Re: @Sander&Co noch Probl. mit Felder nebeneiander - baseportal Forum - Web-Anwendungen einfach, schnell, leistungsfähig!
baseportal
English - Deutsch "Es gibt keine dummen Fragen - jeder hat einmal angefangen"

 baseportal-ForumDie aktuellsten 10, 30, 50, 100 Einträge anzeigen.  

 
 Ausgewählter Eintrag: Zur Liste 
    Beitrag von Sander (8126 Beiträge) am Mittwoch, 13.Juni.2001, 21:25.
    Re: @Sander&Co noch Probl. mit Felder nebeneiander

      In dem Bereich kannst du bei out reinschreiben was du willst, haupsache ist " sind durch \ maskiert (oder werden weggelassen)

      for (@Bereich)
      {
      $i++;
      out "<td width=50%><font face=\"Arial\">$_</td>".($i % 2?"</tr><tr>":"");
      }
      out "<td></td></tr></table>";
      </perl>
      

      Sander


    Antworten

 Alle Einträge zum Thema: Zur Liste 
    Beitrag von Jogi (34 Beiträge) am Mittwoch, 13.Juni.2001, 20:53.
    @Sander&Co noch Probl. mit Felder nebeneiander

      Hallo Sander

      Seit nunmehr 2 Tagen habe ich aufgegeben selbst zu basteln.
      Darum wende ich wieder einmal an die Experten.
      Ich möchte die Daten die ausgegeben werden in der Farbe und der Schriftart
      verändern.
      Bei diser VERSCHACHTELTEN Angelegenheit, reicht mein Perl noch nicht.

      Na jeder hat ja mal Begonnen.

      Für die Hilfe sage ich schon mal DANKE


       Gruß Jogi
      

      Ps:

      Kann man den Abstand zwischen rechter und linker Ausgabe noch verändern.

      -------------------------------------------


      <perl>
      get "Id==*","Daten";
      while (get_next("Daten")) 
      {
      $"=' '; 
       
      push @Bereich, $Bereich if index(" @Bereich ", " $Bereich ")<0 && $Bereich ne ""; # Leerzeichen beachten
      }
      $i=1;
      out "<table><tr>";
      for (@Bereich)
      {
      $i++;
      out "<td>$_</td>".($i % 2?"</tr><tr>":"");
      }
      out "<td></td></tr></table>";
      </perl>
      

     Antworten

    Beitrag von Sander (8126 Beiträge) am Mittwoch, 13.Juni.2001, 21:25.
    Re: @Sander&Co noch Probl. mit Felder nebeneiander

      In dem Bereich kannst du bei out reinschreiben was du willst, haupsache ist " sind durch \ maskiert (oder werden weggelassen)

      for (@Bereich)
      {
      $i++;
      out "<td width=50%><font face=\"Arial\">$_</td>".($i % 2?"</tr><tr>":"");
      }
      out "<td></td></tr></table>";
      </perl>
      

      Sander

     Antworten


     
 Liste der Einträge von 61050 bis 61200:Einklappen Zur Eingabe 
Neueste Einträge << 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | Neuere Einträge < Zur Eingabe  > Ältere Einträge | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 >> Älteste Einträge


Zurück zur Homepage

© baseportal.de. Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsbedingungen



powered in 0.07s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!