Re: Re: Re: Re: Re: include in eine mail bei perl - baseportal Forum - Web-Anwendungen einfach, schnell, leistungsfähig!
baseportal
English - Deutsch "Es gibt keine dummen Fragen - jeder hat einmal angefangen"

 baseportal-ForumDie aktuellsten 10, 30, 50, 100 Einträge anzeigen.  

 
 Ausgewählter Eintrag: Zur Liste 
    Beitrag von markus (988 Beiträge) am Sonntag, 25.September.2011, 11:10.
    Re: Re: Re: Re: Re: include in eine mail bei perl

      ja, lt. doku kann man durch ergänzung von Content-type: text/html\n";
      die mail per html senden. text lässt sich dadurch auch schön anpassen.
      warum aber kein bild?
      in der mail bekomme ich dann nur ein kleines kästchen angezeigt, wo
      die grafik sein sollte :-(
      markus


    Antworten

 Alle Einträge zum Thema: Zur Liste 
    Beitrag von markus (988 Beiträge) am Freitag, 23.September.2011, 10:07.
    include in eine mail bei perl

      hi,

      wie ich ein template per include in perl reinbekomme klappt.
      jetzt habe ich im perl ein formular mit mail.
      gibt es die möglichkeit, innerhalb des mail ein template per
      include oder wie auch immer einzubauen.
      
      so müßte ich später bei änderungen das ganze nur 1x ändern und
      nicht 30 mal :-)

      hoffe, es gibt da eine lösung.
      vg
      markus


      <perl>
      
      ....
       mail 'info@mmm.de', "test", "
      Guten Tag

      EOF
       include 'templatename';
       out <<EOF;
      


      ", "$Email", "", "$Vorname $Name","$Email",""; #mail verschicken
             # Bestätigungstext ausgeben
             out<<EOF;
      
      .....
      </perl>

     Antworten

    Beitrag von richard (1164 Beiträge) am Freitag, 23.September.2011, 10:26. WWW: posaunenchor-rhoden.de
    Re: include in eine mail bei perl

      Schonmal versucht auch den Text der Mail in eine Variable zu schreiben?

       $mailtext="Guten Tag
       was auch immer
       oder so
       
       Alles Gute
       ";
      

      Die Variable könntest Du in einem Template hinterlegen, vor der Mailfunktion per include holen und die Variable dann in der Mailfunkton verwenden.

      Nebenbei, wenn Du 30 verschiedene Templates mit demselben Mailtext hast, hörtsich das nicht nach einer optimalen Lösung an.

     Antworten

    Beitrag von Sander (8076 Beiträge) am Freitag, 23.September.2011, 10:28. WWW: www.snow-page.nl
    Re: include in eine mail bei perl

      du brauchst doch nur im include statt out zu nutzen, alles in eine Variable stecken. Dann inkludierst du und schickst diese Var als Text mit.

     Antworten

    Beitrag von markus (988 Beiträge) am Freitag, 23.September.2011, 11:30.
    Re: Re: include in eine mail bei perl

      ok.
      habs vor dem mail befehl als var geholt und dann innerhalb mail ausgegeben

      <perl>
      

      $news="<include src=template>";
      ...

      mail ...
      $news
      

      jetzt gibt er mir aber nur das ganze als text aus: <include src=template>
      wie bekomme ich den inhalt meines templates in der mail angezeigt?
      im template ist ne grafik mit link und text drin.
      steh da momentan aufm schlauch.

      markus

     Antworten

    Beitrag von richard (1164 Beiträge) am Freitag, 23.September.2011, 11:40. WWW: posaunenchor-rhoden.de
    Re: Re: include in eine mail bei perl

      Du sollst die Variable in dem Template definieren welches Du per include holst. Wenn Du dann das Template geholt hast, ist die Variable schon fertig.

     Antworten

    Beitrag von markus (988 Beiträge) am Freitag, 23.September.2011, 12:47.
    Re: Re: Re: include in eine mail bei perl

      hallo richard,
      entweder wir reden aneinander vorbei oder das brett vor meinem kopf ist zu dick!?!

      ich habe in einem template einen text und ne grafik <img src...>
      das ganze will ich in einem perl im mail drin haben.
      das geht ja mit dem normalen include ja nicht, zumindest nicht innerhalb mail.

      innerhalb perl bekomme ich das so rein:
      ...
      ", "$Email", "", "$Vorname $Name","$Email",""; #mail verschicken
             # Bestätigungstext ausgeben
             out<<EOF;
             <p>
             <b>Vielen Dank!<br><br>Ihre Email wurde erfolgreich gesendet.</b><br>
      

      EOF
       include "template";
       out <<EOF;
      


      wenn ich dann mal ne änderung habe, mache ich das 1x im template und fertig.
      ich brauch da auch nix aus einer db holen.

      ??markus

     Antworten

    Beitrag von Claus (4636 Beiträge) am Freitag, 23.September.2011, 13:00. WWW: hammoniaweb.com
    Re: Re: Re: Re: include in eine mail bei perl

      Bin mir nicht sicher, ob man überhaupt _Grafiken mit dem normalen mail versenden kann, eventuell sonst mal in die Bib schauen, da gibt es was von Sander:


      unter Tools

       mail mit html und Anhang in objektorientiertem Programmierstil / OOP 
      


      Ansonsten ist es doch eigentlich von Richard und Sander schon gut erklärt...;)


      Template1 (das was Du inkludieren willst):
      ...
      $wasimmerduverschickenwillst="blablablubb\<img src=\"bild.jpg\"...\> sülzlaberquassel";
      
      ---



      Template2
      ...

       include 'Template1';
      



      mail...."$wasimmerduverschickenwillst"....


      hth

      Gruesse

      Claus

     Antworten

    Beitrag von richard (1164 Beiträge) am Freitag, 23.September.2011, 13:01. WWW: posaunenchor-rhoden.de
    Re: Re: Re: include in eine mail bei perl

      Wir kriegen das schon. Also ... Du sollst den Text Deiner Mail in eine Variable z.Bsp. schreiben und die dann innerhalb der Mailbefehls genauso einfügen wie z.Bsp. $Email und andere ($Email", "", "$Vorname $Name","$Email").

      Da sind wir uns ja schon einig. Wie kommt nun der Text aus dem per include eingefügten Template in die Variable. Mein Vorschlag war, die Variable in diesem Template anzulegen:

      <perl>
      $mailtext="xy und was sonst noch";
      </perl>
      

      Bitte <perl> und </perl> nicht vergessen !!!

      Dieses Template dann per

       include "template";
      

      vor der Mailanweisung holen und die im Template definierte Variable in der Anweisung einfügen.


      Es geht auch so, wie Du wohl eigentlich wolltest. Nur den Text in das Template schreiben und diesen Text dann erst in der Hauptseite in die Variable einlesen.

      Templateinhalt:
      xy und was sonst noch

      include so:
      $mailtexttext=include "template";
      

      Hoffe Dir weitergeholfen zu haben.

     Antworten

    Beitrag von markus (988 Beiträge) am Freitag, 23.September.2011, 13:22.
    Re: Re: Re: Re: include in eine mail bei perl

      hallo richard,

      danke, zumindest so klappt es jetzt mit text.
      leider bekomme ich bei meinem image nur den pfad/html als text ausgebben <img src=.... und nicht die grafik.
      scheint wohl nicht zu klappen, muss ich mir was anderes überlegen.

      markus

     Antworten

    Beitrag von richard (1164 Beiträge) am Freitag, 23.September.2011, 13:26. WWW: posaunenchor-rhoden.de
    Re: Re: Re: Re: include in eine mail bei perl

      Wie Claus schon schrieb, da mußte mal in der Bib schauen.

      Der Mail-Befehl verschickt grundsätzlich nur Text-Mail, die Html-Variante ist da nicht vorgesehen.

     Antworten

    Beitrag von Claus (4636 Beiträge) am Freitag, 23.September.2011, 14:51. WWW: hammoniaweb.com
    Re: Re: Re: Re: Re: include in eine mail bei perl

      Hatte gerade mal einen kleine Schnelltest gemacht...

      Wenn man :

      "Content-type: text/html\n";

      beim mail-Befehl anfügt, bekommt man zumindest das Bild als abrufbaren Link, ist aber wie gesagt nur mal auf die Schnelle probiert, vielleicht geht da noch mehr, aber momentan keine Zeit für Experimente, da gut zu tun...

      Grüße

      Claus

     Antworten

    Beitrag von Sander (8076 Beiträge) am Freitag, 23.September.2011, 18:39. WWW: www.snow-page.com
    Re: Re: Re: Re: include in eine mail bei perl

      >> $mailtexttext=include "template";
      

      echt? das geht?
      ich kenn das nur mit
      $x=get "template.htx";
      

     Antworten

    Beitrag von richard (1164 Beiträge) am Freitag, 23.September.2011, 22:32. WWW: posaunenchor-rhoden.de
    Re: Re: Re: Re: include in eine mail bei perl

      Geht.

     Antworten

    Beitrag von markus (988 Beiträge) am Sonntag, 25.September.2011, 11:10.
    Re: Re: Re: Re: Re: include in eine mail bei perl

      ja, lt. doku kann man durch ergänzung von Content-type: text/html\n";
      die mail per html senden. text lässt sich dadurch auch schön anpassen.
      warum aber kein bild?
      in der mail bekomme ich dann nur ein kleines kästchen angezeigt, wo
      die grafik sein sollte :-(
      markus

     Antworten


     
 Liste der ersten 150 Einträge:Einklappen Zur Eingabe 
 Zur Eingabe  > Ältere Einträge | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 >> Älteste Einträge


Zurück zur Homepage

© baseportal.de. Alle Rechte vorbehalten. Nutzungsbedingungen



powered in 0.59s by baseportal.de
Erstellen Sie Ihre eigene Web-Datenbank - kostenlos!