baseportal
English - Deutsch "Es gibt keine dummen Fragen - jeder hat einmal angefangen"

 baseportal-ForumDie aktuellsten 10, 30, 50, 100 Einträge anzeigen.  

 
 Die aktuellsten 50 Einträge:
    Beitrag von nezpercez (430 Beiträge) am Samstag, 17.Februar.2018, 14:19.
    Sander bitte beantworte meine mail vom 31.1.18, mittlerweile schon 3 mal nachgef

      Sander bitte beantworte meine mail vom 31.1.18, mittlerweile schon 3 mal nachgefragt

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Stephan Herrmann (26 Beiträge) am Dienstag, 6.Februar.2018, 22:43.
    Re: Doppeleintrag vermeiden

      Hab was gefunden, Frage erledigt!

      <perl>
      if(%_put)
      {
      

      get "Firma==$_put{Firma}";
      if($Firma eq $_put{Firma})
       
      {
          out "<b>Der Eintrag ist bereits vorhanden.</b>";
          undef %_put;
        }
      

      }
      </perl>
      

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Stephan Herrmann (26 Beiträge) am Dienstag, 6.Februar.2018, 22:35.
    Re: Re: Re: Re: Re: Link auf neuer Seite öffnen

      Danke,

      hast du zu meiner anderen Frage eine Lösung?

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Claus S. (1643 Beiträge) am Dienstag, 6.Februar.2018, 16:20.
    Re: Re: Re: Re: Link auf neuer Seite öffnen

      ja klar, das hattest Du nicht dazu geschrieben.

      Wenn bei Perl " schon genutzt wird, musst Du im HTML ' nutzen

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Stephan Herrmann (26 Beiträge) am Dienstag, 6.Februar.2018, 14:34.
    Doppeleintrag vermeiden

      Hallo, kann mir bitte jemand helfen.

      Ich habe eine Datenbank mit dem Namen clickcounter und eine Seite mit dem namen clickcounter und das Feld Spielername.

      http://de3.netpure.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/arcwork/clickcounter

      User können sich registrieren. Ich möchte aber, dass Spielernamen nicht doppelt vergeben werden.
      In der Dokumentation habe ich einen Pearl-Befehl gefunden, der aber noch nicht richtig funktioniert.
      Was ist noch falsch?



      <perl>
      if ($var eq "1")
      {
      if(%_put)
      {
      get "Spielername==$_put{Spielername}","clickcounter";
      

      if ($_amount_query>0)
      {
      

      out"<ul><font color=red><b>NO Double Challenges!</b></font></ul>";
        }
      else
      {
           put;
          out "<ul><font color=06980a><b>Your Challenge has been entered</b></font></ul>";
         }
      }
      }
      </perl>
      

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Stephan (262 Beiträge) am Montag, 5.Februar.2018, 15:21.
    Re: Re: Re: Re: Re: Link auf neuer Seite öffnen

      Ja super, so gehts, danke Peter

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Peter (228 Beiträge) am Montag, 5.Februar.2018, 14:13.
    Re: Re: Re: Re: Link auf neuer Seite öffnen

      probiers mal so ...

      get "clickcounter", "cct";
      while(get_next("cct")){
        mod "Id==$Id",["Kleinanzeigenmarkt","<a href='http://www.ebay.de' target='_blank'>Bei Ebay kaufen</a>"],"clickcounter";}
      

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Stephan (262 Beiträge) am Montag, 5.Februar.2018, 12:12.
    Re: Re: Re: Link auf neuer Seite öffnen

      Hallo Claus,

      Peter hatte mir bei einem Pearl-Code geholfen, den ich in der verwaltung eingebe.

      Wenn ich hier den Link mit dem target eingebe, wird ein Fehler gezeigt.
      Ich denke mal irgendein " ist falsch.

      get "clickcounter", "cct";
      while(get_next("cct")){
        mod "Id==$Id",["Kleinanzeigenmarkt","<a href=http://www.ebay.de" target="_blank" >Bei Ebay kaufen </a>"],"clickcounter";}
      

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Claus S. (1643 Beiträge) am Montag, 5.Februar.2018, 10:38.
    Re: Re: Link auf neuer Seite öffnen

      Sorry Tippfehler,

      muss heissen <a href="http://www.ebay.de" target="_blank">Bei Ebay kaufen </a>

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Claus S. (1643 Beiträge) am Montag, 5.Februar.2018, 10:36.
    Re: Link auf neuer Seite öffnen

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Stephan Herrmann (26 Beiträge) am Sonntag, 4.Februar.2018, 14:16.
    Link auf neuer Seite öffnen

      kann mir jemand bitte helfen:
      Wo setzte ich in nachfolgender Befehlszeile das target="_blank" um den
      Link auf einer neuen Seite zu öffnen. Bekomme es nicht hin. Zeigt immer einen Fehler.


      "<a href=http://www.ebay.de >Bei Ebay kaufen >>></a>\</a\>"

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Herrmann Stephan (4 Beiträge) am Sonntag, 4.Februar.2018, 09:43.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Zählfunktion

      Danke!!!

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Peter (228 Beiträge) am Sonntag, 4.Februar.2018, 09:28.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Zählfunktion

      4. Zeile:
      $t=int($t/86400+10)." Tage";
      

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Stephan Herrmann (26 Beiträge) am Samstag, 3.Februar.2018, 22:23.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Zählfunktion

      Hallo Peter,

      ich möchte noch im Feld "Eintragdauer" die Zahl mit dem Wort "Tage"
      ergänzen (z.B. 12 Tage). Wo muss ich das Wort Tage in den pearl-Befehl eingeben?

      get "clickcountertest", "cct";
      while(get_next("cct")){
        $t=time-datum($Zeitpunkt,"time");
        $t=int($t/86400+10);
        mod "Id==$Id",["Eintragdauer",$t],"clickcountertest";}
      

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Peter (228 Beiträge) am Samstag, 3.Februar.2018, 12:23.
    Re: Referenz DB an Funktion

      hat sich erledigt, ich habs

      wer lesen kann ...

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Peter (228 Beiträge) am Freitag, 2.Februar.2018, 16:01.
    Referenz DB an Funktion

      Hallo Sander, oder wers auch immer weis ...

      mit welcher Syntax kann ich einen 'DB-hash' oder 'DB-Erg-hash' als Referenz (oder so ???)
      an eine Perl-Funktion übergeben?

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Thomas (421 Beiträge) am Montag, 29.Januar.2018, 22:59.
    php innerhalb perl

      Hallo BasePortal Nutzer.

      Die Doku und das Forum haben irgendwie nicht geholfen.

      Innerhalb eines Perl-Blockes möchte ich folgenden PHP-Code ausgeben.

      <?php
      
      header("HTTP/1.0 404 Not Found");
      ?>

      Danke für jede Hilfe.

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Stephan Herrmann (26 Beiträge) am Montag, 29.Januar.2018, 21:02.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Zählfunktion

      Und es geht!!
      Peter super, danke nochmal!!

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Stephan (262 Beiträge) am Montag, 29.Januar.2018, 19:34.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Zählfunktion

      Peter du bist super!!!!
      Ich probiere es mal.
      Tausend Dank

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Peter (228 Beiträge) am Montag, 29.Januar.2018, 19:04.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Zählfunktion

      nochmal ohne Tipp-Fehler ...

      get "clickcountertest", "cct";
      while(get_next("cct")){
        $t=time-datum($Zeitpunkt,"time");
        $t=int($t/60);
        mod "Id==$Id",["Eintragdauer",$t],"clickcountertest";}
      

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Peter (228 Beiträge) am Montag, 29.Januar.2018, 17:51.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Zählfunktion

      aller letzter Versuch ...

      wenn deine DB so wie deine Seite heißt dann gehst du auf deine Seite 'clickcountertest'
      unter Menu Verwaltung und kopierst bei dem Feld
      'Hier können Sie Perl-Code eintragen, der vor jedem Aufruf dieser Seite ausgeführt wird:'
      die 5 Zeilen rein.


      get "clickcountertest", "cct";
      while(get_next("cct")){
        $t=time-datum($Zeitpunkt,"time"));
        $t=int($t/60);
        mod "Id==$Id",["Eintragdauer",$t],"clickcountertest";}
      


      und noch auf Abschicken drücken.
      Die Zeit ist dann in Minuten.

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Stephan Herrmann (26 Beiträge) am Sonntag, 28.Januar.2018, 22:37.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Zählfunktion

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Stephan Herrmann (26 Beiträge) am Sonntag, 28.Januar.2018, 22:23.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Zählfunktion

      Hallo Peter,

      danke erstmal, dass du mir hilfst.

      Bei deiner seite ist es genau das was ich suche. Jedes mal, wenn die
      Seite geladen wird, werden die Sekunden angegeben, die vergangen sind, seit dem letzten Klick. Soweit so gut.

      Über die nachfolgenden 2 Pearl-Befehle, lasse ich den Zeitpunkt eingeben und lasse die Eintragdauer in Sekunden berechnen. Logisch dass 0 rauskommt. den zum Zeitpunkt des Einztags ist die berechnung ja richtig.


      <perl>
      if ($cmd eq "add")
      {
      $_put{"Zeitpunkt"}=
      
      datum;
      }
      </perl>
      <perl>
      {
      $_put{"Eintragdauer"}=
      out int((datum("jetzt", "time")-datum($Zeitpunkt, "time")));
      }
      </perl>
      


      Leider weiß ich nicht, wie mann den pearl-befehl abändert, dass bei jedem Neuladen der Seite sich die Eintragdauer, wie bei deiner Seite mitändert.

      Hast du eine Idee, wie ich den Code ändrn muss.

      Ich hoffe ich strapaziere nicht deine nerven ;-)

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Stephan Herrmann (26 Beiträge) am Sonntag, 28.Januar.2018, 13:54.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Zählfunktion

      danke, ich versuchs mal!

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Peter (228 Beiträge) am Sonntag, 28.Januar.2018, 10:49.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Zählfunktion

      von Äpfel, Birnen und Tomaten ...

      mein letzter Versuch

      1. Zeit http://doku.baseportal.de/61.html

      bp-Datum ist intern ein langer String 'Jahr.Monat0.Tag0,Stunde:Minute.Sekunde#Wochentagzahl'
      d.h. er kann z.B. wie ein String sortiert werden und zum lesen und ändern ist er auch ganz gut
      Nachteil: zum Rechnen ists sch...

      Dann gibts nen timeStamp, das ist die Zeit in Sekunden seit dem 1.1.1970 (als ZAHL)
      den kriegst du in perl über 'time'
      Ist nich so schön zu lesen oder zu ändern, aber man kann gut damit Rechnen.

      (am Rande: js bietet auf dem Browser noch nen timeStamp in Millisekunden)

      Diese unterschielichen Formate kannst du mit 'datum(Zeitpunkt,Format)' beliebig konvertieren.

      D.h. um eine Dauer zu berechnen braucht du ZWEI timeStamps (ZAHLEN) !!!
      Das Ergebnis kannst du dann mit 'datum(Zeitpunkt,Format)' in beliebige STRING-Formate
      zurückverwandeln und ausgeben.

      2. zu deiner Seite

      Da hast du nichts zum Klicken und auch nichts zum Berechen.
      Es gibt natürlich schon Tricks wie du in ein Text-Feld einen berechneten Wert schreiben
      kannst, aber das ist eigentlich nicht Sinn und Zweck einer Datenbank.

      D.h. du solltes deine Seitenausgabe besser selber schreiben und nicht die bp-Ausgabe verwenden.
      z.B. kleine Modifikation meines Beispiels mit Berechnung einer Dauer.

      <perl>
      if($klickId>0){
        get "Id==$klickId", "KlickDB";                        # ---- lädt den geklickten Namen aus der DB
        $Klicks++;                                            # ---- erhöht die Klicks um eins
        mod "Id==$klickId", ["Klicks", $Klicks, "letzterKlick", time],  "KlickDB";  # ---- noch den neuen Wert zurückschreiben
      }
      out "klickList<br><br>";
      get "KlickDB";                                          # ---- die Namen laden
      while(get_next("KlickDB")){                             # ---- gibt deine Liste aus
        out "<a href='http://baseportal.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/bpTest/klickList2&klickId=$Id'>$Name</a>";
        out " --- $Klicks Klicks";
        $t=time-$letzterKlick;
        out " --- letzter Klick vor $t Sekunden";
        out "<br>";
      }
      </perl>
      

      zum Anschaun: http://baseportal.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/bpTest/klickList2

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Stephan Herrmann (26 Beiträge) am Samstag, 27.Januar.2018, 22:33.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Zählfunktion

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Stephan Herrmann (26 Beiträge) am Samstag, 27.Januar.2018, 22:32.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Zählfunktion

      Hallo Peter,

      ich habe jetzt den Pearl code eingebaut:

      <perl>  
      

      if ($cmd eq "add")

      {
             
      $_put{"Eintragdauer"}=int((time-$Datum)/60); 
       
      } 
      

      </perl>

      Er trägt auch was ein, aber stimmt noch nicht.
      Kann man das ändern? und auch so, das bei jedem neuen Aufruf
      sich der Wert auch ändert?

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Stephan Herrmann (26 Beiträge) am Samstag, 27.Januar.2018, 18:31.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Zählfunktion

      ich habe es:

      <perl>         
      $_put{"Eintragdauer"}=jetzt-Datum;     
      </perl>
      


      jetzt trägt er bei jedem Neueintrag O ein, weil ja das Ergenis 0 ist.

      wie muss ich das Pearl ändern, dass der Eintrag bei jedem neuaufruf der Seite angepasst wird. Dann müsste es ja funktionieren.

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Stephan Herrmann (26 Beiträge) am Samstag, 27.Januar.2018, 18:08.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Zählfunktion

      habe als Leie jetzt den Befehl eingegeben, geht aber nicht:

      es gibt das Feld Spielername, Datum und Eintragdauer:
       

       
      <perl>
      $Datum=time;             
                                   
      $Eintragdauer=jetzt-$Datum;     
      </perl>
      

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Peter (228 Beiträge) am Samstag, 27.Januar.2018, 18:05.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Zählfunktion

      1. in die DB ein neues Zahlen-Feld anlegen, z.B.: logIn

      2. bei neuem Eintrag den Wert von 'time' dort speichern

      3. beim Ausgeben des Eintrags die Dauer berechnen:

         $dauer=int((time-$logInTime)/60);  # ---- Dauer in Minuten
      

         oder /3600 = Std oder /86400 = Tage ...

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Herrmann Stephan (4 Beiträge) am Samstag, 27.Januar.2018, 17:20.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Zählfunktion

      Danke,

      Mit online meinte ich, wann der Eintrag erstellt wurde. Ähnlich einer Mitgliedschaft.
      Ich will dann unter „Eintragdauer“ angeben lassen, wie alter der Eintrag ist. Und das in Minuten.
      Sekunden wäre zu genau.
      Wie schreibt man das in die Seite?

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Peter (228 Beiträge) am Samstag, 27.Januar.2018, 16:59.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Zählfunktion

      Was ist onLine?

      auf der Seite 61 bist du schon richtig und die Rechnung ist ganz simpel.
      Du kannst problemlos die Anfangszeit festhalten, aber fürs Ende wirds
      schwieriger. Du kannst einen logOut-Knopf bauen, aber du kannst keinen
      Client zwingen, da draufzuklicken.
      Wenn er den Rechner ausschaltet oder auf dem Kloo einschläft, läuft die
      Zeit einfach weiter.
      Wenn der Client über mehrere Seiten wecheln kann, könntest du über einen
      eigenen logIn jedesmal die neue Dauer abfangen.
      Eine weitere Möglichkeit wäre z.B. automatisch alle 60 Sekunden die neue
      Dauer auf den Server zu schreiben, aber das schreibt sich auch nicht von
      alleine und ist immer ungenau.

      Aber zum Rechnen ganz einfach:

      <perl>
      $logInTime=time;             # ---- beim logIn die Zeit festhalten
                                   # .... irgendwas ....
      $dauer=time-$logInTime;      # ---- beim logOut die Dauer in Sekunden
      </perl>
      

      ... das wars.

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Stephan Herrmann (26 Beiträge) am Samstag, 27.Januar.2018, 15:54.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Zählfunktion

      time für Sekunden würde auch gehen

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Stephan Herrmann (26 Beiträge) am Samstag, 27.Januar.2018, 15:52.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Zählfunktion

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Stephan Herrmann (26 Beiträge) am Samstag, 27.Januar.2018, 15:39.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Zählfunktion

      Danke Peter für deine Hilfe!!!

      hast du eine Idee, wie ich noch nachfolgende Abfrage erstelle:

      ich habe eine Seite mit einem Spielernamen und das Datum des Eintrags:

      http://de3.netpure.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/arcwork/clickcountertest

      Ich möchte jetzt die Minuten im Feld Eintragdauer abfragen, die dieser
      Eintrag online ist. Also nach 12 für 12 Minuten und 60 für 60 Minuten. Gemessen von der aktuellen Zeit. Hast du/Ihr eine Idee?

      Man müsste eine Rechnung einbauen, Differenz aktuelle Zeit minus Datum in Sekunden. Geht das?

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Stephan (262 Beiträge) am Samstag, 27.Januar.2018, 14:31.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Zählfunktion

      Cool

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Peter (228 Beiträge) am Samstag, 27.Januar.2018, 14:06.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Zählfunktion

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Peter (228 Beiträge) am Samstag, 27.Januar.2018, 12:27.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Zählfunktion

      Hallo Stephan,

      da dreht sich wohl was im Kreis?

      Wenn ich dich richtig verstanden habe, willst du ne Link-Liste mit Namen ausgeben, und wenn man auf einen Link drückt, soll er bei dem Namen aufaddiert werden.

      Ich würd das so lösen (wenns nicht zuviele Namen sind):

      Als ersten brauchs du z.B. ne 'KlickDB' mit 'Id,Name,Klicks'.

      Als zweites brauchst Du eine Seite mit einer Liste zum Klicken.
      Dazu kannst du Buttons, Divs oder sonst was klickbares verwenden.
      Das einfachste wäre eine Tabelle oder nur ne Liste mit 'href's.

      z.B aus PERL.:

      get "KlickDB";                    # ---- die Namen laden
      while(get_next("KlickDB")){       # ---- gibt deine Liste aus
        out "<a href='http://www.deineCntSeite&klickID=$Id'>$Name</a><br>";
      }
      

      http://www.deineCntSeite ... die genaue bp-Adresse findest du beim Seiteschreiben oben-links nach Aufruf: ...
      &klickID=$Id ... schreibt den Id in den Link und übergibt per url ihn an die 'deineCntSeite'.
      

      Als drittes schreibst Du die 'deineCntSeite' die die Klicks dann zählt.

      z.B.:

      get "Id==$klickId", "KlickDB";   # ---- lädt den geklickten Namen aus der DB
      $Klicks++;                       # ---- erhöht die Klicks um eins
                                       # ---- noch den neuen Wert zurückschreiben
      mod "Id==$klickId", ["Klicks", $Klicks],  "KlickDB";
      


      ... und das wars.

      Ab da kanns du sagen wies weiter geht.

      Wenn du das Ergebnis gleich sehen willst, kannst du auch beide Teile in eine Seite schreiben.
      Die muss sich dann selber aufrufen und die Klicks gibt du in dem 'while(get_next("KlickDB"))' Loop mit aus.

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von nezpercez (430 Beiträge) am Freitag, 26.Januar.2018, 15:02.
    Re: Re: Re: Re: Re: Die angegebene Session Id ist ungültig oder abgelaufen.

      scheint wieder zu gehen.....

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Stephan (262 Beiträge) am Freitag, 26.Januar.2018, 13:32.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Zählfunktion

      Hallo Richard,

      danke für deine Rückmeldung.

      die Seite geht wieder:
      http://de3.netpure.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/arcwork/clickcounter

      Ich möchte eigentlich etwas ganz einfaches. Einfacher als ein Linkklickzähler.

      Ich möchte so etwas wie ein Voting.

      Ich haben den Spielername. Jedes mal, wenn dieser angeklickt wird.
      Sollen der Klick gezählt werden.

      Hast du eine Idee?

      Grüße Stephan

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Peter (228 Beiträge) am Freitag, 26.Januar.2018, 12:43.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Die angegebene Session Id ist ungültig oder abgelaufen.

      Stell dir vor, du hast Daten auf einem Server aber keiner kommt hin ...

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von nezpercez (430 Beiträge) am Freitag, 26.Januar.2018, 08:30.
    Re: Re: Re: Re: Re: Die angegebene Session Id ist ungültig oder abgelaufen.

      allerdings - auch - den admin bereich von bp selber..

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von nezpercez (430 Beiträge) am Freitag, 26.Januar.2018, 08:28.
    Re: Re: Re: Re: Die angegebene Session Id ist ungültig oder abgelaufen.

      Das Problem betrifft nur die von bp vorgegebenen Session IDs der Datenbankauthorisierung, nicht die eigenen Scripts...

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von sebastian (531 Beiträge) am Freitag, 26.Januar.2018, 08:02.
    Re: Re: Re: Re: Die angegebene Session Id ist ungültig oder abgelaufen.

      sander ist informiert

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von huene (2 Beiträge) am Freitag, 26.Januar.2018, 08:01.
    Re: Re: Re: Re: Die angegebene Session Id ist ungültig oder abgelaufen.

      OK, dann ist quasi für mich ja Glück im Unlück, denn es betrifft alle. Noch schlimmer als schlilmm wäre, wenn es nur mir so ginge und ich alles hinschmeißen müsste.

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von nezpercez (430 Beiträge) am Freitag, 26.Januar.2018, 07:56.
    Re: Re: Re: Die angegebene Session Id ist ungültig oder abgelaufen.

      Hier auch, und zwar sobald ich nach dem Einloggern irgendetwas mit der Datenbank machen möchte (Suchen, editieren usw....)

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Peter (228 Beiträge) am Freitag, 26.Januar.2018, 07:27.
    Re: Re: Die angegebene Session Id ist ungültig oder abgelaufen.

      ... eigentlich zu offt.

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Klaus (125 Beiträge) am Freitag, 26.Januar.2018, 07:19.
    Re: Die angegebene Session Id ist ungültig oder abgelaufen.

      Ist hier auch so. Kommt (leider) öfter vor.

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Klaus (125 Beiträge) am Freitag, 26.Januar.2018, 07:18.
    Server-Probleme

      Wieder mal: Die angegebene Session Id ist ungültig oder abgelaufen.
      Bitte drum kümmern!

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von huene (2 Beiträge) am Freitag, 26.Januar.2018, 07:17.
    Die angegebene Session Id ist ungültig oder abgelaufen.

      Hallo,
      seti exakt heute Nacht 0:00 Uhr bekomme ich bei jeglichen Aktionen sowohl Adminbereich als auch im Nutzerbereich der Datenbanken diesen Fehler:

      "Die angegebene Session Id ist ungültig oder abgelaufen."

      Bin ich der einzige, der das Problem hat, oder geht es auch anderen so? Das muss irgendwas serverseitiges sein. Oder weiß jemand Rat?

     Zum ThemaAntworten

     
 Liste der ersten 150 Einträge:Ausklappen Zur Eingabe 
 Zur Eingabe  > Ältere Einträge | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 >> Älteste Einträge


Zurück zur Homepage

© baseportal.de. Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsbedingungen



powered in 0.17s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!