Re: Aber die Grösse des grauen Balkens weiss ich doch nicht ;-) - baseportal Forum - Web-Anwendungen einfach, schnell, leistungsfähig!
baseportal
English - Deutsch "Es gibt keine dummen Fragen - jeder hat einmal angefangen"

 baseportal-ForumDie aktuellsten 10, 30, 50, 100 Einträge anzeigen.  

 
 Ausgewählter Eintrag: Zur Liste 
    Beitrag von Claus Christmeier (598 Beiträge) am Montag, 18.Dezember.2000, 22:33.
    Re: Aber die Grösse des grauen Balkens weiss ich doch nicht ;-)

      Aber Christoph,

      die Auflösung ist doch egal ob 800x600 oder 1024x768 oder 1152x864 - eine Zeile in der Textarea ist bisher 58 Stellen (habe es ausprobiert) und wenn Du es auf 65 Stellen erweitern würdest, gäbe es kein Problem. Wenn Du auch noch das wort "Text:" links wegnehmen würdest und es oben über die Textarea stellst, kannst Du sogar noch um 5 Stellen erweitern.

      Also Christoph, gib Dir einen Stoss und mache BITTE diese 5-Minuten-Änderung!!!

      DANKE, DANKE .....

      gruß
      Claus


    Antworten

 Alle Einträge zum Thema: Zur Liste 
    Beitrag von Claus Christmeier (598 Beiträge) am Samstag, 16.Dezember.2000, 15:20.
    @-Christoph - Größeres HTML-Code-Fenster

      Hallo Christoph,

      Könntest Du bitte das Textfenster auf der HTML-Codeseite breiter
      machen? Platz genung wäre ja vorhanden.

      DANKE

      gruß
      Claus

     Antworten

    Beitrag von Claus Christmeier (598 Beiträge) am Samstag, 16.Dezember.2000, 17:56.
    Hallo "Christoph" - Größeres HTML-Code-Fenster bitte Antwort

      Hallo Christoph,

      würdest Du mir bitte Deine Meinung dazu mitteilen?

      Danke

      gruß
      claus

     Antworten

    Beitrag von Christoph Bergmann (8110 Beiträge) am Samstag, 16.Dezember.2000, 22:55.
    Kommt auf die Fentergrösse an

      (s.Titel) - man kann das textfenster nicht einfach so breit machen, dass es z.b. auf ner 1024er auflösung auf die ganze breite passt - das kommt eben auf die grösse des fenster des users an...

     Antworten

    Beitrag von Claus Christmeier (598 Beiträge) am Sonntag, 17.Dezember.2000, 01:09.
    Re: Kommt auf die Fentergrösse an

      Hallo Christoph,

      ich meine nicht höher sondern BREITER, den Du verschenkst ja nach rechts zu viel Platz.

      gruß
      Claus

     Antworten

    Beitrag von Christoph Bergmann (8110 Beiträge) am Montag, 18.Dezember.2000, 16:53.
    Re: Kommt auf die Fentergrösse an

      Ich meine auch "breiter" - nicht jeder hat nen 21"-Monitor und bildschirmfüllendes Browserfenster...

     Antworten

    Beitrag von Claus Christmeier (598 Beiträge) am Montag, 18.Dezember.2000, 18:24.
    Re: Kommt auf die Fentergrösse an

      Hallo Christoph,

      ich glaube wir reden aneinander vorbei.

      Ich meine nicht das gesamte HTML-Fenster sondern
      NUR die TEXTBOX, in die man den Code eingeben kann.

      gruß
      Claus

     Antworten

    Beitrag von Christoph Bergmann (8110 Beiträge) am Montag, 18.Dezember.2000, 19:57.
    Re: Kommt auf die Fentergrösse an - auch für die Textbox!

      Nein, nein, ich meine AUCH das Textfeld in dem der HTML-Code eingegeben wird ;-)

      ==> Wenn der z.B. 100 Zeichen Breite hätte, müsste jemand mit kleinerem Fenster deas Browserfenster scrollen = sehr unbequem...

      Aber: Lösung kommt auch irgendwann (ach, es tut mir echt leid, immer vertrösten zu müssen, ich würd das wirklich auch sehr gerne schneller umsetzen), dann soll man das bei der Nutzerverwaltung einstellen können...

     Antworten

    Beitrag von Claus Christmeier (598 Beiträge) am Montag, 18.Dezember.2000, 21:51.
    Re: Kommt auf die Fentergrösse an - auch für die Textbox!

      Hallo Christoph,

      auch wenn ich Dich nerve. Habe soeben einen Rechner auf 800x600 umgestellt und musste nicht scrollen und außerdem wenn SCROLLEN=SEHR UNBEQUEM ist, dann ist ein relativ kleines Eingabe Textfeld oft SEHR UNÜBERSICHTLICH ZUM LESEN!!!! oder nicht? (hi,hi)

      Aber jetzt ohne Scherz, BITTE mache das Textfeld nach rechts so breit wie der graue Balken darüber (HTML bearbeiten) abzüglich der Randbreite wie LINKS wo "Text:" steht.

      Weiter hätte ich noch einen VORSCHLAG:

      Ein weiter Button "Highlight all" (alles markieren) zum einfacheren STRG-C-.

      Code:
      <input type=button value="Highlight All" onClick="javascript:this.form.???.focus();this.form.???.select();">;
      

      Vielen Dank für Deine Bemühungen.

      Gruß
      Claus

     Antworten

    Beitrag von Christoph Bergmann (8110 Beiträge) am Montag, 18.Dezember.2000, 22:04.
    Aber die Grösse des grauen Balkens weiss ich doch nicht ;-)

      Hehe, Claus, jetzt legst Du aber los... Ok, Dein Alles markieren kriegste, aber für das mit dem Textfeld gibts keine schöne Lösung, weil: Der graue Balken wird natürlich mit width=xx% bestimmt - das Textfeld mit Anzahl der Zeichen - innerhalb der Seite hab ich also überhaupt keine Ahnung wie breit das Fenster denn nun ist...

     Antworten

    Beitrag von Claus Christmeier (598 Beiträge) am Montag, 18.Dezember.2000, 22:33.
    Re: Aber die Grösse des grauen Balkens weiss ich doch nicht ;-)

      Aber Christoph,

      die Auflösung ist doch egal ob 800x600 oder 1024x768 oder 1152x864 - eine Zeile in der Textarea ist bisher 58 Stellen (habe es ausprobiert) und wenn Du es auf 65 Stellen erweitern würdest, gäbe es kein Problem. Wenn Du auch noch das wort "Text:" links wegnehmen würdest und es oben über die Textarea stellst, kannst Du sogar noch um 5 Stellen erweitern.

      Also Christoph, gib Dir einen Stoss und mache BITTE diese 5-Minuten-Änderung!!!

      DANKE, DANKE .....

      gruß
      Claus

     Antworten

    Beitrag von Sander (8074 Beiträge) am Montag, 18.Dezember.2000, 22:17.
    Re: Kommt auf die Fentergrösse an - auch für die Textbox!

      Ich hab auch noch 800x600 und finds auch zu klein. Meist wird doch der code im Editor entworfen und schon auf Bildschirmgröße formatiert. wenn das nur kopiert und ins htmlfeld eingefügt wird, erscheint es auch formatiert und keiner muß scrollen. Codestellen zu finden bei dder jetzigen Größe ist schwer.
      Das Markieren geht doch einfach mit Rechtsklick im Feld und alles Markieren, oder? jedenfalls im IE

      Sander

     Antworten

    Beitrag von Marco (839 Beiträge) am Dienstag, 19.Dezember.2000, 10:04.
    ... das kleine fenster hat auch vorteile!

      ich kann so parallel mit zwei browsern nebeneinander arbeiten. so kann ich immer im einen fenster verweise, variablen oder dokumentation nachschlagen und im anderen entwickeln.
      wenn, dann wäre also eine konfiguration der fenstergrösse sinnvoll!

      Gruss,
      Marco

     Antworten

    Beitrag von Christoph Bergmann (8110 Beiträge) am Dienstag, 19.Dezember.2000, 10:20.
    Re: ... das kleine fenster hat auch vorteile! -> find ich auch!

      Jups, ich arbeite auch immer mit mehreren Fenstern nebeneinander - soll nicht heissen, dass das jeder so machen muss, aber es gibt halt offensichtlich unterschiedliche Arbeitsweisen - ich denk eine individuelle Konfiguration wär schon am Besten...
      Ich hoffe Claus kann solange warten ;-)

     Antworten

    Beitrag von Christoph Bergmann (8110 Beiträge) am Dienstag, 19.Dezember.2000, 10:18.
    Alles markieren...

      Stimmt! Geht sogar beim NS 3 (grade ausprobiert) ! ;-)

      Dann brauchts das wirklich nicht extra...

     Antworten

    Beitrag von Claus Christmeier (598 Beiträge) am Dienstag, 19.Dezember.2000, 11:40.
    Re: Alles markieren...

      Hallo Christoph,

      habe es eben auch bei beiden Browsern ausprobiert.

      Alles ok.

      gruß
      Claus

     Antworten


     
 Liste der Einträge von 66750 bis 66900:Einklappen Zur Eingabe 
Neueste Einträge << 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | Neuere Einträge < Zur Eingabe  > Ältere Einträge | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 >> Älteste Einträge


Zurück zur Homepage

© baseportal.de. Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsbedingungen



powered in 0.74s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!