Re: Java + Perl + Formulare + Variablen austauschen? - baseportal Forum - Web-Anwendungen einfach, schnell, leistungsfähig!
baseportal
English - Deutsch "Es gibt keine dummen Fragen - jeder hat einmal angefangen"

 baseportal-ForumDie aktuellsten 10, 30, 50, 100 Einträge anzeigen.  

 
 Ausgewählter Eintrag: Zur Liste 
    Beitrag von Marco (839 Beiträge) am Montag, 11.Dezember.2000, 21:26.
    Re: Java + Perl + Formulare + Variablen austauschen?

      ich hab bei meinem admin-tool für meine homepage den passwortschutz von der bibliothek verwendet und session-id-funktion hinzugefügt.
      nach einem erfolgreichen login wird eine session-id mit der aktuellen zeit in sekunden erstellt. diese wird mit dem link mitgegeben, ebenso wie der login-name. gleichzeitig wird die sid in der nutzer-db abgelegt.
      bei jedem seiten-aufruf wird nun geprüft, ob die gleiche sid des benutzers in der db abgelegt ist und ob die sid noch aktuell genug ist (bei mir ca. 2h gültig)
      anschliessend wird die sid wieder neu gesetzt bzw bei einem logout wird sie aus der db gelöscht.

      dadurch muss ich die passwörter nicht mit der url mitschicken.

      hier der ausschnitt aus dem script, das ganze werd ich in die bibliothek stellen, sobald es genügend getestet wurde.

      Login-test:

      ($sec,$min,$hour,$mday,$mon,$year,$wday,$yday,$isdst)= gmtime(time);
      $sid_aktuell = (1000000*$year)+(10000*$mon)+(100*$mday)+(4*hour);
      $anzeige="";
      if($namerein ne "" && pwrein ne "" && $sid eq "")
      {
        get "nutzer_name==!$namerein", "admin/nutzer";
      

      out "<!-- abfrage ob Login-Name und Passwort übereinstimmen -->";

        if($nutzer_passwort ne "" && $nutzer_passwort eq $pwrein)
        {
      out "<!-- Session-Id erstellen und mit Url mitgeben -->";
          mod "nutzer_name==$namerein", ["nutzer_sid", "$sid_aktuell"], "admin/nutzer";  
          $anzeige="1";
      } else
        {
          out "<b>Anmeldung fehlgeschlagen!</b>";
          $namerein="";
          $login_name="";
          $anzeige="";
        }
      }
      


      Session-ID-Test:

      if($namerein ne "" && $sid ne "")
      {
      out "<!-- test, ob aktuelle session-id noch gültig ist -->";
      get "nutzer_name==$namerein", "admin/nutzer";
      $sid_max = 10+(1*$nutzer_sid);
      if($sid eq $nutzer_sid && $sid_aktuell <= $sid_max)
      {
      out "<!-- session-id ist gültig - session-id wird aktualisiert -->";
      mod "nutzer_name==$namerein", ["nutzer_sid", "$sid_aktuell"], "admin/nutzer";
      $anzeige="1";
      } else
      {
      out "<!-- session-id ist abgelaufen -->";
          $login_name="$nutzer_name";
          $namerein="";
          $anzeige="";
      }
      }
      out "<!-- login-seite -->";
      

      anschliessend folgt die login-seite

      ich hoffe, es befinden sich keine fehler im skript ;-)


    Ihre Antwort:

    Name: EMail: EMail bei Antwort? WWW:
    Titel:
    Text:

    Neuer Eintrag


 Alle Einträge zum Thema: Zur Liste 
    Beitrag von fb (424 Beiträge) am Donnerstag, 7.Dezember.2000, 17:19.
    Java + Perl + Formulare + Variablen austauschen?

      Hallo,

      sagt mir mal ob's überhaupt geht..

      ich habe in einem Frameset 3 Frames. Im frame[0] ist ein formular das ein hidden feld enthält, diese dient zur aufname eines wertes den ich ereignissbezogen aus einem der anderen frames setzte oder hole mit javascript

      var wert = parent.frames[0].document.forms[0].elements[0].value;

      das klappt auch und nun möchte ich diesen wert mit Perl auslesen. Geht das überhaupt und wenn ja wie?

      Dank im vorraus FB

     Antworten

    Beitrag von Christoph Bergmann (8110 Beiträge) am Donnerstag, 7.Dezember.2000, 21:01.
    Re: Java + Perl + Formulare + Variablen austauschen?

      Tjaaaa, grundsätzliches: Javascript arbeitet im Browser, aufm Client, Perl (das in baseportal) arbeitet aufm Server - um den Wert der Variablen "wert" also an Perl übergeben zu können, musst Du ihn also irgendwie zum Server schicken, das geht entweder mit einem Link (per URL) oder mit einem Formular...

      Was genau willst Du denn machen?

     Antworten

    Beitrag von fb (424 Beiträge) am Freitag, 8.Dezember.2000, 03:57.
    Re: Java + Perl + Formulare + Variablen austauschen?

      Hallo Christoph;

      erst mal Danke.

      Das ist was ich möchte:
      1. User logt sich ein.
      2. Navigation zu Seiten mit verschiedenen Daten die spezifisch für diesen User aufbereitet werden (seine Daten aus verschiedenen Datenbanken).

      3. Eventuell möchte der User wieder zurück zur Einlog seite mit den Hauptlinks.

      Das ganze habe ich schon realisiert indem ich beim aufruf einer anderen seite den Usernamen in der URL mit übergebe (wird praktisch durch die seiten geschliffen). Das passwort hab ich nicht mit übergeben weil dieses in der Statuszeile und in der Adresszeile einzusehen ist.

      Bis dahinn alles ok aber nun hab ich das problem das beim aufruf der Einlog seite der User sich wieder anmelden muss da ich das Passwort nicht mit übergebe und es dann natürlich zur ausgabe von "Anmeldung fehlgeschlagen" kommt.

      Meine Idee war eine seite mit 2 Frames (auch gut da die URL nicht mer in Adresszeile erschein) auszustatten und in den Statischen Frame ein Formular mit zwei hidden feldern einzubauen in die der Username und das Passwort über javascript

      parent.frames[0].document.forms[0].elements[0].value = variable;
       
      eingetragen werden.

      Von jeder anderen Seite wieder mit javascript auslesen

      variable = parent.frames[0].document.forms.daten.elements.speicher_1.value;

      Soetwas hab ich schon in einer HTML Site realisiert aber das Problem ist das ich nicht weis wie ich die formularfelder aus frame[0] in eine Perl variable oder aus einer perl variable in die felder schreibe bzw variabeln aus javascript an perl übergeb oder umgekehrt.

      Ich hoffe Du hast verstanden.

      Vielleicht ist meine Idee ja auch ein umständlicher weg und du hast eine einfachere Lösung ?

      Ach auf einer der seiten wird kein Passwot oder Username benötigt (allgemeine Daten) und trotzdem sollte man beim zurückkehren auf eine andere seite das Passwort und den Usernamen zur verfügung haben.

      Also ich warte und hoffe bis dann FB

     Antworten

    Beitrag von Christoph Bergmann (8110 Beiträge) am Montag, 11.Dezember.2000, 20:37.
    Re: Java + Perl + Formulare + Variablen austauschen?

      Puuhhh, auch nicht grade eine einfache Geschichte... "Normalerweise" löst man diese "User ist angemeldet"-Geschichte über Session-Ids (die bei der Anmeldung generiert und dann mit rumgeschliffen und nach einiger Zeit wieder gelöscht werden, allerdings müsstest Du Dir die dann merken...).

      Mmh, aber wenn Du eh mit Frames arbeitest sieht man die URL doch sowieso nicht mehr... ?

      An sich find ich Deine Lösung schon nicht schlecht, das Problem ist, dass Du bei JEDEM Link eine Javascript-Routine aufrufen müsstest, die dann an den Link das Passwort mit dranhängt (weiss garnicht, ob das überhaupt geht, müsste man mal raussuchen) - so kommt der Wert dann zum Server (s.oben)...

      Umgekehrt gehts übrigens einfach und zwar fügst Du in Dein Javascript-Prg. sowas wie:

      var x=<perl>$x</perl>;

      ein - baseportal ersetzt dann das $x mit seinem Wert und schickt an den Browser z.B.:

      var x=3;

     Antworten

    Beitrag von Marco (839 Beiträge) am Montag, 11.Dezember.2000, 21:26.
    Re: Java + Perl + Formulare + Variablen austauschen?

      ich hab bei meinem admin-tool für meine homepage den passwortschutz von der bibliothek verwendet und session-id-funktion hinzugefügt.
      nach einem erfolgreichen login wird eine session-id mit der aktuellen zeit in sekunden erstellt. diese wird mit dem link mitgegeben, ebenso wie der login-name. gleichzeitig wird die sid in der nutzer-db abgelegt.
      bei jedem seiten-aufruf wird nun geprüft, ob die gleiche sid des benutzers in der db abgelegt ist und ob die sid noch aktuell genug ist (bei mir ca. 2h gültig)
      anschliessend wird die sid wieder neu gesetzt bzw bei einem logout wird sie aus der db gelöscht.

      dadurch muss ich die passwörter nicht mit der url mitschicken.

      hier der ausschnitt aus dem script, das ganze werd ich in die bibliothek stellen, sobald es genügend getestet wurde.

      Login-test:

      ($sec,$min,$hour,$mday,$mon,$year,$wday,$yday,$isdst)= gmtime(time);
      $sid_aktuell = (1000000*$year)+(10000*$mon)+(100*$mday)+(4*hour);
      $anzeige="";
      if($namerein ne "" && pwrein ne "" && $sid eq "")
      {
        get "nutzer_name==!$namerein", "admin/nutzer";
      

      out "<!-- abfrage ob Login-Name und Passwort übereinstimmen -->";

        if($nutzer_passwort ne "" && $nutzer_passwort eq $pwrein)
        {
      out "<!-- Session-Id erstellen und mit Url mitgeben -->";
          mod "nutzer_name==$namerein", ["nutzer_sid", "$sid_aktuell"], "admin/nutzer";  
          $anzeige="1";
      } else
        {
          out "<b>Anmeldung fehlgeschlagen!</b>";
          $namerein="";
          $login_name="";
          $anzeige="";
        }
      }
      


      Session-ID-Test:

      if($namerein ne "" && $sid ne "")
      {
      out "<!-- test, ob aktuelle session-id noch gültig ist -->";
      get "nutzer_name==$namerein", "admin/nutzer";
      $sid_max = 10+(1*$nutzer_sid);
      if($sid eq $nutzer_sid && $sid_aktuell <= $sid_max)
      {
      out "<!-- session-id ist gültig - session-id wird aktualisiert -->";
      mod "nutzer_name==$namerein", ["nutzer_sid", "$sid_aktuell"], "admin/nutzer";
      $anzeige="1";
      } else
      {
      out "<!-- session-id ist abgelaufen -->";
          $login_name="$nutzer_name";
          $namerein="";
          $anzeige="";
      }
      }
      out "<!-- login-seite -->";
      

      anschliessend folgt die login-seite

      ich hoffe, es befinden sich keine fehler im skript ;-)

     Antworten

    Beitrag von Christoph Bergmann (8110 Beiträge) am Montag, 11.Dezember.2000, 21:39.
    Re: Java + Perl + Formulare + Variablen austauschen?

      Super, das musst Du auf jeden Fall in die Bibliothek stellen ;-)

     Antworten

    Beitrag von Marco (839 Beiträge) am Montag, 11.Dezember.2000, 22:26. WWW: www.vbcherisau.ch
    Re: Java + Perl + Formulare + Variablen austauschen?

      >>>Bibliothek?
      

      hab's gerade reingestellt.
      ich hoffe, die datenbanken sind richtig verlinkt und das template enhält nicht zu viele fehler.

      viele probleme hab ich halt ziemlich kompliziert gelöst, weil ich's halt nicht besser weiss. ;-)

      Viel Spass

      Marco

     Antworten

    Beitrag von fb (424 Beiträge) am Montag, 11.Dezember.2000, 23:21.
    Re: Java + Perl + Formulare + Variablen austauschen?

      HEY HEY HEY,

      mal langsahm und dann ganz Plötzlich...
      habs noch nicht ausprobiert aber ich bin so überrascht das doch noch jemand antwortet das ich jetzt erst mal Danke Danke Danke sage für die Zeit die Du investiert hast.

      FB

     Antworten


     
 Liste der Einträge von 67200 bis 67350:Einklappen Zur Eingabe 
Neueste Einträge << 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | Neuere Einträge < Zur Eingabe  > Ältere Einträge | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10


Zurück zur Homepage

© baseportal.de. Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsbedingungen



powered in 0.57s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!