Re: Mime types für wap - versucht mal... - baseportal Forum - Web-Anwendungen einfach, schnell, leistungsfähig!
baseportal
English - Deutsch "Es gibt keine dummen Fragen - jeder hat einmal angefangen"

 baseportal-ForumDie aktuellsten 10, 30, 50, 100 Einträge anzeigen.  

 
 Ausgewählter Eintrag: Zur Liste 
    Beitrag von Christoph Bergmann (8110 Beiträge) am Freitag, 16.März.2001, 18:54.
    Re: Mime types für wap - versucht mal...

      wirklich? geht auch ohne [bs]n[bs]n ?? kaum zu glauben...

      hehe, auf jeden fall hat sich mein handy erstmal _ausgeschaltet_ (!) nachdem ich deine seite aufgerufen habe!! ;-)


    Antworten

 Alle Einträge zum Thema: Zur Liste 
    Beitrag von Engelmann (46 Beiträge) am Mittwoch, 14.März.2001, 17:23.
    Ausgabe als WAP

      Kann man den Inhalt einer Datenbank auch so auslesen, daß man es auf einem Handy abrufen kann?

     Antworten

    Beitrag von Christoph Bergmann (8110 Beiträge) am Mittwoch, 14.März.2001, 18:31.
    Re: Ausgabe als WAP - jups

     Antworten

    Beitrag von Marco (840 Beiträge) am Donnerstag, 15.März.2001, 22:12.
    Re: Ausgabe als WAP - NEIN, hat nicht geklappt!

      tja, das hab ich damals versucht, leider hat es nicht klappt. Es gibt einen guten WAP-Simulator von bei Jamba.de / ch
      dieser kann echte wml-seite schön darstellen, meldet bei baseportal-wml-seiten aber einen fehler:
      "html-format..."
      es scheint also, als würde bp das dokument als html "senden".
      tja, ich glaube, es liegt immernoch beim bp-server.
      hab aber keine ahnung, was man da wie einstellen müsste ausser das, was eben im letzten beitrag schon diskutiert wurde.

      würd mich interessieren, falls es jemals jemand schaffen sollte eine wap-page richtig auf dem handy darzustellen.

     Antworten

    Beitrag von Christoph Bergmann (8110 Beiträge) am Freitag, 16.März.2001, 00:18.
    Re: WAP - NEIN, hat nicht geklappt! - mir war so...

      Schade, ich dachte das hätte damals funktioniert... Du hattest mir eine Konfigurationszeile für den Webserver gegeben und die hatte ich eingebaut... Mmhh...

      Ansonsten... mhhh... Wenn ich grad so drüber nachdenk schickt baseportal zu Beginn ein "Content-type: text/html"... Das wirds wohl sein - hast Du eine Ahnung, was man stattdessen für WML schicken müsste? "text/wml" womöglich?

     Antworten

    Beitrag von Sander (8119 Beiträge) am Freitag, 16.März.2001, 00:51.
    Re: WAP - NEIN, hat nicht geklappt! - mir war so...

      ja genau das ist die Fehlermeldung, die kommt. Daran hapert es, einige Webbasierten Browser störts nicht, andere ja. geht das ab- oder umzustellen? Wäre supi

      Sander

     Antworten

    Beitrag von Sander (8119 Beiträge) am Freitag, 16.März.2001, 00:57.
    Mime types für wap

      Auszug aus selfwml:

      WML-Dateien und WBMP-Bilder werden genauso wie HTML-Dateien und GIF- und JPG-Bilder auf Web-Servern gespeichert. Wenn die WAP-Seite fertiggestellt ist, kann die Seite per FTP auf den Server übertragen werden. Damit der Server dem WAP-Client den richtigen Content-type mitteilt, müssen in der Web-Server Konfiguration die richtigen MIME-Types eingetragen werden:

      text/vnd.wap.wml .wml WML Quelltext
      application/vnd.wap.wmlc .wmlc kompilierters WML
      text/vnd.wap.wmlscript .wmls WMLScript
      application/vnd.wap.wmlscriptc .wmlsc kompiliertes WMLScript
      image/vnd.wap.wbmp .wbmp Wireless Bitmap

     Antworten

    Beitrag von Engelmann (46 Beiträge) am Freitag, 16.März.2001, 12:03.
    WAP

      Sollte jemand es mit WAP schaffen, sollte er es unbedingt in die Bibliothek stellen!!

     Antworten

    Beitrag von Christoph Bergmann (8110 Beiträge) am Freitag, 16.März.2001, 15:30.
    Re: Mime types für wap - ist eingetragen...

      Also "text/vnd.wap.wml .wml" ist definitiv seit einigen Monaten eingetragen...

      Ok, aber ich vermute mal, dass es mit der "Startzeile" jeder Seite zusammenhängt - hat jemand ne Ahnung was man da stattdessen schicken müsste? Also wie geschrieben, bei HTML-Seiten ist "Content-type: text/html" nötig - was bei WML-Seiten? "text/wml" ?

     Antworten

    Beitrag von Sander (8119 Beiträge) am Freitag, 16.März.2001, 15:39.
    Re: Mime types für wap - ist eingetragen...

      na statt text/html
      text/vnd.wap.wml

      würde ich sagen
      probier mas ma :-)

      Sander

     Antworten

    Beitrag von Christoph Bergmann (8110 Beiträge) am Freitag, 16.März.2001, 15:38.
    Re: Mime types für wap - versucht mal...

      ...das hier:

      <perl>
      $_header="Content-type: text/wml\n\n";
      </perl>
      

      also irgendwo auf Eurer WML-Seite - wenn das nicht klappt, müsste man rausfinden, was denn da stehen muss, vielleicht "text/vnd.wap.wml" ??

      Die \n\n am Ende sind wichtig. Ok, also mal schauen, ob das damit klappt... Achtung: Ich hab das jetzt versuchsweise mal so eingebaut, das wird sich in Zukunft vielleicht wieder ändern (das mit dem $_header)

     Antworten

    Beitrag von Christoph Bergmann (8110 Beiträge) am Freitag, 16.März.2001, 16:56.
    Re: Mime types für wap - versucht mal... huch

      wusste garnicht, dass Backslashes im Forum interpretiert werden, sowas...

      Also die Zeile muss lauten:

      $_header="Content-type: text/html\\n\\n";
      

      Die \\n\\n am Ende sind wichtig!

     Antworten

    Beitrag von Christoph Bergmann (8110 Beiträge) am Freitag, 16.März.2001, 16:58.
    Re: Mime types für wap - versucht mal... huch - jetzt aber...

      tja, schwierig ;-)

      Also, immer wenn ich jetzt in folge [Backslash] schreibe, meine ich damit, dass da wirklich der Backslash stehen soll, also: \

      Die Zeile sieht dann so aus:

      $_header="Conten-type: text/html[Backslash]n[Backslash]n";
      

      Mit "[Backslash]n" ist eine Zeilenumbruch gemeint... Hoffe es klappt diesmal ;-)

     Antworten

    Beitrag von Sander (8119 Beiträge) am Freitag, 16.März.2001, 17:09.
    Re: Mime types für wap - versucht mal...

      super, ich glaub das wars, jedenfalls macht mein onlinebrowser keine Zicken mehr, ich muß es nur noch auf dem Handy testen.

      <perl>
      $_header="Content-type: text/vnd.wap.wml
       
      

      ";
      </perl>
       
      
      Warum sind die Zeilenumbrüche wichtig? Es funzt da auch ohne.
      Ein Prob noch: Die umlaute werden codiert dargestellt. kann aber an meinen Metaangaben liegen

      Kleine Testseite: http://www.snowpage.de/wap
      ist aber nicht fertig, nur das was angezeigt wird.

      Mir ist grad aufgefallen, das kein loop passiert, also keine Db abgefragt wird.

      Sander

     Antworten

    Beitrag von Sander (8119 Beiträge) am Freitag, 16.März.2001, 17:12.
    Re: Mime types für wap - versucht mal...

      ne, dbs werden geloopt, :-)) ich habs bloß nicht so genau mit den Tabellen genommen und da wird halt nix angezeigt. Ich ändere das noch.

      So, es funzt bei mir auch ohne backslash

      Sander

     Antworten

    Beitrag von Christoph Bergmann (8110 Beiträge) am Freitag, 16.März.2001, 18:54.
    Re: Mime types für wap - versucht mal...

      wirklich? geht auch ohne [bs]n[bs]n ?? kaum zu glauben...

      hehe, auf jeden fall hat sich mein handy erstmal _ausgeschaltet_ (!) nachdem ich deine seite aufgerufen habe!! ;-)

     Antworten

    Beitrag von Sander (8119 Beiträge) am Freitag, 16.März.2001, 19:37.
    wap - schlecht schlecht

      du hast doch auch S35i - bei mir gibts nen 500 error und gestern ist es auch mal abgestürzt. Mist - irgendwas stimmt da nicht - der onlinebrowser http://www.ccwap.de bringt keinen Fehler, hat aber gestern noch wegen der mime types rumgezuckt - das funzt ja heute. Könnte nochwas mit bp zusammenhängen?

      Sander

     Antworten

    Beitrag von Christoph Bergmann (8110 Beiträge) am Freitag, 16.März.2001, 20:02.
    Re: wap - schlecht schlecht - s35i = buggy?

      Jups, hab auch das S35i - kommt mir aber sowieso reichlich buggy vor, manchmal springt er plötzlich ausm WAP zurück und andere komische Sachen - allerdings konnte ich andere WAP-Seiten (wap.yahoo.de oder so) schon sehen...... mhhh....

     Antworten

    Beitrag von Sander (8119 Beiträge) am Freitag, 16.März.2001, 20:23.
    Re: wap - schlecht schlecht - s35i = buggy?

      am code von mir liegts nicht, auf homeserver hatte ich auch das auch schon liegen ohne einen Error - auch ohne loop (logisch)- hab jetzt noch mal ne Testseite reinsten wmlcode (ohne perlund loop) auf bp gestellt, da kommt auch der 500er. ma sehen, vieleicht finde ich noch was.

      Sander

     Antworten


     
 Liste der Einträge von 64200 bis 64350:Einklappen Zur Eingabe 
Neueste Einträge << 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | Neuere Einträge < Zur Eingabe  > Ältere Einträge | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 >> Älteste Einträge


Zurück zur Homepage

© baseportal.de. Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsbedingungen



powered in 0.13s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!