Re: Problem mit <include> Nachtrag - baseportal Forum - Web-Anwendungen einfach, schnell, leistungsfähig!
baseportal
English - Deutsch "Es gibt keine dummen Fragen - jeder hat einmal angefangen"

 baseportal-ForumDie aktuellsten 10, 30, 50, 100 Einträge anzeigen.  

 
 Ausgewählter Eintrag: Zur Liste 
    Beitrag von Jörg (171 Beiträge) am Freitag, 11.Mai.2001, 16:36.
    Re: Problem mit <include> Nachtrag

      klappe leider auch nicht.
      Kann es evtl. an den Parametern liegen, die übergeben werden? Wenn Du man die die Adresszeile schaust, kannst Du sehen, dass als Filter die $Kategorie gesetzt wird. Aber diese brauche ich!


    Antworten

 Alle Einträge zum Thema: Zur Liste 
    Beitrag von Jörg (171 Beiträge) am Donnerstag, 10.Mai.2001, 21:33. WWW: baseportal.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/lichterkette
    Problem mit <include>

      Hi!
      Folgendes Problem:

      Ich habe drei Ausgabeseiten erstellt, die in eine Art Frames aufgeteilt sind.
      Oben
      rechts; mitte; links

      Jedes "Frame" enthält zum Teil eine andere Seite, die über <include> eingefügt wurde.
      Links klappt alles soweit, allerdings nicht MIT der rechten Seite, die aufgrund mehrerer Datenbanken erstellt wurde.
      Allein klappt die Ausgabe dieser Seite, in der
      ein Kalender eingeblendet werden, ein Bild und ein Rezept per Zufall ausgegeben werden soll. http://baseportal.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/lichterkette/cityapo/rechts

      Allerdings nicht mehr, wenn ich die Seite aufrufe, die diese beinhalten soll.
      http://baseportal.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/lichterkette/cityapo/ebene1
      Wenn man nun auf die linken Links klickt sieht man das Problem!!

      Kann mir evtl. jemand weiterhelfen? Die Übergabeparameter habe ich schon einmal geändert. Leider hat dies auch nicht geklappt.

      Vielen Dank im voraus!

      Jörg

     Antworten

    Beitrag von fb (424 Beiträge) am Freitag, 11.Mai.2001, 05:01.
    Re: Problem mit <include> Entschuldige LOL

      Tut mir leid aber es ist leider zu Spät, dennoch möchte ich Dir danken denn als ich den Link
      http://baseportal.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/lichterkette/cityapo/ebene1
      angeklickt habe und danach ich glaub auf info geklickt habe und die FEHLER meldungen durchlas, dann auf den Text in dem Grünen Balken stiess, konnte ich mich nicht mehr halten. Es ist finde ich, ein echtes Baseportal fundstück :-)

      Sei mir nicht böse aber das ist einfach klasse.
      Es ist ja nicht der Inhalt oder die Fehler sondern die zusammenstellung, überall fehler und dann der Text Eine Datenbank kann...

      Also ich geh jetzt auch ins bett. Für diesen Tollen Nachtgruss werd ich mich morgen mit Deinem Problem beschäftigen, wenn ich wieder etwas fitter bin :-)
      FB

     Antworten

    Beitrag von Jörg (171 Beiträge) am Freitag, 11.Mai.2001, 14:44.
    Re: Problem mit <include> Entschuldige LOL zurück

      :-) Jau!
      Jetzt habe ich es auch gesehen :-)
      Ich habe es einfach aus der Doku kopiert, um Inhalte zu haben.
      Vielen Dank schon einmal im voraus für Deine Hilfe!
      Jörg

     Antworten

    Beitrag von fb (424 Beiträge) am Freitag, 11.Mai.2001, 15:10.
    Re: Problem mit <include>

      Hallo Jörg :-)

      Stell Doch mal kurz die include zeile(n) hier ins Forum. Vielleicht ist der Fehler ja dort zu finden.

      bis gleich FB

     Antworten

    Beitrag von Jörg (171 Beiträge) am Freitag, 11.Mai.2001, 15:30.
    Re: Problem mit <include>

      Dies ist nun die rechte Seite:

      <TABLE CELLPADDING=0 CELLSPACING=0 BORDER=0 WIDTH=174>
      <TABLE BORDER=0 CELLSPACING=3 CELLPADDING=0  WIDTH=174>
      <TR VALIGN="top">
      <TD WIDTH=100% BGCOLOR="#FF0000">
      <P>
      <B>
      <FONT SIZE="-1" FACE="Arial,Helvetica,Univers,Zurich BT">Aktuelles in WST</FONT>
      </B>
      </TD>
      </TR>
      <TR VALIGN="top" ALIGN="left">
      <TD WIDTH=174>
      <loop db=bilder Id==?>
      <Img Src="http://www.city-apo.net/images/$bild" Border="0" Name="$bild" Alt="$bild">
      </loop><br>
      <loop db=termine sort=datum>
      <FONT SIZE="-2" FACE="Arial,Helvetica,Univers,Zurich BT">
      

      <FONT SIZE="-2" FACE="Arial,Helvetica,Univers,Zurich BT">$datum<br>

      <FONT SIZE="-2" FACE="Arial,Helvetica,Univers,Zurich BT">$nachricht<br><br>
      </FONT></loop>
      </TD>
      </TR>
      <TR VALIGN="top">
      <TD WIDTH=174 BGCOLOR="#FF0000">
      <P>
      <B>
      <FONT SIZE="-1" FACE="Arial,Helvetica,Univers,Zurich BT">Rezepte</FONT></B><center>
      </TD>
      </TR>
      <TR VALIGN="top" ALIGN="left">
      <TD WIDTH=100%>
      <loop db=hexenkueche titel==?>
      <FONT SIZE="-1" FACE="Arial,Helvetica,Univers,Zurich BT">$titel<br><br></font>
      <FONT SIZE="-2" FACE="Arial,Helvetica,Univers,Zurich BT"><b>Zutaten:</b><br>
      $zutaten<br><br>
      <b>Rezept:</b><br>
      $rezept
      </FONT>
      </loop>
      </TD>
      </TR>
      </TABLE>
      

     Antworten

    Beitrag von fb (424 Beiträge) am Freitag, 11.Mai.2001, 16:20.
    Re: Problem mit <include>

      Soweit sieht doch erstmal alles OK aus.

      Check mal folgendes:
      <loop db=termine sort=datum>
      Das feld Datum in der Felddefinition muss Sortierung angeklickt sein.
      <loop db=hexenkueche titel==?>
      
      Genauso hier titel darf Sortierung nicht auf keine stehen.

      Als nächstes schau ob die Datenbanken auch alle in einem verzeichniss liegen.


      So mal sehen obs das schon war?

     Antworten

    Beitrag von fb (424 Beiträge) am Freitag, 11.Mai.2001, 16:29.
    Re: Problem mit <include> Nachtrag

      Auf der Infoseite will irgentein loop auf das Feld Kategorie zugreifen, oder es soll danach sortiert werden.
      Dieses Feld muss auch in der Datenbank Felddefinition einen eintrag in Sortierung haben, also text .

     Antworten

    Beitrag von Jörg (171 Beiträge) am Freitag, 11.Mai.2001, 16:33.
    Re: Problem mit <include> Nachtrag

      Alle Felder hatten und haben eine Sortierung!
      Ausserdem sind alle in einem Verzeichnis.
      Ich versuche mal den quelltext direkt mit einzubauen. Mal sehen, was dann passiert

      Jörg

     Antworten

    Beitrag von Jörg (171 Beiträge) am Freitag, 11.Mai.2001, 16:36.
    Re: Problem mit <include> Nachtrag

      klappe leider auch nicht.
      Kann es evtl. an den Parametern liegen, die übergeben werden? Wenn Du man die die Adresszeile schaust, kannst Du sehen, dass als Filter die $Kategorie gesetzt wird. Aber diese brauche ich!

     Antworten

    Beitrag von Jörg (171 Beiträge) am Freitag, 11.Mai.2001, 16:39.
    Re: Problem mit <include> KORREKTUR

      Schreiben sollte man können :-)

      Klappt leider auch nicht.
      Kann es evtl. an den Parametern liegen, die übergeben werden? Wenn Du mal in die Adresszeile schaust, kannst Du sehen, dass als Filter die $Kategorie gesetzt wird. Aber diese brauche ich!

     Antworten

    Beitrag von fb (424 Beiträge) am Freitag, 11.Mai.2001, 16:49.
    Re: Problem mit <include> Nachtrag

      Jo, bei Kategorie==Info

      muss Kategorie=Info stehen.

      dann nehme ich mal an das Kategorie gesucht werden soll bzw nur alle in denen Info steht ausgegeben werden sollen oder?

      dann sieht das so aus:

      <loop db="angebot" Kategorie==$Kategorie>
      

      Wobei Kategorie das Datenbankfeld ist und $Kategorie der übergebene wert also Info

      FB

     Antworten

    Beitrag von fb (424 Beiträge) am Freitag, 11.Mai.2001, 16:52.
    Re: Problem mit <include> Nachtrag

      Tja Du hast recht :-) schreiben sollte man Können, wer schreiben und lesen kann ist ganz klar im Vorteil. :-)
      <loop db="angebot" Kategorie==$Kategorie>
      <loop db=angebot Kategorie==$Kategorie>
      
      ohne die "

      FB

     Antworten

    Beitrag von Jörg (171 Beiträge) am Freitag, 11.Mai.2001, 18:27.
    Leider nicht!

      Das "Problem" ist, dass es in den anderen Datenbanken gar kein Feld Kategorie gibt.

      Ich zeige dir mal den Code von der linken Seite:

      <TABLE CELLPADDING=0 CELLSPACING=0 BORDER=0 WIDTH=150>
      <TABLE BORDER=0 CELLSPACING=3 CELLPADDING=0 width=150>
      <TR VALIGN="top">
      <TD WIDTH=150 BGCOLOR="#FF0000">
      <B>
      <FONT SIZE="-1" FACE="Arial,Helvetica,Univers,Zurich BT">Navigation</FONT>
      </B>
      </TD>
      </TR>
      

      Beginn der Navigation:

      <TR VALIGN="top" ALIGN="left">
      <TD WIDTH=100%>
      <a href="http://baseportal.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/lichterkette/cityapo/ebene1">
      
      Home
      </a>
      <br>
      

      Diesen Quellcode habe ich aus einer anderen Seite. Diese ist dazu da, die Kategorien nicht doppelt auszugeben:

      <loop db=html code=perl sort^=Kategorie>
          if ($OldKategorie ne $Kategorie) {
           $cnt=$cnt+1;
           $Temp=$cnt % 4;
           $OldKategorie=$Kategorie;
           out " <a href=\"http://baseportal.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/lichterkette/cityapo/ebene2&Kategorie==",$Kategorie,"\">",$Kategorie,"</a>
      <br>";
           if ($Temp==0) {
            out '</tr>';
            out '<tr>';    
           }
          }
      
         </loop>
      </TD>
      </TR>
      <TR VALIGN="top">
      <TD WIDTH=100% BGCOLOR="#FF0000">
      <P>
      

      Und hier fängt nur das Angebot der Woche an:

      <B>
      <FONT SIZE="-1" FACE="Arial,Helvetica,Univers,Zurich BT">Angebot der Woche</FONT>
      </B>
      </TD>
      </TR>
      <TR VALIGN="top" ALIGN="left">
      <TD WIDTH=100%>
      

      <loop db=angebot range=0,1>
      <FONT SIZE="-1" FACE="Arial,Helvetica,Univers,Zurich BT">$name<br><br></font>
      <Img Src="http://www.city-apo.net/images/$bild" Border="0" Name="home" WIDTH=50% high=50% Alt="$bild">
      <FONT SIZE="-2" FACE="Arial,Helvetica,Univers,Zurich BT"><br>$beschreibung<br><br>
      $preis
      </FONT>
      </loop>
      </TD>
      </TR>
      </TABLE>
      

      Die ganze Geschichte ist in drei Ebenen untergliedert:

      Ebene1 ruft Ebene2 auf; Ebene2 dann Ebene3

      Ebene1 ist eigenlich die Startseite.
      http://baseportal.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/lichterkette/cityapo/ebene1

      Auf der Ebene2 soll man dann grob die Inhalte sehen.
      http://baseportal.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/lichterkette/cityapo/ebene2

      Die Ebene3 geht dann ins Detail.
      http://baseportal.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/lichterkette/cityapo/ebene3

      joerg@ratlos.de

     Antworten

    Beitrag von fb (424 Beiträge) am Freitag, 11.Mai.2001, 18:40.
    Re: Leider nicht!


      Auf die schnelle:

      out " <a href=\"http://baseportal.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/lichterkette/cityapo/ebene2&Kategorie=",$Kategorie,"\">",$Kategorie,"</a>
      

      Bau den Link mal so um:

      out " <a href='http://baseportal.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/lichterkette/cityapo/ebene2&Kategorie=$Kategorie'>$Kategorie</a>";
      

     Antworten

    Beitrag von Jörg (171 Beiträge) am Freitag, 11.Mai.2001, 18:54.
    Auch leider nicht!

      Das Problem liegt irgendwie am Link, der in der Adressleiste ausgeben wird.
      Auf diesen greifen die anderen Seiten alle zu. Deshalb zeigt er ja in der Fehlermeldung immer wieder an, dass er dass das Feld (Kategorie) in /lichterkette/.... nicht vorhanden ist.

      Jörg

     Antworten

    Beitrag von Jörg (171 Beiträge) am Freitag, 11.Mai.2001, 19:39.
    Hat sich erledigt

      Hi fb!

      Vielen Dank für Deine Hilfe! Ich habe mich für die alte Variante mit richtigen Frames entschieden:
      http://www.city-apo.net/city-apo.html

      Ist zwar nicht so geworden, wie ich gerne hätte, aber ich glaube, diese Nuss war für mich ein wenig zu hart!

      Nochmals vielen Dank und ein schönes Wochenende!

      Jörg

     Antworten


     
 Liste der Einträge von 62400 bis 62550:Einklappen Zur Eingabe 
Neueste Einträge << 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | Neuere Einträge < Zur Eingabe  > Ältere Einträge | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 >> Älteste Einträge


Zurück zur Homepage

© baseportal.de. Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsbedingungen



powered in 0.14s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!