Paßwortabfrage und Parameterübergabe sowie Layout - baseportal Forum - Web-Anwendungen einfach, schnell, leistungsfähig!
baseportal
English - Deutsch "Es gibt keine dummen Fragen - jeder hat einmal angefangen"

 baseportal-ForumDie aktuellsten 10, 30, 50, 100 Einträge anzeigen.  

 
 Ausgewählter Eintrag: Zur Liste 
    Beitrag von Ruben (403 Beiträge) am Donnerstag, 4.Januar.2001, 21:57.
    Paßwortabfrage und Parameterübergabe sowie Layout

      Hab mal bischen rumprobiert an Christophs Beispiel mit der Paßwortabfrage.
      Bin dahintergekommen, daß man dem perl-statement "do_all" einfach genau die gleichen Parameter wie dem do action=all übergeben kann, einfach in "" eingeschlossen, ansonsten genauso wie in der Doku beschrieben.
      Das Layout,die Feldanordnung, die Sortierung, die Anzahl der angez.Datens.usw... lassen sich einwandfrei hinkriegen (sogar das "Einzwängen" der Ausgabetab in eine umgebende äußere Tab geht mit paar zusätzlichen out-Befehlen - ich bin begeistert)
      Ich hab mal wieder meine Testdatenbank kopiert, könnt unter http://baseportal.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/hempelr/verans_kirch/admintest den "Spaß" mal anschauen.
      Nun bin ich noch am "Doktorn", wie ich evtl. einen Zähler einbauen könnte, der nach 3 fehlerhaften Anmeldeversuchen einfach die Listenansicht wie unter http://baseportal.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/hempelr/verans_kirch/test_list anzeigt (soll dann mal in der "fertigen Anwendung" die eigentliche Anzeigeseite werden)
      Na dann, Ciau
      Ruben


    Ihre Antwort:

    Name: EMail: EMail bei Antwort? WWW:
    Titel:
    Text:

    Neuer Eintrag


 Alle Einträge zum Thema: Zur Liste 
    Beitrag von Ruben (403 Beiträge) am Donnerstag, 4.Januar.2001, 21:57.
    Paßwortabfrage und Parameterübergabe sowie Layout

      Hab mal bischen rumprobiert an Christophs Beispiel mit der Paßwortabfrage.
      Bin dahintergekommen, daß man dem perl-statement "do_all" einfach genau die gleichen Parameter wie dem do action=all übergeben kann, einfach in "" eingeschlossen, ansonsten genauso wie in der Doku beschrieben.
      Das Layout,die Feldanordnung, die Sortierung, die Anzahl der angez.Datens.usw... lassen sich einwandfrei hinkriegen (sogar das "Einzwängen" der Ausgabetab in eine umgebende äußere Tab geht mit paar zusätzlichen out-Befehlen - ich bin begeistert)
      Ich hab mal wieder meine Testdatenbank kopiert, könnt unter http://baseportal.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/hempelr/verans_kirch/admintest den "Spaß" mal anschauen.
      Nun bin ich noch am "Doktorn", wie ich evtl. einen Zähler einbauen könnte, der nach 3 fehlerhaften Anmeldeversuchen einfach die Listenansicht wie unter http://baseportal.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/hempelr/verans_kirch/test_list anzeigt (soll dann mal in der "fertigen Anwendung" die eigentliche Anzeigeseite werden)
      Na dann, Ciau
      Ruben

     Antworten

    Beitrag von Stefan Krupop (311 Beiträge) am Donnerstag, 4.Januar.2001, 22:57.
    Re: Paßwortabfrage und Parameterübergabe sowie Layout

      Ich hab das mal gebastelt:

      Füg hinter 'out "<b>Anmeldung fehlgeschlagen!</b>";$namerein="";' folgenden Schnipsel ein:

          if ($cnt eq 3) {
           out '<script>';
           out ' document.location="http://baseportal.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/hempelr/verans_kirch/test_list"';
           out '</script>';
          }
      

      Hinter "Bitte melden Sie sich an" folgendes:
      EOF
      out 'Verbleibende Versuche: ',3-($cnt++);
      out <<EOF;
      

      Und im Formular noch:
      <input type=hidden name="cnt=" value="$cnt">
      

      Ich hoffe das war jetzt einigermaßen verständlich :)

      Stefan

     Antworten

    Beitrag von Ruben (403 Beiträge) am Freitag, 5.Januar.2001, 09:51.
    Danke für die Hilfe - "nothing better then teanwork"

      Danke, ist ne gute Lösung.
      Der Befehl "out document.location=http://...." ist gut, der kann gut genutzt werden- ist ne Lösung um andere Templates aufzurufen.
      Mit dem Zähler ist mir noch unklar wie die Übergabe durch das Fromular erfolgt.
      Hab ich es richtig verstanden, daß j e d e neue Variable, die im Perl-Script vorhanden sein soll (außer die Felder der entspr. DB) im Formular mit übergeben werden muß?
      Naja - ich bastel mal weiter, manchmal klappt schon was.
      Ciau
      Ruben

     Antworten

    Beitrag von Ruben (403 Beiträge) am Freitag, 5.Januar.2001, 11:12.
    Kleiner Haken aufgetaucht

      High,
      hab grad festgestellt, daß der Zähler einwandfrei geht, - aber:
      Wenn weder Nutzername noch Paßwort eingetragen wurde, zählt der einfach rückwärts bis zum Abwinken und springt nicht auf das neue Verweisziel.
      Irgendwo im Perl-Code scheint da was umgangen zu werden. Mal sehn, ob ich noch dahinterkomme

     Antworten

    Beitrag von Ruben (403 Beiträge) am Freitag, 5.Januar.2001, 13:02.
    Re: Kleiner Haken aufgetaucht - jetzt isser weg -

      ok, hab das Script mit dem Sprungziel einfach nochmal von ner Abrage, ob die Zählvariable größer 3 ist, in den Zweig, der bei fehlendem Nutzernamen durchlaufen wird, reinkopiert.
      Ruben

     Antworten

    Beitrag von Tina (259 Beiträge) am Samstag, 6.Januar.2001, 02:07. WWW: zergportal.de
    Re: Kleiner Haken aufgetaucht - jetzt isser weg -

      Hallo Ruben,
      darüber schlage ich mir schon die Nächte um die Ohren und du hast es perfekt gelöst.
      Wäre nett, wenn du deinen Quellcode mit einer Beschreibung der Datenbanken und Templates in die Bibliothek stellen würdest.
      Ich scheitere immer an Christophs Beispiel, das dann ein anderes Template/Datenbank aufgerufen wird.

      Fände ich toll.

     Antworten

    Beitrag von Christoph Bergmann (8110 Beiträge) am Freitag, 5.Januar.2001, 17:42.
    Re: Paßwortabfrage und Parameterübergabe sowie Layout

      Hihi, das find ich lustig, dass Du undokumentierte Funktionen rausfindest ;-)

     Antworten

    Beitrag von Ruben (403 Beiträge) am Sonntag, 7.Januar.2001, 14:35.
    Re: Paßwortabfrage und Parameterübergabe sowie Layout

      ?????
      Welche undokumentierte Funktion ist denn hier "erhellt" gemacht worden?
      Ich hab eigentlich nur bissel rumexperimentiert, weil ich halt als Ergebnis eine "universell" verwendbare Lösung für den Veranstaltungskalender gesucht habe (bin aber immer noch nicht dort, wo ich hinwill, hat was mit zu wenig Ahnung von HTML und Problemen mit Darstellung in IE und NetScape zu tun)
      Mit den Resultaten beim Einsatz der Parameter von bp bin ich recht zufrieden, es ist auf alle Fälle einfach mit entsprechendem Effekt einsetzbar.

     Antworten

    Beitrag von Christoph Bergmann (8110 Beiträge) am Dienstag, 9.Januar.2001, 12:48.
    Re: do_all "Parameter"...

      Na, hast Du doch selbst geschrieben:

      > Bin dahintergekommen, daß man dem perl-statement "do_all" einfach genau die
      > gleichen Parameter wie dem do action=all übergeben kann, einfach in ""
      > eingeschlossen, ansonsten genauso wie in der Doku beschrieben.
      

      Dass steht nirgendwo, im Beispiel auch nicht... ;-)

     Antworten


     
 Liste der Einträge von 66300 bis 66450:Einklappen Zur Eingabe 
Neueste Einträge << 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | Neuere Einträge < Zur Eingabe  > Ältere Einträge | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 >> Älteste Einträge


Zurück zur Homepage

© baseportal.de. Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsbedingungen



powered in 0.29s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!