Re: Spam langsam unerträglich/Beispiel - baseportal Forum - Web-Anwendungen einfach, schnell, leistungsfähig!
baseportal
English - Deutsch "Es gibt keine dummen Fragen - jeder hat einmal angefangen"

 baseportal-ForumDie aktuellsten 10, 30, 50, 100 Einträge anzeigen.  

 
 Ausgewählter Eintrag: Zur Liste 
    Beitrag von Claus (4644 Beiträge) am Freitag, 25.Mai.2007, 11:40. WWW: hummelexpress.de
    Re: Spam langsam unerträglich/Beispiel

      sorry, hast recht;-)

      hier der richtige Code:

      <html><head>
      <title>baseportal Datenbank</title>
      

      <perl>
      if (%_put)
      {
      if ($_put{bdwfilter} =~ /bla|laber|mist/i)
      {
      undef %_put;
      }
      }
      </perl>
      <do action=all>
      

      </body></html>

      Link wie gehabt!

      Gruß

      Claus


    Antworten

 Alle Einträge zum Thema: Zur Liste 
    Beitrag von Holger (112 Beiträge) am Donnerstag, 10.Mai.2007, 18:37.
    Spam langsam unerträglich

      Schade das hier normale Bieträge von Usern einfach so feige gelöscht werden.
      Auch meiner. Auch wenn ich mir hier meine Meinung nicht verbieten lasse (Recht auf freie Meinungsäußerung).
      Wie sieht es denn endlich mal mit der Implementierung des Captcha-Codes hier im Forum aus ?
      In anderen Foren, Gästebüchern etc. gibt es das schon länger. Ich frage mich auf was man hier noch warten will. Das Forum hier hat eine Schwachstelle, die von Spammern gnadenlos ausgenutzt wird mit Werbemüll.

     Antworten

    Beitrag von Christoph Bergmann (8110 Beiträge) am Donnerstag, 10.Mai.2007, 20:23.
    Re: Spam langsam unerträglich

      Dein Beitrag wurde gelöscht, weil asiatische Popups auf Deiner Seite nichts mit baseportal zu tun haben, ganz einfach. "Recht auf freie Meinungsäusserung" in einem Forum gibts nicht, der Forenbetreiber hat das Hausrecht. Google einfach mal ein bisschen, gibt da sogar etliche Urteile zu...

      Spam: Es ist ein bisschen einfach, sich hinzustellen und mit gesundem Halbwissen Universallösungen (die keine sind) zu fordern. Captchas sind eine schlechte Lösung für das Spam-Problem. Captchas bürden den echten (guten) Usern unnötige Zusatzarbeit auf, bis hin dass sie sehschwachen und blinden Menschen die Nutzung komplett unmöglich machen können. Und Captchas können maschinell oder per Hand umgangen werden:

      http://de.wikipedia.org/wiki/Captcha#Umgehung_von_CAPTCHAs

      http://sam.zoy.org/pwntcha

      So und von wegen "Schwachstelle" die "gnadenlos" ausgenutzt wird: Wir haben seit ca. 2 Monaten für das komplette baseportal.de einen Spam-Filter aktiv, der über 99% (!!) des Spams ausfiltert. Ich wäre heilfroh wenn mein EMail-Spamfilter so gut arbeiten würde... Für dieses Forum hier gab es alleine HEUTE bis jetzt 1950 Spam-Beiträge, die nahezu alle ausgefiltert wurden. Ab und zu findet dann einer eine Lücke, dann muss nachjustiert werden. Eine 100% Lösung gibt es für das Spam-Problem nicht, wenn es die gäbe und wir die wüssten, würden wir das verkaufen und wären reich...

      Sorry der Beitrag klingt sicher etwas genervt, aber das bin ich, weil der Spam ein kostenloses Angebot wie baseportal.de fast unmöglich macht und wir hier eine Menge Zeit darauf verwenden, die bestmögliche Lösung zu finden und dann setzt trotzdem sofort Geheule ein, wenn mal 20 Spams durchkommen - also 1%, hmpf...

     Antworten

    Beitrag von Thomas (424 Beiträge) am Donnerstag, 24.Mai.2007, 11:53.
    Re: Spam langsam unerträglich

      Hallo Christoph,

      nach Lektüre Deines Kommentars wird mir klar, warum meine Spamquote seit einiger Zeit stagniert. Glückwunsch!

     Antworten

    Beitrag von Stefan (137 Beiträge) am Donnerstag, 24.Mai.2007, 20:05. WWW: de2.netpure.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/adfc-net.de
    Re: Spam langsam unerträglich

      Hallo,
      gibt es sowas auch für Baseportal zur Miete? Ich verwende das gleiche Forum
      und das Forum wird seit Wochen zugespammt, ich habe langsam keine Lust mehr dauernd von Hand zu löschen.Den Anfang März hier im Forum empfohlenen Filter habe ich ausprobiert, aber in dem Forum nicht zum Laufen bekommen.
      Für Hilfe wäre ich dankbar

      Gruß
       
      Stefan

     Antworten

    Beitrag von SCbets (145 Beiträge) am Donnerstag, 24.Mai.2007, 21:25. WWW: myportal.de.gg
    Re: Spam langsam unerträglich [beispiel]

      integriere eine vordefinierte Zahlen/Buchstabenkombination abfrage + ein Eingabefeld.
      <input name=:"KOMBI" value="">
      

      diese beiden kannst du mit einem random SICHERHEITS_1.gif einblenden als Sicherheitsabfrage

      <perl>
      If ($KOMBI eq "XYZ2" or $KOMBI eq "ABC1")
      { 
      put;
      }
      else 
      {
      out "falsche Eingabe"
      }
      </perl>
      

      selbesverständlich sollte dieses Beispiel vernünftig eingearbeitet werden, es dient nur als Idee gegen spam, ein spambot wird die vorgaben nicht finden können und somit auch nichts Posten können

     Antworten

    Beitrag von Claus (4644 Beiträge) am Freitag, 25.Mai.2007, 09:16. WWW: hummelexpress.de
    Re: Spam langsam unerträglich

      Um Einträge mit "http://www.blabla.." zu unterbinden, kannst Du auch einfach diesen Code vor das <"do action=all..>" setzen:

      <perl>
      if ($cmd eq "mod"||$cmd eq "add")
      {
        $cmd="" if ($_put{Feldname_des_zu_prüfenden_Feldes} =~ /\//);
        $cmd="" if ($_put{Feldname_des_zunächsten_Feldes} =~ /\//);
      }
      </perl>
      

      <do action=all...

      Das ersetzt natürlich keinen echten Filter(badwords, Endungen etc.), wie immer der dann auch aussehen mag. Man kann da auch verschiedenen Methoden kombinieren, also zusätzlich z. B. captcha. Ist aber auch nicht mehr so sicher.

      Gruß

      Claus

      Gruß

      Claus

     Antworten

    Beitrag von Claus (4644 Beiträge) am Freitag, 25.Mai.2007, 09:20. WWW: hummelexpress.de
    Re: Spam langsam unerträglich/Nachtrag

      hatte ich noch vergessen:

      dann bei <do action noch "cmd=$cmd" einbauen:

      <do action=all cmd=$cmd ....restliche bereits vorhandene Angaben.. 
      

      hth

      Gruß

      Claus

     Antworten

    Beitrag von Claus (4644 Beiträge) am Freitag, 25.Mai.2007, 09:59. WWW: hummelexpress.de
    Re: Spam langsam unerträglich/Beispiel

      So, hier mal ein schnelle zusammengebasteltes, funktionierendes und hoffentlich verständliches Beispiel:

      Testlink:

      http://baseportal.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/Juergens/bwfilter/test

      <html><head>
      <title>baseportal Datenbank</title>
      </head><body bgcolor=ffffff>
      

      <perl>
      if(%_put)
      {
        my $test=$_put{bdwfilter};
        undef %_put if $test=~ /bla|laber|mist/i;
      }
      </perl>
      

      <do action=all>

      </body></html>
      

      Wenn Du jetzt z. B. im Feld "bdwfilter" blabla" eingibst, wird der Eintrag nicht gespeichert.


      Jedes weitere Wort oder -teile einfach dranhängen "...mist|schund|.... "

      Ich hoffe, das kleine Beispiel hilft auch vielen Neulingen, das Prinzip etwas besser zu verstehen.

      ;-)

      Gruß

      Claus

     Antworten

    Beitrag von markus (989 Beiträge) am Freitag, 25.Mai.2007, 10:52.
    Re: Spam langsam unerträglich/Beispiel

      in deinem testlink wird überhaupt kein eintrag aufgenommen.

     Antworten

    Beitrag von Claus (4644 Beiträge) am Freitag, 25.Mai.2007, 11:40. WWW: hummelexpress.de
    Re: Spam langsam unerträglich/Beispiel

      sorry, hast recht;-)

      hier der richtige Code:

      <html><head>
      <title>baseportal Datenbank</title>
      

      <perl>
      if (%_put)
      {
      if ($_put{bdwfilter} =~ /bla|laber|mist/i)
      {
      undef %_put;
      }
      }
      </perl>
      <do action=all>
      

      </body></html>

      Link wie gehabt!

      Gruß

      Claus

     Antworten


     
 Liste der ersten 150 Einträge:Einklappen Zur Eingabe 
 Zur Eingabe  > Ältere Einträge | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 >> Älteste Einträge


Zurück zur Homepage

© baseportal.de. Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsbedingungen



powered in 0.57s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!