Re: Modifizieren eines Such-Templates - baseportal Forum - Web-Anwendungen einfach, schnell, leistungsfähig!
baseportal
English - Deutsch "Es gibt keine dummen Fragen - jeder hat einmal angefangen"

 baseportal-ForumDie aktuellsten 10, 30, 50, 100 Einträge anzeigen.  

 
 Ausgewählter Eintrag: Zur Liste 
    Beitrag von Christoph Bergmann (8110 Beiträge) am Montag, 29.Januar.2001, 17:29.
    Re: Modifizieren eines Such-Templates

      1. Was meinst Du mit umfangreichere Abfragen? Also wenn Feld- und Suchnamen _nicht_ übereinstimmen, musst Du mit sowas wie

      <perl> get "Feld=~..."; ...</perl>
      

      die Suchanfrage selbst zusammenbauen...

      2. Das "init" reicht nicht um $_amount_query zu setzen, damit bekommst Du nur die Gesamtanzahl in $_amount_all... $_amount_query ist erst nach dem "loop" gesetzt... (oder einem "get" in perl...)


    Ihre Antwort:

    Name: EMail: EMail bei Antwort? WWW:
    Titel:
    Text:

    Neuer Eintrag


 Alle Einträge zum Thema: Zur Liste 
    Beitrag von Claus S. (1671 Beiträge) am Freitag, 26.Januar.2001, 12:44.
    Modifizieren eines Such-Templates

      Hallo,
      habe eine einfache Suchanfrage gestrickt, wie folgt:

      SUCH-Template:

      <form action="baseportal.pl?htx=/SUCHEN&cmd=search" method="post" enctype="multipart/form-data">
         <input type=hidden name="htx=" value="/SUCHEN">
         <input type=hidden name="cmd=" value="search">
         <input type="text" name="FELD1~=" size=40 
         <input type="text" name="FELD2~=" size=40 
         <input type=submit value="Eingabe senden">
         <input type=reset value="Eingabe löschen">
      </form>
      

      ERGEBNIS-Template:

      <perl>
      init "DATEI";
      

      out "$_amount_query";
      out "&nbsp;";
      out "Einträge gefunden";
      

      </perl>

      <do db=DATEI action=input>
      <loop db=DATEI sort^=FELD1,FELD2>
      <TR>
         <td>$FELD1</td>
         <td>$FELD2</td>
      </tr>
      </loop>
      

      1.Da Inputfelder und Dateifelder den gleichen Namen haben ist wohl keine zusätzliche Abfrage nötig (denke ich mal ?!?). Wie ist es, wenn ich umfangreichere Abfragen einbauen möchte, an welcher Stelle im Script muss sie dann eingefügt werden?

      2.Die Anzahl der gefundenen Sätze wird im obigen Beispiel nicht angezeigt. Ich vermute, dass ich das an die falsche Stelle gesetzt habe.

      Wäre nett, wenn mir jemand auf´s Pferd helfen könnte.
      Danke und Gruss
      Claus

     Antworten

    Beitrag von Christoph Bergmann (8110 Beiträge) am Montag, 29.Januar.2001, 17:29.
    Re: Modifizieren eines Such-Templates

      1. Was meinst Du mit umfangreichere Abfragen? Also wenn Feld- und Suchnamen _nicht_ übereinstimmen, musst Du mit sowas wie

      <perl> get "Feld=~..."; ...</perl>
      

      die Suchanfrage selbst zusammenbauen...

      2. Das "init" reicht nicht um $_amount_query zu setzen, damit bekommst Du nur die Gesamtanzahl in $_amount_all... $_amount_query ist erst nach dem "loop" gesetzt... (oder einem "get" in perl...)

     Antworten

    Beitrag von Claus S. (1671 Beiträge) am Montag, 29.Januar.2001, 18:52.
    Re: Modifizieren eines Such-Templates

      danke christoph,
      das habe ich verstanden,
      aber wie bekomme ich dann das dann in die Überschrift (z.B. 123 Einträge von 456 gefunden), denn innerhalb des loop werden doch die einzelsätze ausgegeben!?
      gruss claus

     Antworten


     
 Liste der Einträge von 65700 bis 65850:Einklappen Zur Eingabe 
Neueste Einträge << 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | Neuere Einträge < Zur Eingabe  > Ältere Einträge | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 >> Älteste Einträge


Zurück zur Homepage

© baseportal.de. Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsbedingungen



powered in 0.11s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!