Re: Listfields (Perl-Lösung): Dafür bin ich zu dooooof! - baseportal Forum - Web-Anwendungen einfach, schnell, leistungsfähig!
baseportal
English - Deutsch "Es gibt keine dummen Fragen - jeder hat einmal angefangen"

 baseportal-ForumDie aktuellsten 10, 30, 50, 100 Einträge anzeigen.  

 
 Ausgewählter Eintrag: Zur Liste 
    Beitrag von Hans (355 Beiträge) am Samstag, 30.Dezember.2000, 15:13.
    Re: Listfields (Perl-Lösung): Dafür bin ich zu dooooof!

      Hallo Stefan,

      herzlichen Dank für all die Mühe - nur: WER soll DAS denn verstehen??? Wer das spo versteht (bitte nicht falsch auffassen...), der KANN doch schon programmieren...

      1. WOHIN muß ich das alles denn schreiben? In das HTML-Feld?

      2.Was bedeutet "für die 1.Seite" respektive "für die 2.Seite"?

      Für Dich als offensichtlicher Programmier-Profi iost das wahrscheinlich "Pipifax"...aber ICH verstehe nur Bahnhof (das Problem mit dem Gap zwischen Anfänger-Zugang und Profi-Mode, den ja Christoph zum Glück erkannt und angehen will, und den ich mit dem Glossar irgendwie abbauen möchte...)

      Also daher nochmals die Bitte:
      erklärt es doch wirklich für 10jährige...also schreibt dazu, was der jeweilige Vorgang machen soll, wo er hingehört und was man wo ersetzen sollte...

      Ich lese häufiger Frustmeldungen von Leuten, denen es ähnlich zu gehen scheint, wie mir, mit dem Unterschied, daß ICH mich aus psychologischer Sicht damit "vertieft" befasse (Gestalten von Lernumgebungen).
      Ich will also nicht "Perl" lernen, wenngleich das kaum ausbleibt, jedenfalls Grundlagen, sondern herausfinden, wie man die Ergebnisse schaffen kann, OHNE so stark in die Tiefe gehen zu müssen (also die jeweilige Sprache lernen zu müssen).
      Das versuche ich via Praxisanwendung (siehe meine site www.holidaysailing.de), und daraus resultieren praktische Fragen.

      Ich hoffe, das kommt richtig an, ich meckere nicht an Deiner Lösung herum, das ist wirklich nett, daß da jemand, also Du, ausführlich Fragen beantwortet, ich will nur vermitteln, daß das immer noch zu technizistisch ist, und will initiieren, daß es "noch einfacher" wird.

      ;-)

      Grüße
      Hans


    Antworten

 Alle Einträge zum Thema: Zur Liste 
    Beitrag von Hans (355 Beiträge) am Donnerstag, 28.Dezember.2000, 09:54.
    Kann man ein FELD "erfassen" , aber nicht "ausgeben"?

      Hallo

      Ich würde gerne in einer Adresserfassung den Nachnamen erfassen, aber in der DB dann NICHT anzeigen.
      Derzeit kann man das nur auf S.1(Liste) einstellen, im Datensatz selbst kann man wohl nichts "sperren" (oder?)

      Bitte Info

      Danke
      Grüße
      Hans

     Antworten

    Beitrag von Andreas (396 Beiträge) am Donnerstag, 28.Dezember.2000, 10:23.
    Re: Kann man ein FELD "erfassen" , aber nicht "ausgeben"?

      Hallo Hans,

      ich nehme an, Du arbeitest bei der Ausgabe mit dem <do>-Tag. Dann kannst Du mit dem listtype-Parameter einstellen, was ausgegen werden soll (in der Doku unter http://baseportal.de/doku/index.html#pa).

      Gruß, Andreas

     Antworten

    Beitrag von Andreas (396 Beiträge) am Donnerstag, 28.Dezember.2000, 10:25.
    Sorry [war: Kann man ein FELD "erfassen" , aber nicht "ausgeben"?]

      Sorry,

      listfields, nicht listtype.
      

      Gruß, Andreas

     Antworten

    Beitrag von Hans (355 Beiträge) am Donnerstag, 28.Dezember.2000, 16:04. WWW: baseportal.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/Mitsegeln/cr
    Listfields

      Hallo Andreas,

      Danke für den Hinweis, aber als "Normalsterblicher" komme ich da leider nicht mit. Im HTML-Code ist der "Do all"´Tag, und dort werden auch die 4 definierten Felder der ersten (Listen-)Seite benannt, also Datum, Name, Alter, Wochen
      Klickt man dann auf das Datum, kommt man aufg den dazugehörigen Datensatz. Und dort möchte ich den Nachnamen NICHT anzeigen (obwohl ich den aus bestimmten Sicherheitsgründen beim Selbsteintrag abfrage)

      Ich weiß aber schon nicht, wie ich an die "2.Seite" rankomme...im Code kann ich jedenfalls keine Zugriffsmöglichkeit finden, und "do all"...macht irgendwas, was ich mit meinen begrenzten Kenntnissen leider nicht verstehe...(die Faq und Doku ist - wie Christoph ja mittlerweile selsbt erkannt hat - wirklich nur was für "Vorbelastete", und nix für Amateure wie mich).

      Würd eich also an die Ausgabe der 2.Seite herankommen, könnte es sein, daß man dort das Ausgebfeld beschränken kann..aber wie?

      Grüße
      Hans

     Antworten

    Beitrag von Stefan Krupop (311 Beiträge) am Samstag, 30.Dezember.2000, 13:42.
    Re: Listfields (Perl-Lösung)

      Hallo Hans,

      soweit ich weiß, geht das nur mit Perl.
      Also so was in der Art:
          <loop db=---Dein Datenbankname--- code=perl>
           out "<tr>";
           out "<td>",$Datum,"</td>";
           out "<td>",$Name,"</td>";
           out "<td>",$Alter,"</td>";
           out "<td>",$Wochen,"</td>";
           out "<td><a href=\"http://baseportal.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/StefanKrupop/details&Id==",$_id,"\">Anzeigen</a></td>";
           out "</tr>"
          </loop>
      Für die 1. Seite (Mein Name: list) und
         <loop db=---Dein Datenbankname--->
          <tr>
           <td><b>Vorname</b></td>
           <td>$Vorname</td>
          </tr>
          <tr>
           <td><b>Nachname</b></td>
           <td>$Nachname</td>
          </tr>
          <tr>
           <td><b>Jahrgang</b></td>
           <td>$Jahrgang</td>
          </tr>
          <tr>
           <td><b>Adresse</b></td>
           <td>
            $Vorname $Nachname<br>
            $Strasse $Hausnummer<br>
            $Postleitzahl $Ort<br>
            $Land
           </td>
          </tr>
          <tr>
           <td><b>Telefon</b></td>
           <td>$TelefonVorwahl $TelefonNummer</td>
          </tr>
          <tr>
           <td><b>Fax</b></td>
           <td>$FaxVorwahl $FaxNummer</td>
          </tr>
          <tr>
           <td><b>Handy</b></td>
           <td>$HandyVorwahl $HandyNummer</td>
          </tr>
          <tr>
           <td><b>eMail</b></td>
           <td>$eMail</td>
          </tr>
          <tr>
           <td><b>Homepage</b></td>
           <td>$Homepage</td>
          </tr>
          </loop>
      
      für die 2. Seite (Mein Name: details)

      Der ganze Quelltext ist zu finden unter:
      http://www.bs.ni.schule.de/raabe/eis/list.htm
      http://www.bs.ni.schule.de/raabe/eis/details.htm

      Stefan

     Antworten

    Beitrag von Hans (355 Beiträge) am Samstag, 30.Dezember.2000, 15:13.
    Re: Listfields (Perl-Lösung): Dafür bin ich zu dooooof!

      Hallo Stefan,

      herzlichen Dank für all die Mühe - nur: WER soll DAS denn verstehen??? Wer das spo versteht (bitte nicht falsch auffassen...), der KANN doch schon programmieren...

      1. WOHIN muß ich das alles denn schreiben? In das HTML-Feld?

      2.Was bedeutet "für die 1.Seite" respektive "für die 2.Seite"?

      Für Dich als offensichtlicher Programmier-Profi iost das wahrscheinlich "Pipifax"...aber ICH verstehe nur Bahnhof (das Problem mit dem Gap zwischen Anfänger-Zugang und Profi-Mode, den ja Christoph zum Glück erkannt und angehen will, und den ich mit dem Glossar irgendwie abbauen möchte...)

      Also daher nochmals die Bitte:
      erklärt es doch wirklich für 10jährige...also schreibt dazu, was der jeweilige Vorgang machen soll, wo er hingehört und was man wo ersetzen sollte...

      Ich lese häufiger Frustmeldungen von Leuten, denen es ähnlich zu gehen scheint, wie mir, mit dem Unterschied, daß ICH mich aus psychologischer Sicht damit "vertieft" befasse (Gestalten von Lernumgebungen).
      Ich will also nicht "Perl" lernen, wenngleich das kaum ausbleibt, jedenfalls Grundlagen, sondern herausfinden, wie man die Ergebnisse schaffen kann, OHNE so stark in die Tiefe gehen zu müssen (also die jeweilige Sprache lernen zu müssen).
      Das versuche ich via Praxisanwendung (siehe meine site www.holidaysailing.de), und daraus resultieren praktische Fragen.

      Ich hoffe, das kommt richtig an, ich meckere nicht an Deiner Lösung herum, das ist wirklich nett, daß da jemand, also Du, ausführlich Fragen beantwortet, ich will nur vermitteln, daß das immer noch zu technizistisch ist, und will initiieren, daß es "noch einfacher" wird.

      ;-)

      Grüße
      Hans

     Antworten

    Beitrag von Stefan Krupop (311 Beiträge) am Samstag, 30.Dezember.2000, 23:16.
    Re: Listfields (Perl-Lösung)

      Hm, im erklären bin ich nicht sonderlich gut, ich werd's mal versuchen:

      Der folgende Code kommt auf eine Seite, welche bisher das <do action=all>-Tag enthält. Das wird hierdurch ersetzt:
          <table>
           <tr>
            <td>Datum</td>
            <td>Name</td>
            <td>Alter</td>
            <td>Wochen</td>
            <td>Details</td>
           </tr>
          <loop db=---Dein Datenbankname--- code=perl>
           out "<tr>";
           out "<td>",$Datum,"</td>";
           out "<td>",$Name,"</td>";
           out "<td>",$Alter,"</td>";
           out "<td>",$Wochen,"</td>";
           out "<td><a href=\"http://baseportal.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/---Dein Benutzername---/details&Id==",$_id,"\">Anzeigen</a></td>";
           out "</tr>"
          </loop>
          </table>
      Der loop-Befehl geht als durch alle Einträge und gibt die Variablen in einer Tabelle aus. Wahrscheinlich musst du noch die Feldnamen (Hinter dem $) anpassen oder welche hinzufügen. Der letzte Teil vor dem abschließenden </loop> setzt einen Link auf die zweite Seite, der die Nummer des Eintrags übergeben wird.
      

      Dann mußt du noch eine zweite Seite erstellen (was bisher der do-tag gemacht hat), die etwa folgendes anstatt eines do-tags enthält:
      <table>
      <loop db=---Dein Datenbankname--->
      <tr>
      <td><b>Vorname</b></td>
      <td>$Vorname</td>
      </tr>
      <tr>
      <td><b>Nachname</b></td>
      <td>$Nachname</td>
      </tr>
      <tr>
      <td><b>Jahrgang</b></td>
      <td>$Jahrgang</td>
      </tr>
      <tr>
      <td><b>Adresse</b></td>
      <td>
       $Vorname $Nachname<br>
       $Strasse $Hausnummer<br>
       $Postleitzahl $Ort<br>
       $Land
      </td>
      </tr>
      <tr>
      <td><b>Telefon</b></td>
      <td>$TelefonVorwahl $TelefonNummer</td>
      </tr>
      <tr>
      <td><b>Fax</b></td>
      <td>$FaxVorwahl $FaxNummer</td>
      </tr>
      <tr>
      <td><b>Handy</b></td>
      <td>$HandyVorwahl $HandyNummer</td>
      </tr>
      <tr>
      <td><b>eMail</b></td>
      <td>$eMail</td>
      </tr>
      <tr>
      <td><b>Homepage</b></td>
      <td>$Homepage</td>
      </tr>
      </loop>
      </table>
      
      Dieses Loop gibt nur den durch die URL übergeben Datensatz in einer Tabelle aus. Auch hier wieder Feldernamen ändern/hinzufügen/entfernen.

      Ich hoffe, ich hab's einigermaßen verständlich hinbekommen :)

      Stefan

     Antworten

    Beitrag von Hans (355 Beiträge) am Sonntag, 31.Dezember.2000, 14:07.
    Re: Listfields (Perl-Lösung) - Nachgefragt!

      Hallo Stefan,
      vielen Dank für Dein Engagement - ich habe getan, wie geheißen:

      1. Neue Testdatenbank angelegt http://baseportal.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/Mitsegeln/crews_Kopie

      2. "do action=all" mit Deiner Listingvorgabe ersetzt(komplett....ist das richtig??)

      3. Was heißt "Dein Datenbankname" ? Nur die (relative) Datenbank, also "crews_kopie" oder die gesamte Angabe, wie bei 1?? Bei beiden Einträge kommen Fehlermeldungen...

      4. "Dein Benutzername" durch "Mitsegeln" ersetzt, das ergibt also:

      out "<td><a href=\"http://baseportal.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/Mitsegeln/details&Id==",$_id,"\">Anzeigen</a></td>";
           out "
      

      5. Dennoch kommt eine Fehlermeldung - die Datenbank sei nicht freigegeben...(verstehe ich nicht...). Auch erneutes Abschicken der "Rechte" nutzt nichts

      6. Wenn ich eine 2.Seite anlege...wie muß ich die nennen? So, wie die Datenbank heißt?

      7. Ich habe das so getan, aber es kommt dieselbe Fehlermeldung: DB nicht freigegeben...

      (Ansonsten war es schon "fast" perfekt erklärt...*smile*, wenn ich es (vielleicht, Dank Deiner Hilfe) versteh, setze ich die Erklärung ins Glossar, und ergänze es um die Hilfsbeschreibungen für "Doofe" wie mich...

      Ciao
      Hans
      Happy New Year

     Antworten

    Beitrag von Stefan Krupop (311 Beiträge) am Sonntag, 31.Dezember.2000, 15:42.
    Re: Listfields (Perl-Lösung) - Nachgefragt!

      Seltsam, bei mir klappt's... (Siehe http://baseportal.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/StefanKrupop/test/list)
      Könnte daran liegen, dass du vielleicht "Dein Datenbankname" durch den Namen der Ausgabeseite ersetzt hast? Da gehört also der Name der Datenbank-Datei rein (relativ). Also vielleicht "crews" statt "crews_kopie".
      Der Name der ersten Seite ist übrigens egal.
      Die zweite Seite sollte "details" heißen. Auch da muß wieder der gleiche Datenbankname angegeben werden.

      Stefan

     Antworten

    Beitrag von Hans (355 Beiträge) am Montag, 1.Januar.2001, 15:42.
    an Jörg: HURRAA!! FAST GESCHAFFT!

      Hallo Jörg, Dank Dir habe ich das 1.Erfolgeserlebnis im neuen Jahrtausend...*lächel*

      Aber: es ist noch nicht alles getan: wenn ich nunhttp://baseportal.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/Mitsegeln/test/crews_Kopie

      eingebe, kommt die Tabelle (über die Sortierung zerbreche ich mir später noch den Kopf)

      Gehe ich aber auf DETAILS werden alle Datensätze in eingeschränkter Form nochmals gezeigt...wie kann ich nun einstellen, daß nur derjenige Datensatz gezeigt wird, der soeben angeklickt wurde?

      (übrigens: wenn man es dann -halbwegs - weiß, wie es geht...ist die Erklärung erwartungsgemäß natürlich richtig und nachvollziehbar...es fehlten mir nur einige Hinweise auf (von Dir als Profi einfach vorausgesetzten) Infos, UND es kam (natürlich) zu Schreibfehlern meinerseits (crews_kopie statt crews_Kopie).

      Was wir hier machen, ist übrigens eine schöne Demo zum Thema "Virtuelles Lernen" ....

      ;-))

      Grüße
      Hans

     Antworten

    Beitrag von Hans (355 Beiträge) am Montag, 1.Januar.2001, 15:45.
    Nochmals an Jörg: HURRAA!! FAST GESCHAFFT!

      Wenn Du auf "Anzeigen" klickst, kommt eine Fehlermeldung.

      ...ich habe "details" angelegt, und kann die auch ohne extension "htx" aufrufen, aber der Aufruf verlangt details.htx...wie kann ich die Datei "details.htx" nennen?

      Wat nu?
      H.

     Antworten

    Beitrag von Stefan Krupop (311 Beiträge) am Montag, 1.Januar.2001, 23:53.
    Re: an Jörg: HURRAA!! FAST GESCHAFFT!

      Hi Hans,

      das Problem besteht darin, daß jetzt der Pfad "test" fehlt. also statt
      out "<td><a href=\"http://baseportal.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/Mitsegeln/details&Id==",$_id,"\">Anzeigen</a></td>";
      
      folgendes:
      out "<td><a href=\"http://baseportal.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/Mitsegeln/test/details&Id==",$_id,"\">Anzeigen</a></td>";
      Dann solte es aber endlich gehen...

      Stefan

     Antworten

    Beitrag von Hans (355 Beiträge) am Dienstag, 2.Januar.2001, 11:22.
    o Gott...tatsächlich..ich sag´s ja: zu doof... ;-)

      Danke!

      Das war wirklich eine "gute Tat"!

      Grüße
      Hans

     Antworten


     
 Liste der Einträge von 66750 bis 66900:Einklappen Zur Eingabe 
Neueste Einträge << 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | Neuere Einträge < Zur Eingabe  > Ältere Einträge | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 >> Älteste Einträge


Zurück zur Homepage

© baseportal.de. Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsbedingungen



powered in 0.28s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!