Mal sehen, ob ich das verstanden habe ... - baseportal Forum - Web-Anwendungen einfach, schnell, leistungsfähig!
baseportal
English - Deutsch "Es gibt keine dummen Fragen - jeder hat einmal angefangen"

 baseportal-ForumDie aktuellsten 10, 30, 50, 100 Einträge anzeigen.  

 
 Ausgewählter Eintrag: Zur Liste 
    Beitrag von Stephan Hix (106 Beiträge) am Samstag, 17.Februar.2001, 00:15.
    Mal sehen, ob ich das verstanden habe ...

      Schau Dir bitte mal die Seite www.spd-schwelm.de an. Auf der Rechten Seite im gelben Bereich siehst Du Termine und wenn Du auf einen draufdrückst, wird das ganze im Detail aufgerufen. Wenn ich Dich richtig verstehe ist das ungefähr das, was Du machen möchtest.

      Das geht so:

      In Deinem "Listen"-Template steht ungefähr das drin:

      <loop db=... sort=...>
      

      <a href="Zieltemplate für Detailausgabe&Id==$_id">$ein Feld</a>

      </loop>
      

      Damit rufst Du beim anklicken also ein BP-Template auf und übergibst mit dem &Id==$_id die Datensatznummer.

      Im Detail-Template könnte dann sowas stehen:

      <perl>
      get "Id==$Id, "Datenbankname"
      out <<EOF;
       Alle Deine HTML-Befehle mit der Ausgabe wie gewohnt
      EOF
      </perl>
      

      Das holt also genau einen Datensatz aus der Datei und dann kannst Du alle Felder ganz normal mit $Feldname abrufen.

      Alle Klarheiten beseitigt?

      Gruß
      Stephan


    Ihre Antwort:

    Name: EMail: EMail bei Antwort? WWW:
    Titel:
    Text:

    Neuer Eintrag


 Alle Einträge zum Thema: Zur Liste 
    Beitrag von Chris (69 Beiträge) am Freitag, 16.Februar.2001, 21:57.
    Ausgabe mit loop und Detailanzeige?

      Hallo!
      Ich habe - glaube ich - eine komplizierte Frage:
      Ist es möglich, eine Datenbank mit loop abzufragen, und sich nur ein Feld anzeigen zu lassen, das, wenn man darauf klickt, in der selben loop-Schleife dann eine "Detailausgabe" ausgibt, und die verdeckten Stellen füllt?
      Ich will damit eine Artikelübersicht basteln, und auf klick soll dann der richtige Artikel angezeigt werden (mit loop, in der selben oder auf einer anderen Site, aber eben nur EIN Artikel).
      Mein bisheriger Versuch (ich glaube, der HTML-Code ist genauso Müll wie mein Programmierversuchund meine Schlechtschreibung... :) ) folgt:

          <ul>
      <loop db=artikel sort^=- buttonbrowse=bottom keyfield=Linktitel detail=link>
      

      <div align="left">
      <table border="0" cellpadding="2" cellspacing="0" width="600">
          <tr>
              <td valign="top"><strong><span class="ueberhere">$Titel</span></strong></td>
          </tr>
          <tr>
              <td valign="top" width="600"  colspan="2">
              <!-- Text / Beschreibung -->
              <p>$Text</p>
              <p><br>
      <!-- In der folgenden Zeile wird per Datenbank der Name und die E-Mailadresse auf einmal eingesetzt: -->
              <i>von <a href="mailto:$Autor_und_Email</a></i></p>
              </td>
          </tr>
          <tr>
          <td> </td>
              <td valign="top" width="550">
      <li>$Linktitel</li>
          </td>
          </tr>
      </table>
      </div>
      </loop>
      </ul>
      

      Kann mir jemand sagen, was ich machen muss, damit das "läuft"?
      Danke schonmal... :)
      chris

     Antworten

    Beitrag von Stephan Hix (106 Beiträge) am Samstag, 17.Februar.2001, 00:15.
    Mal sehen, ob ich das verstanden habe ...

      Schau Dir bitte mal die Seite www.spd-schwelm.de an. Auf der Rechten Seite im gelben Bereich siehst Du Termine und wenn Du auf einen draufdrückst, wird das ganze im Detail aufgerufen. Wenn ich Dich richtig verstehe ist das ungefähr das, was Du machen möchtest.

      Das geht so:

      In Deinem "Listen"-Template steht ungefähr das drin:

      <loop db=... sort=...>
      

      <a href="Zieltemplate für Detailausgabe&Id==$_id">$ein Feld</a>

      </loop>
      

      Damit rufst Du beim anklicken also ein BP-Template auf und übergibst mit dem &Id==$_id die Datensatznummer.

      Im Detail-Template könnte dann sowas stehen:

      <perl>
      get "Id==$Id, "Datenbankname"
      out <<EOF;
       Alle Deine HTML-Befehle mit der Ausgabe wie gewohnt
      EOF
      </perl>
      

      Das holt also genau einen Datensatz aus der Datei und dann kannst Du alle Felder ganz normal mit $Feldname abrufen.

      Alle Klarheiten beseitigt?

      Gruß
      Stephan

     Antworten

    Beitrag von Chris (69 Beiträge) am Sonntag, 18.Februar.2001, 16:12.
    Re: Mal sehen, ob ich das verstanden habe ...

      Bis dahin:
      <perl>
      get "Id==$Id", "Datenbankname"
      out <<EOF;
      
      funktionierts ja wunderbar, aber die Datenbank gibt den Testartikel nicht aus... :(
      Was machen?
      Die Variablen im folgenden Code werden durch Leerzeichen ersetzt:
      <perl>
      {
      get "_id==Id", "/Tiger/redaktionssys/artikel";
      out <<EOF;
          $Titel 
          </span></strong>
          </font>
          </td>
       </tr>
       <tr>
          <td valign="top" rowspan="2"><font color="#000000" size="3" face="Arial"><br>    
          <div align="left">
      <table border="0" cellpadding="2" cellspacing="0" width="600">
      <tr>
      <td valign="top" width="600" colspan="2">
      <p>$Text </p>
      <p><br>
      <i>von <a href="mailto:$Autor_und_Email</a></i></p>
      </td>
      </tr>
      </table>
      </div>
      EOF
      }
      </perl>
      

      Danke schonmal.
      gruß
      chris

     Antworten

    Beitrag von Stephan Hix (106 Beiträge) am Sonntag, 18.Februar.2001, 17:12.
    Fehler liegt im get-Befehl

      Der muss wirklich lauten:

      get "Id==$Id", "/Tiger/.....";
      

      Das "versteckte" Feld haißt nämlich Id, nur der Wert davon befindet sich in der Variablen $_id. Das ist ein wenig verwirrend. Und $Id ist der Wert, der mit dem URL-Befehl übergeben wurde.
      Dein Datenbankaufruf ist etwas ungewohnt (so viele Unterverzeichnisse?), aber wenn der stimmt, sollte es so klappen.

      Gruß
      Stephan

     Antworten


     
 Liste der Einträge von 64950 bis 65100:Einklappen Zur Eingabe 
Neueste Einträge << 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | Neuere Einträge < Zur Eingabe  > Ältere Einträge | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 >> Älteste Einträge


Zurück zur Homepage

© baseportal.de. Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsbedingungen



powered in 0.11s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!