Perl/Javascript die 2te - baseportal Forum - Web-Anwendungen einfach, schnell, leistungsfähig!
baseportal
English - Deutsch "Es gibt keine dummen Fragen - jeder hat einmal angefangen"

 baseportal-ForumDie aktuellsten 10, 30, 50, 100 Einträge anzeigen.  

 
 Ausgewählter Eintrag: Zur Liste 
    Beitrag von Cersten (2 Beiträge) am Freitag, 23.März.2001, 15:09.
    Perl/Javascript die 2te

      And dieser stelle nochmal danke an Sander, aber ich habe immer noch ein problem: Wie kann ich in dem Perl-Tag auf Javascript-Variablen zugreifen? In meinem fall sollen Cookies für logginname/password die mit javascript ausgelesen wurden mit der datenbank verglichen werden und falls diese nicht übereinstimmen eine weiterleitung auf die logginseite aufgerufen werden.

      hier meine gedanken:
      <SCRIPT language="JavaScript">
        <!--
      
      .
      .
      .

      var logginNameVar=getCookie("LOGGINNAME");
      var passwordVar=getCookie("PASSWORD");
      var dataCorrect=True;
      <perl>
      get ("Loggin==!$logginNameVar","loggin");
      if ($Passwort ne $passwordVar) { $dataCorrect=False; }
      </perl>
      if (!dataCorrect){
      
      alert ("You will be redirected to the Loggin");
         self.location.href="http://baseportal.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/acido/loggin";}
      .
      .
      .
      -->
        </SCRIPT>
      


    Antworten

 Alle Einträge zum Thema: Zur Liste 
    Beitrag von Cersten (2 Beiträge) am Freitag, 23.März.2001, 15:09.
    Perl/Javascript die 2te

      And dieser stelle nochmal danke an Sander, aber ich habe immer noch ein problem: Wie kann ich in dem Perl-Tag auf Javascript-Variablen zugreifen? In meinem fall sollen Cookies für logginname/password die mit javascript ausgelesen wurden mit der datenbank verglichen werden und falls diese nicht übereinstimmen eine weiterleitung auf die logginseite aufgerufen werden.

      hier meine gedanken:
      <SCRIPT language="JavaScript">
        <!--
      
      .
      .
      .

      var logginNameVar=getCookie("LOGGINNAME");
      var passwordVar=getCookie("PASSWORD");
      var dataCorrect=True;
      <perl>
      get ("Loggin==!$logginNameVar","loggin");
      if ($Passwort ne $passwordVar) { $dataCorrect=False; }
      </perl>
      if (!dataCorrect){
      
      alert ("You will be redirected to the Loggin");
         self.location.href="http://baseportal.de/cgi-bin/baseportal.pl?htx=/acido/loggin";}
      .
      .
      .
      -->
        </SCRIPT>
      

     Antworten

    Beitrag von Christoph Bergmann (8110 Beiträge) am Montag, 26.März.2001, 14:29.
    Re: Perl/Javascript die 2te - server/client

      Hier gilt es auf den grundlegenden Unterschied zwischen Bearbeitung auf dem Client und Bearbeitung auf dem Server zu achten: Javascript wird NACH dem Laden der Seite im Browser abgearbeitet - der baseportal/Perl-Code VOR dem Losschicken der Seite auf dem Server - sich also in Javascript irgendwelche Werte zu holen und dann zu versuchen das mit Perl zu bearbeiten kann nicht funktionieren - denn diese Werte müssen irgendwie wieder zum Server zurück - mittels eines Formulars oder mittels Parameter in einer URL...

     Antworten


     
 Liste der Einträge von 64050 bis 64200:Einklappen Zur Eingabe 
Neueste Einträge << 10 | 9 | 8 | 7 | 6 | 5 | 4 | 3 | 2 | Neuere Einträge < Zur Eingabe  > Ältere Einträge | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 >> Älteste Einträge


Zurück zur Homepage

© baseportal.de. Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsbedingungen



powered in 0.11s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!