Re: Re: Re: Re: Re: Saftladen hoch 3 - baseportal Forum - Web-Anwendungen einfach, schnell, leistungsfähig!
baseportal
English - Deutsch "Es gibt keine dummen Fragen - jeder hat einmal angefangen"

 baseportal-ForumDie aktuellsten 10, 30, 50, 100 Einträge anzeigen.  

 
 Ausgewählter Eintrag: Zur Liste 
    Beitrag von Sander (8119 Beiträge) am Dienstag, 7.Juni.2011, 21:28.
    Re: Re: Re: Re: Re: Saftladen hoch 3


    Antworten

 Alle Einträge zum Thema: Zur Liste 
    Beitrag von Det63 (69 Beiträge) am Samstag, 4.Juni.2011, 20:09. WWW: seriennummern-check.de
    Saftladen hoch 3

      Bin eigentlich ein ruhiger Vertreter, aber wenn ich diese lange Störung wieder sehe piep piep piep piep .......

      Finde es wieder einmal komisch, dass die Seite von baseportal weiter funktioniert, genauso wie die kostnix-Versionen. Warum und wofür zahlt man eigentlich?

      Klar, Störungen können vorkommen, aber die Häufigkeit hier bei baseportal ist schon sehr auffällig. Bin auch wieder auf die Begründung gespannt, liegt warscheinlich wieder bei jemand ganz anderem.... wie immer. Von daher muss ich sagen mir reicht es !!! Wenn jemand eine Alternativ zu baseportal weiß, bitte melden !!!

     Antworten

    Beitrag von Sander (8119 Beiträge) am Montag, 6.Juni.2011, 19:13.
    Re: Saftladen hoch 3

      Ausfälle sind nicht schön, das ist klar. Woran es gelegen hat, kann ich so pauschal nicht sagen - ich war im Urlaub. Hab auch noch nicht mit Christoph gesprochen. Im Nachkontrollieren hab ich extremen Speicherverbrauch gesehen.

      Der Server von baseportal.de und .com ist separiert, damit die nichtzahlenden Kunden nicht im worst case die zahlenden Kunden mit runterziehen.
      Der netpure-Server ist seit dem Umzug, im September glaub ich, fast durchgelaufen. Anfänglich gab es ein größeres Problem mit einer nächtlichen Downtime und später zähe Responsezeiten, aber auch das Problem haben wir lösen können. Aber in dieser Zeit war der baseportal.de schon mindestens 3x down (einmal gewollt, 2x wegen einem Problem)
      Also eine Alternative ist der kostenlose Server keineswegs.

      Eine Alternative zu baseportal ist ein eigener Server, dort kann man sich ähnlich viel Speicher und Zeit genehmigen wie hier (Ja Claus, bis vor kurzem wars suboptimal...). Bei normalen Mietpaketen wird, wie schon so oft geschrieben, sehr viel eher abgeriegelt.

      Ich kann mich nur wiedermal für den Ausfall entschuldigen - wir werden aber nie eine 100%ige Verfügbarkeit das komplette Jahr bekommen. Dafür sind wir viel zu klein und nicht redundant abgesichert. Wir schauen schon in Richtung Cloud-computing, aber das ist noch unerschwinglich.

      Grüße

      Sander

      Ps: Ich lösche jetzt die anderen Threads zum Thema Ausfall und lass diesen hier stellvertretend für die anderen stehen.

     Antworten

    Beitrag von Det63 (98 Beiträge) am Montag, 6.Juni.2011, 23:48. WWW: seriennummern-check.de
    Re: Re: Saftladen hoch 3

      Hallo Sander,

      eigentlich wollte ich nichts mehr zu dem Thema sagen, weil es meiner Meinung nach eh nichts bringt. Aber deine Zeilen zwingen mich gerade zu, doch etwas zu schreiben.

      1.) Sorry für meine provokante "Überschrift", aber manchmal kann einem schon der Kragen platzen. Wollte damit aber nicht den Eindruck erwecken, das es jeden 2.Tag zu Ausfällen kommt, aber für die heutige Zeit und den technischen Möglichkeiten, habt Ihr ein "großes" Qualitätsproblem. Diese Aussage erlaube ich mir, weil ich seit über 5 Jahre zahlender Kunde bin und die Beiträge im Forum durchweg mit Interesse verfolge. Somit auch die Meldungen, wo Nutzer durchweg über Ausfälle klagen und die sind einfach zu HOCH!

      2.) Du schreibst, Ihr währt viel zu klein..... Schon mal Gedanken darüber gemacht, warum das so ist?
      Wie gesagt, seit über 5 Jahren zahle ich für ein Mietpaket und vor kurzem stelle ich fest, vielmehr ich wurde darauf hingewiesen, das für meine Anwendung die kostnix-Version völlig ausreichend wäre. Somit mehrere hundert Euro durch den Schornstein geblasen (Grrrrrr). Sicherlich ist das meine eigene Schuld, denn ich bin davon ausgegangen, dass die Anzahl von Einträgen begrenzt ist. Dies scheint aber nicht der Fall zu sein!

      Baseportal ist ein sehr gutes Produkt, wenn auch für einen Laien schwer zu durchschauen und zu handhaben, aber letztendlich bleibt es beim guten Produkt. Also wenn ich so ein gutes Produkt anbieten würde, dann würde ich die kostnix-Version begrenzen. Entweder durch die Anzahl der Einträge oder in der Laufzeit ect. Die Kunden sollten die Möglichkeit haben, es ausgiebig zu testen aber sich dann auch entscheiden müssen!!!!! Zahlen oder das war es.

      Selbst wer baseportal rein hobbymäßig nutzt, wäre meiner Meinung nach bereit, ein gewisses Entgeld pro Monat dafür zu bezahlen. Schließlich zahle ich für eine Pizza mit Salat und einem Getränk mehr wie für ein kleines Mietpaket!!!! Somit verschenkt Ihr Monat für Monat einen Betrag X, den Ihr sehr gut dafür verwenden könntet, eure zahlenden Kunden besser abzusichern. Und ALLE wären GLÜCKLICH!!!

      Stattdessen, werden wir zahlenden Mietpaketkunden sogar bestraft, so verstehe ich deine Aussage zumindest, weil uns bei Problemen eher der Saft abgedreht wie den kostnix-Kunden?!

      Aber vielleicht liegt eure Strategie einzig und alleine darin, die Leute zum Kauf von Lizenzen zu bewegen?! Denn anders kann ich deinen Hinweis auf einen eigenen Server nicht deuten!!! Noch seit Ihr Konkurrenzlos, spätestens wenn es einen weiteren vergleichbaren Anbieter gibt, dann Gute Nacht baseportal, sofern Ihr eure Politik nicht ändert!!! Erst würden die Mietpaketkunden verloren gehen, die Lizenzverkäufe dürften ebenfalls stagnieren, aber die kostnix-Kunden würdet Ihr behalten. Nur die bringen kein Geld!!!

      3.) Respekt, dafür das Du meinen Beitrag, trotz der provokanten Überschrift im Gegensatz zu den anderen Beiträgen stehen gelassen hast. RESPEKT!!!

      So, das soll es gewesen sein :o)

      Det63

      PS: Falls Du Dich fragen solltest, warum ich jetzt nicht zur kostnix-Version wechsel? Baue meine Anwendung gerade um und dafür benötige Leistungen, die die kostnix nicht bietet!

     Antworten

    Beitrag von Sander (8119 Beiträge) am Dienstag, 7.Juni.2011, 11:15.
    Re: Re: Re: Saftladen hoch 3

      lass mich noch ein paar Punkte kommentieren:

      >> Somit auch die Meldungen, wo Nutzer durchweg über Ausfälle klagen und die sind einfach zu HOCH!
      

      aber sind die auch immer zutreffend? Du kannst da sicher sein, wenn es 2-3 Leute schreiben... Aber ab und an meldet es nur einer - vorallem Mailprobleme, die nicht da sind. Wenn du zurückblätterst, siehst du ja, wie oft das passiert. Damit will ich die Störungen natürlich nicht runter reden, jeder Ausfall ist Mist. Ich will das nur ein wenig objektiver darstellen ;)

      >> 2.) Du schreibst, Ihr währt viel zu klein..... Schon mal Gedanken darüber gemacht, warum das so ist?
      

      Hauptsächlich ist php+mysql viel zu billig geworden - wir wollen ja kein Massenhostingprovider sein, sondern baseportal als Serviceprovider verkaufen.

      >> , dann würde ich die kostnix-Version begrenzen. Entweder durch die Anzahl der Einträge oder in der Laufzeit 
      

      Diese ist begrenzt - weniger Laufzeit u. Speicherressourcen im Prozess, kein Mail - und vorallem Werbung auf den Seiten. Den Dateiupload müssen wir noch begrenzen, so wie in der Doku beschrieben.

      >> Stattdessen, werden wir zahlenden Mietpaketkunden sogar bestraft, so verstehe ich deine Aussage zumindest, weil uns bei Problemen eher der Saft abgedreht wie den kostnix-Kunden?! 
      

      Falsch verstanden, ich meine damit Mietpakete bei anderen Hostern. Zum Vergleich: bei uns hat ein Script 300 Sek Laufzeit, bei 1u1 waren es glaub ich 10 sek. Bei uns gibt es 120 Mb Speicher pro Prozess, bei 1u1 32MB
      http://hilfe-center.1und1.de/hosting/scripte_datenbanken/3.html

      >> Aber vielleicht liegt eure Strategie einzig und alleine darin, die Leute zum Kauf von Lizenzen zu bewegen?! 
      

      Auf keinen Fall - die Miete rechnet sich für uns doch mehr als die Lizenz

      >> Denn anders kann ich deinen Hinweis auf einen eigenen Server nicht deuten
      

      Transparenz...
      Es gehört schon einiges dazu, einen eigenen Server zu pflegen. Ist es ein managed Server, kostet das wieder einen ordentlichen monatlichen Betrag. Aber anders hast du nicht diese Scriptlaufzeiten.

      >> Falls Du Dich fragen solltest, warum ich jetzt nicht zur kostnix-Version wechsel? Baue meine Anwendung gerade um und dafür benötige Leistungen, die die kostnix nicht bietet!
      

      ich werde als nächstes den Dateiupload beim freien begrenzen ;)

     Antworten

    Beitrag von Claus (4645 Beiträge) am Dienstag, 7.Juni.2011, 15:22. WWW: hammoniaweb.com
    Re: Re: Re: Re: Saftladen hoch 3

      >Hauptsächlich ist php+mysql viel zu billig geworden -....
      

      Jaja, diese bösen Großprovider... und dann auch schon bei einem Account von schlappen 1,69 Euro 2 DB's mit drin ...;)

      siehe z.B. : http://www.evanzo.de/product.php?show=156,157&par=33

      >wir wollen ja kein Massenhostingprovider sein, sondern baseportal als Serviceprovider verkaufen.
      

      Kann ich mir jetzt nicht verkneifen, aber den "Service" hat man ja am letzten WE gesehen...;)

      Nix für ungut, halte das Produkt selbst nach wie vor immer noch für gro0e Klasse.

      Gruesse

      Claus

     Antworten

    Beitrag von Sander (8119 Beiträge) am Dienstag, 7.Juni.2011, 21:28.
    Re: Re: Re: Re: Re: Saftladen hoch 3

     Antworten

    Beitrag von Claus (4645 Beiträge) am Mittwoch, 8.Juni.2011, 07:08. WWW: hammoniaweb.com
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Saftladen hoch 3

      Aha, aber die Vor- und Nachteile passen "wie Faust aufs Auge"...;)

      Das andere stimmt, die einfache Bedienbarkeit habe ich ja immer wieder betont. phpMyAdmin erleichtert zwar das Erstellen, aber gerade für Neueinsteiger ist bp die bessere Alternative.

      Später bei eigenen Programmierungen in perl relativiert sich das dann allerdings etwas und für php gibt es ja inzwischen auch schon einen riesigen Script-pool.

      Wie gesagt, ich find das Produkt bp nach wie vor Klasse...;)

      Gruesse

      Claus

     Antworten

    Beitrag von Sander (8119 Beiträge) am Mittwoch, 8.Juni.2011, 11:07.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Saftladen hoch 3

      ich hab inzwischen bei php gelernt: lass die finger vom riesigen scriptpool - das sind riesige einfallstore für hacker. selbst über das phpmyadmin sind die schon eingestiegen. mit selbstgeproggtem ist man da auf der sichereren seite...

     Antworten

    Beitrag von Det63 (98 Beiträge) am Mittwoch, 8.Juni.2011, 13:21. WWW: seriennummern-check.de
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Saftladen hoch 3

      Hallo Sander ,

      danke für deine Antworten. Könnte jetzt wiederum was schreiben, aber ich sage mal ganzt einfach, Ihr werdet schon Wissen was Ihr tut und für richtig haltet!!!

      Gruß
      det63

     Antworten


     
 Liste der Einträge von 5100 bis 5250:Einklappen Zur Eingabe 
Neueste Einträge << 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | Neuere Einträge < Zur Eingabe  > Ältere Einträge | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 >> Älteste Einträge


Zurück zur Homepage

© baseportal.de. Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsbedingungen



powered in 0.16s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!