lese- / schreiberechte vergeben?? - baseportal Forum - Web-Anwendungen einfach, schnell, leistungsfähig!
baseportal
English - Deutsch "Es gibt keine dummen Fragen - jeder hat einmal angefangen"

 baseportal-ForumDie aktuellsten 10, 30, 50, 100 Einträge anzeigen.  

 
 Ausgewählter Eintrag: Zur Liste 
    Beitrag von marcoweber (2 Beiträge) am Dienstag, 10.April.2001, 02:01.
    lese- / schreiberechte vergeben??

      ich habe "Passwortschutz mit Nutzerdatenbank von Christoph Bergmann am 10.11.00, 18:58" von der Bibliothek geholt...

      Was ich will:
      eine klassenliste erstellen, wo bestimmte leute nur leserechte haben und einige leute auch noch schreib- und änderrechte haben...
      obwohl ich beim user hello mit dem pw hello nur leserechte eingestellt habe kann er weiterhin user ändern bzw. hinzufügen...
      was kann ich dagegen tun??

      die url ist:
      http://baseportal.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/marcoweber/adresses/adressen

      MFG MARCO


      und das ist der perl-teil der das übernehmen sollte:

      <perl>
      

      if($namerein ne "")
      {
        get "Name==!$namerein", "nutzer";
      
        if($Passwort ne "" && $Passwort eq $pwrein)   {     do_all "datacolor=404040 databack=FFFFFF dataface=verdana datasize=2 headback=404040 headbold=1 headcolor=00CCFF spacing=1 gridcolor=000000 border=0 sort^=Name range^=0,20 pagebrowse=no buttonbrowse=top,bottom indexfield=Name listtype=list listfields=Vorname,Name,Geburtstag,Strasse,PLZ,Ort input=link", "namerein", "pwrein";   } else   {     out "<b>Anmeldung fehlgeschlagen!</b>";     $namerein="";   }
      }

      if($namerein eq "")
      {
      

      out <<EOF;
      <h2>Anmeldung</h2>Bitte melden Sie sich an:
      <form action="http://baseportal.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=$htx" method="post" enctype="multipart/form-data">
      <input type=hidden name="htx=" value="$htx">
      <table>
      <tr><td>Name:</td><td><input type="text" name="namerein=" style="border-color:#303030; background-color:#202020; color:#FFFFFF; font-family:arial, helvetica; font-size:12px; font-weight:bold;"></td></tr>
      <tr><td>Passwort:</td><td><input type="password" name="pwrein=" style="border-color:#303030; background-color:#202020; color:#FFFFFF; font-family:arial, helvetica; font-size:12px; font-weight:bold;"></td></tr>
      <tr><td></td><td><input type=submit value="Anmelden" style="border-color:#303030; background-color:#202020; color:#FFFFFF; font-family:arial, helvetica; font-size:12px; font-weight:bold;"></td></tr>
      </table></form>
      EOF
      

      }
      </perl>
      


    Antworten

 Alle Einträge zum Thema: Zur Liste 
    Beitrag von marcoweber (2 Beiträge) am Dienstag, 10.April.2001, 02:01.
    lese- / schreiberechte vergeben??

      ich habe "Passwortschutz mit Nutzerdatenbank von Christoph Bergmann am 10.11.00, 18:58" von der Bibliothek geholt...

      Was ich will:
      eine klassenliste erstellen, wo bestimmte leute nur leserechte haben und einige leute auch noch schreib- und änderrechte haben...
      obwohl ich beim user hello mit dem pw hello nur leserechte eingestellt habe kann er weiterhin user ändern bzw. hinzufügen...
      was kann ich dagegen tun??

      die url ist:
      http://baseportal.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/marcoweber/adresses/adressen

      MFG MARCO


      und das ist der perl-teil der das übernehmen sollte:

      <perl>
      

      if($namerein ne "")
      {
        get "Name==!$namerein", "nutzer";
      
        if($Passwort ne "" && $Passwort eq $pwrein)   {     do_all "datacolor=404040 databack=FFFFFF dataface=verdana datasize=2 headback=404040 headbold=1 headcolor=00CCFF spacing=1 gridcolor=000000 border=0 sort^=Name range^=0,20 pagebrowse=no buttonbrowse=top,bottom indexfield=Name listtype=list listfields=Vorname,Name,Geburtstag,Strasse,PLZ,Ort input=link", "namerein", "pwrein";   } else   {     out "<b>Anmeldung fehlgeschlagen!</b>";     $namerein="";   }
      }

      if($namerein eq "")
      {
      

      out <<EOF;
      <h2>Anmeldung</h2>Bitte melden Sie sich an:
      <form action="http://baseportal.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=$htx" method="post" enctype="multipart/form-data">
      <input type=hidden name="htx=" value="$htx">
      <table>
      <tr><td>Name:</td><td><input type="text" name="namerein=" style="border-color:#303030; background-color:#202020; color:#FFFFFF; font-family:arial, helvetica; font-size:12px; font-weight:bold;"></td></tr>
      <tr><td>Passwort:</td><td><input type="password" name="pwrein=" style="border-color:#303030; background-color:#202020; color:#FFFFFF; font-family:arial, helvetica; font-size:12px; font-weight:bold;"></td></tr>
      <tr><td></td><td><input type=submit value="Anmelden" style="border-color:#303030; background-color:#202020; color:#FFFFFF; font-family:arial, helvetica; font-size:12px; font-weight:bold;"></td></tr>
      </table></form>
      EOF
      

      }
      </perl>
      

     Antworten

    Beitrag von Ruben (403 Beiträge) am Dienstag, 10.April.2001, 10:07.
    Re: lese- / schreiberechte vergeben??

      Hallo, Marco,
      das ist etwas komplexer, da in der bisherigen Version von bp noch keine gestaffelten Rechte vergeben werden können.
      Es ist aber recht einfach zu lösen. Ich geh mal davon aus, daß du nur für Nutzer, die auch in der Nutzerdatenbank stehen, Zugriff auf deine Daten zulassen willst (also nícht öffentlich)
      Da fügst du dann ein Feld in die Nutzerdatenbank ein in der Art "Schreiben".
      Im Perl-Script fragst du dann zum Passwort noch das Feld "Schreiben" ab in der Art:

      if($Passwort ne "" && $Passwort eq $pwrein)
      {
      if if($Passwort ne "" && $Passwort eq $pwrein && $Schreiben eq "ja")
      {
      do_all "datacolor=404040 databack=FFFFFF dataface=verdana datasize=2 headback=404040 headbold=1 headcolor=00CCFF spacing=1 gridcolor=000000 border=0 sort^=Name range^=0,20 pagebrowse=no buttonbrowse=top,bottom indexfield=Name listtype=list listfields=Vorname,Name,Geburtstag,Strasse,PLZ,Ort input=link", "namerein", "pwrein", "Schreiben";}
      else
      {
      do_all "datacolor=404040 databack=FFFFFF dataface=verdana datasize=2 headback=404040 headbold=1 headcolor=00CCFF spacing=1 gridcolor=000000 border=0 sort^=Name range^=0,20 pagebrowse=no buttonbrowse=top,bottom selectbrowse=no indexfield=Name listtype=list listfields=-action input=link", "namerein", "pwrein";
      }
      }else
        {
          out "<b>Anmeldung fehlgeschlagen!</b>";
          $namerein="";
        }
      }
      
      .....
      Der "Trick" ist, daß du für die mit Schreibrechten halt auch die Aktionen anzeigen läßt, für die ohne Schreibrechte das Feld Aktion nicht anzeigen läßt und dann auch die selectbrowse-Felder (Alles,Neu,Detail) weg"beamst".
      Mußt bloß darauf achten, daß du mittels listfields=-Aktion noch die Felder, die ebenfalls nicht angezeigt werden sollen, mit anhängst, bspw. listfields=-Aktion,Geburtstag,Telefon um auch das Feld Geburtstag und Telefon auszublenden. Es geht immer nur eine Art von listfields, entweder die Anzeige ausgewählter Felder oder die Nichtanzeige ausgewählter Felder, wobei dann die anderen angezeigt werden.
      Wenn du dann noch bei der Detailansicht der Datenfelder einige ausblenden willst, mußt du den Parameter allfields=-Aktion,Geburtstag,Telefon mit einbauen, dann sieht man die bei der Detailansicht des Einzeldatensatzes auch nicht, und wenn du nur bestimmte Felder beim Eingabeformular willst, nimmst du den Parameter formfields=Vorname,Name,Geburtstag,Strasse,PLZ,Ort, so daß nur diese Felder geändert bzw. neu eingegeben werden können.
      hth
      Ruben
      PS Bin mir nicht ganz im Klaren, ob ich die geschw. Klammern richtig gesetzt habe, mußte mal probieren, er meckert auf alle Fälle, wenns nicht richtig ist.

     Antworten

    Beitrag von Marco Weber (67 Beiträge) am Dienstag, 10.April.2001, 19:17.
    Re: lese- / schreiberechte vergeben??

      Hallo Reuben!
      Zuerst ma vielen Dank für deine hilfe!
      Es geht... :-)

      Jedoch gibt es ein problem....
      man kann nicht mehr nach einträgen suchen!
      und neben den users steht immer noch löschen und ändern...
      desweiteren ist die formatierung anderst! (es werden bei nur leserechten zu viele felder angezeigt)
      ...und wenn mann sich falsch anmeldet kann man immer die daten anguggen...

      gugg dir das am besten mal an:

      user mit leserechte ist <b>hello</b> mit pw <b>hello</b>

      user mit schreib und leserechten ist <b>change</b> mit pw <b>change</b>

      http://baseportal.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/marcoweber/adresses/adressen

      MFG Marco

     Antworten

    Beitrag von Sander (8105 Beiträge) am Dienstag, 10.April.2001, 20:55.
    Re: lese- / schreiberechte vergeben??

      es muß heißen
      listfields=-Aktion, Ruben hat -action geschrieben
      
      dann mußt du die restlichen Felder angeben, die gezeigt werden sollen
      siehe http://www.baseportal.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/hilfe/baseportal/db_help&help=62 unter listfields.

      if($Passwort ne "" && $Passwort eq $pwrein)
      {
      if($Schreiben eq "ja")
      {
      do_all "datacolor=404040 databack=FFFFFF dataface=verdana datasize=2 headback=404040 headbold=1 headcolor=00CCFF spacing=1 gridcolor=000000 border=0 sort^=Name range^=0,20 pagebrowse=no buttonbrowse=top,bottom indexfield=Name listtype=list listfields=Vorname,Name,Geburtstag,Strasse,PLZ,Ort input=link", "namerein", "pwrein", "Schreiben";
      }else
      {
      do_all "datacolor=404040 databack=FFFFFF dataface=verdana datasize=2 headback=404040 headbold=1 headcolor=00CCFF spacing=1 gridcolor=000000 border=0 sort^=Name range^=0,20 pagebrowse=no buttonbrowse=top,bottom selectbrowse=no indexfield=Name listtype=list listfields=Vorname,Name,Geburtstag,Strasse,PLZ,Ort,-Aktion input=link", "namerein", "pwrein";
      }
      }else
      {
      out "<b>Anmeldung fehlgeschlagen!</b>";
          $namerein="";
      }
      



      hoffe, das passt

      Sander

     Antworten

    Beitrag von Marco Weber (67 Beiträge) am Dienstag, 10.April.2001, 21:10.
    Re: lese- / schreiberechte vergeben??

      Hallo Sander!
      Zuerst ma vielen Dank für deine hilfe!
      ich bin der lösung schon ein stück näher gekommen... :-)

      Jedoch gibt es noch ein problem....
      man kann nicht mehr nach einträgen suchen!
      und neben den einträgen steht immer noch als aktion löschen und ändern...


      gugg dir das am besten mal an:

      user mit leserechte ist: hello
      pw: hello

      user mit schreib und leserechten ist: change
      pw: change

      http://baseportal.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/marcoweber/adresses/adressen

      MFG Marco

     Antworten

    Beitrag von Ruben (403 Beiträge) am Dienstag, 10.April.2001, 22:00.
    Klar, else Zweig war nicht richtig war: lese- / schreiberechte vergeben??

      Klar, der Else-Zweig muß natürlich in der Abfrage nach Schreiben stehen, zu schnell geschrieben -;)
      So wie Sander gepostet hat, müßte es gehen, fürs Suchen halt die Änderung bei listtype und den Link.
      Dann müßte es auch mit der Nutzerverwaltung klappen
      CU
      Ruben

     Antworten

    Beitrag von Marco Weber (67 Beiträge) am Dienstag, 10.April.2001, 21:34.
    Re: lese- / schreiberechte vergeben??

      Komisch... *lol*
      nun geht zwar alles, aber wie is dat nun mit dem einloggen??
      egal was ich eingebe, ich komme immer auf die page: keine änder-/schreibrechte
      wenn user und pw okay, dann lädt er auch die einstellungen für die users....

      hier is nomma der perl teil:
      <perl>
      

      if($namerein ne "")
      {
        get "Name==!$namerein", "nutzer";
      

      if($Passwort ne "" && $Passwort eq $pwrein && $Schreiben eq "ja")
      {
      do_all "datacolor=404040 databack=FFFFFF dataface=verdana datasize=2 headback=404040 headbold=1 headcolor=00CCFF spacing=1 gridcolor=000000 border=0 sort^=Name range^=0,20 pagebrowse=no buttonbrowse=top,bottom indexfield=Name listtype=list listfields=Vorname,Name,Geburtstag,Strasse,PLZ,Ort input=link", "namerein", "pwrein", "Schreiben";
      }
      else
      {
      do_all "datacolor=404040 databack=FFFFFF dataface=verdana datasize=2 headback=404040 headbold=1 headcolor=00CCFF spacing=1 gridcolor=000000 border=0 sort^=Name range^=0,20 pagebrowse=top,bottom buttonbrowse=top,bottom selectbrowse=no indexfield=Name listtype=list listfields=-Aktion,Id,Telefon,Fax,Handy,EMail,Homepage,Anrede,Kommentar input=link", "namerein", "pwrein";
      }
      }
      else
      {
      out "<b>Anmeldung fehlgeschlagen!</b>";
          $namerein="";
      }
      if($namerein eq "")
      {
      out <<EOF;
      <h2>Anmeldung</h2>Bitte melden Sie sich an:
      <form action="http://baseportal.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=$htx" method="post" enctype="multipart/form-data">
      <input type=hidden name="htx=" value="$htx">
      <table>
      <tr><td>Name:</td><td><input type="text" name="namerein=" style="border-color:#303030; background-color:#202020; color:#FFFFFF; font-family:arial, helvetica; font-size:12px; font-weight:bold;"></td></tr>
      <tr><td>Passwort:</td><td><input type="password" name="pwrein=" style="border-color:#303030; background-color:#202020; color:#FFFFFF; font-family:arial, helvetica; font-size:12px; font-weight:bold;"></td></tr>
      <tr><td></td><td><input type=submit value="Anmelden" style="border-color:#303030; background-color:#202020; color:#FFFFFF; font-family:arial, helvetica; font-size:12px; font-weight:bold;"></td></tr>
      </table></form>
      EOF
      }
      </perl>
      

     Antworten

    Beitrag von Sander (8105 Beiträge) am Dienstag, 10.April.2001, 22:05.
    Re: lese- / schreiberechte vergeben??

      so jetze:

      wenn du bei einem nichtschreibeberechtigter User auf detail klickst, kann er auch wieder ändern :-)
      da muß noch allfields=-Aktion rein

      <perl>
      

      if($namerein ne "")
      {
       
      get "Name==!$namerein", "nutzer";
      

      if($Passwort ne "" && $Passwort eq $pwrein && $Schreiben eq "ja")
      {
      do_all "datacolor=404040 databack=FFFFFF dataface=verdana datasize=2 headback=404040 headbold=1 headcolor=00CCFF spacing=1 gridcolor=000000 border=0 sort^=Name range^=0,20 pagebrowse=no buttonbrowse=top,bottom indexfield=Name listtype=list listfields=Vorname,Name,Geburtstag,Strasse,PLZ,Ort input=link", "namerein", "pwrein", "Schreiben";
      }elsif($Passwort ne "" && $Passwort eq $pwrein && $Schreiben ne "ja")
      {
       
      do_all "datacolor=404040 databack=FFFFFF dataface=verdana datasize=2 headback=404040 headbold=1 headcolor=00CCFF spacing=1 gridcolor=000000 border=0 sort^=Name range^=0,20 pagebrowse=top,bottom buttonbrowse=top,bottom selectbrowse=no indexfield=Name listtype=list listfields=-Aktion,Id,Telefon,Fax,Handy,EMail,Homepage,Anrede,Kommentar allfields=-Aktion input=link", "namerein", "pwrein";
      }
      }
      else
      {
      out "<b>Anmeldung fehlgeschlagen!</b>";
      $namerein="";
      }
      </perl>
      if($namerein eq "")
      {
      out <<EOF;
      <h2>Anmeldung</h2>Bitte melden Sie sich an:
      <form action="http://baseportal.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=$htx" method="post" enctype="multipart/form-data">
      <input type=hidden name="htx=" value="$htx">
      <table>
      <tr><td>Name:</td><td><input type="text" name="namerein=" style="border-color:#303030; background-color:#202020; color:#FFFFFF; font-family:arial, helvetica; font-size:12px; font-weight:bold;"></td></tr>
      <tr><td>Passwort:</td><td><input type="password" name="pwrein=" style="border-color:#303030; background-color:#202020; color:#FFFFFF; font-family:arial, helvetica; font-size:12px; font-weight:bold;"></td></tr>
      <tr><td></td><td><input type=submit value="Anmelden" style="border-color:#303030; background-color:#202020; color:#FFFFFF; font-family:arial, helvetica; font-size:12px; font-weight:bold;"></td></tr>
      </table></form>
      EOF
      }
      </perl>
      

     Antworten

    Beitrag von Marco Weber (67 Beiträge) am Dienstag, 10.April.2001, 23:36.
    Re: lese- / schreiberechte vergeben??

      HEY Sander!
      KEWL! alles geht! :-))
      VIELEN VIELEN DANK! :-))
      OHNE DEINE HILFE WÄR ICH JETZT IMMER NOCH AM RUMWURSCHTELN... :-))

      Aber eine frage zum suchen habe ich noch:
      das hatte REUBEN gepostet
      So wie Sander gepostet hat, müßte es gehen, fürs Suchen halt die Änderung bei listtype und den Link.
      Dann müßte es auch mit der Nutzerverwaltung klappen

      ich habe versucht bei listtype=list,search aber es ging nicht...
      mit dem link das habe ich nicht kapiert...
      MFG MARCO

     Antworten

    Beitrag von Ruben (403 Beiträge) am Dienstag, 10.April.2001, 21:51.
    Re: lese- / schreiberechte vergeben??

      Mhm, hast du im Teil mit den "nur"-Leserechten wirklich nur den Parameter listfields=-Aktion stehen - also einmal listfields und die Felder, die nicht angezeigt werden sollen mittels Kommata getrennt?
      Mit dem Suchen kannst du lösen, indem du das listtype^=list schreibst (im do_all) und dann im Template irgendwo einen Link setzt in der Art <a href=http://baseportal.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=$htx&listtype=search>Suchen
      Das Ergebnis hab ich mal unter http://baseportal.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/hempelr/test/do_all_test abgelegt, ohne die Nutzerverwaltung, nur die zwei Ausgabearten. Siehst dort die unterschiedlichen Felder in der Liste und bei der Detailansicht.
      Wenn du nicht klarkommst, schick doch mal den Code deines Templates per eMail und ne Datenbankdefinition dazu, vielleicht kann ich dir helfen
      Ruben

     Antworten

    Beitrag von Marco Weber (67 Beiträge) am Mittwoch, 11.April.2001, 00:12.
    alles geht, aber suchen??

      ALLES GEHT! :-)))))
      ABER MIT DEM SUCHEN IST NOCH EIN PROBLEM...
      ich können user mit leseberechtigung auch suchen??

      MFG Marco

     Antworten


     
 Liste der Einträge von 63450 bis 63600:Einklappen Zur Eingabe 
Neueste Einträge << 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | Neuere Einträge < Zur Eingabe  > Ältere Einträge | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 >> Älteste Einträge


Zurück zur Homepage

© baseportal.de. Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsbedingungen



powered in 0.11s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!