Re: jsticker von Christoph in einem Template aufrufen - baseportal Forum - Web-Anwendungen einfach, schnell, leistungsfähig!
baseportal
English - Deutsch "Es gibt keine dummen Fragen - jeder hat einmal angefangen"

 baseportal-ForumDie aktuellsten 10, 30, 50, 100 Einträge anzeigen.  

 
 Ausgewählter Eintrag: Zur Liste 
    Beitrag von Christoph Bergmann (8110 Beiträge) am Dienstag, 9.Januar.2001, 18:46.
    Re: jsticker von Christoph in einem Template aufrufen

      Dürfte aber doch kein Problem machen, oder?


    Antworten

 Alle Einträge zum Thema: Zur Liste 
    Beitrag von Tina (259 Beiträge) am Samstag, 6.Januar.2001, 01:48. WWW: zergportal.de
    jsticker von Christoph in einem Template aufrufen

      Hallo,
      gibt es eine Möglichkeit den Ticker von Christoph in einem vorhandenen Template anzeigen zu lassen.

      <include=jsticker> funktioniert nicht.
      Unter IE kann man zwar mit <iframe src="jticker.html>
      
      den Ticker einbinden aber dann bleiben ja alle Netscape-User außen vor.

      Im Moment habe ich das über ein extra Frame gelöst, finde ich aber nicht so toll.

     Antworten

    Beitrag von Sander (8082 Beiträge) am Samstag, 6.Januar.2001, 02:04.
    Re: jsticker von Christoph in einem Template aufrufen

      du kannst das im NN über layer lösen.

      Besser aber ist, wenn du den Codeschnipsel am Anfang eines vorhandenen Templates einbaust und bei Loop die Db mit einträgst.

      <loop db=jsticker sort=- range=0,10>
      
      ...
      </loop>

      Sander

     Antworten

    Beitrag von Tina (259 Beiträge) am Samstag, 6.Januar.2001, 02:25. WWW: zergportal.de
    Re: jsticker von Christoph in einem Template aufrufen

     Antworten

    Beitrag von Sander (8082 Beiträge) am Samstag, 6.Januar.2001, 02:47.
    Re: jsticker von Christoph in einem Template aufrufen

      per java als Ebene einlesen:
      document.all ist für IE
      document.layer für NN

      <script language="javascript">
      <!--
      
      function neueEbene()
      {
      if (document.all)
       {
       document.all.Fenster.src ="http://baseportal.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/xxx/xxx";
       }
      if (document.layers) 
       {
       document.feld0.src = "http://baseportal.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/xxx/xxx";
       }
      }
      //-->
      </script>
      

      beim Laden der Seite

      <body onload="neueEbene()">
      

      die Ebene mußt du dir individuell anpassen

      <div id="feld0" style="left: 338; top: 81; width: 225; height: 20; position: absolute; float: left"><iframe name="Fenster" frameborder=0 scrolling="no" width="225" height="20" topmargin="0" leftmargin="0" ></iframe></div>
      

      Sander

     Antworten

    Beitrag von Tina (259 Beiträge) am Samstag, 6.Januar.2001, 14:34.
    Re: jsticker von Christoph mit java

     Antworten

    Beitrag von Sander (8082 Beiträge) am Samstag, 6.Januar.2001, 14:52.
    Re: jsticker von Christoph mit java

      Das Formularfeld muß in der linken oberen Ecke stehen (beim org. Ticker). Würdest du jetzt die Ebene vergrößern, sie du auch irgendwann das formularfeld.

      Schau dir mal http://www.snowpage.de/resorts/spindel.htm an
      die eingeblendete Schneehöhe ist so reingezaubert worden (auf eine statische Seite auf dem Homeserver), Den Ticker kannst du also auch auf der indexseite einsetzen.

      Ich hoffe, es ein bischen klar erklärt zu haben :-)

      Sander

     Antworten

    Beitrag von Tina (259 Beiträge) am Sonntag, 7.Januar.2001, 11:28.
    Re: jsticker JavaScript Error unter Netscape

      Hallo Sander,
      erst mal vielen Dank für deine Hilfe. Ich habe es jetzt unter IE am laufen. Nur unter Netscape bekomme ich eine Fehlermeldung:
      "JavaSript error: Type'javasript'into location for details"

      Ich poste mal den HTML-Code. Vielleicht findest du den Fehler.


      <html>
      <head>
      <title>Ticker JAVA</title>
      <script language="javascript"> 
      <!-- 
      
      function neueEbene()
      {
      if (document.all) 
      { 
       document.all.Fenster.src ="http://baseportal.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/Rechtsanwalt/jsticker1&db=jsticker"; 
       } 
      if (document.layers) 
      { 
      document.feld0.src = "http://baseportal.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/Rechtsanwalt/jsticker1&db=jsticker"; 
       } 
      } 
      //--> 
      </script>
      </head>
      <body onload="neueEbene()"><div id="feld0" style="left: 341; top: 7; width: 225; height: 20; position: absolute; float: left"><iframe name="Fenster" frameborder=0 
      scrolling="no" width="305" height="40" topmargin="0" leftmargin="0" >
      </iframe></div>
      

      </body>
      </html>
      

     Antworten

    Beitrag von Sander (8082 Beiträge) am Sonntag, 7.Januar.2001, 15:33.
    Profi gesucht: JavaScript Error unter Netscape

      Der Code ist ok. Die Seite wird auch eingelesen, Irgendwo gibt es aber Probs mit den beiden Scripts.

      wenn du im NN javascript: eingibst, erhältst du den Fehler, er bezieht sich aber auf das Tickertemplate.

      Da weiß ich nicht, an was es liegt.

      Müßte sich vieleicht mal ein JS-Profi anschauen.

      Wäre was für FB

      Sander

     Antworten

    Beitrag von Christoph Bergmann (8110 Beiträge) am Dienstag, 9.Januar.2001, 12:59.
    Re: jsticker von Christoph in einem Template aufrufen

      Hi Ihr beiden... Hab Eure Meldungen verfolgt, ich glaube aber dass das in eine falche Richtung geht, sinnvoller wäre es doch, den Ticker direkt beim Template einzubauen, statt den doch recht komplizierten Weg über Layers zu gehen...

      Dazu müsstest Du allerdings etwas Hand an den HTML-Code legen, d.h. Du müsstest Dein bestehenedes Template mit dem des Tickers verknüpfen...

      Wichtig ist hierbei, dass der Javascript-Code im "head"-Teil der HTML-Seite stehen muss... Also Dein Template sieht irgendwie so aus:

      <html><head><title>MeinTemplate</title></head>
      <body>...MeineSeite...</body></html>
      

      Du musst jetzt zwischen das </title> und </head> den Javascript-Code von der Ticker-Seite einfügen, irgendwie so:

      ...</title>
      <script language="javascript">...Ticker-Code</script>
      </head>
      

      Und irgendwo auf der Seite, also zwischen dem <body> und </body>, den Formular-Code vom Ticker... Weiss grad nich auswendig wie der genau aussieht auf jeden Fall das zwischen dem <form> und </form>

      Grüsse,

      Christoph...

     Antworten

    Beitrag von Sander (8082 Beiträge) am Dienstag, 9.Januar.2001, 15:00.
    Re: jsticker von Christoph in einem Template aufrufen

      War ja mein erster Vorschlag, bloß hab ich nicht an das loop im head gedacht :-((

      Sander

     Antworten

    Beitrag von Christoph Bergmann (8110 Beiträge) am Dienstag, 9.Januar.2001, 18:46.
    Re: jsticker von Christoph in einem Template aufrufen

      Dürfte aber doch kein Problem machen, oder?

     Antworten

    Beitrag von Sander (8082 Beiträge) am Dienstag, 9.Januar.2001, 19:57.
    Re: jsticker von Christoph in einem Template aufrufen

      Ich habs ja auch bei Alex schon im Gästebuch gesehen.
      Aber die 2 Antwort von Tina hat mich dann verwirrt. Ich dachte, Sie will unbedingt es über iframe lösen.

      So ist es natürlich kein Problem wenn <loop> im head steht, sonst wird die ganze db ausgegeben. Denkfehler od. Black out. :-)

      Sander

     Antworten

    Beitrag von Tina (259 Beiträge) am Dienstag, 9.Januar.2001, 21:39.
    Re: jsticker von Christoph in einem Template aufrufen

      Hallo ihr Beiden,
      Sander du hast schon recht.
      Wie du auf deiner Seite http://www.snowpage.de/resorts/spindel.htm die
      Schneehöhe reingezaubert hast, möchte ich den Ticker auf mehren anderen Partner-HPs -also auf eine statische Seite auf dem Homeserver ausgeben.

      Deshalb über iframe und dein Javascript und nicht über ein bp-Template. Mit IE klappt es ja auch nur Netscape???

      Gruß Tina

     Antworten


     
 Liste der Einträge von 66300 bis 66450:Einklappen Zur Eingabe 
Neueste Einträge << 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | Neuere Einträge < Zur Eingabe  > Ältere Einträge | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 >> Älteste Einträge


Zurück zur Homepage

© baseportal.de. Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsbedingungen



powered in 0.45s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!