Re: Re: Re: Re: Re: Nutzerdatenbank - baseportal Forum - Web-Anwendungen einfach, schnell, leistungsfähig!
baseportal
English - Deutsch "Es gibt keine dummen Fragen - jeder hat einmal angefangen"

 baseportal-ForumDie aktuellsten 10, 30, 50, 100 Einträge anzeigen.  

 
 Ausgewählter Eintrag: Zur Liste 
    Beitrag von richard (1179 Beiträge) am Donnerstag, 31.Juli.2014, 08:48.
    Re: Re: Re: Re: Re: Nutzerdatenbank

      Ups- Können sie doch. Da mußt Du dringend überall ein Dummy-Passwort eintragen.


    Antworten

 Alle Einträge zum Thema: Zur Liste 
    Beitrag von U. Schersching (4 Beiträge) am Dienstag, 29.Juli.2014, 09:55. WWW: http://baseportal.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/Fritz_Walte
    Nutzerdatenbank

      Hallo Support-Team,

      ich habe eine E-Mail-Datenbank angelegt, in der alle User ihre Adresse eingeben, ändern oder löschen können. Wie kann ich dem System beibringen, daß nur der einzelne User seine eigenen Daten ändern kann und das Passwort nicht angezeigt wird?

      Gruß
      Ulli

     Antworten

    Beitrag von richard (1179 Beiträge) am Dienstag, 29.Juli.2014, 10:47.
    Re: Nutzerdatenbank

     Antworten

    Beitrag von richard (1179 Beiträge) am Dienstag, 29.Juli.2014, 10:48. WWW: posaunenchor-rhoden.de
    Re: Nutzerdatenbank

     Antworten

    Beitrag von U. Schersching (4 Beiträge) am Dienstag, 29.Juli.2014, 12:43. WWW: baseportal.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/Fritz_Walte
    Re: Re: Nutzerdatenbank

      Hallo Richard,

      lt. Doku heißt es:

      Ohne Nutzer-Datenbank

      Wenn die Datenbank nicht durch eine Nutzer-Datenbank geschützt ist, dann kann bei der Erstellung eines neuen Eintrags ein Passwort für diesen Eintrag vergeben werden. Sodann kann dieser Eintrag nur noch mit Eingabe dieses Passworts geändert oder gelöscht werden. Einträge für die kein Passwort eingegeben wird, können von allen bearbeitet werden.

      Ich habe einen neuen Datensatz hinzugefügt und mit einem Passwort gesichert. Beim Ändern des Datensatzes werde ich aber nicht zur Eingabe des Passwortes aufgefordert ????.

      Bin ich zu Blöde ?

      Gruß

      Ulli

     Antworten

    Beitrag von richard (1179 Beiträge) am Dienstag, 29.Juli.2014, 13:27. WWW: posaunenchor-rhoden.de
    Re: Re: Nutzerdatenbank

      Hast Du den richtigen Feldtyp fürs Passwort benutzt?

     Antworten

    Beitrag von U. Schersching (4 Beiträge) am Mittwoch, 30.Juli.2014, 12:47.
    Re: Re: Re: Nutzerdatenbank

      Hallo Richard,
      ich habe eine bestehende CSV.Datei importiert, in der bereits Passwörter vergeben waren. Diejenigen, die allerdings kein Passwort vergeben haben und nun ein Passwort eingeben wollen bekommen in der "Änderungsmaske" das Feld Passwort nicht angezeigt. Wie kann ich in der "Änderungsmaske" das Feld "Passwort" sichtbar machen?

      Für einen Tip wäre ich dankbar.
      Gruß
      Ulli

     Antworten

    Beitrag von richard (1179 Beiträge) am Mittwoch, 30.Juli.2014, 13:11. WWW: posaunenchor-rhoden.de
    Re: Re: Re: Nutzerdatenbank

      In der Änderungsmaske dienst das Passwortfeld, wenn es denn vom Typ "Schutz" ist, nur der Legitimation. Bei der Neuanlage eines Datensatzes wird das eingegeben und kann dannwohl nur noch im "Eigenen Bereich" geändert werden. Gilt auch für vorhandene Datensätze ohne Passwort.

      Wie man die angezeigten Felder bestimmen kann, steht hier:

      http://baseportal.de/baseportal/doku/baseportal.pl?htx=/doku/wiki&kennung=66#3

      Bsp: <do action=all formfields=feld1,feld2>

     Antworten

    Beitrag von U. Schersching (4 Beiträge) am Donnerstag, 31.Juli.2014, 00:05.
    Re: Re: Re: Re: Nutzerdatenbank

      Hallo Richard,
      erstmal vielen Dank für Deine Infos. Ich bin mir nicht sicher, ob wir den gleichen Blickwinkel haben. Die Datenbank ist aus einer importierten CSV-Datei erstellt worden. Die CSV-Datei hat 5 Datefelder(eins davon heißt "Passwort"), die ich bei der Erstellung der Datenbank im "Eigenen Bereich" genauso benannt und das Feld "Passwort" mit dem Typ "Schutz" versehen habe. Es ist also nicht ein Datensatz neu angelegt worden. In dem Datenbestand sind aber nicht alle Sätze mit einem Passwort gesichert. Dadurch, daß alle User die gleichen Rechte haben, kann also Karl Meier die Daten von Hubert Meyer ändern, was ich dadurch verhindern möchte, daß alle User ein Passwort vergeben. Wenn der User, der bisher kein Passwort vergeben hat, dies tun möchte, kann er es nicht, weil das Feld "Passwort" in der "Änderungsmaske" gar nicht angezeigt wird. Du hast mir einen Link mit Parametern für die Ausgabe gepostet. Leider weiß ich nicht wo ich diese(n) Parameter hinterlegen kann, damit das Feld "Passwort" angezeigt wird.
      Gruß
      Ulli

     Antworten

    Beitrag von richard (1179 Beiträge) am Donnerstag, 31.Juli.2014, 08:04.
    Re: Re: Re: Re: Nutzerdatenbank

      Dann mußt Du mal im einzelnen zeigen/schreiben, was du bisher überhaupt gemacht hast. Wenn ich dir schreibe du sollst das ins Template schreiben (ein Beispiel hatte ich schon gepostet) wirst Du das wahrscheinlich nicht verstehen. Oder?

     Antworten

    Beitrag von U.Schersching (1 Beitrag) am Donnerstag, 31.Juli.2014, 08:40.
    Re: Re: Re: Re: Re: Nutzerdatenbank

     Antworten

    Beitrag von richard (1179 Beiträge) am Donnerstag, 31.Juli.2014, 08:45.
    Re: Re: Re: Re: Re: Nutzerdatenbank

      Der Link, den Du da gepostet hast ist spätestens jetzt öffentlich. Ob ich da irgendetwas vertraulich behandele dürfte ziemlich egal sein.

      Im übrigen scheints doch zu funktionieren.

      Bei Datensätzen mit vorhandenem Passwort, wird das Passwortfeld nach dem klicken auf "ändern" angezeigt. Bei Datensätzen ohne Passwort nicht. Letztere können dann auch nicht geändert werden.

     Antworten

    Beitrag von richard (1179 Beiträge) am Donnerstag, 31.Juli.2014, 08:48.
    Re: Re: Re: Re: Re: Nutzerdatenbank

      Ups- Können sie doch. Da mußt Du dringend überall ein Dummy-Passwort eintragen.

     Antworten

    Beitrag von richard (1179 Beiträge) am Donnerstag, 31.Juli.2014, 08:52. WWW: posaunenchor-rhoden.de
    Re: Re: Re: Re: Re: Nutzerdatenbank

      Und vorher in der Datenbankverwaltung noch die Rechte zum bearbeiten und löschen abstellen. Eventuell auch das lesen verbieten.

     Antworten

    Beitrag von richard (1179 Beiträge) am Donnerstag, 31.Juli.2014, 09:43. WWW: posaunenchor-rhoden.de
    Re: Re: Re: Re: Re: Nutzerdatenbank

     Antworten

    Beitrag von richard (1179 Beiträge) am Donnerstag, 31.Juli.2014, 08:12.
    Re: Re: Re: Re: Nutzerdatenbank

      Noch zum Schutzfeld.

      Dieses Feld kann vom Nutzer nur bei der Neuanlage eines Datensatzes bearbeitet werden. Änderungen gehen meines Wissens nur innerhalb Deines internen Bereiches, dort wo Datenbanken auch angelegt und gelöscht werden können.

      Ist der Datensatz angelegt, dient das Schutzfeld nur zur Legitimation des Users bei Änderungen. Ist kein Passwort eingetragen, wird dieses Feld wohl auch gar nicht angezeigt,

     Antworten


     
 Liste der Einträge von 2250 bis 2400:Einklappen Zur Eingabe 
Neueste Einträge << 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | Neuere Einträge < Zur Eingabe  > Ältere Einträge | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 >> Älteste Einträge


Zurück zur Homepage

© baseportal.de. Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsbedingungen



powered in 0.08s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!