Re: In Zukunft nur noch CSS? - baseportal Forum - Web-Anwendungen einfach, schnell, leistungsfähig!
baseportal
English - Deutsch "Es gibt keine dummen Fragen - jeder hat einmal angefangen"

 baseportal-ForumDie aktuellsten 10, 30, 50, 100 Einträge anzeigen.  

 
 Ausgewählter Eintrag: Zur Liste 
    Beitrag von Sander (8105 Beiträge) am Montag, 9.April.2001, 20:42.
    Re: In Zukunft nur noch CSS?

      wie sieht es aus wenn beides ginge? Sll ja auch abwärtskompatibel sein.

      Sander


    Antworten

 Alle Einträge zum Thema: Zur Liste 
    Beitrag von Christoph Bergmann (8110 Beiträge) am Montag, 9.April.2001, 20:15.
    In Zukunft nur noch CSS?

      Hallo allerseits...

      Ich bin grad wieder am überlegen wie, was, warum für die neue Version zu machen ist und habe folgende Überlegungen (das hatte mal jemand hier im Forum als Vorschlag gebracht und ich denke es macht Sinn):

      Bei allen Ausgaben die baseportal so macht, vor allem beim <do action=all> wird bei den entsprechenden Tags ein class="baseportal" mitgeschickt (oder besser class="bp" ?). Will man nun z.B. die Farbe des Textes in der Datenbankausgabe ändern macht man einfach eine entsprechende Definition als CSS, also irgendwie so:

      <style type="text/css">
      <"!--
      td.baseportal { color:red; background-color:blue; }
      //-->
      </style>
      

      Die ganzen "datacolor", "databack" etc. etc. Angaben würden dann komplett wegfallen.

      Nachteil: Würde bei älteren/ungewöhnlichen Browsern nicht funktionieren - immerhin würde die Seite aber trotzdem angezeigt, nur halt ohne Formatierung.
      Vorteil: Wäre aufgeräumter, klarer und man hätte mehr Möglichkeiten, ohne dass in baseportal irgendwas geändert werden müsste...

      Wäre das sinnvoll? Oder wollt Ihr liebt das bestehende "databack" etc. behalten?

     Antworten

    Beitrag von Sander (8105 Beiträge) am Montag, 9.April.2001, 20:42.
    Re: In Zukunft nur noch CSS?

      wie sieht es aus wenn beides ginge? Sll ja auch abwärtskompatibel sein.

      Sander

     Antworten

    Beitrag von Christoph Bergmann (8110 Beiträge) am Dienstag, 10.April.2001, 02:56.
    Re: In Zukunft nur noch CSS?

      Jups, das würde man dann vielleicht so machen: Für die nächste Version schon, aber in der übernächsten dann nicht mehr, weil das einfach ein gewisser Overhead ist, die font-tags immer mitzuschicken und besonders übersichtlich ist es auch nicht...

     Antworten

    Beitrag von fb (424 Beiträge) am Montag, 9.April.2001, 23:17.
    Re: In Zukunft nur noch CSS?


      Ich denke für neulinge wäre es gut es so zu halten wie es ist.

      Wer sich mit css auskennt könnte dann doch ne eigene schreiben und die benutzen. Also ein eigenes css Verzeichniss in dem erst mal die BP css drinsteht (gut dokumentiert was wo angegeben ist).
      Diese kann man dann abändern oder mit einer anderen, aus beispielen ähnlich wie jetzt die Vorlagen, überschreiben. Oder so...

      Was hältst Du (Ihr) davon? Ist das möglich?

      Die Doku für den Teil kann ich dann übernehmen :-)

     Antworten

    Beitrag von Christoph Bergmann (8110 Beiträge) am Dienstag, 10.April.2001, 02:57.
    Re: In Zukunft nur noch CSS?

      Jups, eine baseportal-Vorlage würde es dann geben die man sich anpassen kann...

      > Die Doku für den Teil kann ich dann übernehmen :-)
      

      Hehe, darauf nagel ich Dich fest!! ;-)

     Antworten

    Beitrag von fb (424 Beiträge) am Dienstag, 10.April.2001, 04:07.
    Re: In Zukunft nur noch CSS?

      War mir klar sonst hätt ichs nicht geschrieben :-)

      Hab mich also selber festgenagelt. Na Du hast bestimmt auch noch genug mit XML zu tun HiHi die derzeitige Anleitung ist zwar schon gut aber für absolute neulinge?
      Habs gerade gelesen, hört sich super an :-)
      Werd das dann mal testen und Dumme Fragen stellen.

      Bis dann FB

     Antworten

    Beitrag von Meisl Helmut (124 Beiträge) am Montag, 9.April.2001, 23:32.
    Re: In Zukunft nur noch CSS?

      Damit hätte ich überhaupt kein Problem, wäre mir sogar sehr recht, da damit wirklich viel an Gestaltung möglich wäre. Und die 3-er-browser sollten sich ohnehin langsam umstellen.

     Antworten

    Beitrag von Ruben (403 Beiträge) am Dienstag, 10.April.2001, 09:24.
    Re: In Zukunft nur noch CSS?

      Hallo, Ihr Nachtarbeiter,
      hab mir grad mal die Features zu xml angeschaut -puhhh, das ist recht kompliziert!
      Klar, extrem variabel und toll zu nutzen, wenn mans bringt (wieder dazulernen, irgendwann ist der kopf-speicher voll *dg*)
      Die CSS-Variante ist ja einfach zu beherrschen - aber xml? Da steigt wohl so mancher absolut aus. Es schlagen da zwei Herzen im meiner Brust - zum einen ist es absolut toll, mit den Möglichkeiten von xml zu arbeiten, zum anderen werden grad die Anfänger und Gelegenheitsseitenbauer arge Bauchschmerzen bekommen.
      Die "alten" Parameter sind ganz brauchbar, die Version mit CSS ist natürlich weitaus flexibler und auch von allen Browsern (ab V.4x) zu verstehen. Mit xml hab ich selbst noch keine Erfahrung aber wie sieht das da mit der "Interoberabilität" bei Netscape und IE aus? Könnte mir gut vorstellen, daß es da noch haariger wird. Denke bloß dran, daß ich mal am Rand der Verzweiflung war, weil nur ´n table-Tag nicht abgeschl. war und Netsc. absolut nichts angezeigt hat.
      Also - vielleicht das xml und das css als "Einleitungsparameter" im Template und ohne dieses einfach die bisherige Variante? Wäre doch für alle günstig, wer xml will hackt <parse=xml> rein, wer css will <parse=css> und wer die bisherige Version will einfach nichts.
      Und wenn dann mal n Fehler im System ist, wird einfach standardmäßig die bisherige Version interpretiert Wär das nicht n Plan? (Ist bestimmt auch besser zu warten wenn es so ginge)
      CU
      Ruben

     Antworten

    Beitrag von Christoph Bergmann (8110 Beiträge) am Dienstag, 10.April.2001, 23:40.
    Re: In Zukunft nur noch CSS? - keine angst vor XML!

      Ich finde Ihr habt alle viel zu viel Respekt vor XML!! Das ist wirklich knochensimpel!! Und die Möglichkeiten sind der Hammer, ich schreib meine Templates nur noch mit XML und hab mind. 50% Zeit- und Tippersparnis... Und die Pflege ist eine reinste Freude... ;-)

      Ich würde sagen, man muss sich mal 20, 30 Minuten damit beschäftigen und dann hat mans intus... (Ok, wenn man richtig ausgefuchste Tags definieren will, muss man schon programmieren können, klar, aber mit einfachen Ersetzungen kommt man auch ganz schön weit!) In Folge davon, wird man (hoffentlich) sofort ins Stocken und Überlegen kommen, sobald man bestimmte Sachen im Template mehrmals hinschreibt - da muss es gleich klingeln im Kopf und eine Stimme sagen: "Hey, das ist jetzt aber was für ein neues Tag!" ;-)

      Und ums nochmal zu betonen: An XML kommt ein Web-Arbeiter in Zukunft nicht mehr vorbei!! Das HAT sich schon durchgesetzt ;-)

      Probleme mit NS/IE/sonstigen Browsern brauchst Du nicht zu befürchten, weil baseportal das XML-Parsing übernimmt und Dein Template so rausschickst, wie Du willst, als Simpel-HTML für Uralt-Browser, als HTML 4.0 mit CSS und DHTML oder als WAP-Version...

      Ansonsten: Klar wird das alles so eingebaut, dass, wer es nicht nutzen will, es nicht nutzen muss (obwohl er doch soviel dadurch verpasst ;-) )

     Antworten

    Beitrag von Sander (8105 Beiträge) am Mittwoch, 11.April.2001, 00:01.
    Re: In Zukunft nur noch CSS? - keine angst vor XML!

      wie ist das jetzt mit wap?
      bis jetzt gabs max ein internal server error.
      Sollte das jetzt gehen?

      Sander

     Antworten

    Beitrag von Christoph Bergmann (8110 Beiträge) am Mittwoch, 11.April.2001, 17:09.
    Re: In Zukunft nur noch CSS? - keine angst vor XML! - WAP?

      achso, nein, das hat ja erstmal nix miteinander zu tun... aber das sollten wir schon auch angehen, mhh, sooo schwierig is Wap ja nich... sollte schon in die neue version mit rein...

     Antworten


     
 Liste der Einträge von 63450 bis 63600:Einklappen Zur Eingabe 
Neueste Einträge << 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | Neuere Einträge < Zur Eingabe  > Ältere Einträge | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 >> Älteste Einträge


Zurück zur Homepage

© baseportal.de. Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsbedingungen



powered in 0.10s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!