Re: Einträge einreichen und freischalten - baseportal Forum - Web-Anwendungen einfach, schnell, leistungsfähig!
baseportal
English - Deutsch "Es gibt keine dummen Fragen - jeder hat einmal angefangen"

 baseportal-ForumDie aktuellsten 10, 30, 50, 100 Einträge anzeigen.  

 
 Ausgewählter Eintrag: Zur Liste 
    Beitrag von Claus S. (1671 Beiträge) am Samstag, 8.Januar.2011, 11:49.
    Re: Einträge einreichen und freischalten

      Hallo Chris,

      Du schreibst nicht wie Du bisher vorgehst, mit <do action=all> oder eigener Programmierung. Dein Wunsch ist nur mit letzterem möglich.

      "diese aber im System noch nicht erfasst werden" ist unlogisch, denn entweder ist ein Datensatz erfasst oder nicht. Folgende Vorgehensweise: Den Datensatz um ein Feld Status erweitern (z.B. 1=inaktiv, 2=aktiv). Die Einträge, die Deine Leute backoffice erfassen, werden meim Wegschreiben auf Status=1 gesetzt. Wenn Du diese Datensätze bearbeitest, kannst Du den Status auf 2 setzen.

      Frontend werden nur Datensätze angezeigt, die den Status aktiv haben.

      Gruss Claus S.


    Ihre Antwort:

    Name: EMail: EMail bei Antwort? WWW:
    Titel:
    Text:

    Neuer Eintrag


 Alle Einträge zum Thema: Zur Liste 
    Beitrag von Chris (70 Beiträge) am Samstag, 8.Januar.2011, 11:37.
    Einträge einreichen und freischalten

      Hallo, ich bin Administrator einer Datenbank auf die keiner meiner Leute Zugriff hat, außer Leserecht. Ich möchte aber, dass die Personen Daten ergänzen/ bearbeiten, diese aber im System noch nicht erfasst werden, sondern ich muss diese Editierungen/ Neueinträge erst freischalten. Ist das möglich? Wenn ja,wie gehe ich dabei vor?

     Antworten

    Beitrag von Claus S. (1671 Beiträge) am Samstag, 8.Januar.2011, 11:49.
    Re: Einträge einreichen und freischalten

      Hallo Chris,

      Du schreibst nicht wie Du bisher vorgehst, mit <do action=all> oder eigener Programmierung. Dein Wunsch ist nur mit letzterem möglich.

      "diese aber im System noch nicht erfasst werden" ist unlogisch, denn entweder ist ein Datensatz erfasst oder nicht. Folgende Vorgehensweise: Den Datensatz um ein Feld Status erweitern (z.B. 1=inaktiv, 2=aktiv). Die Einträge, die Deine Leute backoffice erfassen, werden meim Wegschreiben auf Status=1 gesetzt. Wenn Du diese Datensätze bearbeitest, kannst Du den Status auf 2 setzen.

      Frontend werden nur Datensätze angezeigt, die den Status aktiv haben.

      Gruss Claus S.

     Antworten

    Beitrag von Chris (70 Beiträge) am Samstag, 8.Januar.2011, 12:14.
    Re: Re: Einträge einreichen und freischalten

      Hallo Claus, danke für deine Hilfestellung. Bisher läuft alles ohne eigene Programmierung.
      Unlogisch stimmt. Bsp.: Ich habe einen Datensatz eingetragen. Eine andere Person möchte diesen Datensatz aktualisieren oder gar löschen. Damit kein Schundluder getrieben wird, möchte ich als Admin vorerst drüber schauen, ob die Editierung/ Löschung sinnig ist. Wenn ja, dann schalte ich die Aktion frei und das System übernimmt den Eintrag des Users oder ich lehne die Aktion ab und alles bleibt wie gehabt.

      Die Vorgehensweise, die du erklärst, sofern ich das jetzt richtig verstanden habe, wäre für neue Einträge. Greift dies auch wenn ein User meinen Beitrag editieren möchte?

     Antworten

    Beitrag von Claus S. (1671 Beiträge) am Samstag, 8.Januar.2011, 13:19.
    Re: Re: Re: Einträge einreichen und freischalten

      Ja so nicht, zum Editieren braucht der Mitarbeiter ja Schreibrechte. Und sobald alle Schreibrechte haben müssten die einzelnen "Rechte" manuell programmiert werden.

      Wenn also ein bereits von Dir freigegebener Datensatz erneut von einem Mitarbeiter editiert werden soll, musst Du Dir, bevor Du mit der Programmierung beginnst, eine "Rechte"-Struktur überlegen:

      Wie soll der (aktive und vom Admin freigegebene) Datensatz wissen, dass er wieder von einem Mitarbeiter geändert werden darf?

      In dem Verwaltungs-Template könntest Du beispielsweise den User abfragen und das Statusfeld zur Auswahl nur beim Admin zulassen, bei anderen Usern ist dieses nicht sichtbar und wird generell auf inaktiv gestzt. Das ist nur ein Beispiel.

     Antworten

    Beitrag von Claus (4645 Beiträge) am Sonntag, 9.Januar.2011, 17:00. WWW: hammoniaweb.com
    Re: Re: Re: Einträge einreichen und freischalten

      nur mal so:


      Wenn Du nur mit einer Datenbank arbeitest, werden Einträge/ Änderungen/Löschungen dort geschrieben/geändert/gelöscht, egal ob freigeschaltet oder nicht...

      also mußt Du da mindestens 2 DB's nutzen...

      Wie ich schon des öfteren hier geschrieben habe:

      Datenbank-Programmierung fängt im Kopf an und nicht auf der Tastatur...;)

      Ganz abgesehen davon, daß Du nicht ohne entsprechendeProgrammierungen/Scripte auskommen wirst...

      Gruesse

      Claus

     Antworten

    Beitrag von Chris (70 Beiträge) am Dienstag, 11.Januar.2011, 09:41.
    Re: Re: Re: Re: Einträge einreichen und freischalten

      Oh man, kniffliger als erwartet, aber werd mich mal einlesen :) Danke für die Hilfestellung

     Antworten


     
 Liste der Einträge von 5550 bis 5700:Einklappen Zur Eingabe 
Neueste Einträge << 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | Neuere Einträge < Zur Eingabe  > Ältere Einträge | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 >> Älteste Einträge


Zurück zur Homepage

© baseportal.de. Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsbedingungen



powered in 0.10s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!