Re: Hallo Sander--Danke!!!! - baseportal Forum - Web-Anwendungen einfach, schnell, leistungsfähig!
baseportal
English - Deutsch "Es gibt keine dummen Fragen - jeder hat einmal angefangen"

 baseportal-ForumDie aktuellsten 10, 30, 50, 100 Einträge anzeigen.  

 
 Ausgewählter Eintrag: Zur Liste 
    Beitrag von Michael (450 Beiträge) am Freitag, 8.Juni.2001, 23:44.
    Re: Hallo Sander--Danke!!!!

      hallo sander,

      no comment, meine vorherige frage war natürlich blödsinn, wahrscheinlich ist es schon zu spät für mich:))))
      natürlich läuft das ganze fehlerfrei, echt super!!!!

      dir möchte ich an dieser stelle ausdrücklich vielen dank für deine mühe und geduld sagen, du hast mir echt weitergeholfen, ohne dich wäre ich wahrscheinlich irgendwann verzweifelt.

      thanks a lot

      Michael


    Antworten

 Alle Einträge zum Thema: Zur Liste 
    Beitrag von Michael (450 Beiträge) am Donnerstag, 7.Juni.2001, 23:54.
    Hallo Sander--Hilfe bitte:))

      Hallo Sander,

      du hast auf meine letzte frage nicht mehr geantwortet...hab ich zu arg genervt???:))))
      hier nochmal meine letzte frage:))

      also ich habe das get rausgeworfen, das problem ist jedoch unverändert.
      wenn ich eine abfrage mache, die beispielsweise 2 ds richtigerweise als ergebnis auswirft, kann man über diesen link dann auf eine seite gehen, wo wieder alles ds angezeigt werden, was ja unsinnig ist.


      <perl>
       
      
      "Contact";
      my $newrange=$_range+$_range_length;
         my $oldrange=$_range-$_range_length;
         $oldrange=0 if $oldrange<0 && $oldrange>-$_range_length;
         out "<p align=center>";
         out " <font size=-1>";
         if ($oldrange>=0) {
          out " [ <a href=\"$_link&range=$oldrange,$_range_length\">Vorherige Seite</a> ] ";
         } else {
          out " [ Vorherige Seite ] ";
         }
         out " [ <a href=\"http://baseportal.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/MSK/Guestbook/add\">Eintrag hinzuf&uuml;gen</a> ]";
         if ($newrange<$_amount_all) {
          out " [ <a href=\"$_link&range=$newrange,$_range_length\">N&auml;chste Seite</a> ]";
         } else {
          out " [ N&auml;chste Seite ]";
         }
         out " </font>";
         out "</p>";
        </perl>
       
      


      wenn du mal lust und laune hast:)))

      danke dir

      michael

     Antworten

    Beitrag von Sander (8112 Beiträge) am Freitag, 8.Juni.2001, 08:51.
    Re: Hallo Sander--Hilfe bitte:))

      schreib mal bitte den ganzen code rein, und eventuelle Abfragen per URL.

      Sander

     Antworten

    Beitrag von Michael (450 Beiträge) am Freitag, 8.Juni.2001, 11:24.
    Re: Hallo Sander--Hilfe bitte:))

      Hallo Sander,

      schön, dass du wieder da bist.:)))

      also, hier ist die ganze list seite. die abragen laufen ganz normal per formular und klappen ja einwandfrei dank deiner hilfe:))

      mir geht es jetzt eigentlich nur noch um dem link nächste seite, der auch dann aktiv angezeigt wird, wenn das suchergebnis aus 2 ds bei einer range von 10 besteht.
      es ging ja darum, dass dieser link nur dann aktiv sein soll, wenn die range von 10 überschritten wird, da es ansonsten ja keinen sinn macht.
      momentan zeigt er, wenn du dem link folgst, alle datensätze an, was ja völliger unsinn ist.
      die abfragen laufen nur auf die felder plz-gebiet und rubrik.

      <html><head><title></title><link rel=stylesheet type="text/css" href="http://www.bs.ni.schule.de/raabe/design.css"></head>
      <body bgcolor=ffffff><center><table width=90%><tr><td>
      

      <font face="arial" size="2">
      <h3>Rubrik <FONT COLOR="#FF0033">$Rubrik</FONT> im Bereich <FONT COLOR="#FF0033">$PLZGebiet</FONT> <hr size=1></h3>
      <do action=input> 
      <loop db=Contact sort^=-Rubrik range^=0,10  PLZ - Gebiet==$PLZ - Gebiet Rubrik==$Rubrik>
      <font face="arial" size="1">
      $Datum  $EMail  $WWW
      </font><font face="arial" size="2"><br>
      <b>$Raum</b><br>
      <br>
      $Text
      <br><hr size=1>
      </loop><b>$_amount von $_amount_all Einträgen</b></font>
      <perl>
         "Contact";
         my $newrange=$_range+$_range_length;
         my $oldrange=$_range-$_range_length;
         $oldrange=0 if $oldrange<0 && $oldrange>-$_range_length;
         out "<p align=center>";
         out " <font size=-1>";
         if ($oldrange>=0) {
          out "  [ <a href=\"$_link&range=$oldrange,$_range_length\">Vorherige Seite</a> ] ";
         } else {
          out "  [ Vorherige Seite ] ";
         }
         out "  [ <a href=\"http://baseportal.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/MSK/Guestbook/add\">Eintrag hinzuf&uuml;gen</a> ]";
         if ($newrange<$_amount_all) {
          out "  [ <a href=\"$_link&range=$newrange,$_range_length\">N&auml;chste Seite</a> ]";
         } else {
          out "  [ N&auml;chste Seite ]";
         }
         out " </font>";
         out "</p>";
        </perl>
      </body></html>
      

      any idea:))))???thanks

      michael

     Antworten

    Beitrag von Sander (8112 Beiträge) am Freitag, 8.Juni.2001, 11:47.
    Re: Hallo Sander--Hilfe bitte:))

      keine Garantie, das es funzt, wegen den Leerzeichen bei Plz

      <perl>
      $merken="&Plz+-+Gebiet=$_get{PLZ - Gebiet}" if $_get{PLZ - Gebiet};
      $merken="$merken&Rubrik=".convert_url($Rubrik) if ($Rubrik); 
      </perl>
      

      Sander

      <loop db=Contact sort^=-Rubrik range^=0,10 PLZ - Gebiet==$PLZ - Gebiet Rubrik==$Rubrik>
      <font face="arial" size="1">
      $Datum $EMail $WWW
      </font><font face="arial" size="2"><br>
      <b>$Raum</b><br>
      <br>
      $Text
      <br><hr size=1>
      </loop><b>$_amount von $_amount_all Einträgen</b></font>
      

      <perl>
         my $newrange=$_range+$_range_length;
         my $oldrange=$_range-$_range_length;
         $oldrange=0 if $oldrange<0 && $oldrange>-$_range_length;
         out "<p align=center>";
         out " <font size=-1>";
         if ($oldrange>=0) {
          out " [ <a href=\"$_link$merken&range=$oldrange,$_range_length\">Vorherige Seite</a> ] ";
         } else {
          out " [ Vorherige Seite ] ";
         }
         out " [ <a href=\"http://baseportal.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/MSK/Guestbook/add\">Eintrag hinzuf&uuml;gen</a> ]";
         if ($newrange<$_amount_query) {
          out " [ <a href=\"$_link$merken&range=$newrange,$_range_length\">N&auml;chste Seite</a> ]";
         } else {
          out " [ N&auml;chste Seite ]";
         }
         out " </font>";
         out "</p>";
        </perl>
      

     Antworten

    Beitrag von Michael (450 Beiträge) am Freitag, 8.Juni.2001, 12:19.
    Re: Hallo Sander--Hilfe bitte:))

      hallo sander,

      also momentan bin ich etwas konsterniert. bislanghabe ich ja deinen ausführungen folgen können, aber jetzt versteh ich gar nichts mehr...oder haben wir uns falsch verstanden..???
      wo soll ich das jetzt einfügen, bzw welche auswirkungen soll es haben? habe übrigens zur sicherheit jetzt PlzGebiet genommen.
      es geht ja um den link am ende der seite auf die nächste seite, das war schon klar oder??
      wie gesagt, monmentan versteh ich gar nichts mehr..??

      michael

     Antworten

    Beitrag von Sander (8112 Beiträge) am Freitag, 8.Juni.2001, 17:47.
    Re: Hallo Sander--Hilfe bitte:))

      huahh, is mein Name zwischen reingerutscht!?!?!
      hier werden die übergebenen Variablen gesichert.
      <perl>
      $merken="&PlzGebiet=$PlzGebiet" if $PlzGebiet;
      $merken="$merken&Rubrik=".convert_url($Rubrik) if ($Rubrik);  #wenn in der Rubrik leerzeichen o.ä. stehen wirds konvertiert
      </perl>
      <loop db=Contact sort^=-Rubrik range^=0,10 PLZGebiet==$PLZGebiet Rubrik==$Rubrik>
      <font face="arial" size="1">
      $Datum $EMail $WWW
      </font><font face="arial" size="2"><br>
      <b>$Raum</b><br>
      <br>
      $Text
      <br><hr size=1>
      </loop><b>$_amount von $_amount_all Einträgen</b></font>
      

      <perl>
       
      my $newrange=$_range+$_range_length;
         my $oldrange=$_range-$_range_length;
         $oldrange=0 if $oldrange<0 && $oldrange>-$_range_length;
         out "<p align=center>";
         out " <font size=-1>";
         if ($oldrange>=0) {
          out " [ <a href=\"$_link$merken&range=$oldrange,$_range_length\">Vorherige Seite</a> ] ";   #hier ist das gesicherte mit eingefügt worden
         } else {
          out " [ Vorherige Seite ] ";
         }
         out " [ <a href=\"http://baseportal.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/MSK/Guestbook/add\">Eintrag hinzufügen</a> ]";
         if ($newrange<$_amount_query) {
          out " [ <a href=\"$_link$merken&range=$newrange,$_range_length\">Nächste Seite</a> ]";
         } else {
          out " [ Nächste Seite ]";
         }
         out " </font>";
         out "</p>";
      </perl>
       
      Übergibt man die Werte nicht mit, würden dann alle Einträge aufgelistet werden.
      

      Sander

     Antworten

    Beitrag von Michael (450 Beiträge) am Freitag, 8.Juni.2001, 23:23.
    Re: Hallo Sander--Hilfe bitte:))

      hallo sander,

      igendwie funt es noch nicht. jetzt erhalte ich eine unverständliche fehlermeldung:))

      der code:
      <h3>Rubrik <FONT COLOR="#FF0033">$Rubrik</FONT> im Bereich <FONT COLOR="#FF0033">$PLZGebiet</FONT> <hr size=1></h3>
      <do action=input>
      <perl>
      $merken="&PLZGebiet=$PLZGebiet" if $PLZGebiet;
      $merken="$merken&Rubrik=".convert_url($Rubrik) if($Rubrik); 
      </perl>
      <loop db=Contact sort^=-Rubrik range^=0,10 PLZGebiet==$PLZGebiet Rubrik==$Rubrik>
      <font face="arial" size="1">
      $Datum $EMail $WWW
      </font><font face="arial" size="2"><br>
      <b>$Raum</b><br>
      <br>
      $Text
      <br><hr size=1>
      </loop><b>$_amount von $_amount_all Einträgen</b></font>
      <perl> 
      <loop db=Contact sort^=-Rubrik range^=0,10  PLZGebiet==$PLZGebiet Rubrik==$Rubrik>
      <font face="arial" size="1">
      $Datum  $EMail  $WWW
      </font><font face="arial" size="2"><br>
      <b>$Raum</b><br>
      <br>
      $Text
      <br><hr size=1>
      </loop><b>$_amount von $_amount_all Einträgen</b></font>
      <perl>
         my $newrange=$_range+$_range_length;
         my $oldrange=$_range-$_range_length;
         $oldrange=0 if $oldrange<0 && $oldrange>-$_range_length;
         out "<p align=center>";
         out " <font size=-1>";
         if ($oldrange>=0) {
          out " [ <a href=\"$_link$merken&range=$oldrange,$_range_length\">Vorherige Seite</a> ] "; 
      } else {
          out " [ Vorherige Seite ] ";
         }
         out " [ <a href=\"http://baseportal.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/MSK/Guestbook/add\">Eintrag hinzufügen</a> ]";
         if ($newrange<$_amount_query) {
          out " [ <a href=\"$_link$merken&range=$newrange,$_range_length\">Nächste Seite</a> ]";
         } else {
          out " [ Nächste Seite ]";
         }
         out " </font>";
         out "</p>";
      </perl>
       
      

      </body></html>

      die meldung:

      [ Fehler: (perl) in /MSK/list: glob trapped by operation mask at (eval 3605) line 2. ]


      help please:))

      michael

     Antworten

    Beitrag von Michael (450 Beiträge) am Freitag, 8.Juni.2001, 23:44.
    Re: Hallo Sander--Danke!!!!

      hallo sander,

      no comment, meine vorherige frage war natürlich blödsinn, wahrscheinlich ist es schon zu spät für mich:))))
      natürlich läuft das ganze fehlerfrei, echt super!!!!

      dir möchte ich an dieser stelle ausdrücklich vielen dank für deine mühe und geduld sagen, du hast mir echt weitergeholfen, ohne dich wäre ich wahrscheinlich irgendwann verzweifelt.

      thanks a lot

      Michael

     Antworten


     
 Liste der Einträge von 61350 bis 61500:Einklappen Zur Eingabe 
Neueste Einträge << 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | Neuere Einträge < Zur Eingabe  > Ältere Einträge | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 >> Älteste Einträge


Zurück zur Homepage

© baseportal.de. Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsbedingungen



powered in 0.13s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!