Re: Abspeicherung in der Datenbank funktioniert nicht? - baseportal Forum - Web-Anwendungen einfach, schnell, leistungsfähig!
baseportal
English - Deutsch "Es gibt keine dummen Fragen - jeder hat einmal angefangen"

 baseportal-ForumDie aktuellsten 10, 30, 50, 100 Einträge anzeigen.  

 
 Ausgewählter Eintrag: Zur Liste 
    Beitrag von Tina (259 Beiträge) am Sonntag, 4.Februar.2001, 14:35. WWW: zergportal.de
    Re: Abspeicherung in der Datenbank funktioniert nicht?

      Hallo Ekkehard,

      die Datenbank und das Template für die Übergabe/Anzeige muß den gleichen Namen haben.

      dort fügst du dann folgendes ein..

      <do action=input>
      

      ... und die Ausgabe z.B. so...

      <do action=list db=NAME sort=- range^=0,15 headback=d0d0d0 listtype=list databack=ffffff spacing=1 gridcolor=808080 dataface=arial datasize=1 listfields=Feld1,Feld2,.... usw>
      <br>
      

      Die Datenbank enthält bisher <b>$_amount_all</b> Einträge<br>

      Ich hoffe es klappt :-)

      Gruß
      Tina


    Ihre Antwort:

    Name: EMail: EMail bei Antwort? WWW:
    Titel:
    Text:

    Neuer Eintrag


 Alle Einträge zum Thema: Zur Liste 
    Beitrag von Ekkehart (6 Beiträge) am Sonntag, 4.Februar.2001, 13:39.
    Abspeicherung in der Datenbank funktioniert nicht?

      Hallo, ich bin dankbar für jede Hilfe, z.B. auch auf ein Verweis in der Dokumentation. Die Idee dieser Datenbank ist ja nett, blos richtig klappen tut da nicht alles. Mir geht es um folgende Eingabeseite:
      http://baseportal.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/jenetzky/SDQ/ESDQ

      ---> Nach der Eingabe der Antworten erscheint kein Inhalt in der entsprechend programmierten Datenbank. Welches Input-Feld habe ich falsch programmiert oder habe ich irgend einen anderen Fehler gemacht?
      ----> Wie definiert man nach dem Submit-Button Seiten, die danach angezeigt werden sollen, als Dankeschön.
      Vielen Dank, Gruß Ekkehart

     Antworten

    Beitrag von Tina (259 Beiträge) am Sonntag, 4.Februar.2001, 14:35. WWW: zergportal.de
    Re: Abspeicherung in der Datenbank funktioniert nicht?

      Hallo Ekkehard,

      die Datenbank und das Template für die Übergabe/Anzeige muß den gleichen Namen haben.

      dort fügst du dann folgendes ein..

      <do action=input>
      

      ... und die Ausgabe z.B. so...

      <do action=list db=NAME sort=- range^=0,15 headback=d0d0d0 listtype=list databack=ffffff spacing=1 gridcolor=808080 dataface=arial datasize=1 listfields=Feld1,Feld2,.... usw>
      <br>
      

      Die Datenbank enthält bisher <b>$_amount_all</b> Einträge<br>

      Ich hoffe es klappt :-)

      Gruß
      Tina

     Antworten

    Beitrag von Ekkehart (6 Beiträge) am Montag, 5.Februar.2001, 19:47.
    Kann man vor den Feldern Sätze einfügen?

      ICh glaube ich habe mich mißvertändlich ausgedrückt.
      Wenn man Feldernamen erstellt und diese aber in eigener Ansicht ausgeben möchte, d.h. zum Beispiel mit einer Frage vor dem Feldernamen, so weiss ich nicht wie das zu bewerkstelligen ist. ICh habe die Datenbank erstellt, dann eine Vorlage verwendet, deren Quellcode so verändert, dass es passt und die so erhaltene Seite wieder hochgeladen.[siehe: http://baseportal.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/jenetzky/SDQ/ESDQ]
      Danach gibt man seine Eingaben ein, in der internen Datenbank erscheint aber nichts.(Ich finde die Antwortseite zwar auch noch langweilig,aber naja).
      Ich will gar keine Datenbank zum Öffentlichen aufrufen erstellen, ich will nur ein vernünftiges Eingabefeld und das scheint mir baseportal nicht möglich zu sein, den man kann offenbar vor dem Feld keine Sätze schreiben und wenn man es durch obigen Kniff versucht, erscheint nichts in der internen Datenbank. Oder hat jemand einen Weg?
      Danke

     Antworten

    Beitrag von Ekkehart (6 Beiträge) am Montag, 5.Februar.2001, 19:49.
    Kann man vor den Feldern Sätze einfügen?

      ICh glaube ich habe mich mißvertändlich ausgedrückt.
      Wenn man Feldernamen erstellt und diese aber in eigener Ansicht ausgeben möchte, d.h.
      zum Beispiel mit einer Frage vor dem Feldernamen, so weiss ich nicht wie das zu
      bewerkstelligen ist. ICh habe die Datenbank erstellt, dann eine Vorlage verwendet, deren
      Quellcode so verändert, dass es passt und die so erhaltene Seite wieder
      hochgeladen.[siehe:
      http://baseportal.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/jenetzky/SDQ/ESDQ]
      Danach gibt man seine Eingaben ein, in der internen Datenbank erscheint aber nichts.(Ich
      finde die Antwortseite zwar auch noch langweilig,aber naja).
      Ich will gar keine Datenbank zum Öffentlichen aufrufen erstellen, ich will nur ein
      vernünftiges Eingabefeld und das scheint mir baseportal nicht möglich zu sein, den man
      kann offenbar vor dem Feld keine Sätze schreiben und wenn man es durch obigen Kniff
      versucht, erscheint nichts in der internen Datenbank. Oder hat jemand einen Weg?
      Danke

     Antworten

    Beitrag von Sander (8119 Beiträge) am Montag, 5.Februar.2001, 20:10.
    Re: Kann man vor den Feldern Sätze einfügen?

      Gib noch vor dem Formular <do action=input> ein.

      Erst dann werden die Einträge gespeichert.

      Sander

     Antworten

    Beitrag von Andreas (396 Beiträge) am Montag, 5.Februar.2001, 20:58.
    Re: Abspeicherung in der Datenbank funktioniert nicht?

      Hallo,

      also, erst einmal gilt auch für bp (wie für jede Programmierumgenung): das klappt richtig, wenn man das richtig macht ;-) (sorry, konnte ich mir nicht verkneifen, soll nur heißen: bevor ich so etwas schreibe, schau ich 10.000mal, ob ich nicht noch 'nen Bock drinhabe).
      Wie genau das "cmd=add" funktioniert, kann ich auch nicht sagen, die Dokumentation gibt da leider wenig her. Du scheinst Dich an den automatisch erzeugten Eingabemasken orientiert zu haben. Das funktioniert wohl nur, wenn die Zieladresse dem DB-Namen entspricht _und_ die DB für den Schreibzugriff freigegeben ist.
      Da ich wie gesagt die Interna von cmd=add zu wenig kenne, würde ich Dir folgenden Weg vorschlagen:
      Orientiere Dich an meinem persönlichen Lieblingsbeispiel "Passwortschutz mit Nutzerdatenbank" (nichts für Ungut, wahrscheinlich würde ich inzwischen selbst das Zusammenbauen eines U-Eies damit erklären :-). Mache es aber etwas anders:
      <perl>
      if($xFeld_xy ne ""){
      # falls für ein bestimmtes Eingabefeld ein Wert vorliegt, weiß ich, daß eingetragen werden soll
       out "Dankeschön für ihre Beteiligung";
       put["$Feld1", "$Feld2", ...], "DB";
      # Neuen Eintrag anhängen
      }
      else{
      # Es liegt nichts zum Eintragen vor, also Fragebogen ausgeben
      };
      </perl>
      

      Sollte tun

      Andreas

     Antworten


     
 Liste der Einträge von 65400 bis 65550:Einklappen Zur Eingabe 
Neueste Einträge << 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | Neuere Einträge < Zur Eingabe  > Ältere Einträge | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 >> Älteste Einträge


Zurück zur Homepage

© baseportal.de. Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsbedingungen



powered in 0.07s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!