Re: Datenbank nach Aenderung der Optionsfeldeintraege unbrauchbar - baseportal Forum - Web-Anwendungen einfach, schnell, leistungsfähig!
baseportal
English - Deutsch "Es gibt keine dummen Fragen - jeder hat einmal angefangen"

 baseportal-ForumDie aktuellsten 10, 30, 50, 100 Einträge anzeigen.  

 
 Ausgewählter Eintrag: Zur Liste 
    Beitrag von Christoph Bergmann (8110 Beiträge) am Mittwoch, 20.Juni.2001, 22:12.
    Re: Datenbank nach Aenderung der Optionsfeldeintraege unbrauchbar

      Mmh, das ist nicht einfach: Angenommen Du hast als Options-Möglichkeiten "a", "b", "c" - und dann änderst Du "b" in "x" - woher soll die Datenbank dann wissen, ob es ok ist "x" weiter ausgewählt zu lassen (bei einem entsprechenden Datensatz). Stellt sich die Frage: Wieso musst Du "ständig" nachträglich die Optionsfelder ändern? Überleg Dir halt vor dem Füllen der Datenbank was Du brauchst und dann lass es so - oder geht das nicht?


    Antworten

 Alle Einträge zum Thema: Zur Liste 
    Beitrag von Jan (77 Beiträge) am Montag, 18.Juni.2001, 18:08.
    Datenbank nach Aenderung der Optionsfeldeintraege unbrauchbar

      Guten Tag, weiß jemand bei folgendem Problem Rat?
      Nach Aenderung der Auswahlmoeglichkeiten in Radiobuttons oder Optionsfeldern wird die Datenbank unbrauchbar: Wenn man in den Änderungsmodus eines Datensatzes springt, ändert sich automatisch der Eintrag des Options- oder Radiobuttonfeldes auf die allererste auswaehlbare Moeglichkeit.
      Es ist furchtbar aufwendig, bei jeder Änderung eines Datensatzes alle Optionsfelder jedesmal neu auszuwählen... Danke, Jan

     Antworten

    Beitrag von Christoph Bergmann (8110 Beiträge) am Mittwoch, 20.Juni.2001, 22:12.
    Re: Datenbank nach Aenderung der Optionsfeldeintraege unbrauchbar

      Mmh, das ist nicht einfach: Angenommen Du hast als Options-Möglichkeiten "a", "b", "c" - und dann änderst Du "b" in "x" - woher soll die Datenbank dann wissen, ob es ok ist "x" weiter ausgewählt zu lassen (bei einem entsprechenden Datensatz). Stellt sich die Frage: Wieso musst Du "ständig" nachträglich die Optionsfelder ändern? Überleg Dir halt vor dem Füllen der Datenbank was Du brauchst und dann lass es so - oder geht das nicht?

     Antworten

    Beitrag von jan (9 Beiträge) am Donnerstag, 21.Juni.2001, 20:03.
    Re: Datenbank nach Aenderung der Optionsfeldeintraege unbrauchbar

      Doch schon, das ist möglich, löst aber nicht das Problem:
      Das beschriebene Problem tritt aber immer wieder auf, auch wenn ich den Beitrag, analog obigen Beispieles auf x korrigiert habe.

      Schau mal unter http://baseportal.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/jshtiger/Linkliste_Kopie
      nach, da ist meine Datenbank, content reduced to 1 record zur Veranschaulichung mit "Gebrauchsanweisung" drin.

      Möglicherweise hat der Autor des Beitrages
      Beschränkte Aufnahmemöglichkeit der Drop-Down-Liste? von Matthias Kleine am 17.6.01, 12:33 dasselbe Problem?

      Tschüss, Jan

     Antworten

    Beitrag von Christoph Bergmann (8110 Beiträge) am Freitag, 22.Juni.2001, 15:48.
    Re: Datenbank nach Aenderung der Optionsfeldeintraege unbrauchbar

      Ahhh, ok, ich hatte das zuerst falsch verstanden...

      Jetzt ist alles klar und ich weiss auch warum: Schau Dir mal genau die einzelnen Einträge in Deinem Optionsfeld "Erkrankung" an: Die haben alle ein LEERZEICHEN am Ende!!

      Vermutlich hast Du die irgendwo rauskopiert (und da waren Leerzeichen am Ende dran) und dann bei baseportal reinkopiert...

      Ich weiss zwar noch nicht genau warum das dann Probleme gibt, aaaaber: Ohne Leerzeichen gehts ;-)

     Antworten


     
 Liste der Einträge von 60900 bis 61050:Einklappen Zur Eingabe 
Neueste Einträge << 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | Neuere Einträge < Zur Eingabe  > Ältere Einträge | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 >> Älteste Einträge


Zurück zur Homepage

© baseportal.de. Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsbedingungen



powered in 0.11s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!