Re: Re: Re: Re: Re: Re: Fehler "Ihr Eintrag wurde als Spam interpretiert und zurückgewiesen" - baseportal Forum - Web-Anwendungen einfach, schnell, leistungsfähig!
baseportal
English - Deutsch "Es gibt keine dummen Fragen - jeder hat einmal angefangen"

 baseportal-ForumDie aktuellsten 10, 30, 50, 100 Einträge anzeigen.  

 
 Ausgewählter Eintrag: Zur Liste 
    Beitrag von Sander (8100 Beiträge) am Dienstag, 18.Februar.2014, 20:44.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Fehler "Ihr Eintrag wurde als Spam interpretiert und zurückgewiesen"

      genau das sag ich ja...
      fb holt die php-seite mit POST
      php holt die BP-Seite per GET

      GET macht für den Spamfilter kein Problem - POST schon, weil eben so die spameinträge gesendet werden. FB nutzt nicht den von bp erwarteten enctype="multipart/form-data" sondern application/x-www-form-urlencoded
      Da aber bp-anwendungen nur dieses senden sollten/bp nur dieses versteht (wegen den feldname:= oder feldname= und feldname~=) wird der andere enctype als spam zurück gewiesen. wird eh nicht verarbeitet und von fast jedem spamprogramm benutzt. könnte man FB auf GET umstellen, wäre es überhaupt kein Problem


    Antworten

 Alle Einträge zum Thema: Zur Liste 
    Beitrag von markus (990 Beiträge) am Freitag, 14.Februar.2014, 13:37.
    Re: Re: Fehler "Ihr Eintrag wurde als Spam interpretiert und zurückgewiesen"

      Antwort auf http://forum.baseportal.de/13714.02.html

      Hi,
      grabe diesen Eintrag aus, da ich dieselbe Fehlermeldung immer noch bekomme, wenn ich Links als FB Seitenreiter einbinde.
      Aber nur bei einer Lizenz V3, bei V2 klappt alles.

      Was war denn damals der Grund für den Fehler?

      markus

     Antworten

    Beitrag von Sander (8100 Beiträge) am Freitag, 14.Februar.2014, 19:26.
    Re: Re: Re: Fehler "Ihr Eintrag wurde als Spam interpretiert und zurückgewiesen"

      ne, der ist filter ist damals vom wortfilter auf dynamisch umgestellt worden. In v2 gabs keinen spamfilter. solange man dem FB kein extra header mit reichen kann und die daten ihm per post geliefert werden, sehe ich schwarz für eine lösung.

      *grübel...* oder vielleicht doch, über eine proxy-php seite... das machen wir nächste woche mal per privatchat, ok?

     Antworten

    Beitrag von markus (990 Beiträge) am Montag, 17.Februar.2014, 07:58.
    Re: Re: Re: Re: Fehler "Ihr Eintrag wurde als Spam interpretiert und zurückgewiesen"

      ok.

      Ich bin zu dem Thema mal durch Googleland und habe einen Lösungvorschlag gefunden, der anderen schon bei ähnlichen Problemen geholfen hat!

      Schreib Facebook einen Brief und schildere das Problem.

      Diese Idee ist so schräg und abwegig - hab ich direkt gemacht.
      Bin mal gespannt :-)

     Antworten

    Beitrag von markus (990 Beiträge) am Dienstag, 18.Februar.2014, 16:16.
    Re: Re: Re: Re: Re: Fehler "Ihr Eintrag wurde als Spam interpretiert und zurückgewiesen"

      Wenn ich die Seite direkt einbinde, gibts die Spam Meldung.
      Wenn ich meine böse Seite über eine PHP Datei ausgebe und mit einer
      guten Domain bei FB einbinde, wird sie mir angezeigt.

      Das soll einer verstehen!



      <!doctype html>
      <head>
      <title></title>
      </head>
      <body>
      <?php
      include ("http://www...........de");
      ?>
      </body>
      </html>
      

     Antworten

    Beitrag von Sander (8100 Beiträge) am Dienstag, 18.Februar.2014, 20:44.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Fehler "Ihr Eintrag wurde als Spam interpretiert und zurückgewiesen"

      genau das sag ich ja...
      fb holt die php-seite mit POST
      php holt die BP-Seite per GET

      GET macht für den Spamfilter kein Problem - POST schon, weil eben so die spameinträge gesendet werden. FB nutzt nicht den von bp erwarteten enctype="multipart/form-data" sondern application/x-www-form-urlencoded
      Da aber bp-anwendungen nur dieses senden sollten/bp nur dieses versteht (wegen den feldname:= oder feldname= und feldname~=) wird der andere enctype als spam zurück gewiesen. wird eh nicht verarbeitet und von fast jedem spamprogramm benutzt. könnte man FB auf GET umstellen, wäre es überhaupt kein Problem

     Antworten

    Beitrag von markus (990 Beiträge) am Mittwoch, 19.Februar.2014, 14:25.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Fehler "Ihr Eintrag wurde als Spam interpretiert und zurückgewiesen"

      verstehe ich das richtig? im grunde gibt bp die spammeldung aus?!?
      zumindest ist das 1 minuspunkt für die 3er version ;-)

      hatte schon versucht per htaccess fb ne bp seite als php vorzugaukeln :-)
      hat aber nicht geklappt.
      RewriteRule ^test\.php$ /cgi-bin/baseportal.pl?htx=/test [L,P]

      dann muss ich wohl meine bp-seiten für fb immer in ner php verstecken.
      nix mit dynamik :-(

     Antworten

    Beitrag von Sander (8100 Beiträge) am Donnerstag, 20.Februar.2014, 00:19.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Fehler "Ihr Eintrag wurde als Spam interpretiert und zurückgewiesen"

      ja klar, wer soll's sonst ausgeben? Den Minuspunkt gibst du aber bitte an FB, die da zu unflexibel sind.
      bp wurde ja nicht für fb designed sondern für die Nutzer hier und die brauchen den spamfilter, der ohne captcha hervorragend funktioniert.

      Eine php seite vorzugaukeln nutzt überhaupt nix. Du musst nur per php aus POST ein GET machen und alles über diesen php-proxy (was anderes ist es nicht) umleiten. Die Dynamik kannst du schon behalten, die Parameter werden halt nur durchgeleitet. Wie schon geschrieben, wir können gern über privat chat da zusammen arbeiten.

     Antworten

    Beitrag von markus (990 Beiträge) am Donnerstag, 20.Februar.2014, 12:40.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Fehler "Ihr Eintrag wurde als Spam interpretiert und zurückgewiesen"

      -----bp wurde ja nicht für fb designed
      und das ist auch gut so :-)
      schließen wir das thema hier.
      ich meld`mich.
      vg

     Antworten


     
 Liste der Einträge von 2550 bis 2700:Einklappen Zur Eingabe 
Neueste Einträge << 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | Neuere Einträge < Zur Eingabe  > Ältere Einträge | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 >> Älteste Einträge


Zurück zur Homepage

© baseportal.de. Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsbedingungen



powered in 0.09s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!