Hi allerseits... Reiner: Hui, hui, komplexe An... - baseportal Forum - Web-Anwendungen einfach, schnell, leistungsfähig!
baseportal
English - Deutsch "Es gibt keine dummen Fragen - jeder hat einmal angefangen"

 baseportal-ForumDie aktuellsten 10, 30, 50, 100 Einträge anzeigen.  

 
 Ausgewählter Eintrag: Zur Liste 
    Beitrag von Christoph Bergmann (8110 Beiträge) am Donnerstag, 26.Oktober.2000, 19:11. WWW: baseportal.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/mupito/mupito_db/DB_VCD
    Hi allerseits... Reiner: Hui, hui, komplexe An...


      Hi allerseits...

      Reiner: Hui, hui, komplexe Anwendung, sehr schön! ;-) Wenn ich alles richtig verstanden habe, gibts leider keine schöne, einfache Lösung, denn Du möchtest, je nach Auswahl vom Nutzer, einen anderen Wert mitschicken, das ginge dann nur über Javascript. Sieht in etwa so aus:

      <select name="genre:=">
      <loop db=spielegenres kategorie==*>
      <option onselect="document.forms[0].elements[x].value=$_id">$kategorie ($_id)</option>
      </loop>
      </select>
      <input type=hidden name="genrezahl:=" value="$_id">
      

      So. Das "x" in "elements[x]" muss die Position den das "input type=hidden" im Formular hat haben... Ungefähr klar?

      Manticor: Die _Funktion_ von $_id bleibt auf jeden Fall erhalten, die Frage ist nur ob es $_id oder besser $Id heissen soll, das ist alles... Aber Du hast es schon richtig erfasst: Das grösste Problem sind Software-_Design_-Entscheidungen, weniger die Umsetzung und vieles kann man nunmal nicht im Voraus wissen, hinzu kommen natürlich Fehler, die immer auftreten... Dass die einfache Bedienung eine Art Hindernis fürs Weiterlernen ist, käme mir etwas seltsam vor - das Hindernis ist die Komplexiztät der Materie an sich und ich hoffe doch stark, dass baseportal hier bereits eine Menge Aufklärung leistet - denn gerade die Leute die nur "einfache" Datenbanken erstellen und das wars, die hätten sonst nämlich garnichts gemacht, weil sie einfach nicht in der Lage wären MySQL zu installieren oder PHP zu programmieren... Und der eine oder andere macht dann vielleicht tatsächlich den Schritt und lernt mit baseportal ein wenig Perl programmieren...

      Hans: -schnipp- Alle Fragen schon beantwortet?

      Agapi: Doch, doch, ich ernenne Dich hiermit zum baseportal-Forums-Hexenmeister ;-)

      Winkiller: 1. Wie weit ist denn Dein baseworld schon? Wenn Du willst, könnens wir gleich hier als Hauptforum einbinden ;-) 2.Schön, damit hat baseportal ja schon einen seiner Zwecke erfüllt, nämlich Leuten Datenbankprogrammierung näherzubringen...

      Naja und weil ich grad dabei bin noch was zum Thema Datensicherheit: Der Datenbankkern selbst ist sehr sicher, er wird schon seit Jahren bei grossen Websites unter hoher Last eingesetzt - da läuft alles rund. Probleme gibts offensichtlich bei der relativ jungen Bedienoberfläche (ca. 1 Jahr alt), d.h. es können durch bestimmte Aktionen tatsächlich Daten gelöscht werden - leider sind diese Fehler extrem schwer zu fassen, weil sie nur sporadisch auftreten und ich bis jetzt noch nie einen rekonstruieren konnte...

      Hey, und wenn ihr mal eine richtig grosse baseportal-Datenbank sehen wollt, könnt ihr mal auf den Link oben (http://baseportal.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/mupito/mupito_db/DB_VCD) klicken - hab die zufällig im Nutzerverzeichnis entdeckt - haben 60.000 Einträge und scheinbar keine Probleme mit der Datensicherheit... ;-)


      Viel Spass weiterhin! Alles wird gut... ;-)

      Grüsse,

      Christoph...


    Antworten

 Alle Einträge zum Thema: Zur Liste 
    Beitrag von Christoph Bergmann (8110 Beiträge) am Donnerstag, 26.Oktober.2000, 19:11. WWW: baseportal.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/mupito/mupito_db/DB_VCD
    Hi allerseits... Reiner: Hui, hui, komplexe An...


      Hi allerseits...

      Reiner: Hui, hui, komplexe Anwendung, sehr schön! ;-) Wenn ich alles richtig verstanden habe, gibts leider keine schöne, einfache Lösung, denn Du möchtest, je nach Auswahl vom Nutzer, einen anderen Wert mitschicken, das ginge dann nur über Javascript. Sieht in etwa so aus:

      <select name="genre:=">
      <loop db=spielegenres kategorie==*>
      <option onselect="document.forms[0].elements[x].value=$_id">$kategorie ($_id)</option>
      </loop>
      </select>
      <input type=hidden name="genrezahl:=" value="$_id">
      

      So. Das "x" in "elements[x]" muss die Position den das "input type=hidden" im Formular hat haben... Ungefähr klar?

      Manticor: Die _Funktion_ von $_id bleibt auf jeden Fall erhalten, die Frage ist nur ob es $_id oder besser $Id heissen soll, das ist alles... Aber Du hast es schon richtig erfasst: Das grösste Problem sind Software-_Design_-Entscheidungen, weniger die Umsetzung und vieles kann man nunmal nicht im Voraus wissen, hinzu kommen natürlich Fehler, die immer auftreten... Dass die einfache Bedienung eine Art Hindernis fürs Weiterlernen ist, käme mir etwas seltsam vor - das Hindernis ist die Komplexiztät der Materie an sich und ich hoffe doch stark, dass baseportal hier bereits eine Menge Aufklärung leistet - denn gerade die Leute die nur "einfache" Datenbanken erstellen und das wars, die hätten sonst nämlich garnichts gemacht, weil sie einfach nicht in der Lage wären MySQL zu installieren oder PHP zu programmieren... Und der eine oder andere macht dann vielleicht tatsächlich den Schritt und lernt mit baseportal ein wenig Perl programmieren...

      Hans: -schnipp- Alle Fragen schon beantwortet?

      Agapi: Doch, doch, ich ernenne Dich hiermit zum baseportal-Forums-Hexenmeister ;-)

      Winkiller: 1. Wie weit ist denn Dein baseworld schon? Wenn Du willst, könnens wir gleich hier als Hauptforum einbinden ;-) 2.Schön, damit hat baseportal ja schon einen seiner Zwecke erfüllt, nämlich Leuten Datenbankprogrammierung näherzubringen...

      Naja und weil ich grad dabei bin noch was zum Thema Datensicherheit: Der Datenbankkern selbst ist sehr sicher, er wird schon seit Jahren bei grossen Websites unter hoher Last eingesetzt - da läuft alles rund. Probleme gibts offensichtlich bei der relativ jungen Bedienoberfläche (ca. 1 Jahr alt), d.h. es können durch bestimmte Aktionen tatsächlich Daten gelöscht werden - leider sind diese Fehler extrem schwer zu fassen, weil sie nur sporadisch auftreten und ich bis jetzt noch nie einen rekonstruieren konnte...

      Hey, und wenn ihr mal eine richtig grosse baseportal-Datenbank sehen wollt, könnt ihr mal auf den Link oben (http://baseportal.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/mupito/mupito_db/DB_VCD) klicken - hab die zufällig im Nutzerverzeichnis entdeckt - haben 60.000 Einträge und scheinbar keine Probleme mit der Datensicherheit... ;-)


      Viel Spass weiterhin! Alles wird gut... ;-)

      Grüsse,

      Christoph...

     Antworten

    Beitrag von Reiner (305 Beiträge) am Sonntag, 29.Oktober.2000, 16:38.
    zu komplex...

      Das "x" in "elements[x]" muss die Position den das "input type=hidden" im Formular hat haben...

      kannste mir das bitte auch in deutsch erklären?
      mein formular sieht so aus:
      <FORM ENCTYPE="multipart/form-data" ACTION="baseportal.pl?htx=/Reiner/spielekartei&db=spielekartei&cmd=add" METHOD=POST><INPUT TYPE=HIDDEN NAME="db=" VALUE="spielekartei">
                          <INPUT TYPE=HIDDEN NAME="htx=" VALUE="/Reiner/spielekartei"><INPUT TYPE=HIDDEN NAME="cmd=" VALUE="add">
      

      Was ist denn jetzt die Position, die Du meintest?
      Reiner

     Antworten

    Beitrag von Christoph Bergmann (8110 Beiträge) am Montag, 30.Oktober.2000, 08:11.
    Re: zu komplex...

      Hi Reiner...

      In diesem Fall muss "x" den Wert 1 haben. Das "elements[...]" enthält alle Felder eines Formulars. Man zählt von oben an (mit 0 beginnend!) und erhält so das gewünschte. Das ist reines Javascript und hat mit baseportal eigentlich nix zu tun. Sorry, wenns Dir zu kompliziert war, aber die Anwendung die Du Dir zurecht gebastelt hast, sah so kompliziert aus, dass ich annahm Du könntest ziemlich gut programmieren... ;-)

      Also die ganze "option"-Zeile sieht jetzt auf jeden Falll so aus:

      <option onselect="document.forms[0].elements[1].value="> ()</option>
      

      Ich habs nicht getestet, hoffe es klappt ;-)

      Grüsse,

      Christoph...

     Antworten

    Beitrag von Reiner (305 Beiträge) am Montag, 30.Oktober.2000, 09:48.
    Merci und Frage...

      Hallo Christoph,
      erstmal vielen Dank für Deinen Tipp, werde ihn gleich mal probieren!
      Mir ist da noch was aufgefallen: Seit gestern kann ich nicht mehr auf meine Datenbank "spielekartei" zugreifen. Selbst, wenn ich mich über BasePortal einlogge nicht. Meine anderen DBs funktionieren noch. Woran kann das liegen? Ich bin mir keiner Schuld bewusst...;-)

      C.U. Reiner

     Antworten

    Beitrag von Christoph Bergmann (8110 Beiträge) am Dienstag, 31.Oktober.2000, 02:02.
    Re: Merci und Frage...

      Uff, das war ein ganz böser Fehler im Programm, der in einer Endlosschleife mündete und den Server in Beschlag nahm - jetzt gehts wieder... Aber mit den Pfaden bei den Relationen stimmt irgendwas nicht, muss ich mir die Tage mal genauer anschauen...

      Grüsse,

      Christoph...

     Antworten


     
 Liste der Einträge von 68250 bis 68400:Einklappen Zur Eingabe 
Neueste Einträge << 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | Neuere Einträge < Zur Eingabe  > Ältere Einträge | 2 | 3


Zurück zur Homepage

© baseportal.de. Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsbedingungen



powered in 0.29s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!