Spezialvariablen %_get, %sel und %_put - baseportal Forum - Web-Anwendungen einfach, schnell, leistungsfähig!
baseportal
English - Deutsch "Es gibt keine dummen Fragen - jeder hat einmal angefangen"

 baseportal-ForumDie aktuellsten 10, 30, 50, 100 Einträge anzeigen.  

 
 Ausgewählter Eintrag: Zur Liste 
    Beitrag von Andreas Jurenda (32 Beiträge) am Montag, 19.März.2001, 11:27.
    Spezialvariablen %_get, %sel und %_put

      Wiedermal steht in der Doku was anderes, als was wirklich passiert:

      Die oben genannten "Spezialvariablen" enthalten nur in Ausnahmefällen den aktuellen Stand im Template.

      %_get enthält die Parameter, die beim Aufruf im URL enthalten sind.
      %_sel arbeitet genauso.

      Wird mit loop der Datenumfang eingegrenzt, dann ist dies in %_sel abzulesen.

      %_get bleibt auch beim abfragen einer anderen Datenbank auf der Einstellung vom URL!

      Am unangenehmsten ist jedoch, daß eine Einschränkung des Datenumfangs im URL (z.B.: Id==2) nicht aufgehoben werden kann für das gesamte Template.

      Warum dieses Probblem:

      Ich möchte meinen Anwender nicht durch unzählige Templates schicken, sondern nur genau 2 Templates haben (genauso wie BP bei den Defaulttemplates!):
      1) Template zum Anschauen (ganzer Datenumfang)
      2) Template zum Ändern (nur ein Datensatz)

      Herzliche Grüße von Andreas Jurenda :-})


    Antworten 
 Liste der Einträge von 64050 bis 64200:Einklappen Zur Eingabe 
Neueste Einträge << 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | Neuere Einträge < Zur Eingabe  > Ältere Einträge | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 >> Älteste Einträge


Zurück zur Homepage

© baseportal.de. Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsbedingungen



powered in 0.12s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!