Suchabfragen - baseportal Forum - Web-Anwendungen einfach, schnell, leistungsfähig!
baseportal
English - Deutsch "Es gibt keine dummen Fragen - jeder hat einmal angefangen"

 baseportal-ForumDie aktuellsten 10, 30, 50, 100 Einträge anzeigen.  

 
 Ausgewählter Eintrag: Zur Liste 
    Beitrag von Claus S. (1671 Beiträge) am Montag, 29.Januar.2001, 17:21.
    Suchabfragen

      Hallo,
      habe eine einfache Suchanfrage gestrickt, wie folgt:

      SUCH-Template:

                   <form action="baseportal.pl?htx=/SUCHEN&cmd=search" method="post"
                   enctype="multipart/form-data">
                   <input type=hidden name="htx=" value="/SUCHEN">
                   <input type=hidden name="cmd=" value="search">
                   <input type="text" name="FELD1~=" size=40 
                   <input type="text" name="FELD2~=" size=40 
                   <input type=submit value="Eingabe senden">
                   <input type=reset value="Eingabe löschen">
                   </form>
      


      ERGEBNIS-Template:

      <perl>
      

      init "DATEI";

      out "$_amount_query";
      out "&nbsp;";
      out "Einträge gefunden";
      

      </perl>


                   <do db=DATEI action=input>
                   <loop db=DATEI sort^=FELD1,FELD2>
                   <TR>
                   <td>$FELD1</td>
                   <td>$FELD2</td>
                   </tr>
                   </loop>
      


      1.Da Inputfelder und Dateifelder den gleichen Namen haben ist wohl keine zusätzliche Abfrage nötig (denke ich mal ?!?). Wie ist es, wenn ich umfangreichere Abfragen einbauen möchte, an welcher Stelle im Script muss sie dann eingefügt werden? Oder muss ich da mit GET arbeiten?

      2.Die Anzahl der gefundenen Sätze wird im obigen Beispiel nicht angezeigt. Ich vermute, dass ich das an die falsche Stelle gesetzt habe.

      Wäre nett, wenn mir jemand auf´s Pferd helfen könnte.
      Danke und Gruss
      Claus


           Ihre Antwort:
      


    Antworten

 Alle Einträge zum Thema: Zur Liste 
    Beitrag von Claus S. (1671 Beiträge) am Montag, 29.Januar.2001, 17:21.
    Suchabfragen

      Hallo,
      habe eine einfache Suchanfrage gestrickt, wie folgt:

      SUCH-Template:

                   <form action="baseportal.pl?htx=/SUCHEN&cmd=search" method="post"
                   enctype="multipart/form-data">
                   <input type=hidden name="htx=" value="/SUCHEN">
                   <input type=hidden name="cmd=" value="search">
                   <input type="text" name="FELD1~=" size=40 
                   <input type="text" name="FELD2~=" size=40 
                   <input type=submit value="Eingabe senden">
                   <input type=reset value="Eingabe löschen">
                   </form>
      


      ERGEBNIS-Template:

      <perl>
      

      init "DATEI";

      out "$_amount_query";
      out "&nbsp;";
      out "Einträge gefunden";
      

      </perl>


                   <do db=DATEI action=input>
                   <loop db=DATEI sort^=FELD1,FELD2>
                   <TR>
                   <td>$FELD1</td>
                   <td>$FELD2</td>
                   </tr>
                   </loop>
      


      1.Da Inputfelder und Dateifelder den gleichen Namen haben ist wohl keine zusätzliche Abfrage nötig (denke ich mal ?!?). Wie ist es, wenn ich umfangreichere Abfragen einbauen möchte, an welcher Stelle im Script muss sie dann eingefügt werden? Oder muss ich da mit GET arbeiten?

      2.Die Anzahl der gefundenen Sätze wird im obigen Beispiel nicht angezeigt. Ich vermute, dass ich das an die falsche Stelle gesetzt habe.

      Wäre nett, wenn mir jemand auf´s Pferd helfen könnte.
      Danke und Gruss
      Claus


           Ihre Antwort:
      

     Antworten

    Beitrag von Andreas (396 Beiträge) am Mittwoch, 31.Januar.2001, 21:14.
    Re: Suchabfragen

      Hallo,

      zu 1. Wenn Du die Variablen im Formular mit "~=" (oder "==" etc.) ansprichst, werden diese als Feldnamen interpretiert, wenn Du mit "=" arbeitest, werden die Variablen als "frei" interpretiert, so daß Du u.a. keine Fehlermeldung bekommst, wenn die Variablennamen keinem Feldnamen entsprechen. Damit kannst Du dann auch umfangreichere Konstruktionen basteln.

      zu 2. Hmm, ich selbst habe noch nicht mit 'init "db";' gearbeitet, aber es gab inzwischen einige Forumsbeiträge, die genau diese Lösung vorgeschlagen haben!?

      Gruß, Andreas

     Antworten


     
 Liste der Einträge von 65550 bis 65700:Einklappen Zur Eingabe 
Neueste Einträge << 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | Neuere Einträge < Zur Eingabe  > Ältere Einträge | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 >> Älteste Einträge


Zurück zur Homepage

© baseportal.de. Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsbedingungen



powered in 0.13s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!