Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Verfasser automatisch eintragen - baseportal Forum - Web-Anwendungen einfach, schnell, leistungsfähig!
baseportal
English - Deutsch "Es gibt keine dummen Fragen - jeder hat einmal angefangen"

 baseportal-ForumDie aktuellsten 10, 30, 50, 100 Einträge anzeigen.  

 
 Ausgewählter Eintrag: Zur Liste 
    Beitrag von Claus (4644 Beiträge) am Mittwoch, 11.April.2012, 18:41. WWW: hammoniaweb.com
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Verfasser automatisch eintragen

      >Kannst du mir kurz noch erläutern, woran es hing?
      

      Nicht wirklich, aber anscheinend gibt es Unterschiede zwischen Miete/Lizenz und kostenlos..?

      Bei kostenlos muß man wohl nur uid nehmen, bei Miete/Lizenz geht imho beides...;)

      siehe:

      http://doku.baseportal.de/64.html#4

      Gruesse

      Claus

      PS: wie hatte Helmut Kohl mal gesagt: "entscheidend ist, was hinten raus kommt"

      ;)


    Antworten

 Alle Einträge zum Thema: Zur Liste 
    Beitrag von Christiane (18 Beiträge) am Mittwoch, 11.April.2012, 08:59.
    Verfasser automatisch eintragen

      Guten Morgen und noch Frohe Ostern, ihr Tüftler :)

      Ich habe mal wieder ein kleines Problem mit meiner DB, welche für Gäste lesbar und für Mitarbeiter editierbar ist.

      Wenn ein Mitarbeiter Änderungen vornimmt und/ oder Neueinträge tätigt, möchte ich, dass automatisch sein Name aus der NutzerDB als Verfasser eingetragen wird. Ich habe hier nun schon mehrfach gesucht und leider nur einen Beitrag mit folgendem Code gefunden:

      <perl>
      if(%_put){
        $_put{Name}=$_user;
      }
      </perl>
      

      Soweit ist mir die Geschichte schlüssig, aber nachdem ich es probiert hatte, habe ich immer nur ein leeres Feld, statt des Verfassers. Da es bei dem damaligen User geklappt hatte, gehe ich davon aus, dass der Fehler bei mir liegen muss, womit ich mich nun an euch wende.

      Ich habe nebst den o.g. Perl-Code noch einen weiteren vor dem do action:


      <perl>
      if ($cmd eq "add")
      {
      $_put{Koords}="\<a href=$_put{Link} target=_blank\>$_put{Koords}\</a\>";
      }
      </perl>
      

      <perl>
      if(%_put){
        $_put{Verfasser}=$_user;
      }
      </perl>
      

      <do.....>

      Leider habe ich nicht viel Ahnung von Perl und daher womöglich auch einige unlogische Denkfehler. Jedenfalls dachte ich, dass ich beide Codes zusammenbringe und einmal das </perl> und <perl> in der Mitte entferne, aber selbst das brachte mich nicht zur Lösung. Ich habe das Verfasser-Feld als Text definiert.

      Kann mir da Jmd einen Schubs in die richtige Richtung geben?
      Und gleich noch eine zweite Frage: (Wie) ist es möglich, den Verfasser nur mittels Login (also für Mitarbeiter & Admin) einzusehen und vor Gästen zu verstecken?

      Ich danke im Voraus für eure Mühe.

     Antworten

    Beitrag von Claus (4644 Beiträge) am Mittwoch, 11.April.2012, 12:03. WWW: hammoniaweb.com
    Re: Verfasser automatisch eintragen

      Schau mal, ob da überhaupt was ankommt:

      <perl>
      if(%_put){
      out"probe: $_user<br>";###Ausgabe, ob da überhaupt was passiert
       $_put{Verfasser}=$_user;
      }
      </perl>
       
      

      hth

      Gruesse

      Claus

     Antworten

    Beitrag von Christiane (18 Beiträge) am Mittwoch, 11.April.2012, 12:33.
    Re: Re: Verfasser automatisch eintragen

      Hallo Claus,

      Danke für deine Meldung.
      Mit deinem Code erscheint das Wort "Probe:" oberhalb des Eingabeformulars (aber erst) nachdem ein Eintrag hinzugefügt wurde.

      Bei der Ausgabe passiert weiterhin nichts; Spalte "Verfasser" vorhanden, aber ohne einen Namen des Nutzers.

      Liebe Grüße

     Antworten

    Beitrag von Claus (4644 Beiträge) am Mittwoch, 11.April.2012, 14:45. WWW: hammoniaweb.com
    Re: Re: Re: Verfasser automatisch eintragen

      Wo machst Du das denn? Ist doch hoffentlich eine passwortgeschütze Seite, wo eine Nutzer-DB hintersteht, oder?

      Wenn ja, sollte bei Probe: der angemeldete user angezeigt werden...;)

      Gruesse

      Claus

     Antworten

    Beitrag von Christiane (18 Beiträge) am Mittwoch, 11.April.2012, 16:04.
    Re: Re: Re: Re: Verfasser automatisch eintragen

     Antworten

    Beitrag von Claus (4644 Beiträge) am Mittwoch, 11.April.2012, 16:41. WWW: hammoniaweb.com
    Re: Re: Re: Re: Re: Verfasser automatisch eintragen

      lustige Bildchen...;)

      Also mal im Klartext:

      Wenn jeder Dödel was eintragen kann, wo bitte soll dann der Verfasser herkommen?

      $_user ist die Variable, die bei angemeldeten!!!! usern, die dann auch in der Nutzer-DB vorhanden! sind, entsprechend übernommen.
      

      Ansonsten ist baseportal keine Kristallkugel-Anwendung...;)

      Wenn Du also im angemeldeten Bereich etwas editierst, wird der entsprechende Admin oder wer auch immer als Verfasser, sprich $_user genommen, ansonsten mußt Du da ein entsprechendes Feld für die eintragenden user bei der Eingabe (Neu) machen...

      Gruesse

      Claus

     Antworten

    Beitrag von Claus (4644 Beiträge) am Mittwoch, 11.April.2012, 16:46. WWW: hammoniaweb.com
    Re: Re: Re: Re: Re: Verfasser automatisch eintragen

      Achja, Du kannst das auch ganz einfach checken:

      ganz oben im template folgendes eintragen (nur zu testzwecken!!!!):

      <perl>
      out"User: $_user<br>";
      </perl>
      

      Wenn das was steht, bist Du als angemeldetet!!! user vorhanden und es wird, wenn man es denn richtig gemacht hat, der Name des users ausgegeben, wenn da nix erscheint, hast Du etwas falsch gemacht...

      hth

      Gruesse

      Claus

     Antworten

    Beitrag von Christiane (18 Beiträge) am Mittwoch, 11.April.2012, 17:13.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Verfasser automatisch eintragen

      Hm, ich glaube, wir haben aneinander vorbei geredet?!

      Ich habe eine DB, die für alle zugänglich ist.
      Gäste können diese nur lesen.
      Angelegte User via NutzerDB können sich einloggen und Beiträge editieren/ neu eintragen.
      Admin (ich) kann lesen, editieren und löschen.

      Mein Ziel ist es, dass Gäste in der Ausgabe nicht sehen, welcher angemeldete User die Einträge gemacht hat. Angemeldete User mit der Berechtigung Editieren sollen sehen, wer Einträge gemacht hat. Admin kann wie immer alles.

      Die Probleme sind,

      1. dass mittels Perl im angemeldeten Modus die Verfasser nicht automatisch übernommen werden. (siehe Bildchen 1 & 2 :P) Es besteht das Feld "Verfasser" in der Ausgabe (nicht Eingabe, da ich ja ein automatisches Erkennen haben mag) via Definition "text".

      2. dass Gäste die Spalte Verfasser sehen können, was eigentlich für diese versteckt sein sollte.

      Eine NutzerDB besteht daher und die Rechte sind entsprechend gesetzt.

      Auch bei dem letzten Code erscheint dasselbe Bild wie bei "Probe".
      Ich gehe davon aus, irgendwas liegt in meinem gesamten Code quer?!

     Antworten

    Beitrag von Claus (4644 Beiträge) am Mittwoch, 11.April.2012, 17:43. WWW: hammoniaweb.com
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Verfasser automatisch eintragen

      Eigentlich sollte das mit $_user klappen, aber nimm mal folgendes:

      <perl>
      if(%_put){
      out"probe: $uid<br>";###Ausgabe, ob da überhaupt was passiert
       $_put{Verfasser}=$uid;
      }
      </perl>
      

      Hoffe, es klappt jetzt...;)

      hth

      Gruesse

      Claus

     Antworten

    Beitrag von Christiane (18 Beiträge) am Mittwoch, 11.April.2012, 18:14.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Verfasser automatisch eintragen

      *trommelwirbel*

      Es funktioniert =))
      Kannst du mir kurz noch erläutern, woran es hing? Scheinbar an User und Uid?! Wo ist da der Unterschied, denn bei anderen funktionierte scheinbar die erste Variante mit User ^^

     Antworten

    Beitrag von Claus (4644 Beiträge) am Mittwoch, 11.April.2012, 18:41. WWW: hammoniaweb.com
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Verfasser automatisch eintragen

      >Kannst du mir kurz noch erläutern, woran es hing?
      

      Nicht wirklich, aber anscheinend gibt es Unterschiede zwischen Miete/Lizenz und kostenlos..?

      Bei kostenlos muß man wohl nur uid nehmen, bei Miete/Lizenz geht imho beides...;)

      siehe:

      http://doku.baseportal.de/64.html#4

      Gruesse

      Claus

      PS: wie hatte Helmut Kohl mal gesagt: "entscheidend ist, was hinten raus kommt"

      ;)

     Antworten

    Beitrag von Christiane (18 Beiträge) am Mittwoch, 11.April.2012, 19:13.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Verfasser automatisch eintragen

      Wohl wahr :D

      Na dann vielen Dank für deine Hilfestellung und noch einen schönen Abend :)

     Antworten


     
 Liste der Einträge von 4050 bis 4200:Einklappen Zur Eingabe 
Neueste Einträge << 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | Neuere Einträge < Zur Eingabe  > Ältere Einträge | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 >> Älteste Einträge


Zurück zur Homepage

© baseportal.de. Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsbedingungen



powered in 0.08s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!