Re: Bitte hilf! - baseportal Forum - Web-Anwendungen einfach, schnell, leistungsfähig!
baseportal
English - Deutsch "Es gibt keine dummen Fragen - jeder hat einmal angefangen"

 baseportal-ForumDie aktuellsten 10, 30, 50, 100 Einträge anzeigen.  

 
 Ausgewählter Eintrag: Zur Liste 
    Beitrag von Christoph Bergmann (8110 Beiträge) am Donnerstag, 9.November.2000, 22:32.
    Re: Bitte hilf!

      Oops, wenn sogar Winkiller nicht mehr weiterweiss ;-)

      Also als erstes fällt mir auf, dass Du für das Formularfeld "Nick" denselben Namen wie für das Feld in "Anmeldung" gewählt hast - das könnte zu Überschneidungen führen (auch wenn das eigentlich nicht so aussieht).
      Dann hast Du einen Test auf

      $Passwort ne ""
      

      das müsste eigentlich

      $Passworteingabe ne ""
      

      heissen. Aber das kann eigentlich auch nicht das Problem sein...

      Nun, also prinzipiell geht man bei Fehlern jeder Art so vor, dass man testet, was da passiert, d.h. man lässt sich z.B. die Variablen ausgeben. In Deinem Fall sind interessant:

      $Passwort
      $Passworteingabe
      $Nick
      $Nickeingabe (für das Eingabefeld von "Nick")
      

      Ich würde also nach dem "get" und vor dem "if" ein

      out "Nick=$Nick, Passwort=$Passwort, Nickeingabe=$Nickeingabe, Passworteingabe=$Passworteingabe";
      

      einfügen. Wenn Du Dir dann diese Ausgaben ansiehst, müsstest Du schnell den Fehler finden... (hoffentlich ;-) )

      Viel Erfolg!

      Grüsse,

      Christoph...


    Antworten

 Alle Einträge zum Thema: Zur Liste 
    Beitrag von Sandra (1 Beitrag) am Donnerstag, 9.November.2000, 21:32.
    Bitte hilf!

      Hallo Christoph,

      Nachdem auch Winkiller ratlos zu meinem Problem steht, wende ich mich an Dich.
      Ich habe keine Ahnung, weshalb meine Passwortabfrage nicht funktioniert, bitte hilf!

      Ich habe eine Datenbank mit dem Namen Anmeldung, in der die zwei hidden Felder Nick und Passwort mit Text, bzw. Zahl-Sortierung definiert sind.

      Ich habe eine Passwortabfrage-Seite, die so aussieht:

      <html>
      <head></head>
      <body>
      

      <form action="http://baseportal.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/mhv/Passwortausgabe" method="post" enctype="multipart/form-data">
      Nick: <input type=text size=30 name="Nick="><br>
      Passwort: <input type=password size=30 name="Passworteingabe=">
      <input type=submit>
      </form>
      </body></html>
      

      Dazu die Ausgabe-Seite:

      <html><head>
      </head><body bgcolor=ffffff>
      <perl>
      

      get "Nick==!$Nick", "Anmeldung";
        
      if  ($Passwort ne "" && $Passwort eq $Passworteingabe)
      {
                    out "Name: $Name, Ort: "; (die Ausgabe werde ich dann noch genauer definieren...)
      

      } else

      { 
      

      out "Zugang verboten!";

      }
      </perl>
      </body></html>
      


      Sobald ich mit submit die eingegebenen Werte übergeben habe, erscheint die Zugang-verboten-Seite. Es scheint, als würden Nick und/oder Passwort nicht erkannt.... hast Du eine Idee?

      Tausend Dank im voraus!!

      Gruss,
      Sandra

     Antworten

    Beitrag von Christoph Bergmann (8110 Beiträge) am Donnerstag, 9.November.2000, 22:32.
    Re: Bitte hilf!

      Oops, wenn sogar Winkiller nicht mehr weiterweiss ;-)

      Also als erstes fällt mir auf, dass Du für das Formularfeld "Nick" denselben Namen wie für das Feld in "Anmeldung" gewählt hast - das könnte zu Überschneidungen führen (auch wenn das eigentlich nicht so aussieht).
      Dann hast Du einen Test auf

      $Passwort ne ""
      

      das müsste eigentlich

      $Passworteingabe ne ""
      

      heissen. Aber das kann eigentlich auch nicht das Problem sein...

      Nun, also prinzipiell geht man bei Fehlern jeder Art so vor, dass man testet, was da passiert, d.h. man lässt sich z.B. die Variablen ausgeben. In Deinem Fall sind interessant:

      $Passwort
      $Passworteingabe
      $Nick
      $Nickeingabe (für das Eingabefeld von "Nick")
      

      Ich würde also nach dem "get" und vor dem "if" ein

      out "Nick=$Nick, Passwort=$Passwort, Nickeingabe=$Nickeingabe, Passworteingabe=$Passworteingabe";
      

      einfügen. Wenn Du Dir dann diese Ausgaben ansiehst, müsstest Du schnell den Fehler finden... (hoffentlich ;-) )

      Viel Erfolg!

      Grüsse,

      Christoph...

     Antworten

    Beitrag von Sandra (32 Beiträge) am Freitag, 10.November.2000, 08:31.
    Re: Bitte hilf nochmal!

      Hallo Christoph,

      hmm... also irgendwas scheint doch seltsam.. Ich habe die Partie eingebaut, um die Variablen zu test. Dabei erscheint folgendes:

      Nick=, Passwort=, Nickeingabe=mhv, Passworteingabe=18091980Zugang verboten!

      Die Formularfelder scheinen also i.O. zu sein, bloss warum haben meine hidden-fields in der Datenbank keinen Wert???

      liebe Grüsse,
      Sandra

     Antworten

    Beitrag von Christoph Bergmann (8110 Beiträge) am Freitag, 10.November.2000, 19:22.
    Re: Bitte hilf nochmal!

      Hi Sandra...

      Tjaaaaa, das ist kompliziert... Willkommen in der Welt des Programmierens, sprich dem, womit man dabei die Hälfte seiner Zeit verbringt, nämlich der Fehlersuche (laber, laber ;-) )

      Gut, also scheinen die Werte aus der Datenbank nicht richtig geholt zu werden...

      Mmhh, was macht man dann?

      1. Versuch mal normale text-Felder zu nehmen und keine hidden...
      2. Wie siehts aus, wenn Du die Datenbank normal mit einem <do action=all> abrufst und an die URL ein "&Nick==!mhv" anfügst? Kommt dann der richtige Eintrag?
      3. Stimmt überhaupt die Gross/Kleinschreibung?

      Mal sehen, was das bringt... ,-)

      Grüsse,

      Christoph...

     Antworten

    Beitrag von sdf (1 Beitrag) am Sonntag, 29.Juni.2003, 16:51. WWW: sdf
    Re: Bitte hilf!

      test

     Antworten


     
 Liste der Einträge von 67800 bis 67950:Einklappen Zur Eingabe 
Neueste Einträge << 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | Neuere Einträge < Zur Eingabe  > Ältere Einträge | 2 | 3 | 4 | 5 | 6


Zurück zur Homepage

© baseportal.de. Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsbedingungen



powered in 0.38s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!