baseportal
English - Deutsch "Es gibt keine dummen Fragen - jeder hat einmal angefangen"

 baseportal-ForumDie aktuellsten 10, 30, 50, 100 Einträge anzeigen.  

 
 Ausgewählter Eintrag: Zur Liste 
    Beitrag von Sander (8081 Beiträge) am Freitag, 21.Juni.2019, 16:27.
    Re: Re: Re: Zensur versus Reparatur

      aufgrund meiner Arroganz und Ignoranz brauch ich das jetzt nicht zu kommentieren....

      Doch, eine Frage: was ist ein StartUp-Popper?


    Antworten

 Alle Einträge zum Thema: Zur Liste 
    Beitrag von Peter (156 Beiträge) am Dienstag, 18.Juni.2019, 19:07.
    Zensur versus Reparatur

      Hallo bp,

      ständig schlechte Foren-Einträge, weil mal wieder der Miet-Server nicht läuft.
      Ja, das ist kein schönes Aushängeschild.

      Diese Einträge einfach zu löschen ist ein möglicher Lösungsansatz.

      Lanfristig zielführender für Kunden und Betreiber wäre es jedoch,
      das Problem des toten Servers einmal grundsätzlich zu beheben.


      ein Möglicher Ansatz:
      alle 5 min. den freien Specherplatz aufzeichen.
      dann sieht man, WANN Speicher gefressen wird
      dann in den Apache-Protokollen nachschaun, WAS Speicher frisst ???
      Extern oder doch INTERN (z.B. backUPs ...)

     Antworten

    Beitrag von Sander (8081 Beiträge) am Dienstag, 18.Juni.2019, 20:20.
    Re: Zensur versus Reparatur

      was hat denn das mit Zensur zu tun? Standen ja lange genug da aber keiner hat was von 20 Threads, das nix funktioniert.
      Und denke nicht, dass ich nicht an dem Problem dran bin....
      dein Vorschlag von Apache-Protokollen schauen: da wird nicht protokoliert, wieviel Daten hochgeladen werden. Außerdem gibts nicht das eine Protokoll sondern jeder Webspace sein eigenes.
      Aber heute hab ich was gebastelt - ich hoffe, dann ist Ruhe

     Antworten

    Beitrag von Peter (156 Beiträge) am Mittwoch, 19.Juni.2019, 07:23.
    Re: Re: Zensur versus Reparatur

      etwas Ruhe wäre schön ...

     Antworten

    Beitrag von Peter (156 Beiträge) am Donnerstag, 20.Juni.2019, 20:09.
    Re: Re: Zensur versus Reparatur

      Hallo Sander,

      falls das gebastelte keinen Erfolg zeigt noch eine Zusatzinfo zu den Apache-Protokollen:

      in ...log.processed

      IP... - - [datum-zeit... +0200] "POST /... HTTP/1.1" 200 ' L Ä N G E ' ...
                                                               -------------
      

      hab das auch gerade erst entdeckt.

     Antworten

    Beitrag von Claus S. (1668 Beiträge) am Donnerstag, 20.Juni.2019, 20:49.
    Re: Re: Zensur versus Reparatur

      Hallo Sander,
      ich bin doch etwas erstaunt ob dieser Antwort.
      Empfinde ich diese doch als unbeschreiblich arrogant, aber passend in der Phalanx von Peinlichkeiten vor und nach dem Weggnag von Ch. Bergmann. Du hast nun die Verantwortung und es hat sich nichts gebessert. Das hier ist kein Lego-Kinder-Wunderland sondern ein Dienstleiter, der auch Verantwortung seinen Kunden gegenüber hat. Was hier abläuft ist schier unbeschreiblich. Und Du entgegnest den Forderungen, Bitten oder Fragen Deiner KUNDEN mit einer Ignoranz, die an Unverschämtheit nicht zu überbieten ist. Das kann auch Dein Fachwissen oder ein allvierteljährliches Gedankenhighlight zwischen Deinen Snowlife-Auszeiten nicht herausreissen. Das Verhalten von baseportal ist einfach ein NoGo. So, jetzt kannst Du das meinetwegen auch löschen. Habe jetzt noch einen von ursprünglich fünf bp-Kunden und auch das ist nur noch eine Frage der Zeit. Man schaue sich nur bp-Website an, seit gefühlten 12 Jahren wurde da nichs mehr gemacht. Hast Du eigentlich so etwas wie ein Gewissen oder bist Du auch so ein StartUp-Popper? Wenn man so nach Dir googlet, könnte man glatt diesen Eindruck gewinnen.
      Gruss
      Claus S(eifried)

     Antworten

    Beitrag von Sander (8081 Beiträge) am Freitag, 21.Juni.2019, 16:27.
    Re: Re: Re: Zensur versus Reparatur

      aufgrund meiner Arroganz und Ignoranz brauch ich das jetzt nicht zu kommentieren....

      Doch, eine Frage: was ist ein StartUp-Popper?

     Antworten

    Beitrag von sebio (1 Beitrag) am Samstag, 22.Juni.2019, 10:39.
    Re: Re: Re: Re: Zensur versus Reparatur

      Wissenschaftlich betrachtet entspricht dieses Vorgehen dem Empirischen Falsifikationsprinzip nach Karl Popper (1902-1994), der Methode von Versuch und Irrtum.

      ;-)

     Antworten

    Beitrag von Sander (8081 Beiträge) am Samstag, 22.Juni.2019, 11:05.
    Re: Re: Re: Re: Re: Zensur versus Reparatur

      *thumbsup*

     Antworten

    Beitrag von Claus S. (1668 Beiträge) am Mittwoch, 26.Juni.2019, 19:01.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Zensur versus Reparatur

      Diese Zustimmung erhärtet meine meine Meinung über Dich und Deine Auffassung von Kundenbetreuung.

      Am Rande bemerkt: Der Beitrag Deines Claqueurs war nicht schlecht, mit einem Beitrag hier aber auch gleichsam peinlich.

     Antworten

    Beitrag von markus (989 Beiträge) am Donnerstag, 11.Juli.2019, 13:34.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Zensur versus Reparatur

      Wer mit dem Mietangebot nicht zufrieden ist, hat doch die Option eine Lizenz zu erwerben - langfristig gesehen auch günstiger.
      Das Produkt BP ansich hat mich und viele meiner Kunden lange Jahre sehr zufrieden gestellt.

     Antworten


     
 Liste der ersten 150 Einträge:Einklappen Zur Eingabe 
 Zur Eingabe  > Ältere Einträge | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 >> Älteste Einträge


Zurück zur Homepage

© baseportal.de. Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsbedingungen



powered in 0.54s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!