Re: @Sander: Mail nach Formulareingabe.. hier URL - baseportal Forum - Web-Anwendungen einfach, schnell, leistungsfähig!
baseportal
English - Deutsch "Es gibt keine dummen Fragen - jeder hat einmal angefangen"

 baseportal-ForumDie aktuellsten 10, 30, 50, 100 Einträge anzeigen.  

 
 Ausgewählter Eintrag: Zur Liste 
    Beitrag von Sander (8126 Beiträge) am Montag, 16.Juli.2001, 17:21.
    Re: @Sander: Mail nach Formulareingabe.. hier URL

      So gehts
      \n bedeutet in der Mail Zeilenvorschub

      <PERL>
      foreach $wert (keys %_put)
      {
      $inhalt.="$wert: $_put{$wert}\n"
      }
      mail 'Webmaster@Hagen-bei-nacht.de', "Neuer Lokalvorschlag", "Hallo Webmaster!!
      Ein neues Lokal ist vorgeschlagen worden\n+++++++++\n\n$inhalt";
      </PERL>
       
      
      Sander


    Ihre Antwort:

    Name: EMail: EMail bei Antwort? WWW:
    Titel:
    Text:

    Neuer Eintrag


 Alle Einträge zum Thema: Zur Liste 
    Beitrag von Martin (124 Beiträge) am Montag, 16.Juli.2001, 15:48.
    @Sander: Mail nach Formulareingabe.. hier URL

      Hi Sander,
      vielen Dank noch mal, dass du dir so viel Mühe gibst.
      Hättest auf einfach sagen können "Tja... is Beta... hilft nix" *g*
      Hier findest du das Formular, wie es von mir erstellt wurde.
      http://www.hagen-bei-nacht.de/body_vorschlaege2.html
      Dieses greift auf das Template "abgesendet_Kopie" zu, welches dann die Daten per INPUT die Daten an die DB: "vorschlaege_Kopie" sendet.
      Login=no hab ich mal in´s Template und in die DB gelegt.
      Die DB hat alle Rechte, d.h. jeder darf reinschreiben.
      Und nun steh ich auf´m Schlauch... vielleicht kannst du mir helfen.

      Martin

     Antworten

    Beitrag von Sander (8126 Beiträge) am Montag, 16.Juli.2001, 16:19.
    Re: @Sander: Mail nach Formulareingabe.. hier URL

      nene, hier weiß ich ja das es geht ;-) is nich die beta sondern DU ;-)
      dein htxhiddenfeld hat 3 fehler:
      <INPUT TYPE=HIDDEN NAME="htx" VALUE="/spiderman30/vorschlag">
      
      bei htx fehlt das =, Spiderman30 ist klein geschrieben und der Templatename fehlt (zeigt nur aufs Verzeichnis)

      so ists richtig und funktioniert:

      <INPUT TYPE=HIDDEN NAME="htx=" VALUE="/Spiderman30/vorschlag/abgesendet_Kopie">
      

      Sander

     Antworten

    Beitrag von Martin (124 Beiträge) am Montag, 16.Juli.2001, 16:23.
    Re: @Sander: Mail nach Formulareingabe.. hier URL

      GOIL... kann ich denn SOOO blöd sein?
      Danke... danke... danke... *zubodenfall*

      Sooo... und nun bräuchte ich noch nen Tip, wie ich mir die eingegebenen Daten auch noch an meine Mail schicken lassen kann...*g*

      Martin

     Antworten

    Beitrag von Sander (8126 Beiträge) am Montag, 16.Juli.2001, 17:21.
    Re: @Sander: Mail nach Formulareingabe.. hier URL

      So gehts
      \n bedeutet in der Mail Zeilenvorschub

      <PERL>
      foreach $wert (keys %_put)
      {
      $inhalt.="$wert: $_put{$wert}\n"
      }
      mail 'Webmaster@Hagen-bei-nacht.de', "Neuer Lokalvorschlag", "Hallo Webmaster!!
      Ein neues Lokal ist vorgeschlagen worden\n+++++++++\n\n$inhalt";
      </PERL>
       
      
      Sander

     Antworten

    Beitrag von Sander (8126 Beiträge) am Montag, 16.Juli.2001, 17:35.
    Re: @Sander: Mail nach Formulareingabe.. hier URL

      <perl>
      foreach $wert (keys %_put)
      {
      $inhalt.="$wert: $_put{$wert}XX"
      }
      

      mail 'Webmaster@Hagen-bei-nacht.de', "Neuer Lokalvorschlag", "Hallo Webmaster!!XX Ein neues Lokal ist vorgeschlagen wordenXX+++++++++++++++XXXX$inhalt";
      </perl>
      

      für XX bitte immer Backslash n eingeben (ohne Leerzeichen), wenn ich es hier mach, gehts verloren.

      Sander

     Antworten

    Beitrag von Martin (124 Beiträge) am Montag, 16.Juli.2001, 18:23.
    Danke dir...

      ...auch wenn jetzt teilweise nicht mehr in die DBs geschrieben wird. Hab ja jetzt die Daten auch per Mail vorliegen. *g*
      Warum taucht eigentlich immer an 4. Stelle ein "_amount: 1" auf?

      Martin

     Antworten

    Beitrag von Sander (8126 Beiträge) am Montag, 16.Juli.2001, 18:31.
    Re: Danke dir...

      schreib <do action=> mal vor perl
      oder gleich in Perl alles
      <perl>
      put undef,"dbname";
      foreach....
      
      mail...
      </perl>

      amount, weiß ich net - wird wohl irgendwo übergeben

      Sander

     Antworten

    Beitrag von Martin (124 Beiträge) am Montag, 16.Juli.2001, 20:11.
    Re: Danke dir...

      Supi... lass es jetzt direkt aus Perl schreiben und klappt alles.
      Bist echt ne super Hilfer. RESPEKT!
      Wenn du mal Hilfe mit NetObjects brauchst, schau mal bei uns im Forum vorbei. *g*
      Bin echt am überlegen, ob ich den 10´er im Monat investieren soll für das Basispaket.
      Kann ja meine Domain trotzdem behalten und nur die DB´s bei euch hosten.
      Und für das bisschen was ich momentan in den DBs drin hab, würden 5 MB auch reichen.
      Gibt es eigentlich irgendwo Erfahrungswerte, wie viele Datensätze ich z.B. bei 5MB speichern kann?

      Martin

     Antworten


     
 Liste der Einträge von 59400 bis 59550:Einklappen Zur Eingabe 
Neueste Einträge << 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | Neuere Einträge < Zur Eingabe  > Ältere Einträge | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 >> Älteste Einträge


Zurück zur Homepage

© baseportal.de. Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsbedingungen



powered in 0.27s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!