Re: Perl-Frage: Subs verschachtelbar und Rücksprung in aufrufende Sub? - baseportal Forum - Web-Anwendungen einfach, schnell, leistungsfähig!
baseportal
English - Deutsch "Es gibt keine dummen Fragen - jeder hat einmal angefangen"

 baseportal-ForumDie aktuellsten 10, 30, 50, 100 Einträge anzeigen.  

 
 Ausgewählter Eintrag: Zur Liste 
    Beitrag von Christoph Bergmann (3 Beiträge) am Mittwoch, 14.März.2001, 18:23.
    Re: Perl-Frage: Subs verschachtelbar und Rücksprung in aufrufende Sub?

      Also wenn ich das richtig verstanden habe, ist das doch genau das was Subroutines so machen, oder meinst Du das anders? Beispiel:

      &bla();
      

      sub bla
      {
      out "1";
      &blubb();
      out "2";
      }
      

      sub blubb
      {
      out "3";
      }
      

      ergäbe: 132


    Antworten

 Alle Einträge zum Thema: Zur Liste 
    Beitrag von Ruben (403 Beiträge) am Mittwoch, 14.März.2001, 14:17.
    Perl-Frage: Subs verschachtelbar und Rücksprung in aufrufende Sub?

      Hallo,
      Prob: will in ner Subroutine ne andere Subroutine aufrufen, die dann was macht und in die aufrufende zurückspringt, geht das?
      Hintergrund:
      Admintool mit Abfragen und bedingten Aufrufen von Subroutinen, die dann die Ausgabe bewerkstelligen (ist m.E. übersichtlicher als alles "am Stück") Nun soll, wenn alle Bedingungen stimmen, die aufgerufene Sub eine weitere aufrufen um eine Session-ID zu generieren und in der Nutzerdb zu speichern, der Rücksprung soll dann so gehen, daß die aufrufende Sub weitergeführt wird. Hab im Perl-Heft nichts dazu gefunden und in der Bib bei den Beispielprogrammen komm ich nicht so richtig durch wegen der Kompexität.
      Danke für Tip
      Ruben

     Antworten

    Beitrag von Christoph Bergmann (3 Beiträge) am Mittwoch, 14.März.2001, 18:23.
    Re: Perl-Frage: Subs verschachtelbar und Rücksprung in aufrufende Sub?

      Also wenn ich das richtig verstanden habe, ist das doch genau das was Subroutines so machen, oder meinst Du das anders? Beispiel:

      &bla();
      

      sub bla
      {
      out "1";
      &blubb();
      out "2";
      }
      

      sub blubb
      {
      out "3";
      }
      

      ergäbe: 132

     Antworten

    Beitrag von Ruben (403 Beiträge) am Mittwoch, 14.März.2001, 20:46.
    Re: Perl-Frage: Subs verschachtelbar und Rücksprung in aufrufende Sub?

      Mhm, so soll es wohl gehen - Danke.
      AAAber:
      Hab heut versucht, in ner Sub noch ne Abfrage für bedingte Ausgabe zu machen - habs nicht hingekriegt.
      Hab ersatzweise außerhalb der Subs Vars aufgrund von Abfragen mit den jesweiligen Strings belegt und in der Sub laß ich dann bloß die Var ausgeben (bringt im Netscape allerdings Verschiebungen im Layout)
      Könnte es sein, daß es "nur" daran liegt, daß die Subs bei mir ohne () aufgerufen werden? Sind diese Klammern notwendig und kann ich da explizit drin Parameter übergeben?
      Hier mal das Beispiel:
      if $var ne ""
      {
      get "Feld==!$var", "datenbank";
      {&ausg1}
      else
      {&ausg2}
      }
      sub ausg_login
      {
      out<<EOF;
      <p>Das ist mein Text für $name</p>
      EOF
      if ($name2 eq "jeder")
      {
      out<<EOF
      <p> Hier können alle mitreden</p>
      EOF
      }else{
      <p>Nur für spezielle Leute gedacht</p>
      }
      

      Da bringt er mir die Ausgaben für beide Abfragebedingungen. - sollte das so sein, oder könnte da noch ein Fehler im Script vorliegen?
      Danke für Tipp
      Ruben

     Antworten

    Beitrag von Christoph Bergmann (8110 Beiträge) am Donnerstag, 15.März.2001, 21:29.
    Re: Perl-Frage: Subs verschachtelbar und Rücksprung in aufrufende Sub?

      Uffz, ja, das ist ein etwas längeres Thema ;-) Es gibt einen Unterschied zwischen Aufruf von subs mit () oder ohne, aber nur wenn man die ohne & aufruft... ,-) Soll heissen: &bla; und &bla(); ist dasselbe... bla und bla(); nicht...

      Zu Deinem obigen Problem:

      Also irgendwas stimmt mit Deiner Klammersetzung und den Strichpunkten und so nicht... Hier mal, wie es eigentlich aussehen sollte:

      if($var ne "")
      {
        get "Feld==!$var", "datenbank";
        &ausg1;
      } else
      {
        &ausg2;
      }
      

      sub ausg_login
      {
        out "<p>Das ist mein Text für $name</p>";
      
        if ($name2 eq "jeder")   {     out"<p> Hier können alle mitreden</p>";   } else   {     out "<p>Nur für spezielle Leute gedacht</p>";   }
      }


      Aber ob das Script nun damit klappt, weiss ich auch nicht, weil ich nicht genau weiss, was Du da überhaupt machst ;-)

     Antworten

    Beitrag von Ruben (403 Beiträge) am Donnerstag, 15.März.2001, 21:51.
    Re: Perl-Frage: Subs verschachtelbar und Rücksprung in aufrufende Sub?

      Danke, Christoph für die Hilfe, ich hab das unterdessen erst mal so "festgenagelt", indem ich Variablen mit den jeweils gewünschten Ausgaben belege und in den Subs keine bedingten Ausgaben mache.
      Morgen muß ich das dann mal so probieren, wie du es beschrieben hast, sonst komm ich nicht weiter.
      Mal sehn, ich geb n Zeichen, obs klappt.

      Übrigens, kennst du ein gutes deutschsprachiges Perl-Forum, das eine ähnlich tolerante, sachliche und faire Art wie dieses hier hat - vielleicht kannst du mal die Adresse posten (irgendwo bei Linuxern?, die sind doch auch immer irgendwie gut drauf....)
      Ruben

     Antworten

    Beitrag von Christoph Bergmann (8110 Beiträge) am Freitag, 16.März.2001, 00:21.
    Re: Perl-Frage: Subs verschachtelbar und Rücksprung in aufrufende Sub?

      Perl-Fragen werden hier doch auch beantwortet ;-)

      Ansonsten kenn ich nur die Newsgroup de.comp.lang.perl.misc

     Antworten


     
 Liste der Einträge von 64200 bis 64350:Einklappen Zur Eingabe 
Neueste Einträge << 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | Neuere Einträge < Zur Eingabe  > Ältere Einträge | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 >> Älteste Einträge


Zurück zur Homepage

© baseportal.de. Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsbedingungen



powered in 0.23s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!