Re: Übergabe von Daten aus einem eigenen Formular - baseportal Forum - Web-Anwendungen einfach, schnell, leistungsfähig!
baseportal
English - Deutsch "Es gibt keine dummen Fragen - jeder hat einmal angefangen"

 baseportal-ForumDie aktuellsten 10, 30, 50, 100 Einträge anzeigen.  

 
 Ausgewählter Eintrag: Zur Liste 
    Beitrag von diddipoeler (21 Beiträge) am Dienstag, 25.Januar.2000, 11:45. WWW: fussballineuropa.de
    Re: Übergabe von Daten aus einem eigenen Formular

      Hallo

      Vielleicht hilft dir das weiter !!!

      Das ist der Quelltext meiner Linkliste !!!!
      ----------------------------------------------------
      <form action="/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/diddipoeler/linkliste/linkliste&cmd=add" method="post" enctype="multipart/form-data" onsubmit="return testform()" name="eingabe">
      

      <input type=hidden name="htx=" value="/diddipoeler/linkliste/linkliste">
      <input type=hidden name="cmd=" value="add">
      <input type=hidden name="range=" value="">
      

      Titel der Seite : <input type=text name="titel:=">
      <br>
      

      -----------------------------------------------------
      Hier habe ich auf meiner Seite noch ein Loop für die Auswahl einer Kategorie eingebaut.

      <select name="kategorie:="> 
      <loop db=linkkat sort=kat>
      <option>$kat
      </loop>
      </select>
      
      -----------------------------------------------------
      <br>
      Beschreibung : <textarea rows=10 cols=55 name="beschreibung:=">
      </textarea>
      <br>
      Adresse ohne HTTP:// : <input type=text name="url:=">
      <br>
      E-Mail ohne Mailto : <input type=text name="email:=">
      <br>
      Bild mit HTTP:// : <input type=text name="bild:=">
      <br>
      <input type=submit value="Link eintragen">
      </form>  
      

      Bitte beachte, das die Felder die man übergibt mit dem Namen z.B. name="Feldname:=" lauten müssen. Wichtig ist der Doppelpunkt.

      viel spass

      diddipoeler fussballgott


    Antworten

 Alle Einträge zum Thema: Zur Liste 
    Beitrag von Holger Neuner (10 Beiträge) am Dienstag, 25.Januar.2000, 03:11. WWW: creative4web.com
    Übergabe von Daten aus einem eigenen Formular

     Antworten

    Beitrag von diddipoeler (21 Beiträge) am Dienstag, 25.Januar.2000, 11:45. WWW: fussballineuropa.de
    Re: Übergabe von Daten aus einem eigenen Formular

      Hallo

      Vielleicht hilft dir das weiter !!!

      Das ist der Quelltext meiner Linkliste !!!!
      ----------------------------------------------------
      <form action="/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/diddipoeler/linkliste/linkliste&cmd=add" method="post" enctype="multipart/form-data" onsubmit="return testform()" name="eingabe">
      

      <input type=hidden name="htx=" value="/diddipoeler/linkliste/linkliste">
      <input type=hidden name="cmd=" value="add">
      <input type=hidden name="range=" value="">
      

      Titel der Seite : <input type=text name="titel:=">
      <br>
      

      -----------------------------------------------------
      Hier habe ich auf meiner Seite noch ein Loop für die Auswahl einer Kategorie eingebaut.

      <select name="kategorie:="> 
      <loop db=linkkat sort=kat>
      <option>$kat
      </loop>
      </select>
      
      -----------------------------------------------------
      <br>
      Beschreibung : <textarea rows=10 cols=55 name="beschreibung:=">
      </textarea>
      <br>
      Adresse ohne HTTP:// : <input type=text name="url:=">
      <br>
      E-Mail ohne Mailto : <input type=text name="email:=">
      <br>
      Bild mit HTTP:// : <input type=text name="bild:=">
      <br>
      <input type=submit value="Link eintragen">
      </form>  
      

      Bitte beachte, das die Felder die man übergibt mit dem Namen z.B. name="Feldname:=" lauten müssen. Wichtig ist der Doppelpunkt.

      viel spass

      diddipoeler fussballgott

     Antworten

    Beitrag von Holger Neuner (10 Beiträge) am Dienstag, 25.Januar.2000, 13:21. WWW: creative4web.com
    Re: Übergabe von Daten aus einem eigenen Formular

      Hi Didi,

      thank you ! Es hat soweit geklappt.
      Meine Seite soll so ein städtisches Nachschlagewerk sein, mit Einträgen aus Handel und Gastronomie usw.. Sag mal, hast du eine Ahnung wie hier man doppelte Einträge vermeidet bzw. wie man den Leuten die sich eintragen die Möglichkeit gibt genau Ihren Eintrag wieder zu ändern....
      Wäre KLasse, wenn du da einen Tip hättest.
      Dankeschön im Voraus...

      Gruß Holger

     Antworten

    Beitrag von Andreas (394 Beiträge) am Dienstag, 25.Januar.2000, 13:34.
    Re: Übergabe von Daten aus einem eigenen Formular

      Hallo,

      ich bin zwar nicht Didi, aber ich glaube, er verzeiht mir die Intervention:
      Die Verwaltung von Einträgen durch die Nutzer kannst Du entsprechend den Beispielen "Passwortabfrage mit Nutzerdatenbank" in der Bibliothek hinbiegen.

      Das Vermeiden von doppelten Einträgen ist eine ganz schwierige Kiste, weil häufig von der Information her redundante Einträge nicht wirklich gleich sind (wg. Tippfehlern oder, weil einmal der Name eines Betriebes vollständig mit GmbH o.ä. und einmal abgekürzt eingegeben wurde, einmal 30000 Hannover, einmal 30159 Hannover eingegeben wurde etc.). Hier automatisiert doppelte Einträge herauszufinden, scheint mir sehr schwierig zu sein.

      Gruß, Andreas

     Antworten

    Beitrag von diddipoeler (21 Beiträge) am Dienstag, 25.Januar.2000, 13:42. WWW: fussballineuropa.de
    Re: Übergabe von Daten aus einem eigenen Formular

      hallo !!!

      jau. da muss ich einmal überlegen.
      sowas habe schon einmal in access programmiert.

      1.
      am besten ist es, wenn jeder, der sich anmeldet auch einen usernamen erhält. es darf keiner doppelt vorkommen.
      dann kann nämlich bei jedem datensatz in einem neuen feld (z.b. feldname=durchuser) die daten pro user anzeigen lassen.
      beispiel :

      in einem formular gibt der anwender seinen usernamen ein. (form action methode hatten wir ja schon)

      Ihr name: <input type=text name="durchuser==">

      wenn die angezeigte seite durch den submit button
      aufgerufen wird muss man in dem formular, das die daten anzeigen soll, den parameter von input type übergeben.

      <loop db=handel durchuser=!$durchuser>
      
      hier die ausgabefelder rein
      </loop>

      jetzt müsste man nur die datensätze sehen, die der user angelegt hat.


      2.
      wenn der user jetzt seine eingabe macht, könnte man die einzelnen felder, seiner angelegten daten, vergleichen.

      da könnte vielleicht ein kleiner perl-absatz eingefügt und mit der get funktion abgeglichen werden.


      mfg

      diddipoeler

     Antworten


     
 Liste der Einträge von 65700 bis 65850:Einklappen Zur Eingabe 
Neueste Einträge << 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | Neuere Einträge < Zur Eingabe  > Ältere Einträge | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 >> Älteste Einträge


Zurück zur Homepage

© baseportal.de. Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsbedingungen



powered in 0.12s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!