Re: $_amount_query über loop-Befehl ?? - baseportal Forum - Web-Anwendungen einfach, schnell, leistungsfähig!
baseportal
English - Deutsch "Es gibt keine dummen Fragen - jeder hat einmal angefangen"

 baseportal-ForumDie aktuellsten 10, 30, 50, 100 Einträge anzeigen.  

 
 Ausgewählter Eintrag: Zur Liste 
    Beitrag von Topper (30 Beiträge) am Montag, 26.Februar.2001, 17:00.
    Re: $_amount_query über loop-Befehl ??


    Antworten

 Alle Einträge zum Thema: Zur Liste 
    Beitrag von Topper (30 Beiträge) am Sonntag, 25.Februar.2001, 18:10.
    $_amount_query über loop-Befehl ??

      Gibt es die möglichkeit, die Variable $_amount_query über den Loop-Befehl zu bringen ?
      Bei mir funktionierts nur, wenn ich es unter drunter Schreibe.

     Antworten

    Beitrag von Claus S. (1671 Beiträge) am Sonntag, 25.Februar.2001, 18:35.
    Re: $_amount_query über loop-Befehl ??

      hallo topper,
      ich bin auch mehr aus zufall daraufgekommen.
      habe folgendes nach der eigentlichen ergebnisausgabe gesetzt:

      <perl>
       init "datei";
           out "$_amount_query";
           out " Einträge von ";
           out "$_amount_all";
           out " gefunden";
      </perl>
      

      und trotzdem erscheint es in der überschrift,
      siehe auf meiner baustelle
      http://www.guidepark.de unter suchen

      auf der suche nach einer erklärung, fragst du bitte christoph, sander, winkiller und &co

      gruss claus

     Antworten

    Beitrag von Ruben (403 Beiträge) am Sonntag, 25.Februar.2001, 22:02.
    Re: $_amount_query über loop-Befehl ??

      Hab das nur mit nem "Hilfsloop" geschafft, und zwar, indem ich ein loop mit ner range von 0,1 aufrufe mit den gleichen Filterkriterien wie das eigentliche AUsgabeloop. Dann kann man vor dem eigentlichen Ausgabeloop die Anzahl gefundener Sätze angeben.
      Beispielcode:
      ....
      ....
      </perl>
      <loop db^=database range=0,1 sort=landkreis,konfes,ort art~=$fa landkreis~=$flk>
      </loop>
      <perl>
      out<<EOF;
      <table width=520 border=0 cellpadding=0 cellspacing=0>
            <tr>
              <td colspan=2 align=center valign=middle bgcolor=ccff99><p class=gruen><b><span class=gross>Listenansicht</span></b><br><span class=klein>($_amount_query Datensätze gefunden)</p></span>
          </td></tr>
          <tr>
          <td colspan=2 align=center valign=middle><p class=klein> </p>
          </td></tr>
          <tr>
          <td width=280 align=center valign=top>
          <table  border=0 width=250 align=center cellpadding=0 cellspacing=0>
      EOF
           <loop db^=viskart sort=landkreis,konfes,ort art~=$fa landkreis~=$flk range^=$ra,$ra_l code=perl>
      
      ...
      ...
      </loop>
      <perl>
      
      .....
      ....
      ...
      </perl>
      

      Anzuschaun am besten unter http://www.kirchen-im-erzgebirge.de/regional/lk_annaberg/lk_annaberg.html

      Die Lösung von Claus S. funzt bei mir nicht (ich hab zwei Ausgabeloops für ne zweispaltige Ausgabe, vielleicht hängts ja damit zusammen)

      Ruben

     Antworten

    Beitrag von Topper (30 Beiträge) am Montag, 26.Februar.2001, 16:57.
    Re: $_amount_query über loop-Befehl ??

      DANKE! Hat funktioniert! Ich habe einfach folgendes über den eigentlichen loop-Befehl gesetzt:


      <loop range=0,1>
      

      Es wurden $_amount_query Einträge von insgesamt $_amount_all gefunden

      </loop>
      

      Zwar keine sehr saubere Lösung, hauptsache ist aber, dass es funtktioniert !

     Antworten

    Beitrag von Topper (30 Beiträge) am Montag, 26.Februar.2001, 17:00.
    Re: $_amount_query über loop-Befehl ??

     Antworten


     
 Liste der Einträge von 64800 bis 64950:Einklappen Zur Eingabe 
Neueste Einträge << 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | Neuere Einträge < Zur Eingabe  > Ältere Einträge | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 >> Älteste Einträge


Zurück zur Homepage

© baseportal.de. Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsbedingungen



powered in 0.10s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!