Re: Datensicherung / Datensicherheit -> Christoph - baseportal Forum - Web-Anwendungen einfach, schnell, leistungsfähig!
baseportal
English - Deutsch "Es gibt keine dummen Fragen - jeder hat einmal angefangen"

 baseportal-ForumDie aktuellsten 10, 30, 50, 100 Einträge anzeigen.  

 
 Ausgewählter Eintrag: Zur Liste 
    Beitrag von Sascha Fitzner (477 Beiträge) am Freitag, 23.Februar.2001, 09:55. WWW: planet-gaga.de
    Re: Datensicherung / Datensicherheit -> Christoph

      Noch etwas dazu!
      Ich bin auch bereit für diesen Datensicherungsservice zu bluten!
      Auch per Lastschrift (wie du auf der bp-Startseite abfragst).
      gruss sascha


    Antworten

 Alle Einträge zum Thema: Zur Liste 
    Beitrag von Sascha Fitzner (477 Beiträge) am Freitag, 23.Februar.2001, 09:32. WWW: planet-gaga.de
    Datensicherung / Datensicherheit -> Christoph

      Hallo Christoph!

      da ja im Moment alles soweit zu laufen scheint und keine gravierenden Probleme vorhanden sind möchte ich an dieser Stelle nochmals bitten dir über die Datensicherung gedanken zu machen.

      Was jeder braucht der mit baseportal arbeitet (nicht so ein bischen spielt) ist die sicherheit das die Daten existend bleiben.

      Wir hatten schon mal einen Dialog wo du mich aufgeklärt hast das die Datenbank täglich gesichert wirde. Der Intervall ist OK aber.....:

      Was bringt es mir wenn du die Datenbank komplett sicherst, ich einen Crash in meinen Daten habe und du, aufgrund der Tatsache das der Restore alle Daten der User zurücksichert, nicht zurücksichern kannst???

      Jeder Baseportalteilnehmer braucht die Sicherheit "seine" Daten individuell Sichern und Rücksichern zu können. Nur so wird da eine prima Sache raus.

      Ich habe dir schonmal was wegen dynamisch generierten ZIP's etc geschrieben die per Email oder FTP oder was auch immer übertragen werden.

      Du als Entwickler solltest eigentlich wissen wie wichtig gerade bei der Entwicklung regelmässige Backups sind. Ist dir bestimmt auch schon passiert das du am arbeiten warst und nach einer Stunde am liebsten alles rückgängig machen würdest weil du in eine Sackgasse gerannt bist.

      Wir alle die mit baseportal Entwickeln brauchen eine Datensicherung, die :

      - Datei bzw. Tabellendefinitionen sichert
      - Datei bzw. Tabelleninhalte sichert.
      - Templates sichert.

      und es erlaubt das Ergebnis der Datensicherung von dem baseportal-Server runterzuladen.

      Wir alle benötigen eine Restorefunktion, die es erlaubt eine. von baseportal erzeugte, Datensicherung auf den baseportalserver zurückzuspielen und dort einen Replace auf:

      - die gesamte Userdatenbank
      - einzelne Verzeichnisse
      - einzelne Tabellen
      - einzelne Templates

      auszuführen.

      So, ich hoffe ich habe dir nicht zu sehr auf den Schlips getreten, denke aber das dieses Problem dringlicher ist wie so manch andere die von Dir schneller erledigt werden.

      Würde mich natürlich auch sehr freuen wenn mich andere mit-bp-Entwickler, in meinem Gedankengang bekräftigen.

      gruss sascha.

      p.s.: solltest du wissen wollen um was es mir bei der datensicherung geht, so schau unter www.planet-gaga.de!
      Projekt ist fast durchgängig mit baseportal erledigt worden.

     Antworten

    Beitrag von Sascha Fitzner (477 Beiträge) am Freitag, 23.Februar.2001, 09:55. WWW: planet-gaga.de
    Re: Datensicherung / Datensicherheit -> Christoph

      Noch etwas dazu!
      Ich bin auch bereit für diesen Datensicherungsservice zu bluten!
      Auch per Lastschrift (wie du auf der bp-Startseite abfragst).
      gruss sascha

     Antworten

    Beitrag von Peter Welk (129 Beiträge) am Freitag, 23.Februar.2001, 11:42.
    Re: Datensicherung / Datensicherheit -> Christoph - So isses!

      Ich stimme Sascha uneingeschränkt zu.
      Ich bin ja zu diesem Thema auch schon Einiges hier losgeworden und will mich nicht schon wieder aus dem Fenster hängen. Und tatsächlich: Im MOment scheint alles soweit zu laufen. Aber: Die Abhängigkeit von bp und seinem Sicherheitskonzept kommt mir manchmal wie ein Drahtseilakt vor. Es ist spannend, kann aber auch schwere Träume auslösen (und du wachst dann morgens auf, und alles ist weg, und du weißt nicht, wie du das den Besuchern deiner Sites erklären sollst).

      Von allem abgesehen: Ich habe das Gefühl, als braue sich hinter den bp-Kulissen so etwas wie eine mittlere Revolution zusammen; Stichwort Volltextsuche, dann die Umfrage zu möglichen Zahlungsmodalitäten, ein paar verstreute Andeutungen im Forum ... all das scheinen mir Hinweise auf meine Vermutung zu sein. Ich bin gespannt. Und noch mal: Ich unterstütze Sascha vorbehaltlos!
      Peter

     Antworten

    Beitrag von Christoph Bergmann (8110 Beiträge) am Montag, 26.Februar.2001, 18:03.
    Re: Datensicherung / Datensicherheit -> Christoph - stimme auch zu ;-)

      Jups, bin natürlich auch Deiner Meinung - wie könnte ich es nicht... Die tägliche Datensicherung ist keine für die Nutzer, sondern für baseportal, falls es zum Schlimmsten kommen sollte... Die von Dir vorgeschlagene Sicherung per ZIP ist sicherlich eine sinnvolle Lösung, es ist halt immer eine Frage der Ressourcen, wann man was umsetzen kann - es gibt wirklich 1000 andere Sachen, die Ihr auch alle haben wollt und das ist ja auch richtig ;-)

      Weil ich grade dabei bin und um Peter's Vermutungen etwas zu beleuchten, hier ein kurzer Abriss was als nächstes kommt: Eine neue Version, die erstmal als Testversion bereit gestellt wird (damit nicht von heute auf morgen für die, die es nicht wollen, alles anders ist ;-) ). Die neuen Features:

       - eingebaute Nutzerverwaltung, inkl. Passwort-Abfrage & Sessions
       - Mail-Versand bei neuen/geänderten/gelöschten Nachrichten, sowie per Befehl aus Prg. heraus
       - Volltextsuche
      

       - include als Befehl
       - "Fehlerverwaltung" - Befehle zeigen durch Rückgabewerte Erfolg/Misserfolg an
       - Ergebnis-Hashes können mit $ergebnis{Feld}[Zahl] direkt gelesen werden
       - nach "put" kann der wirklich geschriebene Eintrag abgefragt werden
       - "unbehandelten" Wert eines Eintrags abfragen
      

       - Neue Sprachen (Spanisch, Griechisch, Koreanisch, Japanisch)
       - eigene Texte für <do action=all..> definieren
       - eigene Ausgabelisten definieren
      

       - Mehr Einstellungesmöglichkeiten (z.b. Grösse des HTML-Texteingabefeldes)

       - verbesserter Parser, d.h. möglich ist dann z.b. auch sowas wie: <loop name=="Hans Huber">
       - und der absolute Clou: ein XML-Parser und die Möglichkeit eigene Tags zu definieren...
      


      So, das ist alles mehr oder weniger fertig und kommt bald ;-)

      In Vorbereitung ist auch, wie unschwer zu merken ist, die Bezahlgeschichte, näheres (Kosten etc.) kommt auch noch...

      Grüsse,

      Christoph...

     Antworten

    Beitrag von Winkiller (175 Beiträge) am Montag, 26.Februar.2001, 18:22.
    Vorschlag!

      Nicht nur Mails bei Hinzufügen, ändern oder löschen, sondern gleich spezeille Aktion durchführen.

      Jede Datenbank kann noch 3 weitere Perlcodes zu diesen Aktionen enthalten. In diesen steht jeweils, was pasiert, wenn diese Aktion durchgeführt wird.

      Wenn etwas aus dieser Datenbank gelöscht wird, dann möchte ich alle Relationen in einer anderen DB auch löschen. Das soll eben auch über die BP-Oberfläche funktionieren.

      Mail wäre dann ja kein problem mehr ...

     Antworten

    Beitrag von Christoph Bergmann (8110 Beiträge) am Dienstag, 27.Februar.2001, 18:59.
    Re: Vorschlag!

      Das kannst Du doch jetzt schon ganz einfach machen, mit ein bisschen Perl-Code:

      if($cmd eq "add")
      {
        # was immer du tun willst...
        put;
      } elsif($cmd eq "mod")
      {
        # was immer du hier tun willst...
        mod "Id==$Id";
      } elsif($cmd eq "del")
      {
        # was immer du wiederum hier tun willst...
        del "Id==$Id";
      }
      

     Antworten

    Beitrag von Sascha Fitzner (477 Beiträge) am Dienstag, 27.Februar.2001, 00:17. WWW: planet-gaga.de
    Re: Datensicherung / Datensicherheit -> Christoph - stimme auch zu ;-)

      hi christoph!

      danke für deine antwort obwohl ich sagen muss es wäre mir lieber ich hätte sie nicht bekommen!
      leider muss ich sagen das ich aus deiner antwort nicht sehr viel bereitschaft erkennen kann sich um die wichtigen dinges des lebens zu kümmern.
      dieses tut mir, ganz offen gesagt, echt ein bischen weh!
      wer braucht schon das 1000 tool oder die 1.000.000 neuerung??? ich denke den meissten baseportal nutzern ist die wichtigkeit einer datensicherung gar nicht bewusst sonst würden bestimmt vielmehr hier stehen und lauthals schreien.
      ich will ja nicht gemein sein, aber ich wünsche mir doch echt mal, dass in der nächsten zeit so ein paar bugs userdatenbanken zerschiessen! vielleicht gibt es dann von den anwendern von baseportal mal ein wakeup!
      vielleicht lernen die leute dann, dass es nicht nur wichtig ist daten in datenbanken zu speichern, sondern diese datenbanken auch mal zu sichern.
      ich kenne die ganze problematik lang genug! ich weiss das selbst in vielen firmen und unternehmen die datensicherung wie ein stiefkind behandelt wird. solang bis es dann (vielleicht endlich) mal kracht!
      also christoph! nun nochmal die bitte an dich!
      versuch dir mal über unsere sorgen gedanken zu machen!
      ich kann mir ja vorstellen das du mehr interesse hast dein baseportal um funktionen zu erweitern die sich besser verkaufen! ich warne dich aber vor!
      ich weiss das jeder anwender selbst in der pflicht steckt seine datensicherung zu machen, aber er muss auch "geeignete" mittel dazu haben!
      du kannst heute keinem mehr zumuten eine datensicherung eines pc mit 20 Gigabytescheibe auf disketten durchzuführen!
      aber genau diese möglichkeiten bietet baseportal.
      ich hoffe du bist mir nicht sauer wegen der harten worte, ich wollte nur meine emotionen mal rüber bringen.

      in hoffnung das mal bald was wichtiges passiert.

      gruss sascha

     Antworten

    Beitrag von Ruben (403 Beiträge) am Dienstag, 27.Februar.2001, 07:58.
    Re: Datensicherung / Datensicherheit -> Christoph - stimme auch zu ;-)

      Hallo,
      kann Sascha (leider) nur voll und ganz zustimmen.
      Hab zwar "nur" eine Datenbank mit grad mal 400 Datensätzen in öffentlicher Nutzung bei bp, aber....
      Letztens hatte ich paar Änderungen vorgenommen und da war halt was schief gelaufen - blieb nur der Import der (glücklicherweise) vorher exportierten DB.
      Da ich aber Ihnaltsänderungen vorgenommen hatt, stimmen nun einige Einträge in den Auswahlfeldern nicht mehr.
      Das ist zwar alles noch "witzig" - aber es braucht unbedingt eine Möglichkeit, schnell die db´s zu sichern und rückzusichern - und zwar mit allem, Definition der Felder, Formaten, Inhalten.
      Baseportal ist solang nicht erwachsen, wie diese Möglichkeit nicht eingebaut ist.
      Als eine Art Application-Server-Provider muß das Priorität 1 haben - ich sags ehrlich, wenn das nicht kommt, bezahl ich keinen Pfennig und mit Werbung bin ich eh nicht einverstanden!
      Die "Bastelversion" ist ja im Moment ganz schön - und die User haben alle dazu beigetragen, daß das System unterdessen sehr gut "rund" läuft.
      Aber der sensible Punkt der Datensicherung gehört unbedingt sofort angepackt - Funktionen können immer noch eingebaut werden.
      Außerdem könnte dann die Möglichkeit bestehen, zu entwickeln und die fertige Anwendung auf einen neuen (Kunden)-Account ohne Bocksprünge zu übertragen.

      Also - Christoph - springe bitte über deinen Schatten und laß bp erwachsen werden - wenigstens für die "Zahlversion" m u ß es sofort dabei sein!!!!

      Ruben

     Antworten

    Beitrag von Christoph Bergmann (8110 Beiträge) am Dienstag, 27.Februar.2001, 19:06.
    Re: Datensicherung / Datensicherheit -> Christoph - stimme auch zu ;-)

      Nein, wieso sollte ich sauer sein, nur weil Du Deine Meinung sagst, ich versteh das schon als Anstoss bestimmten Sachen mehr Aufmerksamkeit zu schenken (Auch wenn ich Deinem Wunsch, dass mal ein paar Nutzerdatenbanken zerschossen werden sollten, natürlich nicht zustimmen kann... ;-) )

      Die Feature-Liste für die neue Version war eigentlich als Antwort auf Peters Vermutungen gedacht, weniger als Antwort auf die Sicherungsproblematik. Abgesehen davon ist es nicht gerade einfach, es allen Recht zu machen: eingebauter Passwort-Schutz, Mail-Versand und Volltextsuche sind die 3 Top-Bedürfnisse (s. Beiträge hier im Forum oder Wish-List) - für jeden ist halt was anderes wichtig und jemand der noch nie einen Datenverlust bei baseportal hatte (gibts ja auch ,-) ) der schätzt das Thema halt nicht so hoch ein (auch wenn das ein gern gemachter Fehler ist, wie Du zurecht schreibst)... ;-)

      Geeignete Mittel: Ich denke schon, dass man mit einer Sicherheitskopie der Datenbanken auf dem Server ein gutes Stück weit kommt und den CSV-Export gibt es ja auch noch (mit der Datenbank-Definition kann man ohne baseportal eh nichts anfangen).

      Gut, aber wie auch immer, ich versteh Dich/Euch ja. Also nochmal zur (konstruktiven) Zusammenfassung: Eine Funktion "Alles sichern" in einem Verzeichnis und man erhält dann eine Liste aller Dateien, wählt die zu sichernden aus und bekommt ein ZIP-File am Stück geliefert. Umgekehrt gibts eine Funktion "Dateien aufspielen" wo man so ein ZIP-File dann wieder auf den Server schieben kann, mit der Auswahl "Existierende Dateien überschreiben/nicht überschreiben". Isses das?

      Grüsse,

      Christoph...

      Ruben: Was spricht gegen Bannerwerbung für kostenlose Nutzung? Die Alternative wäre, baseportal _nur_ gegen Bezahlung anzubieten, dann hätte man gar keine Wahl...

     Antworten

    Beitrag von Sascha Fitzner (477 Beiträge) am Dienstag, 27.Februar.2001, 19:50. WWW: planet-gaga.de
    Re: Datensicherung / Datensicherheit -> Christoph - stimme auch zu ;-)

      Hi Cristoph!

      ich denke das ist es! Bitte aber berücksichtigen das zu den Daten auch immer die Tabellendefinitionen gehören, bedeutet nach einem Crash den ich mir vielleicht auch selber eingebrockt habe möchte ich immer wieder einen vorher gesicherten Zustand herstellen können. Also sozusagen ein physischer Backup wenn ich das mal so formulieren darf.
      Nur eine Datensicherung mit gleichzeitiger Sicherung der Tabellendefinition bringt die notwendige Sicherheit das der Restore auch klappt und alles beim alten ist.
      Kleiner Gedankendank noch zu den ZIP's...:
      Solltest du es über dynamische Zip's lösen, so kannst du dieses ja vielleicht einen gewissen Zeitraum temporär vorhalten, sagen wir mal eine stunde.
      Nach dieser Zeit sollte der bp-nutzer seine Datensicherung per ftp- oder http-download oder was auch immer auf seinen Rechner geholt haben und Du hast nicht gleich wieder den Server mit Backups voll.
      So! Ich denke nach dem dieses Problem besprochen wurde fehlt nur noch die Terminierung *fg*.
      Werde jetzt täglich mal auf die "was ist neu seite" schauen in der Hoffnung Deine Terminierung hierfür im Bereich "Was ist geplant und was wird gerade gemacht?" zu finden.
      Weiterhin möchte ich natürlich noch alle anderen bp-Nutzer aufrufen diesem Aufruf zur Realisierung einer nutzereigenen Datensicherung ein bischen zu unterstützen.

      Gruss Sascha

     Antworten

    Beitrag von Stephan Hix (106 Beiträge) am Mittwoch, 28.Februar.2001, 12:50.
    Re: Datensicherung / Datensicherheit -> Christoph - stimme auch zu ;-)

      Das klingt doch alles recht vielversprechend! Endlich Datensicherheit! Ich bin voll dafür.

      Und mal ehrlich - wenn man Baseportal gewerblich nutzt, will man doch auch nicht immer das Rad für jeden Kunden neu erfinden müssen. Mit den Backups wird es einfacher, Anwendungen zu archivieren oder in neue Benutzerverzeichnisse zu kopieren.

      Gruß
      Stephan

     Antworten


     
 Liste der Einträge von 64800 bis 64950:Einklappen Zur Eingabe 
Neueste Einträge << 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | Neuere Einträge < Zur Eingabe  > Ältere Einträge | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 >> Älteste Einträge


Zurück zur Homepage

© baseportal.de. Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsbedingungen



powered in 0.10s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!