Re: Zellenfelder einfärben?! - baseportal Forum - Web-Anwendungen einfach, schnell, leistungsfähig!
baseportal
English - Deutsch "Es gibt keine dummen Fragen - jeder hat einmal angefangen"

 baseportal-ForumDie aktuellsten 10, 30, 50, 100 Einträge anzeigen.  

 
 Ausgewählter Eintrag: Zur Liste 
    Beitrag von Reinhard (5 Beiträge) am Sonntag, 6.Mai.2001, 00:02.
    Re: Zellenfelder einfärben?!

      Hallo,

      ich bin selbst Anfänger, meine aber in den FAQ eine Antwort gefunden zu haben:

      http://baseportal.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/baseportal/faq#41

      Die Ausgabe der Datenbank kann man selbst definieren und dann auf die Felder zugreifen, indem man statt des "do action"-Tags den "loop"-Tag verwendet. Die Feldinhalte stehen als Variablen (Feldname mit vorangestelltem $-Zeichen) zur Verfügung, z.B.:

      <loop>Name: $Name<br>Strasse: $Strasse<p></loop>
      


    Antworten

 Alle Einträge zum Thema: Zur Liste 
    Beitrag von Marc (46 Beiträge) am Samstag, 5.Mai.2001, 21:23.
    Zellenfelder einfärben?!

      Hi,
      Ich hab da en kleineres Problem
      ich bastel mir da gerade en kleines Redaktionstool.
      Das ganze liegt in einer Tabelle die 500 Pixel breit ist. Die Datenbank soll sich in der tabellenzeile auf 100% ausbreiten. Also Frage eins, wie schaffe ich das?
      und zweitens, wie kriege ich die Grauen Zellen in der Datenbank ausgabe weiß?
      Wer sich das nicht so richtig vorstellen kannn, hier der Link:

      http://baseportal.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/sorens/News

      Ich habe versucht was in den Hilfen zu finden habe aber nach einiger Zeit das Handtuch geworfen.
      Vieleicht kann mir hier ja jemand helfen.
      Danke schonmal im Vorraus!
      marc

     Antworten

    Beitrag von Reinhard (5 Beiträge) am Sonntag, 6.Mai.2001, 00:02.
    Re: Zellenfelder einfärben?!

      Hallo,

      ich bin selbst Anfänger, meine aber in den FAQ eine Antwort gefunden zu haben:

      http://baseportal.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/baseportal/faq#41

      Die Ausgabe der Datenbank kann man selbst definieren und dann auf die Felder zugreifen, indem man statt des "do action"-Tags den "loop"-Tag verwendet. Die Feldinhalte stehen als Variablen (Feldname mit vorangestelltem $-Zeichen) zur Verfügung, z.B.:

      <loop>Name: $Name<br>Strasse: $Strasse<p></loop>
      

     Antworten


     
 Liste der Einträge von 62550 bis 62700:Einklappen Zur Eingabe 
Neueste Einträge << 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | Neuere Einträge < Zur Eingabe  > Ältere Einträge | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 >> Älteste Einträge


Zurück zur Homepage

© baseportal.de. Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsbedingungen



powered in 0.15s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!