Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: daten je nach dem benutzer ausgeben/Nachtrag - baseportal Forum - Web-Anwendungen einfach, schnell, leistungsfähig!
baseportal
English - Deutsch "Es gibt keine dummen Fragen - jeder hat einmal angefangen"

 baseportal-ForumDie aktuellsten 10, 30, 50, 100 Einträge anzeigen.  

 
 Ausgewählter Eintrag: Zur Liste 
    Beitrag von richard (1184 Beiträge) am Dienstag, 20.Juli.2010, 07:34.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: daten je nach dem benutzer ausgeben/Nachtrag

      Das könnte schon sein.

      Probiers mal aus - vorher die Datensicherung nicht vergessen und die Bezeichnungen anpassen.

      Ich muß ehrlich sagen, daß mir die Abläufe bei Dir immer noch nicht ganz klar sind, aber um zu schauen ob Einträge in beiden Datenbanken vorhanden sind taugt das Skript.

      Bekommst Du die Statusliste von der Post als baseportal-Datenbank?


    Antworten

 Alle Einträge zum Thema: Zur Liste 
    Beitrag von Ali (25 Beiträge) am Freitag, 16.Juli.2010, 15:36.
    daten je nach dem benutzer ausgeben

      Hallo Leute,

      ohne euch lange lesen zu lassen, möchte ich die frage stellen.

      Kann mann ein datenbank einrichten, dass von mehreren mitarbeitern benutzt wird, aber so das die mitarbeitern nur die eintraege von sich selbst sehen können?

      Ich weiss das mann das passwort geschütz machen kann und den benutzer auch bestimmte rechte zu teilen kann, aber ich weiss nicht wie mann das machen kann, dass die mit arbeiter nur die eintraege von sich selbst sehen und dass das doch nur eine datenbank ist.

      Ist das möglich? Wenn ja, wie stelle ich das an?

      Vielen dank im Vorraus

      Gruss Ali

      PS: Das war aber eine lange Frage! :)

     Antworten

    Beitrag von Claus (4645 Beiträge) am Freitag, 16.Juli.2010, 16:32. WWW: hammoniaweb.com
    Re: daten je nach dem benutzer ausgeben

      Ja, aber einfacher zu machen als zu erklären...;)

      Okay:

      1. Datenbank erstellen (zusätzlich ein Feld "Schutz" anlegen, z.B. Mitarbeiter, User oder wie immer Du möchtest...

      2. Nutzerdatenbank erstellen

      3. Die Nutzer in der Nutzerdatenbank eintragen und die Rechte vergeben

      dann bei "<do action=all .....>" entsprechend einbauen, z.B. so:

      <do action=all Mitarbeiter==$uid usw.......>
      

      Bei Mitarbeiter natürlich den entsprechenden Feldnamen benutzen, den Du auch tatsächlich als "Schutz"-Feld eingetragen hast...;)

      hth

      Gruesse

      Claus

     Antworten

    Beitrag von Claus (4645 Beiträge) am Freitag, 16.Juli.2010, 16:40. WWW: hammoniaweb.com
    Re: daten je nach dem benutzer ausgeben/Nachtrag

      Hatte ich noch vergessen...

      2. Nutzerdatenbank erstellen

      Das macht man, indem man auf die Datenbank klickt, dann auf Verwaltung und dort unter "Vergeben Sie die Rechte an Ihrer Datenbank" bei "...oder erstellen Sie eine neue Nutzer-Datenbank:" einen DB-Namen einträgt und abschickt.

      Wenn noch Fragen sind, einfach stellen. Wird sich schon Jemand finden, der die dann beantwortet...;)

      Viele Gruesse

      Claus

     Antworten

    Beitrag von Ali (25 Beiträge) am Freitag, 16.Juli.2010, 17:14.
    Re: Re: daten je nach dem benutzer ausgeben/Nachtrag

      Danke Claus für deine Hilfe, aber eine frage haette ich noch. :)


      Die Mitarbeiter haben ein Abteilungsleiter. Wie kann mann das einstellen das der Abteilungsleiter alle eintraege sehen kann?


      MfG Ali

     Antworten

    Beitrag von Ali (25 Beiträge) am Freitag, 16.Juli.2010, 17:55.
    Re: Re: Re: daten je nach dem benutzer ausgeben/Nachtrag

      Da muss ich warscheinlich eine seite zusaetzlich machen, aber ohne

      <do action=all Mitarbeiter==$uid usw.......>
      

      Würde das so gehen?

     Antworten

    Beitrag von richard (1184 Beiträge) am Freitag, 16.Juli.2010, 18:11.
    Re: Re: Re: daten je nach dem benutzer ausgeben/Nachtrag

      So:

       <do action=all db=DeineDatenbank>
      

      Die Rechte in der Nutzerdatenbank müssen natürlich richtig eingestellt sein.

     Antworten

    Beitrag von Claus (4645 Beiträge) am Freitag, 16.Juli.2010, 19:45. WWW: hammoniaweb.com
    Re: Re: Re: Re: daten je nach dem benutzer ausgeben/Nachtrag

      wenn er das macht, wird er vermutlich eine Fehlermeldung bekommen..

      Selbst wenn alle Rechte für den Master gesetzt sind, geht es imho nur so:

      eine 2. Seite einrichten

      dann diese anklicken, wieder in die Verwaltung gehen und dann die gleiche nutzerdatenbank auswählen, die bereits bei der Datenbank angegeben ist.

      Ganz abgesehen davon, daß der Abteilungsleiter dann nur sehen, aber nichts Ändern oder Löschen kann.

      Dafür braucht es dann vermutlich wieder ein wenig "perl"...

      Ich habe mal vor langer Zeit (2007) in meinem englischen Test-Account dafür was eigenes, basierend auf dem PW-Schutz aus der Bib erstellt:

      http://baseportal.com/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/Claus/adressestestM_PW

      die Zugänge sind:

      test/test
      test1/test1


      und Masterzugang:

      claus/claus

      Als Master kannst Du da alle Einträge Ändern, als user nur die eigenen.

      Löschen habe ich allerdings verboten...;)


      Viele Gruesse

      Claus

     Antworten

    Beitrag von richard (1184 Beiträge) am Freitag, 16.Juli.2010, 20:31.
    Re: Re: Re: Re: Re: daten je nach dem benutzer ausgeben/Nachtrag

      Ach Claus, lass ihn doch erstmal machen bevor Du hier wieder auf den Paßwortschutz aus der Bib verweist.


       wenn er das macht, wird er vermutlich eine Fehlermeldung bekommen..
      

      Denke nicht. Wenn die Nutzerdatenbank mit der benutzten Datenbank verknüpft ist sollte das Auswirkungen auf alle Templates haben in welchen die Datenbank benutzt wird - das Formular zur Anmeldung wird ausgegeben, keine Fehlermeldung.

      Weiter hat der Abteilungsleiter dann einen vollständigen Zugriff auf die Datensätze wenn er dazu eine entsprechende Berechtigung hat. Die bekommt er wenn er in dem Feld vom Typ Schutz als Administrator eingetragen ist, siehe Doku:

      http://doku.baseportal.de/baseportal/doku/wiki?kennung=1466

      Da Du ihm ein solches Feld vorgeschlagen hattest gehe ich mal davon aus, daß er es auch angelegt hat. Wenn nicht wird es sich schon nochmal melden.

     Antworten

    Beitrag von Claus (4645 Beiträge) am Samstag, 17.Juli.2010, 12:26. WWW: hammoniaweb.com
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: daten je nach dem benutzer ausgeben/Nachtrag

      Hallo Richard,

      V3 ist echt 'ne "Wundertüte", in jeder Ecke eiine Überraschung. Hatte das gestern kurz vor Deiner Antwort mal getestet, da kam nur eine Fehlermeldung. Heute funzt das selbe Template auf einmal einwandfrei.

      Daher auch der Gedanke an "Plan B"...;)


      Gruesse und schönes Wochenende

      Claus


      @Ali: bei "Wer wird Millionär" bekommt man aber für jede richtige Antwort auch entsprechend "Kohle"...;-)
      

     Antworten

    Beitrag von Ali (25 Beiträge) am Sonntag, 18.Juli.2010, 19:24.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: daten je nach dem benutzer ausgeben/Nachtrag

      Hallo Richard,

      ich habe das gemacht, das funktionier auch aber das problem ist wenn ich da mehrere admins reintrage, nur ein adin kann alle eintraege ersehen!

      was muss ich da machen

     Antworten

    Beitrag von Claus (4645 Beiträge) am Sonntag, 18.Juli.2010, 19:43. WWW: hammoniaweb.com
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: daten je nach dem benutzer ausgeben/Nachtrag

      Ich dachte, Du hast in die Doku geschaut...;)

      bin zwar nicht Richard, aber ich hatte auch noch was zu tun, muß morgen früh fertig sein.

      Meine scherzhaft gemeinte Bemerkung nicht gelesen ...;)

      Also:

      Admins als Nutzer in der Nutzerdatenbank eintragen (wenn Du denen vertraust, mit allen Rechten), dann als Admin eintragen (Admin1,Admin2,Admin3, usw...)

      http://doku.baseportal.de/1466.html

      hth

      Gruesse

      Claus

     Antworten

    Beitrag von Ali (25 Beiträge) am Sonntag, 18.Juli.2010, 20:28.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: daten je nach dem benutzer ausgeben/Nachtrag

      Danke Claus ich habe in falschem nutzerbank die admins eingetragen.

      doch deine bemerkung habe ich gelesen ;)

      da hast du vollkommen recht, mann bekommt dafür geld

      vergiss aber nicht das alle gute sachen einen wieder zurück kommen :)

     Antworten

    Beitrag von Ali (25 Beiträge) am Sonntag, 18.Juli.2010, 23:52.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: daten je nach dem benutzer ausgeben/Nachtrag

      ich brauche wieder mal hilfe :(

      ich habe 2 datenbaenke und die 2 datenbaenke sind identisch.

      manchmal werden bei dem 2. datenbank die eintraege nicht gemacht.

      also muss ich kontrolieren ob die eintraege von 1. datenbank bei dem 2. datenbank auch bestehen.

      wie mache ich das am besten.


      danke im vorraus für eure bemühungen

      mfg ali

     Antworten

    Beitrag von richard (1184 Beiträge) am Montag, 19.Juli.2010, 10:34. WWW: posaunenchor-rhoden.de
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: daten je nach dem benutzer ausgeben/Nachtrag

      Verstehe die Frage nicht.

      Nach meinem Verständnis ist die Pflege zweier identischer Datenbanken sinnlos.

     Antworten

    Beitrag von Ali (25 Beiträge) am Montag, 19.Juli.2010, 12:47.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: daten je nach dem benutzer ausgeben/Nachtrag

      hallo richard,

      du hast recht ich habe es nicht richtig erklaeren können.

      ich habe 2 datenbaenke.
      die eintraege von der 1. datenbank, wird manuel bei der 2. datenbank eingetragen(soll auch so sein :))

      nun, manchmal kommt es vor, dass es vergessen wird die eintraege bei der 2. datenbank zu machen.

      und ich muss kontrolieren ob die eintraege von der 1. datenbank auch bei der 2. datenbank existieren.


      ich denke so ist es besser erklaert.

      danke für deine intresse richard

      mfg ali

     Antworten

    Beitrag von richard (1184 Beiträge) am Montag, 19.Juli.2010, 14:04. WWW: posaunenchor-rhoden.de
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: daten je nach dem benutzer ausgeben/Nachtrag

      Auch wenn ichs nicht wirklich verstehe ...

      Nur nochmal zum Verständnis - Du hast 2 identische Datenbanken, dieselbe Struktur und dieselben Datensätze.

      Du könntest einmal am Tag die 1. Datenbank schlicht kopieren. Das würde das manuelle Eintragen unnötig machen und sicherstellen, daß alle Einträge aus 1 auch in 2 enthalten sind.

      Eine andere Möglichkeit das manuelle Eintragen zu umgehen. Du fügst das

       <perl>
       if ($cmd eq "add")  {
       put "","DeineDatenbank2";
       }
       </perl>
      

      unter dem Abschnitt mit <do action=all ...> im Template zur 1. Datenbank ein.

      Dann werden die Einträge in beide Datenbanken gemacht.

      Ansonsten bleibt halt vergleichen.


      Die sinnvollste Variante ist aber sicher einfach nur die 1. Datenbank zu benutzen.

     Antworten

    Beitrag von Ali (25 Beiträge) am Montag, 19.Juli.2010, 17:54.
    daten je nach dem benutzer ausgeben/Nachtrag

      danke für deine antwort.

      alle einzel abzugleichen dauert bisschen lange weil es sind immer 300-500 eintraege.

      ich betreibe momentan ein call center und wir vermarkten ein produkt der per nachnahme an den kunden zugestellt wird und wir bekommen immer eine statusliste von der deutschenpost, was mit unserem kunden sind(bezahlt, storno, usw.).

      ich muss schauen das auch alle kunden bei dieser status liste vorhanden sind.

      weil manchmal gehen manche kunden gehen durch die deutsche post verloren, deswegen wollte ich nach einer lösung schauen.

     Antworten

    Beitrag von Ali (25 Beiträge) am Montag, 19.Juli.2010, 23:52.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: daten je nach dem benutzer ausgeben/Nachtrag

      Meinst du ob mir das vielleicht weiter hilft.

      <perl>
      get "name1==$suchname", "db1";
      while (get_next "db1")
      {
      get "name2==$name1", "db2";
      if ($_amount==0)
      {
      out "$name1 <br>";
      }
      }
      </perl>
      


      Weil ich möchte ja nur schauen ob ein Datensatz bei dem 2. Datenbank vorhanden ist oder nicht!

      Danke

      MfG Ali

     Antworten

    Beitrag von richard (1184 Beiträge) am Dienstag, 20.Juli.2010, 07:34.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: daten je nach dem benutzer ausgeben/Nachtrag

      Das könnte schon sein.

      Probiers mal aus - vorher die Datensicherung nicht vergessen und die Bezeichnungen anpassen.

      Ich muß ehrlich sagen, daß mir die Abläufe bei Dir immer noch nicht ganz klar sind, aber um zu schauen ob Einträge in beiden Datenbanken vorhanden sind taugt das Skript.

      Bekommst Du die Statusliste von der Post als baseportal-Datenbank?

     Antworten

    Beitrag von Ali (25 Beiträge) am Dienstag, 20.Juli.2010, 13:12.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: daten je nach dem benutzer ausgeben/Nachtrag

      Bekommst Du die Statusliste von der Post als baseportal-Datenbank?


      Nein als Excel Datei bekomme ich das und lade die dann hoch zu Baseportal, damit die Mitarbeiter selbst schauen können ob der beworbener Kunde bezahlt hat oder nicht.


      MfG Ali

     Antworten

    Beitrag von Claus (4645 Beiträge) am Dienstag, 20.Juli.2010, 07:55. WWW: hammoniaweb.com
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: daten je nach dem benutzer ausgeben/Nachtrag

      Schön zu sehen, daß sich zur Abwechslung auch mal wieder ein Neuling eigene Gedanken macht und versucht, sich in die Naterie reinzudenken und reinzuarbeiten, da hilft man dann auch gerne...;)

      Probier mal so:

      <perl>
      get "Id==*", "db1", "erg";
      while (get_next "erg")
      {
      get "name2==$name1", "db2";
      if ($_amount<1)
      {
      out "$name1, $Id <br>";
      $_amount="";
      }
      }
      </perl>
      


      Das Script sucht in einem Rutsch alle Namen raus, die zwar in DB1, aber nicht in DB2 vorhanden sind, hoffe ich jedenfalls...;)

      Heißt das Feld in DB2 wirklich name2?

      Gruesse

      Claus

     Antworten

    Beitrag von Ali (25 Beiträge) am Dienstag, 20.Juli.2010, 12:17.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: daten je nach dem benutzer ausgeben/Nachtrag

      Danke Claus hat geklappt.

      <perl>
      get "Id==*", "db1", "erg";
      while (get_next "erg")
      {
      get "Telefonnr==$Telefonnr", "db2";
      if ($_amount<1)
      {
      out "$Datum, $AgentName, $Vorname, $Nachname, $StrHSnr, $PLZ, $Ort, $Telefonnr, $Id <p>";
      $_amount="";
      }
      }
      </perl>
      


      So habe ich das umgeaendert damit ich ganz gnau sehen kann welcher kunde fehlt.

      Danke für all die Hilfen

      MfG Ali

     Antworten

    Beitrag von Claus (4645 Beiträge) am Dienstag, 20.Juli.2010, 14:09. WWW: hammoniaweb.com
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: daten je nach dem benutzer ausgeben/Nachtrag

      Hallo Ali,

      keine Ursache, gern geschehen. Wenn man erkennt, daß jemand, der zwar auf dem Gebiet neu ist, aber sich damit ernsthaft befasst, hilft man bei solchen kleinen Dingen gerne.
      Darüber hinaus waren es bei Dir auch meistens sehr präzise Fragen, ohne daß man erst 300 Zeilen aus im Forum zusammengesuchten und zusammengepappten Quelltexten und Script-Teilen nach Fehlern durchsuchen "durfte"...;)

      Natürlich gibt es auch Leute, die bereit sind, für komplexere Anwendungen entsprechend zu zahlen, da sie weder Zeit noch Lust haben, sich erst mit der Programmierung auseinanderzusetzen, um dann in ein paar Monaten/Jahren vielleicht mal ein fertiges Resultat zu haben. Dafür gibt es dann u.a. Leute wie mich.
      Trotzdem helfe ich, wann immer es meine Zeit erlaubt, auch gerne hier im Forum.

      In der Vergangenheit gab es aber, im Gegensatz zu Dir, hier meistens Newbies, welche zwar die tollsten Vorstellungen von irgendwelchen Luftschlössern hatten, aber dann diese berühmten "ich-habe-keine-Ahnung-und-keine-Lust-zu-Lernen-wer-proggt-mir-das-umsonst-und-am-besten-noch-vorgestern"-Fragen stellten. Da reagiere ich mittlerweile sehr allergisch drauf.

      Daher habe ich mit Freude gesehen, es gibt auch noch positive Ausnahmen...;)

      Viele Gruesse und weiterhin viel Spaß

      Claus

     Antworten

    Beitrag von Ali (25 Beiträge) am Dienstag, 20.Juli.2010, 16:27.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: daten je nach dem benutzer ausgeben/Nachtrag

      Hallo Claus,

      das ist das naehmlich, mir ist eigentlich mehr wichtig, dass ich hierbei was lerne und langsam aber sicher das system aufbaue.

      Ich möchte auch in der nahen Zukunf anderen usern helfen. Weil ich grad weis wie schwer es ist einmal reinzukommen und ich hoffe, dass ich auch in zukunft auch so erfahren werde wie manch andere hier im forum.

      Zitat:

      "welche zwar die tollsten Vorstellungen von irgendwelchen Luftschlössern hatten, aber dann diese berühmten "ich-habe-keine-Ahnung-und-keine-Lust-zu-Lernen-wer-proggt-mir-das-umsonst-und-am-besten-noch-vorgestern"-Fragen stellten. Da reagiere ich mittlerweile sehr allergisch drauf."

      Das würde ich auch so empfinden. Ich kann die erfahrenen Usern(wie du z.B ;)) verstehen wenn die auf manche Posts keine antwort geben.

      Ich habe auch mitlerweile angefangen die seite selfhtml.org mir anzugucken und was daraus zu lernen. Was ich zuverliger weise unter FAQ gefunden habe.

      :D


      MfG Ali

     Antworten

    Beitrag von Claus (4645 Beiträge) am Dienstag, 20.Juli.2010, 17:08. WWW: hammoniaweb.com
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: daten je nach dem benutzer ausgeben/Nachtrag

      Hallo Ali,

      >das ist das naehmlich, mir ist eigentlich mehr wichtig, dass ich hierbei was lerne und langsam aber sicher das system aufbaue.
      

      Da bist Du auch auf dem absolut richtigen Weg, denn wie sagte schon der alte
      Sokrates:

      Es ist keine Schande, nichts zu wissen, wohl aber, nichts lernen zu wollen."

      Wenn das keine Eile hat, bist Du schon auf dem richtigen Weg...

      Wie geschrieben, gibt es aber auch Projekte, da haben die user nicht die Zeit, die Lust oder das knowhow, um das in relativ kurzer Zeit umzusetzten. Die schätzen das dann aber auch richtig ein und sind bereit, dafür ein paar Euro zu invenstieren.

      Wenn ich z.B. nächste Woche nach Spanien fahren möchte und mein Auto nicht wie gewünscht funktioniert, suche ich eine Werkstatt auf, denn bis ich den Fehler gefunden hätte, wäre der Urlaub schon vorbei...;)

      >Ich möchte auch in der nahen Zukunf anderen usern helfen.
      

      Hatte ich mir damals auch vorgenommen und bin diesem Vorsatz bis zum heutigen Tag relativ treu geblieben, auch wenn es manchmal schwer fällt, siehe Gründe...;)

      Gibt aber auch Dinge, die man nicht im Forum postet, denn keine Firma verrät alle Details der selbst entwickelten Dinge, diese sind dann nur zahlenden Kunden vorbehalten...;)

      Wie gesagt, Du bist da schon eine Ausnahme und wenn mal Fragen sind, da bin ich ziemlich sicher, bekommst Du hier im Forum auch eine Antwort...;)

      Viele Gruesse

      Claus

     Antworten

    Beitrag von Ali (25 Beiträge) am Freitag, 16.Juli.2010, 21:05.
    Re: Re: Re: Re: Re: daten je nach dem benutzer ausgeben/Nachtrag

      Jetzt habe ich das auch bemerkt das ich da nichts aender, auch nichts löschen kann.

      Kannst du mir aerklaeren, wie ich das machen kann?

     Antworten

    Beitrag von Ali (25 Beiträge) am Freitag, 16.Juli.2010, 21:10.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: daten je nach dem benutzer ausgeben/Nachtrag

      Danke Claus und Richard. Das ganze klappt jetzt wie ich es gewünscht habe.

      Vielen Dank für eure Bemühungen

     Antworten

    Beitrag von Ali (25 Beiträge) am Samstag, 17.Juli.2010, 00:08.
    Re: Re: Re: Re: Re: daten je nach dem benutzer ausgeben/Nachtrag

      Ich haette es fast vergessen.

      Was mache ich aber wenn das mehrere Abteilungen sind und jeder Abteilungsleiter darf nur seine Abteilung sehen?

      PS: Bei mir werden die Fragen immer schwieriger wie bei "Wer wird Millionaer?" ;)

     Antworten

    Beitrag von Ali (25 Beiträge) am Samstag, 17.Juli.2010, 06:07.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: daten je nach dem benutzer ausgeben/Nachtrag

      Hat sich doch erledigt. ;)

      Von erfahren Usern die Tipps und die Ratschlaege zu befolgen bringt einen wirklich weiter.

      Wie der Ratschlag von Claus, der mir mal geraten hat mich mehr mit Dokus und Perl zu befassen. ;)

      Danke Allen für die Bemühungen

      MfG Ali

     Antworten

    Beitrag von Claus (4645 Beiträge) am Freitag, 16.Juli.2010, 19:53. WWW: hammoniaweb.com
    Re: Re: Re: Re: daten je nach dem benutzer ausgeben/Nachtrag

      Die 2. Seite dann, wie von dir beschrieben:

      <do action=all db=DeineDatenbank>
      

      hatte ich vergessen...

     Antworten


     
 Liste der Einträge von 6150 bis 6300:Einklappen Zur Eingabe 
Neueste Einträge << 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | Neuere Einträge < Zur Eingabe  > Ältere Einträge | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 >> Älteste Einträge


Zurück zur Homepage

© baseportal.de. Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsbedingungen



powered in 0.11s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!