Re: Re: Re: Re: Re: wurde gespammt mit 140 einträgen - baseportal Forum - Web-Anwendungen einfach, schnell, leistungsfähig!
baseportal
English - Deutsch "Es gibt keine dummen Fragen - jeder hat einmal angefangen"

 baseportal-ForumDie aktuellsten 10, 30, 50, 100 Einträge anzeigen.  

 
 Ausgewählter Eintrag: Zur Liste 
    Beitrag von Claus S. (1668 Beiträge) am Mittwoch, 6.April.2016, 15:54.
    Re: Re: Re: Re: Re: wurde gespammt mit 140 einträgen

      Lieber Herr Wimmer,

      das Forum leistet Hilfe zur Selbsthilfe,
      wenn man aber so beratungsresistent ist, wie Sie, hat das wohl keinen Sinn.
      Fertige Lösungen kann man hier nicht verlangen.
      Markus und Sander haben hier sinnvolle und nachvollziehbare Ansätze geliefert.

      Gruss Claus S.


    Ihre Antwort:

    Name: EMail: EMail bei Antwort? WWW:
    Titel:
    Text:

    Neuer Eintrag


 Alle Einträge zum Thema: Zur Liste 
    Beitrag von Anton (34 Beiträge) am Dienstag, 5.April.2016, 14:54. WWW: handy-verloren.de
    wurde gespammt mit 140 einträgen

      jemand hat gestern 140 mal einen eintrag hinterlassen und eine fremde email adresse angegeben, deren besitzer hat sich beschwert bei meinem provider über unerwünschte mail, da meine seite nach jedem eintrag einen bestätigungsmail versendet.

      gib es eine möglichkeit, zum beispiel capture eingabe oder ip sperre, damit das nicht nochmal passiert ?

     Antworten

    Beitrag von Sander (8082 Beiträge) am Dienstag, 5.April.2016, 16:00.
    Re: wurde gespammt mit 140 einträgen

     Antworten

    Beitrag von Anton (34 Beiträge) am Dienstag, 5.April.2016, 17:31.
    Re: Re: wurde gespammt mit 140 einträgen

      in dem beitrag selber mit der ip sperre steht schon drin dass die dort angebotene lösung nicht klappt, dann klappt sie wieder, dann klappt sie wieder nicht, da lass ich dann lieber die finger davon wenn ich das rad neu erfinden muss, lieber wäre mir geween es gäbe eine einzige zeile die ich in den quelltext einfügen muss und die iditen haben keine chance mehr.


      da muss ich dann gar nicht mehr fragen ob man die ip adresse sehen kann von dem spammer.

      ok, jetzt schau ich mir mal das jquery an, was natürlich sehr kundenunfreundlich ist und bestimmt auch sehr schwer zum einbauen, aber trotzdem danke, bleibt wohl nix anderes übrig als weiterhin den müll manuell zu löschen.

     Antworten

    Beitrag von markus (989 Beiträge) am Mittwoch, 6.April.2016, 14:56.
    Re: Re: Re: wurde gespammt mit 140 einträgen

      mach doch im formular ein option feld und nur einträge mit der richtigen auswahl werden eingetragen.

     Antworten

    Beitrag von anton (52 Beiträge) am Mittwoch, 6.April.2016, 15:42.
    Re: Re: Re: Re: wurde gespammt mit 140 einträgen

      Sorry, bin zu alt, kapiere nicht was du meinst und ich habe keine lust 20 mal hin und herzu schreiben

     Antworten

    Beitrag von Claus S. (1668 Beiträge) am Mittwoch, 6.April.2016, 15:54.
    Re: Re: Re: Re: Re: wurde gespammt mit 140 einträgen

      Lieber Herr Wimmer,

      das Forum leistet Hilfe zur Selbsthilfe,
      wenn man aber so beratungsresistent ist, wie Sie, hat das wohl keinen Sinn.
      Fertige Lösungen kann man hier nicht verlangen.
      Markus und Sander haben hier sinnvolle und nachvollziehbare Ansätze geliefert.

      Gruss Claus S.

     Antworten


     
 Liste der Einträge von 1050 bis 1200:Einklappen Zur Eingabe 
Neueste Einträge << 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | Neuere Einträge < Zur Eingabe  > Ältere Einträge | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 >> Älteste Einträge


Zurück zur Homepage

© baseportal.de. Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsbedingungen



powered in 0.30s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!