PUT mit Formularvariable - baseportal Forum - Web-Anwendungen einfach, schnell, leistungsfähig!
baseportal
English - Deutsch "Es gibt keine dummen Fragen - jeder hat einmal angefangen"

 baseportal-ForumDie aktuellsten 10, 30, 50, 100 Einträge anzeigen.  

 
 Ausgewählter Eintrag: Zur Liste 
    Beitrag von Jörg (171 Beiträge) am Sonntag, 11.Februar.2001, 05:17.
    PUT mit Formularvariable

      Hallo,

      tolles Forum! Habe diesmal leider keine passende Antwort auf ein Problem gefunden.

      Ich möchte eine Variable aus einem Formular (POST) ausserhalb der Baseportal-Welt (anderer Server) übergeben und dann den Inhalt dieser Variable mittels "PUT" in meine Datenbank schreiben. Allerdings wird diese Variable nie übergeben.

      Könnte es daran liegen ?
      1. Weil ich innerhalb des FORM-TAGs <form action="http://baseportal.de/cgi .... method="POST"> auch meine Datenbank als Variable übergebe (GET in dem Link) kann ich nicht gleichzeitig meine eigene Variable mit POST übergeben.

      2. Der PERL-Code zum Schreiben der Variable liegt in einem Template:
      <perl>
      put ["emailadresse", "$adresse"], "Emailverteiler"
      </perl>
      

      Der Datenbankeintrag ist nach Abschicken des Formulars immer "<leer>". Woran kann das liegen?


    Ihre Antwort:

    Name: EMail: EMail bei Antwort? WWW:
    Titel:
    Text:

    Neuer Eintrag


 Alle Einträge zum Thema: Zur Liste 
    Beitrag von Jörg (171 Beiträge) am Sonntag, 11.Februar.2001, 05:17.
    PUT mit Formularvariable

      Hallo,

      tolles Forum! Habe diesmal leider keine passende Antwort auf ein Problem gefunden.

      Ich möchte eine Variable aus einem Formular (POST) ausserhalb der Baseportal-Welt (anderer Server) übergeben und dann den Inhalt dieser Variable mittels "PUT" in meine Datenbank schreiben. Allerdings wird diese Variable nie übergeben.

      Könnte es daran liegen ?
      1. Weil ich innerhalb des FORM-TAGs <form action="http://baseportal.de/cgi .... method="POST"> auch meine Datenbank als Variable übergebe (GET in dem Link) kann ich nicht gleichzeitig meine eigene Variable mit POST übergeben.

      2. Der PERL-Code zum Schreiben der Variable liegt in einem Template:
      <perl>
      put ["emailadresse", "$adresse"], "Emailverteiler"
      </perl>
      

      Der Datenbankeintrag ist nach Abschicken des Formulars immer "<leer>". Woran kann das liegen?

     Antworten

    Beitrag von Christoph Bergmann (8110 Beiträge) am Dienstag, 13.Februar.2001, 09:49.
    Re: PUT mit Formularvariable

      Ich würde mal tippen, dass das "enctype" im <form..> fehlt, also so:

      <form action=... method="post" enctype="multipart/form-data">
      

      Schau Dir am Besten einfach mal ein Formular an, dass von baseportal selbst generiert wird... Oder in der Bibliothek gibts auch viele passende Beispiele...

     Antworten

    Beitrag von Jörg (171 Beiträge) am Sonntag, 18.Februar.2001, 03:27.
    Re: PUT mit Formularvariable

      Danke für die Antwort. Funktioniert leider nicht. Ich habe den Eindruck, dass ich etwas wirklich Grundlegendes falsch mache. Muss man die Variable auf der folgenden Seite erst noch für Perl irgendwie entschlüsseln ? Naja ,ich probier halt noch n bischen rum.

      Jörg

     Antworten


     
 Liste der Einträge von 65100 bis 65250:Einklappen Zur Eingabe 
Neueste Einträge << 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | Neuere Einträge < Zur Eingabe  > Ältere Einträge | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 >> Älteste Einträge


Zurück zur Homepage

© baseportal.de. Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsbedingungen



powered in 0.07s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!