baseportal
English - Deutsch "Es gibt keine dummen Fragen - jeder hat einmal angefangen"

 baseportal-ForumDie aktuellsten 10, 30, 50, 100 Einträge anzeigen.  

 
 Die aktuellsten 100 Einträge:
    Beitrag von Det63 (34 Beiträge) am Freitag, 20.September.2019, 11:56.
    Re: Vielseitige Probleme mit der Anwendung

      Hui, ging ja flott, läuft Alles wieder... Danke

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Det63 (34 Beiträge) am Freitag, 20.September.2019, 11:33. WWW: db-check.de
    Vielseitige Probleme mit der Anwendung

      Moin...

      Entweder kann ich meine Anwendung aufrufen einloggen um dann wieder "rausgeworfen" zu werden, oder wegen Zeitüberschreitung überhaupt kein Zugriff möglich :o(((

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Egal (2 Beiträge) am Freitag, 20.September.2019, 09:31.
    Problem


      Die angegebene Session Id ist ungültig oder abgelaufen.
      Bitte melden Sie sich an:


     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von wolter (1 Beitrag) am Freitag, 20.September.2019, 08:32.
    Fehler

      Fehler beim Schliessen von /usr/local/httpd/baseportal/WO/Sa/WOS/Schuelerdaten.put
      bitten um schnelle Wiederherstellung

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Det63 (34 Beiträge) am Dienstag, 27.August.2019, 18:46.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: SSL... schwache Verschlüsselung / Seite nicht sicher...

      Bei mir leider nicht :o( Kapiere eh nicht viel davon, somit, werde wohl zu alt für den Scheiss...

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Claus (4644 Beiträge) am Montag, 26.August.2019, 14:18.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: SSL... schwache Verschlüsselung / Seite nicht sicher...

      Wie ich übrigens inzwischen festgestellt hab, das Problem lag beim FF am Cache, das Leeren hatte das Problem bereinigt, genauso wie ein anderes Problem, welches ebenfalls durch das merkwürdige Verhalten verursacht wurde.

      Offensichtlich hängt der FF an den alten Klamotten und neue Dinge werden nicht berücksichtigt. Keine Ahnung, warum da über Tage der alte Schrott verwendet wurde.

      Bei den eigenen Sachen kann man das ja in den meta-tags über expires content selbst vorgeben, wie mit den Inhalten umgegangen wird, aber auf Fremdseiten/Anwendungen hat man ja keinen Einfluss.

      Andere Browser wie Chrome, Cliqz, Opera sind da wesentlich besser in solchen Dingen, denn dort wurde alles immer einwandfrei und aktuell genommen...

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Claus (4644 Beiträge) am Samstag, 24.August.2019, 18:27.
    Re: Vollbild ohne Funktion?

      hab ich noch nie benutzt, aber gerade mal geschaut, also bei mir steht auch oben der Quelltext und unten herrscht der weiße Riese :-)

      Gruß
      Claus

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Claus (4644 Beiträge) am Samstag, 24.August.2019, 18:24.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: SSL... schwache Verschlüsselung / Seite nicht sicher...

      so, inzwischen hat sich das jetzt erledigt und auch im FF funzt alles wieder so wie es soll, also hat das erneuern des Zertifikats offenbar wieder alles ins Lot gebracht und alles wird korrekt aufgerufen:-)

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Det63 (34 Beiträge) am Samstag, 24.August.2019, 13:41.
    Vollbild ohne Funktion?

      Hallo,

      letzte Woche konnte ich mich bei baseportal einloggen, eine Seite aufrufen und unter dem Tab "Vollbid", bekam dann einen geteilten Bildschirm, wo ich im unteren Teil sehen konnte, wie die Seite im Internet dargestellt wird.

      Momentan bleibt der untere Teil nur noch weiß...

      Kann das sein, oder habe ich mal wieder etwas grundlegendes nicht beachtet?

      Gruß
      Det

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Claus (4644 Beiträge) am Freitag, 23.August.2019, 17:50.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: SSL... schwache Verschlüsselung / Seite nicht sicher...

      Aber ein Nachtrag zum FF muß ich noch loswerden,

      Ich hab bei der Lizenz (mittlere mit 3 möglichen Domains) eine 2. Domain als Domainalias hinzugefügt.

      in allen von mir getesteten Browsern (Chrome, Cliqz, SRware iron und Opera) wird einwandfrei ein Template unter dem Alias aufgerufen, einzig beim FF gibt es da mit https ein Problem, denn wenn ich mit https die Aliasdomain aufrufe werde ich auf die Hauptdomain umgeleitet, weil das Zertifikat nicht als zugehörig anerkannt wird.

      Mal sehen, was passiert, wenn ich es erneuere... tbc... :-)

      starke Prüfung ist ja gut, aber sowas ist dann eher peinlich :-)

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Det63 (34 Beiträge) am Dienstag, 20.August.2019, 21:26.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: SSL... schwache Verschlüsselung / Seite nicht sicher...

      Hallo Claus,

      könntest Du mich bitte mal unter meiner Mailadresse anschreiben?
      Könntest mir vielleicht bei bei einem weiteren Problem helfen, welches nichts für das Forum hier ist.

      Gruß
      Det

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Claus (4644 Beiträge) am Dienstag, 20.August.2019, 12:33.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: SSL... schwache Verschlüsselung / Seite nicht sicher...

      achso, ja, nur nur Erklärung, das "violette Schild" kam bei mir zusätzlich, weil die Snchüffelei (analytics) von google dort blockiert wurde :-)

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Claus (4644 Beiträge) am Dienstag, 20.August.2019, 11:13.
    Re: Re: Re: Re: Re: SSL... schwache Verschlüsselung / Seite nicht sicher...

      Hi Det,

      hab mir mal deine "check"-Seite im FF aufgerufen und dann kommt daneben auch noch ein violettes Schild.

      Die Meldung ist bei mir übrigens nur: diese Seite ist nicht sicher,,, diese Seite verwendet eine schwache Verschlüsselung...

      die Defekte....Meldung kommt bei mir da aber nicht...

      aber ich vermute mal "ins Blaue", 128 ist denen vermutlich etwas zu schwach auf der Brust :-)

      Gruß

      Claus

      PS: ich hab meine Liz ja auf nem Rootie laufen und da benutze ich das kostenlose Zertifkat von Let's encrypt https://letsencrypt.org/

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von richard (1166 Beiträge) am Dienstag, 20.August.2019, 09:00.
    Re: Re: Re: Re: SSL... schwache Verschlüsselung / Seite nicht sicher...

      Wenn Du auf der von Claus verlinkten Seite mal ein bißchen nach unter scrollst, findest Du eine Erklärung der Symbole. Für Deinen Fall, "graues Schloss mit "Warndreieck"":

      "Ein graues Sperrschloss mit gelbem Warndreieck bedeutet, dass Firefox unsichere inaktive Elemente einer Seite (z. B. Grafiken) nicht am Laden hindert. Standardmäßig blockiert Firefox nicht das Laden gemischten passiven Inhalts, Sie sehen nur eine Warnung, dass die Seite nicht vollständig sicher ist. Angreifern wäre es möglich, bestimmte Teile der Seite zu manipulieren, z. B. indem irreführende oder unangemessene Inhalte eingefügt werden. Allerdings sollte es nicht möglich sein, Ihre persönlichen Informationen von der Seite zu stehlen."

      https://support.mozilla.org/de/kb/Wie-beeinflussen-Inhalte-die-nicht-sicher-sind-meine-Sicherheit#w_wie-erkennen-sie-ob-eine-webseite-gemischte-inhalte-enthaclt

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Det63 (34 Beiträge) am Montag, 19.August.2019, 22:47.
    Re: Re: Re: Re: SSL... schwache Verschlüsselung / Seite nicht sicher...

      Hallo Claus,

      so "einfach" scheint es in meinem Fall nicht zu sein.

      Wenn ich auf das Symbol klicke, kommt kein Hinweis auf gemischte Inhalt, sondern ganz deutlich: Diese Seite ist nicht sicher

      Klicke ich auf weitere Details, bekomme ich die Meldung:

      Defekte Verschlüsselung TLS_DHE_RSA_WITH_AES_128_CBC_SHA,128 Bit-Schlüssel,TLS 1,0

      Verstehe auch nicht, warum einzig und alleine für Firefox die Seite nicht sicher sein soll???

      Danke Dir jedenfalls für deine Ausführungen...

      Gruß

      Det

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Claus (4644 Beiträge) am Montag, 19.August.2019, 15:32.
    Re: Re: Re: SSL... schwache Verschlüsselung / Seite nicht sicher...

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Claus (4644 Beiträge) am Montag, 19.August.2019, 14:24.
    Re: Re: SSL... schwache Verschlüsselung / Seite nicht sicher...

      wenn es eine reine https-Seite ist kommt im FF ein grünes Schloss, bei gemischten Inhalten nicht, ist ja auch eigentlich korrekt.

      Wenn ich die Lizenz aufrufe kommt ein schwarzes Schloss mit gelbem Warndreick, klicke ich drauf kommt "Teile dieser Seite sind nicht sicher" blablablubb Grafiken etc.

      Schreibe ich dann in bp dort ein Script nur mit https-Links und rufe die Seite auf kommt ein grünes Schloss, also sind die anderen Browser eher schlechter in der Beurteilung :-))

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Det63 (34 Beiträge) am Montag, 19.August.2019, 13:11.
    Re: SSL... schwache Verschlüsselung / Seite nicht sicher...

      Hallo Sander,

      Danke für deine schnelle Info!!! Hast Recht, mit Opere oder Edge kommt kein irritierender Hinweis, nur mit Firefox...

      Somit dürfte baseportal wohl nicht viel daran machen können? Werde mal schauen, ob ich über firefox was erreiche... Update etc...

      Viele Grüße
      Det

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Det63 (34 Beiträge) am Montag, 19.August.2019, 09:36.
    SSL... schwache Verschlüsselung / Seite nicht sicher...

      Guten Morgen,

      beim Aufruf meiner Seite bekomme ich leider nicht wie gewohnt das SchLosssymbol für eine sichere Verbindung angezeigt, sondern ein graues Schloss mit "Warndreieck". Klickt man darauf, kommt der Hinweis: Verbindung ist nicht sicher. Es wird eine schwache Verschlüsselung verwendet...

      Bei 100 Euro im Jahr, erwarte ich schon eine sichere Verbindung....

      Gruß Det

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von richard (1166 Beiträge) am Samstag, 17.August.2019, 10:49.
    Re: Wie kann ich Backup für eine Nutzer-Datenbank aufrufen - kostenloses Baseportal

      Unabhängig davon, ob Dir Sander da mit einer Datensicherung aushelfen kann - Deine Problembeschreibung könnte darauf hindeuten, daß Du Dir einen Virus eingefangen hast.

      Der könnte Dein Paßwort / Deine Zugangsdaten ausgelesen haben und stellt jetzt Unfug auf dem Account an.

      Hast Du mit anderen Accounts auch Probleme?

      Wenn Du einen Virusbefall auf dem Rechner nicht ausschließen kannst, würde ich das System neu scannen - aber NICHT mit dem Virenscanner der ohnehin vielleicht im Einsatz ist.

      Auf die Schnelle helfen vielleicht Online-Scanner wie:

      ESET Online Scanner: http://www.eset.com/de/home/products/online-scanner/
      Trend Micro HouseCall: http://housecall.trendmicro.com/de/
      Bitdefender Quickscan: http://quickscan.bitdefender.com/de/

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Thomas Müller (1 Beitrag) am Freitag, 16.August.2019, 18:07.
    Wie kann ich Backup für eine Nutzer-Datenbank aufrufen - kostenloses Baseportal

      Hallo, ich nutze das kostenfreie Baseportal schon seit langer Zeit für meine Bundesliga Tipprunde. Heute gab es ein Problem mit der Nutzerdatenbank. Alle Nutzerdaten wurden überschrieben und der vorhandene Nutzer wird ständig neu angelegt. Mittlerweile über 2000 x (es waren mal 40 Nutzer)
      Das ganze scheint heute um 13:00h passiert zu sein ... kann ich (als kostenfreier Nutzer) auf eine ältere Version der Nutzer-Datenbankzugreifen?

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Sander (8082 Beiträge) am Mittwoch, 7.August.2019, 22:36.
    Re: Bilder werden nicht gespeichert

      hast du mal ein anderes jpg probiert? Eventuell stimmt was damit nicht und du kannst es nur einmal in ein tiff und dann wieder zu einem jpg konvertieren (oder irgend ein anderes Format)

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von nezpercez (479 Beiträge) am Mittwoch, 7.August.2019, 17:49.
    Bilder werden nicht gespeichert

      bekomme in einer DB ständig die folgende Fehlermeldung beim Versuch , ein Bild hochzuladen. Bild hat 3 MB, Voreinstellungen müssten reichen für den Speicherbedarf.

      (get_image) Kann Bild v2_aegeri07.jpg nicht öffnen wegen Exception 450: Unsupported JPEG process: SOF type 0xc3 `/usr/local/httpd/baseportal/_f/il/_files/lupara.org/v2_aegeri07.jpg' @ jpeg.c/EmitMessage/232

      woran liegt das?

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Det63 (34 Beiträge) am Samstag, 13.Juli.2019, 15:22.
    Re: SSL-Zertifikat....

      Ganz vergessen mit anzugeben. Geht um db-check.de

      Gruß
      Det

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Det63 (34 Beiträge) am Samstag, 13.Juli.2019, 11:17.
    SSL-Zertifikat....

      Moin Sander,

      wundere mich über ausbleibende Registrierungen und stelle gerade fest, das eine Registrierung nicht möglich ist. Wie im letzten Jahr, Seite angeblich nicht sicher...

      Viele Grüße
      Det63

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Sander (8082 Beiträge) am Donnerstag, 11.Juli.2019, 13:53.
    Re: Senden von Mails wiederum nicht möglich K-Nr. 9000370

      ich sehe im Log viele Connects und Emails - um welchen Empfänger handelt es sich denn? Was kommt für eine Fehlermeldung?
      Gerne auch an sander@snowpage.de

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von markus (989 Beiträge) am Donnerstag, 11.Juli.2019, 13:34.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Zensur versus Reparatur

      Wer mit dem Mietangebot nicht zufrieden ist, hat doch die Option eine Lizenz zu erwerben - langfristig gesehen auch günstiger.
      Das Produkt BP ansich hat mich und viele meiner Kunden lange Jahre sehr zufrieden gestellt.

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Annett (44 Beiträge) am Donnerstag, 11.Juli.2019, 10:49.
    Senden von Mails wiederum nicht möglich K-Nr. 9000370

      Wiederrum funktioniert das Senden von e-Mails nicht.
      Wann wird dieses Problem endlich behoben ?
      Ihr Beitrag im Forum vom 21.06.19 hat ja man sieht, nichts gebracht.

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Sander (8082 Beiträge) am Freitag, 28.Juni.2019, 10:03.
    Re: Geänderte Datensätze speichern nicht ab bei "Abschicken "

      hast du einen Link?

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von TT-Guru (1 Beitrag) am Donnerstag, 27.Juni.2019, 15:37.
    Geänderte Datensätze speichern nicht ab bei "Abschicken "

      Die geänderte Info - radio-buttons - von Datensätzen einer Terminverwaltung mittels Formularseite bleiben bei Eingabe mittels Smartphone hin und wieder nicht gespeichert, obwohl der "Abschicken" Button ordnungsgemäß gedrückt und die Datenseite wieder angezeigt wird.
      Hat jemand eine Erklärung dafür?

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Claus S. (1668 Beiträge) am Mittwoch, 26.Juni.2019, 19:01.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Zensur versus Reparatur

      Diese Zustimmung erhärtet meine meine Meinung über Dich und Deine Auffassung von Kundenbetreuung.

      Am Rande bemerkt: Der Beitrag Deines Claqueurs war nicht schlecht, mit einem Beitrag hier aber auch gleichsam peinlich.

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Sander (8082 Beiträge) am Samstag, 22.Juni.2019, 11:05.
    Re: Re: Re: Re: Re: Zensur versus Reparatur

      *thumbsup*

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von sebio (1 Beitrag) am Samstag, 22.Juni.2019, 10:39.
    Re: Re: Re: Re: Zensur versus Reparatur

      Wissenschaftlich betrachtet entspricht dieses Vorgehen dem Empirischen Falsifikationsprinzip nach Karl Popper (1902-1994), der Methode von Versuch und Irrtum.

      ;-)

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Sander (8082 Beiträge) am Freitag, 21.Juni.2019, 16:27.
    Re: Re: Re: Zensur versus Reparatur

      aufgrund meiner Arroganz und Ignoranz brauch ich das jetzt nicht zu kommentieren....

      Doch, eine Frage: was ist ein StartUp-Popper?

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Sander (8082 Beiträge) am Freitag, 21.Juni.2019, 16:25.
    Re: Senden von Mails wiederum nicht möglich K-Nr. 9000370

      ich glaube, meine, hoffe, dass ich auch dieses Problem jetzt gelöst habe. Wir haben massig Angriffe auf die Usermailkonten. Dort wird mit Bruteforce alles mögliche an Passwörtern durchprobiert. Normal haben wir einen Schutz davor, welcher kontrolliert, wie oft so ein Einlogversuch in kurzer Zeit passiert. Ist es zu oft, wird die Ip in der Firewall für 10 min gesperrt.
      Bis zum Eintrag der Sperre hat alles funktioniert, leider aber die Sperre selbst nicht, da die Anfragen über einen ungebräuchlichen Port kamen. Das hat dann zu einer Überlast des Mailservers geführt. Der Mailclient hat eher wieder geschlossen, als der Mailserver eine Antwort schicken konnte. Dies sieht man dann nicht im Log und jeder Client ist da unterschiedlich. Deswegen funktioniert es bei dem einen, beim anderen nicht.

      Ich hoffe, das war es nun mit Mailproblemen...

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Annett (44 Beiträge) am Freitag, 21.Juni.2019, 10:01.
    Senden von Mails wiederum nicht möglich K-Nr. 9000370

      Es kann doch nicht sein, das immer wieder eMail Accounts nicht funktionieren.
      Wann wird hier endlich mal ewas klappen ?

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Claus S. (1668 Beiträge) am Donnerstag, 20.Juni.2019, 20:49.
    Re: Re: Zensur versus Reparatur

      Hallo Sander,
      ich bin doch etwas erstaunt ob dieser Antwort.
      Empfinde ich diese doch als unbeschreiblich arrogant, aber passend in der Phalanx von Peinlichkeiten vor und nach dem Weggnag von Ch. Bergmann. Du hast nun die Verantwortung und es hat sich nichts gebessert. Das hier ist kein Lego-Kinder-Wunderland sondern ein Dienstleiter, der auch Verantwortung seinen Kunden gegenüber hat. Was hier abläuft ist schier unbeschreiblich. Und Du entgegnest den Forderungen, Bitten oder Fragen Deiner KUNDEN mit einer Ignoranz, die an Unverschämtheit nicht zu überbieten ist. Das kann auch Dein Fachwissen oder ein allvierteljährliches Gedankenhighlight zwischen Deinen Snowlife-Auszeiten nicht herausreissen. Das Verhalten von baseportal ist einfach ein NoGo. So, jetzt kannst Du das meinetwegen auch löschen. Habe jetzt noch einen von ursprünglich fünf bp-Kunden und auch das ist nur noch eine Frage der Zeit. Man schaue sich nur bp-Website an, seit gefühlten 12 Jahren wurde da nichs mehr gemacht. Hast Du eigentlich so etwas wie ein Gewissen oder bist Du auch so ein StartUp-Popper? Wenn man so nach Dir googlet, könnte man glatt diesen Eindruck gewinnen.
      Gruss
      Claus S(eifried)

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Peter (244 Beiträge) am Donnerstag, 20.Juni.2019, 20:09.
    Re: Re: Zensur versus Reparatur

      Hallo Sander,

      falls das gebastelte keinen Erfolg zeigt noch eine Zusatzinfo zu den Apache-Protokollen:

      in ...log.processed

      IP... - - [datum-zeit... +0200] "POST /... HTTP/1.1" 200 ' L Ä N G E ' ...
                                                               -------------
      

      hab das auch gerade erst entdeckt.

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Peter (244 Beiträge) am Mittwoch, 19.Juni.2019, 07:23.
    Re: Re: Zensur versus Reparatur

      etwas Ruhe wäre schön ...

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Sander (8082 Beiträge) am Dienstag, 18.Juni.2019, 20:20.
    Re: Zensur versus Reparatur

      was hat denn das mit Zensur zu tun? Standen ja lange genug da aber keiner hat was von 20 Threads, das nix funktioniert.
      Und denke nicht, dass ich nicht an dem Problem dran bin....
      dein Vorschlag von Apache-Protokollen schauen: da wird nicht protokoliert, wieviel Daten hochgeladen werden. Außerdem gibts nicht das eine Protokoll sondern jeder Webspace sein eigenes.
      Aber heute hab ich was gebastelt - ich hoffe, dann ist Ruhe

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Peter (244 Beiträge) am Dienstag, 18.Juni.2019, 19:07.
    Zensur versus Reparatur

      Hallo bp,

      ständig schlechte Foren-Einträge, weil mal wieder der Miet-Server nicht läuft.
      Ja, das ist kein schönes Aushängeschild.

      Diese Einträge einfach zu löschen ist ein möglicher Lösungsansatz.

      Lanfristig zielführender für Kunden und Betreiber wäre es jedoch,
      das Problem des toten Servers einmal grundsätzlich zu beheben.


      ein Möglicher Ansatz:
      alle 5 min. den freien Specherplatz aufzeichen.
      dann sieht man, WANN Speicher gefressen wird
      dann in den Apache-Protokollen nachschaun, WAS Speicher frisst ???
      Extern oder doch INTERN (z.B. backUPs ...)

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von nezpercez (479 Beiträge) am Donnerstag, 30.Mai.2019, 17:01.
    Re: Re: Re: probleme mit Feldtyp "Link"

      update:
      Es lag an der Klinik firewall...

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von bezpercez (1 Beitrag) am Donnerstag, 30.Mai.2019, 16:43.
    Daten werden nicht gespeichert

      Fehlermeldung beim Speichern von Daten:
      [ Fehler: Fehler beim Schliessen von /usr/local/httpd/baseportal/lu/pa/lupara.org/clients/deutsche_assistance/Patient.put ]
        Eintrag hinzugefügt...
      

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Sander (8082 Beiträge) am Mittwoch, 15.Mai.2019, 21:12.
    Re: email senden laufend Probleme

      gibts da einen Account, bei dem das Passwort nicht stimmt und auch immer wieder versucht wird, zu connecten? Dann gibts irgendwann mal eine Sperre der IP, weil der Rechner denkt, da will jemand Accounts mit bruteforce knacken.

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Susanne (35 Beiträge) am Montag, 13.Mai.2019, 15:23.
    email senden laufend Probleme

      ich habe immer wieder Probleme, dass emails nicht gesendet werden, was gibt es da für Probleme?

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Susanne (35 Beiträge) am Dienstag, 7.Mai.2019, 12:15.
    e mails senden geht schon wieder nicht

      was ist los, emails können schon wieder nicht gesendet werden

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von markus (989 Beiträge) am Freitag, 26.April.2019, 19:05.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: 50 Euro sofort per Paypal für den der weiss wie das geht

      BP ist eine Datenbanklösung!
      Solltest dich mal mit loop auseinandersetzen, dann klappts auch mit responsiven Layout und du kannst deine Seiten für Google richtig optimieren.
      So wirst du nicht hoch kommen.

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Susanne (35 Beiträge) am Mittwoch, 24.April.2019, 08:35.
    Probleme mit mails seit 2 Tagen

      Hallo, es gibt seit mindestens 2 Tagen Probleme mails zu erhalten und zu verschicken. Alle alten Mails waren nicht mehr im Outlook und werden jetzt nur ganz langsam wieder vom Server runtergeladen. Was ist da schon wieder los? Evtl. ist das Problem ja schon das ganze Osterwochenende so gewesen. Versenden funktioniert gar nicht.

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von j d (1 Beitrag) am Sonntag, 21.April.2019, 22:01.
    Re: Re: Lastschrift Rückgabe

      Kundennummer: 9000960 Rechnungsnummer: 900010999

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Sander (8082 Beiträge) am Donnerstag, 18.April.2019, 19:09.
    Re: stoerung

      läuft wieder...

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Sander (8082 Beiträge) am Donnerstag, 18.April.2019, 19:08.
    Re: Lastschrift Rückgabe

      wer versteckt sich hinter egal?

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von stoerung (1 Beitrag) am Donnerstag, 18.April.2019, 16:27.
    stoerung

      Gibts Probleme?
      Wir können nix eingeben in unsere Datenbank ?

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von JD (1 Beitrag) am Dienstag, 16.April.2019, 15:30.
    Lastschrift Rückgabe

      Hallo Herr Sander,

      nachdem Sie weder auf Mails antworten, noch telefonisch erreichbar sind, hatte ich es schon befürchtet: Dass sie meine Kündigung von 28.2 auch ignorieren. Komischerweise klappte es andersherum immer mit den mails (wenn Sie eine Rechnung schicken).

      Was auch gut funktioniert: das Abbuchen von gekündigten Abos. Schade, dass es nur diesen Weg der Kommunikation gibt. Ich habe die Lastschrift zurückgegeben, bitte nicht mehr probieren abzubuchen, es wird sonst immer teurer....

      MfG

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Peter (244 Beiträge) am Mittwoch, 10.April.2019, 15:54.
    Mietserver

      ... er läuft und läuft und läuft.

      Jetzt schon seit 2 Monaten,
      und das auch noch sehr flott.

      Gratulation Sander, was ist passiert ???

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von A.W (1 Beitrag) am Sonntag, 17.März.2019, 22:31.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: 50 Euro sofort per Paypal für den der weiss wie das geht

      Ok, fürs erste ist mein Fall erledigt.

      Danke dass mir keiner geholfen hat, hab so 50 Euro gespart !

      Ich bin gespannt wie lange es dauert bis Google mich wieder findet - Google hat mich ja komplett auf Platz 32343434 geschoben weil ich für Mobilgeräte nicht eingestellt war.

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von A.W. (12 Beiträge) am Sonntag, 17.März.2019, 19:37.
    Re: Re: Re: Re: Re: 50 Euro sofort per Paypal für den der weiss wie das geht

      Ok, eintragen geht wieder, jetzt würde mich nur noch interessieren wie man den langen schmalen balken der bis eintrag 1000 geht kürzer macht

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von A.W. (12 Beiträge) am Sonntag, 17.März.2019, 17:35.
    Re: Re: Re: Re: 50 Euro sofort per Paypal für den der weiss wie das geht

      Jetzt habe ich es hinbekommen ohne dass noch eine Fehlermeldung kommt, allerdings ist jetzt ein nbeuer fehler aufgetaucht, ich kann nichts mehr eintragen !!!! wenn ich auf die gelbe ente drücke und das formular ausfüllen will kann ich nichts mehr reinschreiben !!!

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von A.W. (12 Beiträge) am Sonntag, 17.März.2019, 17:00.
    Re: Re: Re: Re: 50 Euro sofort per Paypal für den der weiss wie das geht

      Kaqnn ich eigentlich in der linken Spalte "Status" die Wörter "Verloren, Gefunden" ändern in "G" oder "V" ohne dass mir das System crasht ? Ich möchte auch das "Status" in "S" ändern. geht das gefahrlos ? Oder ist dann die ganze Spalte verschwunden?

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von A.W. (12 Beiträge) am Sonntag, 17.März.2019, 16:56.
    Re: Re: Re: Re: 50 Euro sofort per Paypal für den der weiss wie das geht

      Na ja, mit 11500 usern wird ja keiner totgeschlagen, man sieht ja nur 100 Eintraäge.

      Weisst Du wie man hier den schmalen roten Balken oben verkürzt:

      http://bottlemail.de/500bis1000.png

      so dass er bei 500 aufhört ?

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Peter (244 Beiträge) am Samstag, 16.März.2019, 17:03.
    Re: Re: Re: 50 Euro sofort per Paypal für den der weiss wie das geht

      Du siehst ja bei dem Foto rechts dass bei 'Bemerku'...
      schluss ist.
      Da hilft wohl nur selber umbauen.
      Den Aufbau mehr übereinander.
      Ne Überlegung wäre auch ein besseres Vorfiltern der Auswahl.
      Warum den User gleich mit 11500 Einträgen totschlagen,
      wenn 11000 davon älter als 6 Monate sind.
      So lange sucht doch keiner nach nem Handy.

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von A.W. (12 Beiträge) am Samstag, 16.März.2019, 16:34.
    Re: Re: 50 Euro sofort per Paypal für den der weiss wie das geht

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von A.W. (12 Beiträge) am Samstag, 16.März.2019, 16:22.
    Re: Re: 50 Euro sofort per Paypal für den der weiss wie das geht

      Auch wenn ich das Breite Loge wegmache kommt die Fehlermeldung: Bildschirm zu breit !!!

      Es ist einfach die Hölle und ein Albtraum was ich seit über 5 Jahren mitmache mit dieser Seite mitmache !!!

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von A.W. (12 Beiträge) am Samstag, 16.März.2019, 16:17.
    Re: Re: 50 Euro sofort per Paypal für den der weiss wie das geht

      Hab jetzt die Breite der Bemerkungen auf 100 gestellt und trotzdem kommt die fehlermeldung !

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von A.W. (12 Beiträge) am Samstag, 16.März.2019, 16:15.
    Re: Re: 50 Euro sofort per Paypal für den der weiss wie das geht

      AUch wenn ich die Bemerkungen auf 200 mache kommt die fehlermeldung

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von A.W. (12 Beiträge) am Samstag, 16.März.2019, 16:12.
    Re: Re: 50 Euro sofort per Paypal für den der weiss wie das geht

      Ich habe jetzt im Quelltext die Rubrik "Bemerkungen"

      .Bemerkungen {width:319px;}

      auf 319 gemacht, da kommt dann immer noch die meldung dass es zu breit ist.

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Peter (244 Beiträge) am Samstag, 16.März.2019, 14:15.
    Re: 50 Euro sofort per Paypal für den der weiss wie das geht

      Das einfachste ist, du bleibst unter einer Breite von 320px.(iphone4&5)
      Das geht.
      Ich hab eine Buchungs-Tool für Reitstunden.
      Meine Gäste (ca. 150/Tag) buchen fast nur übers Handy
      und alles klappt.

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von A.W. (12 Beiträge) am Samstag, 16.März.2019, 13:18.
    50 Euro sofort per Paypal für den der weiss wie das geht

      Mein Problem ist folgendes:

      Wenn ich meine Seite

      www.Handy-verloren.de mit diesem Tool überprüfe:

      https://search.google.com/test/mobile-friendly?hl=de&url=https%3A%2F%2Fhandy-verloren.de%2F

      erhalte ich 2 Fehlermeldungen:

      1. Inhalt breiter als Bildschirm
      2. Anklickbare Elemente liegen zu dicht beieinander

      Ausserdem gibt es Probleme beim Laden der Seite:

      3. Der Googlebot wird durch Robots.txt blockiert


      Derjenige der Problem 1 lösen kann ohne dass die Seite nacher total anders aussieht kriegt sofort nach erfolgreicher Anwendung seiner Lösung von mir 50 Euro per Paypal !

      Kontaktaufnahme gerne per email z200motels@aol.com, ich bescheisse nicht und zahle wirklich !

      Ps: Ich versuche das Problem seit über 5 Jahren zu lösen !!!

       Und anscheinend hat das Problem weltweit keiner ausser mir !!!
      

      Wenn das nicht klappt dann werde ich wohl das Projekt bzw die Seite handy-verloren.de einstellen müssen, denn es hat keinen Sinn die hohen Gebühren zu zahlen und trotzdem von Google ignoriert zu werden.

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Robert Ott (26 Beiträge) am Donnerstag, 14.März.2019, 16:45.
    Re: Re: Probleme mit datumsabhängiger Abfrage nach Umstellung auf v3

      Danke!
      Es klappt!

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Sander (8082 Beiträge) am Mittwoch, 13.März.2019, 09:57.
    Re: Probleme mit datumsabhängiger Abfrage nach Umstellung auf v3

      so sollte es vereinfacht klappen:
      <loop db=abv aushang_von_toeb<=jetzt  aushang_bis_toeb\>=jetzt>
      

      Wenn nicht, was genau passiert?

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Robert Ott (26 Beiträge) am Dienstag, 12.März.2019, 09:00.
    Probleme mit datumsabhängiger Abfrage nach Umstellung auf v3

      Hallo

      ich habe, nachdem nach einen Serverumzug Baseportal auf v3 upgedatet wurde, nun Probleme mit Datumsabfragen.

      Hier ein Beispiel:

      <loop db=abv aushang_von_toeb~\<\=jetzt&aushang_bis_toeb~\>\=jetzt>
      <div id="$_loop{"ordner"}$_loop{"z_wert"}" style="position:absolute; left:$_loop{"links_wert"}px; top:$_loop{"hoch_wert"}px; width:20; height:20; z-index:$_loop{"z_wert"}"><a href="http://www.bamberg.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/abv/detail&cmd=all&Id==$_id&case=$case" onFocus="if(this.blur)this.blur()"><img src="http://www.planungsamt.bamberg.de/baseportal/$_loop{"z_wert"}.gif" border="0" height="19" weight="19" alt="$titel"></a></div></loop>
      

      Ich habe bereits gelesen, dass es wohl mit "get" gehen soll. Wie müsste das dann ungefähr aussehen? Kann der Teil innerhalb des "div" so bleiben oder muss das auch geändert werden?

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Sander (8082 Beiträge) am Donnerstag, 28.Februar.2019, 15:08.
    Re: Re: Re: Re: @ Perl VOLLPROFIS - DataTable

      aber ganz eigentlich macht man sowas sauber mit einem Array (in Perl Liste)

      while(...){
            push @ausgabe, '["6","Duo Sommerreifen","BRIDGESTONE","215/65 R16 98V Dueler HP Sport DOT2014","1","1","89","Halle1 A2","S32","Buttons"]';
      }
      

      out "{\"draw\": $draw,\"recordsTotal\": $anz_all,\"recordsFiltered\": $filter,\"data\": [";
      out join ",", @ausgabe;
      out "]}";
      


      ungefähr klar?

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Peter (244 Beiträge) am Donnerstag, 28.Februar.2019, 07:26.
    Re: Re: Re: Re: @ Perl VOLLPROFIS - DataTable

      schreib doch die ganze while-Schleife in einen String (z.B.: $myStr)
      nach der Schleife machst du mit 'chop($myStr);' das letzte Komma weg
      dann den String ausgeben, fertig.

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Jugii (3 Beiträge) am Mittwoch, 27.Februar.2019, 23:29.
    Re: Re: Re: @ Perl VOLLPROFIS - DataTable

      Ach ja Sander.. hab ich vergessen...

      nee unelegante Lösung ist...
      alle Datensätze mit nem Komma zu versehen!
      und den letzten Datensatz nach dem while einfach mit:
      out "[\"\",\"\",\"\",\"\",\"\",\"\",\"\"]";
      
      anzugeben ;-)

      Das klappt hervorragend!!!

      ;-)

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Jugii (3 Beiträge) am Mittwoch, 27.Februar.2019, 23:08.
    Re: Re: @ Perl VOLLPROFIS - DataTable

      Hey hey Sander,

      klappt ganz gut bis jetzt mit DataTable Server-side processing und baseportal ;-)
      Es geht doch!! ;-)

      Nur hab ich probleme mit der Blätterfunktion.
      Ist so.. ich hab z.B 523 Datensätze in der DB drinn... Blätterfunktion mit 10ner Schritten eingestellt.

      Das JSON/AJAX sieht z.B. so aus

      out "{\"draw\": $draw,\"recordsTotal\": $anz_all,\"recordsFiltered\": $filter,\"data\": [";
      
      ...
      out <<EOF;
      ["6","Duo Sommerreifen","BRIDGESTONE","215/65 R16 98V Dueler HP Sport DOT2014","1","1","89","Halle1 A2","S32","Buttons"],
      ["8","Duo Sommerreifen","HANKOOK","205/65 R16C 107T Radial RA28 DOT2014","1","1","89","Halle1 A2","S34","Buttons"],
      ["10","Duo Sommerreifen","MICHELIN","195/65 R15 91T Energy Saver DOT2009","1","1","60","Halle1 A2","S36","Buttons"],
      EOF
      
      ...
      out "]}";


      In der letzten Ausgabezeile, liegt der Hund begraben.... es darf dann kein ,(Komma) mehr sein!!
      Habs mit:

      $i="1";
      

      while(get_next("datatable"))
      {
      $count=$i++;
      if ($count eq $stop){$comma="";}else{$comma=",";}
      

      etc. versucht... hmmm???
      Ja, es klappt schon... sobald ich nur 10, 20, 30... 500 Datensätze habe mit nem 10ner Schritt.

      Sobald ich z.B. nur 13 Treffer hab wird's schwierig...


      Hast Du nee Idee für mich??

      Gruß
      Jugii

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Jugii (3 Beiträge) am Mittwoch, 27.Februar.2019, 22:52.
    Re: Re: @ Perl VOLLPROFIS - DataTable

      Hallo Peter,

      sorry... wusste, dass es sehr vegan schwammig war :-)
      Nur mir fehlte komplett der Ansatz... wie was jetzt...?????????????????????

      Hatte mir gedacht, vieleicht hat ja jemand schon mit DataTable und baseportal rumgebastelt... wieso dann das Rad neu erfinden??

      Anscheind hat noch keiner damit Erfahrung gesammelt... auch gut;-)

      Bin ganz gut dabei und klappt schon ganz recht fezig und schnell per Server-side processing.
      Teile auch dann das ganze, wenn es fertig ist hier im Forum/BIB!! ;-)

      Ich bin kein Perl Vollprofiii.. NEIN!! :-)

      Es gibt da bei der Blätterfunktion noch Probleme...
      Ich frag mal Sander, ob er nee Lösung für mich hat ;-)
      Guckst Du, wenn es dich interessiert.

      Gruß
      Jugii

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Sander (8082 Beiträge) am Samstag, 23.Februar.2019, 16:26.
    Re: @ Perl VOLLPROFIS - DataTable

      du kannst das mit Datatable schon weiterhin so nutzen, wie du es aktuell tust. Nur musst du auf das automatische Blättern verzichten, da DataTables selbst eine MysqlAnfrage zusammen baut. Das haut hier also nicht hin.
      Also weiterhin deine Daten in json liefern, diesmal aber mit Limit und dann die Blätterfunktion selbst dazu bauen.

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Peter (244 Beiträge) am Samstag, 23.Februar.2019, 15:11.
    Re: @ Perl VOLLPROFIS - DataTable

      also mal vorab ...
      dein Anliegen ist so, wie wenn einer beim Metzger nach veganen Rezepten frägt.

      Also besser wärs du würdest mit deinem Problem zum DataTable-Forum gehn.

      Zum Thema:
      Daten von 2 Server zusammenzulaufen lassen geht natürlich z.B. über einen CORS-Zugriff.
      Ist kompliziert und einer der beiden Server muß gezielt mitspielen.
      Das ist aber immer nur ne schlechte Lösung für kleine Daten.

      Wenn es eh deine Daten sind, da speicher sie doch gleich bei DataTable ab.
      Dafür sind die ja schließlich da.

      Zu deinem Daten-Format.
      {"data": ...}
      
      Das gibts in perl meines Wissens nicht.

      my $data als Referenz auf 2dim anonymArray [[...],[...],[...]]
      
      würde hingegen viel Sinn machen.

      Da könntest du dann mit
      my $zeilen=@$data;    # ---- die Anzahl der Zeilen auslesen
      
      oder mit
      foreach $data(@$data){print "$$data[0] $$data[1] ...<br>";} # ---- feld1, feld2, ....
      die Zeilen ausgeben oder in deine DB speichern.

      Vieleicht hab ich geholfen.

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von nezpercez (479 Beiträge) am Donnerstag, 21.Februar.2019, 20:29.
    Datensätze werden nicht gespeichert

      Datensätze werden nicht gespeichert

      Fehlermeldung:
      Internal Server Error

      The server encountered an internal error or misconfiguration and was unable to complete your request.

      Please contact the server administrator, [no address given] and inform them of the time the error occurred, and anything you might have done that may have caused the error.

      More information about this error may be available in the server error log.

      Apache/2.2.14 (Ubuntu) Server at lupara.org Port 80

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Jürgen (614 Beiträge) am Mittwoch, 20.Februar.2019, 19:43.
    @ Perl VOLLPROFIS - DataTable

      Hallo bpler,

      ja mich gibts noch ;-)
      Hab ein kleines... NEIN... ein rießen Problem.

      Ich hab eine bpDatenbank aufgesetzt (vor ca. 3 Jahren) die per DataTable https://datatables.net/ über ein generiertes Ajax File die Daten(per pb) zur Verfügung stellt.

      DataTable bekommt von mir geliefert so z.B.:

      {
        "data": [
      ["6","Duo Sommerreifen","BRIDGESTONE","215/65 R16 98V Dueler HP Sport DOT2014","1","1","89","Halle1 A2","S32","Buttons"],
      ["8","Duo Sommerreifen","HANKOOK","205/65 R16C 107T Radial RA28 DOT2014","1","1","89","Halle1 A2","S34","Buttons"],
      ["10","Duo Sommerreifen","MICHELIN","195/65 R15 91T Energy Saver DOT2009","1","1","60","Halle1 A2","S36","Buttons"],
      
      ....
      ]
      }
      

      Sooo... jetzt sind aber über 3000 Datensätze in der Datenbank... und es dauert ewig lange die Daten in DataTable einzulesen. (ich dachte, es werden nie mehr als 500 Datensätze werden). Tja...???? Mist.... :-(
      Ich darf gar nich dran denken, wenn es mal 30000 Datensätze werden (DANN, bricht eh der Server die Laufzeit des bp-script ab) o_O

      Also, das ganze auf "Server-side processing" umbasteln...
      Aaaaber nur wie??? Ja, PHP und sql hab ich schon verstanden... nur wie mache ich das in perl(baseportal DB/template)????
      Hier das ganze in Server-side processing auf DataTable https://datatables.net/manual/server-side

      Da gibts nun zwei Sachen(Templates) "Sent parameters" und "Returned data" die umgesetzt werden MÜSSEN :-(
      Im Moment... bin ich nur am überlegen... aaaber wie???

      Hier ein Beispiel mit einer SQL DB - https://coderexample.com/demo/datatable-demo-server-side-in-phpmysql-and-ajax/

      Wenn jemand für mich einen ANSATZ hat... vielen Dank!

      Gruß
      Jugii

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Jürgen Dorsch (2 Beiträge) am Montag, 18.Februar.2019, 19:39.
    Re: Re: Re: Re: gezippte Baseportal-Sicherung wieder einspielen

      So, habe es geschafft mich einzuloggen und die Datei als Excel Tabelle zu sichern. Aber die Kommunikation und der Support hier ist schon unfassbar.

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von juergen (1 Beitrag) am Montag, 18.Februar.2019, 10:27.
    Re: Re: Re: gezippte Baseportal-Sicherung wieder einspielen

      hier eine ander adresse:

      jdorsch@lmz-bw.de

      bitte Kontakt mit mir aufnehmen wegen Umzug der Datenbank und Zugangsdaten

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Sander (8082 Beiträge) am Montag, 18.Februar.2019, 10:23.
    Re: baseportal heute Morgen wieder nicht erreichbar

      ...gewesen

      Es wurde das Mainboard getauscht, was wohl einen Treffer hatte

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Claus S. (1668 Beiträge) am Montag, 18.Februar.2019, 10:05.
    baseportal heute Morgen wieder nicht erreichbar

      baseportal heute Morgen wieder nicht erreichbar

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Sander (8082 Beiträge) am Montag, 18.Februar.2019, 10:04.
    Re: Re: gezippte Baseportal-Sicherung wieder einspielen

      so ein Blödsinn...
      weder wurde der Zugang verpfuscht, noch funktioniert die DB nicht mehr. Da ist alles beim alten...

      Leider akzeptiert googlemail mal unsere Mails wieder nicht:

      Final-Recipient: rfc822; juergendorsch@googlemail.com
      Action: failed
      Status: 5.7.1
      Last-Attempt-Date: Mon, 18 Feb 2019 03:05:59 -0500
      Remote-MTA: dns; gmail-smtp-in.l.google.com
      Diagnostic-Code: smtp; 550-5.7.1 [204.232.172.40 12] Our system has detected that this message is
      550-5.7.1 likely unsolicited mail. To reduce the amount of spam sent to Gmail,
      550-5.7.1 this message has been blocked. Please visit
      550-5.7.1 https://support.google.com/mail/?p=UnsolicitedMessageError
      550 5.7.1 for more information. d15si5408770qtc.367 - gsmtp
      ------ This is a copy of the headers of the original message. ------

      Gibts vielleicht eine alternative Emailadresse?

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Jürgen Dorsch (2 Beiträge) am Montag, 18.Februar.2019, 00:11.
    Re: gezippte Baseportal-Sicherung wieder einspielen

      Wenn ich die Datei mit einem Editor oder Excel öffnet, dann ist das wie ein ewig langer Fließtext, völlig unstrukturiert. Wenn es wenigstens in Spalten geordnet wäre...

      Eigentlich habe ich einen Bezahlaccount, sollte von einer anderen Institution übernommen werden und seither gibt es keinen Zugriff mehr. Die links zur Datenbank sind tot und ich kann mich nicht mehr einloggen.

      Der Betreiber von Baseportal ist abgetaucht, antwortet nicht mehr. Ist die Firma inzwischen pleite? Handelt es sich um einen Betrüger?

      Ich muss wohl einen Anwalt einschalten und ggf. auch Schadenersatz fordern. Da stecken jahrelange Arbeit drin...

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von richard (1166 Beiträge) am Sonntag, 17.Februar.2019, 14:10. WWW: posaunenchor-rhoden.de
    Re: gezippte Baseportal-Sicherung wieder einspielen

      Meines Wissens hast Du keine Möglichkeit Daten auf einen free-Account upzuloaden.

      Die Zipdateien sollten allerdings Textdateien enthalten, die mit jedem Editor gelesen werden können.

      Es sollte auch möglich sein, die Daten mit einer Tabellenkalkulation strukturiert anzuzeigen.

      Probiers mal.

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Jürgen (614 Beiträge) am Sonntag, 17.Februar.2019, 13:02.
    gezippte Baseportal-Sicherung wieder einspielen

      Ich habe meine gesamten Baseportal dateien als Zipdatei noch mal runtergeladen, bevor mit der Betreiber den Zugang verpfuscht hat. Gibt es technische Möglichkeiten, diese Dateine durch einspielen in einen anderen baseportal account wieder einzuspielen, um sie wenigstens lesbar zu machen? Ich habe noch einen free-Account, der funktioniert, aber halt ohne die Datenbanken.

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Jürgen (614 Beiträge) am Freitag, 15.Februar.2019, 22:12.
    Re: Re: Re: Warum und kann man keinen Kontakt mit baseportal aufnehmen?

      ... zwischendurch kam mal mit Verzögerung eine Mail mit der üblichen Spam-Ausrede.
      Inzwischen kann ich mich nicht mehr einloggen, auf emails wird nicht geantwortet. Geht das vom Verbraucherschutz her?

      Ich wollte baseportal umziehen zu einer anderen Institution, aber ich bekomme keine Rückmeldung, ob es gelappt hat. I
      Gibt es eine Technik, wie man die Daten in eine andere Datenbank überführen kann? Ich habe die Dateien zum Glück gesichert.

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von BCS-RST (1 Beitrag) am Donnerstag, 14.Februar.2019, 10:39.
    Eigentümmer der Datenbank "Adressen der Suchthilfe in Hessen"

      Hallo alle,

      wie kann ich den Eigentümmer/Ersteller der DB "Adressen der Suchthilfe in Hessen" herausfinden?

      Danke für die Hilfe!

      RST

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Peter (244 Beiträge) am Mittwoch, 13.Februar.2019, 17:13.
    Re: Automatische Summen angeben

      eine einfache Möglichkeit

      die Felder Termin und Checkbox für Sortierung freigeben

      mit perl und get den Termin laden
      $alle = $_amount; # das sind dann alle an dem gesuchten Termin
      

      dann mit get den Termin und Checkbox>0 laden
      $ja = $_amount; # alle die an dem gesuchten Termin können
      

      $nein = $alle - $ja;

      jetzt noch mit out ... ausgeben und fertig

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von hajo (2 Beiträge) am Dienstag, 12.Februar.2019, 17:17.
    Automatische Summen angeben

      Ich habe eine Datenbank mit verschiedenen Terminen für eine Reihe von Mutzern.
      Diese müssen angeben, ob sie an einem Termin da sein können (Ja) oder nicht (Nein).
      Nun möchte ich unterhalb der Liste automatisch auflisten lassen, wie viele Nutzer an einem bestimmten Termin mit Ja bzw. mit Nein gestimmt haben.

      Wie geht das?

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von hajo (2 Beiträge) am Dienstag, 12.Februar.2019, 17:12.
    Re: baseportal-Link ohne iframe einbinden geht das?

      Ich hatte das Problem eine baseportal-Seite mit Daten über Anweseheit von Mitgliedern an bestimmten Terminen irgendwie in einen Intranetauftritt einzubinden.
      Gelöst aber derart, dass ich das Aussehen der übrigen Intranetseiten bei baseportal um die eigentliche Ausgabe der Datenbank gelegt habe, also das Aussehen angepasst mit den üblichen Kopf-, Fuß- und Hintergrund-Befehlen und Bildern. Der Aufruf erfolgt dann mit einem Link in einen neuen oder denselben Tab meiner Ursprungsseite. Ist also eine "händische" Einbindung und kommt nicht automatisch. Aber es geht.

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Peter (244 Beiträge) am Sonntag, 10.Februar.2019, 08:58.
    Re: Re: Re: Re: Re: Re: Zugriffszeiten werden immer langsamer

      Hallo Sander,

      ich weiß nicht wies um die Fehlersuche steht aber ein Ansatzpunkt
      wäre die doch sehr flexible bp-datums-Funktion sicherer zu machen.

      Auf der Suche nach dem vor Monaten erwähnten white-space-Problem
      bin ich drauf gekommen, daß es an der Datumsfunktion liegt.

      Probier mal nur eine Zeit (z.B. 14:22 ...) in einen ts umzuwandeln.
      Da sollten dann eigentlich nur die Sekunden seit 1.1.1970 rauskommen.

      Statt dessen verwandelt sich der Kompiler in einen Zufallsgenerator
      und macht irgendwo mit irgendwelchen perl-Befehlen weiter.

      In dem Zusammenhang könntest du die Funktion auf einen ts vor dem 1.1.1970
      updaten. Ich habs für mich so gelöst:

      <perl>
      sub tsToDay(){ # ts --> str'Tag0.Monat0.Jahr' auch vor 1970 !!!
        if($_[0] ne ""){
          my ($sec,$min,$hour,$mday,$mon,$year,$wday,$yday)=localtime($_[0]);
          $mon += 1; $year += 1900;
          return(soutf('%02d.%02d.%04d', $mday, $mon, $year));}}
      </perl>
      

      auf gutes Gelingen

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Michael (448 Beiträge) am Samstag, 9.Februar.2019, 15:49. WWW: feuerwehr-gilzem.de
    Re: Re: Re: Re: Re: Zugriffszeiten werden immer langsamer

      jetzt geht gar nix mehr...

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von nezpercez (479 Beiträge) am Freitag, 8.Februar.2019, 11:15.
    geht alles wieder

      Sander says: "geht alles wieder".
      Bei mir funktioniert es tatsächlich in gewohntem Speed.

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von nezpercez (479 Beiträge) am Freitag, 8.Februar.2019, 10:59.
    @Claus

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von nezpercez (479 Beiträge) am Freitag, 8.Februar.2019, 10:55.
    Es ist ein schlechtes Aushängeschild für baseportal

      ... dass die komplette erste Seite der Listendarstellung des Forum bis auf einen Eintrag nur Einträge mit Baseportalfehlern darstellt.

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von nezpercez (479 Beiträge) am Freitag, 8.Februar.2019, 10:39.
    Re: Zugriffszeiten

      ich glaube, der Mietserver ist wieder mal tot....

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von nezpercez (479 Beiträge) am Freitag, 8.Februar.2019, 10:34.
    Zugriffszeiten

      Zugriffszeiten wieder mal sehr langsam.
      Sander ist informiert.

     Zum ThemaAntworten

    Beitrag von Michael (448 Beiträge) am Donnerstag, 7.Februar.2019, 13:48. WWW: feuerwehr-gilzem.de
    Re: Re: Re: Re: Zugriffszeiten werden immer langsamer

      Ist schon extrem langsam. Sogar unsere einfach aufgebaute Website brauch' mittlerweile ewig...

      Also passieren muss da jetzt schon was!

     Zum ThemaAntworten

     
 Liste der ersten 150 Einträge:Ausklappen Zur Eingabe 
 Zur Eingabe  > Ältere Einträge | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 >> Älteste Einträge


Zurück zur Homepage

© baseportal.de. Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsbedingungen



powered in 0.31s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!