Re: Variablen-Zuweisungen werden ausgegeben-bitte ins Glossar eintragen - baseportal Forum - Web-Anwendungen einfach, schnell, leistungsfähig!
baseportal
English - Deutsch "Es gibt keine dummen Fragen - jeder hat einmal angefangen"

 baseportal-ForumDie aktuellsten 10, 30, 50, 100 Einträge anzeigen.  

 
 Ausgewählter Eintrag: Zur Liste 
    Beitrag von Albin (12 Beiträge) am Freitag, 5.Januar.2001, 01:24.
    Re: Variablen-Zuweisungen werden ausgegeben-bitte ins Glossar eintragen

      Ich setz es mir auf die ToDo-Liste, weiß aber noch nicht wann ich dazu komme. Wenn's dokumentiert ist, schreibe ich es ins Glossar.

      Bis dahin ... viele Grüße

      Albin


    Antworten

 Alle Einträge zum Thema: Zur Liste 
    Beitrag von Albin (12 Beiträge) am Dienstag, 2.Januar.2001, 21:50.
    Perl: Variablen-Zuweisungen werden ausgegeben

      Hallo,

      ich habe auf einem Template verschiedene Perl-Anweisungen codiert, u.a. eine einfache Zuweisung in der Form $monat = 'Januar '.$jahr. Diese Zuweisung wird nach einer if-Prüfung in geschweiften Klammern gemacht. Normalerweise soll der Variablen $monat nur ein neuer Wert zugewiesen werden. Stattdessen wird aber ihr Inhalt an genau dieser Stelle ausgegeben?!

      Mach ich da irgendwas falsch? Wer kann mir an dieser Stelle weiterhelfen. Besten Dank im voraus ...

      Gruß Albin

      P.S.: Noch ein kurzer Code-Auszug des Problems:

      <perl>
      ($x, $x, $x, $x, $mon, $jahr) = localtime(time);
      $jahr = $jahr + 1900;
      if (++$mon < 10) { $mon = '0'.$mon; }
      if ( $mon eq '01' ) { $monat = 'Januar '.$jahr; }
      
      ...
      </perl>

     Antworten

    Beitrag von Albin (12 Beiträge) am Dienstag, 2.Januar.2001, 22:06.
    Re: Perl: Variablen-Zuweisungen werden ausgegeben

      Sorry an alle, die den Eintrag lesen, ich war etwas voreilig:

      kaum habe ich in der FAQ-Liste nachgesehen und schon hat sich das Problem von selbst erledigt (einfach Leerstring anfügen).

      Trotzdem Danke und bis demnächst ...

     Antworten

    Beitrag von Hans (354 Beiträge) am Mittwoch, 3.Januar.2001, 11:58. WWW: baseportal.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/Glossar/main
    Variablen-Zuweisungen werden ausgegeben-bitte ins Glossar eintragen

      Hallo - wenn es Dir nicht zuviel Mühe macht, wäre es schön, wenn Du diese Frage samt Lösung im GLOSSAR eintragen würdest - und zwar so:

      * genau beschreiben, was Du machen (erreichen) willst
      * dazuschreiben, WO das hingehört, und was dann passiert (passieren soll)
      * bitte nötigenfalls die jeweiligen zeilen erklären

      Gehe bitte davon aus, daß das Glossar NICHT für Profis gemacht ist, sondern eben von Leuten, die KEIN Hintergrundwissen haben - laß also bitte keine Zwischenschrittbeschreibungen weg, weil Du annimmst, daß das sowieso jeder weiß! Wer das Glossar benutzt, weiß es i.d.R. NICHT!

      Vielen Dank!

     Antworten

    Beitrag von Albin (12 Beiträge) am Freitag, 5.Januar.2001, 01:24.
    Re: Variablen-Zuweisungen werden ausgegeben-bitte ins Glossar eintragen

      Ich setz es mir auf die ToDo-Liste, weiß aber noch nicht wann ich dazu komme. Wenn's dokumentiert ist, schreibe ich es ins Glossar.

      Bis dahin ... viele Grüße

      Albin

     Antworten

    Beitrag von anonym (129 Beiträge) am Mittwoch, 3.Januar.2001, 12:50.
    Re: Perl: Variablen-Zuweisungen werden ausgegeben

      Das gleiche Problem ist bei mir auch schon aufgetreten und ich habe es ausgebügelt, was wahrscheinlich keine saubere Lösung ist. Und zwar trat bei mir das Problem direkt beim letzten Befehl vor der abschliessenden
      </perl>-Anweisung auf. Also habe ich da eine unnütze Anweisung hingeschrieben.
      

      $fehlervar ="";
      </perl>
      

      Da $fehlervar leer ist, wird auch nichts ausgegeben.

     Antworten

    Beitrag von Christoph Bergmann (8110 Beiträge) am Mittwoch, 3.Januar.2001, 14:48.
    Re: Its a feature not a bug ;-)

      Mmh, ja, eeeeiiigentlich ist es ein wohldurchdachtes Feature, dass der letzte Werte eines Codeteils ausgegeben wird, wenn kein "out" drin vorkam, dann ist nämlich z.b. sowas möglich:

      <perl>$a+$b</perl>
      

      Erschien mir sinnvoll - aber offensichtlich führt es in anderen Fällen zu Verwirrung, nämlich dann, wenn man nur was berechnen und keine Ausgabe haben will... Was man in so einem Fall macht steht übrigens in der FAQ und zwar einen Leerstring hinten anhängen:

      <perl>$c=$a+$b;""</perl>
      

      Mmh... Ich glaube aber fast, da es immer wieder zu Verwirrung führt, sollte man das ändern? Also dass Ausgaben wirklich nur passieren, wenn man "out..." hinschreibt...

      Was meint Ihr?

     Antworten

    Beitrag von anonym (129 Beiträge) am Samstag, 6.Januar.2001, 16:34.
    Re: Its a feature not a bug ;-)

      Das Feature ist doch überflüssig, weil es mit Out ebensogut funktioniert, es stiftet nur Verwirrung. Man könnte ja einen anderen SSI-Tag verwenden, um ein das Feature zu integrieren, z.B. <perlout> ;-)

     Antworten


     
 Liste der Einträge von 66300 bis 66450:Einklappen Zur Eingabe 
Neueste Einträge << 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | Neuere Einträge < Zur Eingabe  > Ältere Einträge | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 >> Älteste Einträge


Zurück zur Homepage

© baseportal.de. Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsbedingungen



powered in 0.73s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!